collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Der Mechanismus der vertikalen Zirkulation der Gewässer der Ozeane  (Gelesen 1460 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Yusup

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 26
Hallo Freunde!

Der Grund für die Bildung von Schwefelwasserstoff im Schwarzen Meer.
Institut für Ozeanologie, RAS. https://vk.com/ioran

Die sich vermischenden Windwellen reichern das Wasser nur bis zu einer Tiefe von mehreren zehn Metern an der Oberfläche der Meere und Ozeane mit Sauerstoff an, und die zyklonischen Gyres liefern mit Sauerstoff angereichertes Wasser in eine Tiefe von mehr als 10 km. (Marianengraben).

Wie läuft das?
Die Gewässer der Seen, Meere und Ozeane der nördlichen Hemisphäre drehen sich gegen den Uhrzeigersinn und die Gewässer der südlichen Hemisphäre drehen sich im Uhrzeigersinn und bilden zyklonische Gyres. https://en.m.wikipedia.org/wiki/Ocean_gyre

Bekanntlich hat alles, was sich dreht, einschließlich Gyres, die Eigenschaft eines Gyroskops (Whirlpools), die vertikale Position der Achse im Weltraum unabhängig von der Erdrotation beizubehalten.

Wenn Sie die Erde von der Seite der Sonne aus betrachten, stürzen sich die mit der Erde rotierenden Gyres um, was dazu führt, dass sich die Gyres bewegen, was zu einer vertikalen Bewegung der ozeanischen Gewässer führt. http://goo.gl/AM5g1s

Die vorgestellte Theorie kann leicht überprüft werden, indem der Sauerstoffgehalt in Beziehung gesetzt wird.
Basierend auf der Karte der Tiefen und Strömungen der Meere und Ozeane.
Je höher die Flussrate ist, desto höher ist der Sauerstoffgehalt und desto niedriger ist der Schwefelwasserstoffgehalt. https://youtu.be/ihM1I5r_MUg https://youtu.be/X6PavdKXIE8

Liste der Meere mit niedrigem Sauerstoffgehalt.
Schwarzes Meer, östliches Mittelmeer, Golf von Mexiko, Norwegen Fjorde.
Wie wir sehen, sind Gyres nicht nur an der horizontalen Zirkulation der Gewässer der Meere und Ozeane, sondern auch an der Vertikalen beteiligt.
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Dead_zone_(ecology)
https://www.scientificamerican.com/article/ocean-dead-zones/

Der Sauerstoffkoeffizient kann mathematisch durch die folgende Formel O = V / G ausgedrückt werden
V - Rotationsgeschwindigkeit, km / h.
G - Tiefe des Stausees, km.
Schwarzes Meer 0,2 / 1200 = 0,00016
Ochotskisches Meer 1/800 = 0,0012

Die vertikale Bewegung von Meeresgewässern kann mit einfachen Erfahrungen modelliert werden.
Dazu muss ein halbgefülltes Gefäß mit rotierender Flüssigkeit (Eimer, Tumbler, Mischer) um sich selbst (im Orbit) gedreht werden.
Wenn sich die Flüssigkeit im Eimer nach rechts dreht, muss der Eimer um sich selbst (im Orbit) nach links gedreht werden. http://bourabai.ru/articles/black_sea.htm

Die vertikale und horizontale Zirkulation ist ein grundlegendes Naturgesetz, ohne das ein Leben im Ozean unmöglich wäre.
Während der vertikalen und horizontalen Zirkulation gibt es auch nicht lebensnotwendige Nebenwirkungen der Natur: Ebbe und Flut, saisonaler Meeresspiegelanstieg, Killerwellen.
Die Geschwindigkeit der Meeresströmungen in Echtzeit.
http://portal.esimo.ru/portal https://www.ndbc.noaa.gov
http://fermi.jhuapl.edu/sat_ocean.html
—————————————————————————————————
Saisonbedingter Anstieg der Gewässer der Meere und Ozeane.
Geofak SPSU. https://vk.com/club39553

Die Gewässer der Seen, Meere und Ozeane der nördlichen Hemisphäre drehen sich gegen den Uhrzeigersinn und die Gewässer der südlichen Hemisphäre drehen sich im Uhrzeigersinn und bilden zyklonische Gyres.
Die Hauptursache für die Rotation von Kreiseln sind lokale Winde, die in die Meere und Ozeane des Flusses fließen, und die Ablenkkraft von Coriolis.
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Ocean_gyre

Und je höher die Windgeschwindigkeit ist, desto höher ist die Rotationsgeschwindigkeit der Gyres und folglich die Fliehkraft der Gyres, wodurch der Wasserspiegel der Meere und Ozeane ansteigt.
Und je niedriger die Rotationsgeschwindigkeit der Gyres ist, desto niedriger sind Wasser, Meere und Ozeane.
https://youtu.be/ihM1I5r_MUg
Die Geschwindigkeit der Strömungen entlang der Meere und Ozeane ist nicht überall gleich und hängt von der Tiefe der Küste ab.
In den flachen Meeren und Ozeanen bewegt sich die Strömung schnell und in den tiefen Wasserteilen der Meere und Ozeane bewegt sich die Strömung langsam.

Ein saisonaler Anstieg des Wasserstandes wird nicht entlang der gesamten Küste der Meere und Ozeane beobachtet, sondern nur an den Küsten, an denen eine hohe Winkelgeschwindigkeit der Strömungen und folglich eine hohe Zentrifugalkraft des Wassers besteht. (Zentrifugalkraft F = mv2 / r).
Bei geraden Küsten, in denen die Strömung keine Winkelgeschwindigkeit hat, steigt der Wasserstand nicht an.

Die Gewässer des Golfs von Finnland drehen sich gegen den Uhrzeigersinn und bilden einen Kreis in Form einer Ellipse.
Und wenn die saisonalen Südwestwinde den Zyklus auf 5 km / h drehen, steigt die Zentrifugalkraft des Zyklus, so dass der Wasserstand an der Ostküste des Finnischen Meerbusens auf 30 cm ansteigt.
Ein ähnliches Muster des saisonalen Anstiegs des Wasserstandes wird in allen Seen, Meeren und Ozeanen beobachtet.

Die durchschnittliche Tiefe des Finnischen Meerbusens beträgt etwa 50 Meter, an der Ostküste etwa 5 Meter, im Westen der Bucht etwa 100 Meter. Aus diesem Grund sind die linearen und Winkelgeschwindigkeiten der Strömungen an der Ostküste des Finnischen Meerbusens viel höher aktuelle Geschwindigkeit).

Im Finnischen Meerbusen hat der saisonbedingte Anstieg des Wasserspiegels zwei Spitzenwerte: im August - September und im Dezember - Januar und mit der Zeit fallen sie mit der Jahreszeit südwestlicher Winde zusammen.
Die Geschwindigkeit der Strömung im Finnischen Meerbusen reicht von 2 bis 17 km / h, die Höchstgeschwindigkeit der Erdströmung von 30 km / h und die Windgeschwindigkeit über 100 km / h.
http://goo.gl/eYVTo6
http://tapemark.narod.ru/more/09.html

Die Gewässer der Nordsee drehen sich gegen den Uhrzeigersinn und bilden eine riesige Zirkulation.
Und wenn saisonale nordwestliche Sturmwinde den Wirbel (bis zu 20 km / h an der Südküste) entfesseln, steigt die Zentrifugalkraft des Wirbels, so dass der Pegel an der Südküste der Nordsee auf 5 Meter ansteigt.
(Sturmflut 2,5 m, Fliehkraft 2,5 m).
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:North_Sea_Currents.svg
https://en.m.wikipedia.org/wiki/North_Sea_flood_of_1953

Die Gewässer des Kaspischen Meeres drehen sich gegen den Uhrzeigersinn und bilden eine ellipsenförmige Zirkulation.
Und wenn die saisonalen Winde und der Flutfluss Wolga den Wirbel lösen, steigt die Zentrifugalkraft des Wirbels, so dass der Wasserspiegel an der Nordküste des Kaspischen Meeres auf 1 Meter ansteigt.

Die durchschnittliche Tiefe des Kaspischen Meeres beträgt etwa 200 Meter, an der Nordküste etwa 5 Meter, an der Südküste etwa 500 Meter.
Im Norden des Kaspischen Meeres steigt die Stromgeschwindigkeit daher von 1 auf 10 km / h.
Im Kaspischen Meer wird im Juni / August der Höhepunkt der saisonbedingten Wasserstandserhöhung beobachtet, die zeitlich mit der Jahreszeit der Winde und des Hochwassers der Wolga zusammenfällt.
Während einer Dürre über dem Wolgabecken steigt der Pegel des Kaspischen Meeres nicht an.
http://tapemark.narod.ru/more/06.png
http://goo.gl/47tXq2

In der Bucht von Bengalen steigt die Geschwindigkeit des Zyklus in der Monsunwindzeit auf 10 km / h, so dass der saisonale Anstieg des Wasserstandes 1,2 Meter erreicht.

Der saisonale Anstieg des Schwarzmeers (bis zu 40 cm) ist im südöstlichen Teil des Meeres am stärksten ausgeprägt, wo im Sommer die Winkelgeschwindigkeit der Strömungen ihren maximalen Wert erreicht.
http://tapemark.narod.ru/more/07.html

Die Annahme, dass die Ursache für den saisonbedingten Anstieg des Wasserspiegels der Druck der Atmosphäre, der Fluss der Flüsse, die Temperaturdifferenz und der Salzgehalt des Wassers sein können, hält Wasser nicht. Diese Faktoren können den Wasserspiegel um einige cm, aber nicht mehr erhöhen.
Die vorgestellte Theorie kann leicht verifiziert werden, indem die Geschwindigkeit der Strömungen mit der Ebene der Meere und Ozeane in Beziehung gesetzt wird.
(Basierend auf einer Karte von Tiefen und Strömungen, Meeren und Ozeanen).
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Jahresjahr_der_See_Level_Höhe
https://research.csiro.au/slrwavescoast/sea-level/sea-level-change/
http://www.okeanavt.ru/tainiokeana/1066mifosrednemurovne.html
—————————————————————————————————
Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Gyres.
Abteilung für Ozeanologie, MSU. https://vk.com/ocean_msu

Es gibt ein strenges Muster - die Gezeiten bilden sich nicht entlang der gesamten Küste der Meere und Ozeane, sondern nur an den Küsten, an denen eine hohe Strömungsgeschwindigkeit und je höher die Geschwindigkeit der Strömungen ist, desto höher ist die Amplitude der Flutwelle.
An den Küsten, in denen die Strömungen nicht schnell sind, bilden sich keine Gezeiten.

Die Gewässer der Seen, Meere und Ozeane der nördlichen Hemisphäre drehen sich gegen den Uhrzeigersinn und die Gewässer der südlichen Hemisphäre drehen sich im Uhrzeigersinn und bilden zyklonische Gyres. https://en.m.wikipedia.org/wiki/Ocean_gyre

Wie bekannt ist, hat alles, was sich dreht, einschließlich Gyres, die Eigenschaft eines Gyroskops (Whirligig), die vertikale Position der Achse im Weltraum unabhängig von der Erdrotation beizubehalten.

Wenn Sie die Erde von der Seite der Sonne aus betrachten, drehen sich die Gyres, die sich mit der Erde drehen, zweimal am Tag, wodurch die Gyres um 1-2 Grad schwanken und eine Flutwelle über den gesamten Umfang des Laufrads reflektieren.
https://goo.gl/images/M4SJq8 http://goo.gl/AM5g1s


Die Gewässer des Weißen Meeres drehen sich gegen den Uhrzeigersinn und bilden einen riesigen Wirbelwind, der die Flutwelle entlang des gesamten Umfangs des Weißen Meeres reflektiert. Ein ähnliches Gezeitenmuster wird in allen Seen, Meeren und Ozeanen beobachtet.
Lottia des Weißen Meeres. http://rivermaps.ru/doc/beloe/beloe-3.htm
http://tapemark.narod.ru/more/22.png

Die Gewässer des Mittelmeers drehen sich gegen den Uhrzeigersinn und bilden Gezeiten von 10 bis 15 cm Höhe. Im Golf von Gabes vor der Küste von Tunesien erreicht die Höhe der Gezeiten drei Meter und manchmal mehr, was als eines der Mysterien der Natur gilt. Gleichzeitig dreht sich der Zyklus im Golf von Gabes, was eine zusätzliche Flutwelle reflektiert.
https://youtu.be/ihM1I5r_MUg
Die Flutwelle im Amazonas erzeugt eine riesige Planetenzirkulation mit einem Durchmesser von mehreren tausend Kilometern. Sie dreht sich zwischen Südamerika und Nordafrika und deckt die Mündung des Amazonas ab.
Das Bewegungsmuster der Flutwelle entlang des Umkreises der nordatlantischen Planetenzirkulation (gemäß Satellitendaten)
http://goo.gl/R1hx0H

Die Länge der Flutwelle hängt vom Rotationsdurchmesser ab.
Die Höhe der Flutwelle hängt von der Rotationsgeschwindigkeit der Rotation, der Umlaufgeschwindigkeit der Erde und dem Zeitpunkt der Rotation der Rotation (12 Stunden) ab.
A = V1 · V2 / t
Dabei ist A die Amplitude der Flutwelle (Präzessionswinkel).
V1 ist die Rotationsgeschwindigkeit der Rotation.
V2 ist die Umlaufgeschwindigkeit der Erde.
t ist der Zeitpunkt des Überschlags des Zyklus (12 Stunden).
Tabelle der Gezeitenamplitude gegen die aktuelle Geschwindigkeit an allen Küsten.
1 km / h - 1 Meter.
5 km / h - 5 Meter.
10 km / h - 10 Meter.
15 km / h - 15 Meter.
Die Höhe der Gezeiten hängt auch von der Größe des Wirbels, der Wassermenge unter dem Wirbel, der Entfernung von der Küste zum Wirbel und der Strömungsrichtung (Nord, Süd, West, Ost) ab.

Strömungen, die sich entlang des Äquators bewegen, reflektieren zweimal täglich eine Flutwelle nach Norden und Süden.
Und die Strömungen, die sich entlang des Meridians bewegen, reflektieren zweimal täglich eine Flutwelle nach Westen und Osten.
Dies kann mit Hilfe einfacher Erfahrung überprüft werden, wenn Sie die Kugel um die Achse und die Umlaufbahn drehen, die entlang des Äquators und des Meridians mit einem Kunststoffschlauch verschlungen ist, in dem sich die Flüssigkeit bewegt.

Die Gezeitenkreislauftheorie kann leicht verifiziert werden, indem die Höhe der Flutwelle mit der Rotationsgeschwindigkeit des Wirbels verknüpft wird.
Aus der Höhe der Gezeiten können Sie die Geschwindigkeit der Strömung entlang der Küste anhand des Atlas der Meeresströmungen und der Gezeitentabelle in Echtzeit bestimmen.
Die Animation zeigt, wie die Gewässer von der Bay of Fundy zur Bay of Man die Zirkulation drehen, so dass die Zirkulation, vorausgesetzt, die Flutwelle in Richtung der Bay of Fundy reflektiert.
Während der Flut der Flüsse, die in die Bay of Fundy fließen, steigt die Geschwindigkeit im Norden des Golfs von Maine auf 20 km / h, wodurch die Höhe der Gezeiten 18 Meter erreicht.
https://earth.nullschool.net/?fbclid=IwAR3fDQD_uF0xgVpETpxVzbrv2xxgzOR0UfAKIEFDHAKoC2jzE-Mpu1lIWMs#current/ocean/surface/curents/equirectal-IOf
https://images.app.goo.gl/hAE4F7kyMQ1mhcAF9
Mezen Bay White Sea Gezeitenhöhe erreicht 10 m.
https://earth.nullschool.net/?fbclid=IwAR245zpmdxn7SmOQdJ7qF9HhRn-54AYSZIChWmA6-0A2rXyJ9y2UivmtlZA#current/ocean/surface/currents/equirectangular=41.22,69.34,3000/loc=44.515,68.005
Gezeiten - Tisch. http://www.prilivy.com
—————————————————————————————————
Wellen des Mörders. Die offizielle Gruppe des Institute of Earth Sciences SFU. https://vk.com/ogbarannikova

Eine Flutwelle, die sich über den Ozean bewegt, wird als Soliton bezeichnet.
Wenn ein Soliton mit der Küstenlinie des Kontinents kollidiert, bilden sich Ebbe und Flut. Bei der Kollision von Solitonen bilden zwei benachbarte Gyres eine Killerwelle.
https://ru.wikipedia.org/wiki/ Killerwellen
Dies kann überprüft werden, indem zwei Steine ​​gleichzeitig in das Wasserbad geworfen werden. Wenn ein Soliton kollidiert, schäumt die Killerwelle, die entstanden ist, und die größere Welle zieht eine kleinere Welle.
Sie können eine halbe Meter Killerwelle mit einer Dauer von 0,5 Sekunden erzeugen, wenn zwei Taucher gleichzeitig aus zwei Metern Höhe "Bomben" in das Wasser springen, wobei sich ein Abstand von 3 Metern befindet.
Wenn Sie zwei Stücke Zucker gleichzeitig in ein Glas Tee werfen, bildet sich dort eine Killerwelle.
Der Mechanismus der Bildung einer Flutwelle in Flüssen und Killerwellen in den Ozeanen ist ähnlich, und die Höhe einer Flutwelle in einem Fluss hängt von der Geschwindigkeit des Wasserflusses in einem Fluss ab.
https://goo.gl/images/Tm13py
https://goo.gl/images/amdjwj

Der Ort der möglichen Steinigung der Killerwellen kann aus den Kreisen der Gyres vorhergesagt werden und dementsprechend Routen legen.
Eine sich nähernde Killerwelle oder ein Tsunami kann teilweise neutralisiert werden, indem eine Reihe von entgegenkommenden Wellen, Torpedos oder Geschossen erzeugt wird.
Wenn zwei Wellen nicht miteinander kollidieren, laufen sie frei auf dem Ozean und werden Solitonen oder Rossby-Wellen genannt.
"Drei Schwestern ist eine Kollision eines Solitons mit drei Sturmwellen.

Die in Zyklen reflektierten Solitonen, die mit Sturmwellen kollidieren, erzeugen eine Killerwelle und sind die Hauptursache für Schiffbrüche.
Und wenn man die Kurve der Ausbreitung von Solitonen in Strudeln kennt, sollte man dementsprechend die Zeit und den Weg der Bewegung in den Meeren und Ozeanen wählen.
Ich glaube, der Umkreis der Meere und Ozeane ist der gefährlichste Ort für die Verankerung und die Bewegung von Schiffen, insbesondere bei hoher Umlaufgeschwindigkeit.
Ich glaube, dass das Zentrum der Halle der sicherste Ort ist, um schlechtes Wetter abzuwarten, und es ist ratsam, eine Boje in der Mitte des Strudels zu installieren.

https://goo.gl/images/icF4zf
Die Karte zeigt die Bereiche mit den häufigsten Vorkommen von Killerwellen.
Im Nordatlantik bilden sich Killerwellen hauptsächlich entlang des Umkreises des nordatlantischen Planetenzirkels infolge einer Kollision einer Flutwelle mit Sturmwellen (drei Schwestern).

http://www.freegrab.net/Tide%20waves.gif
Die Animation zeigt, wie sich im Bereich des Bermuda-Dreiecks infolge der Kollision von Flutwellen, die von den Planeten des Nordatlantiks und des Südatlantiks reflektiert werden, eine Killerwelle bildet.

Die in der Animation eingestellte Uhr zeigt, dass die Killerwellen im Bermuda-Dreieck zweimal täglich um 12 und 24 Stunden gebildet werden.
Basierend auf der vorgestellten Animation können Sie einen Kalender für die Bildung von Killerwellen nicht nur für zukünftige, sondern auch für frühere Jahre erstellen.

Während der langen, östlichen Winde im Norden des Ochotskischen Meers und den Überschwemmungen der Flüsse, die in die Penzhinskaya-Bucht münden, steigt die Geschwindigkeit der Strömung im Norden des Ochotskischen Meeres um ein Vielfaches an, wodurch sich im Norden des Ochotskischen Meers der Pegel von Gezeiten und Killerwellen erhöht.
Die Strömung, die sich entlang der Nordküste des Ochotskischen Meers bewegt, spiegelt eine Flutwelle sowohl in Richtung Küste als auch auf das offene Meer wider. (Süden). https://goo.gl/images/u3AsBQ
Lottia des Ochotskischen Meers http://parusa.narod.ru/bib/books/fareast/1406-1.htm
https://goo.gl/images/u3AsBQ
Alle physikalischen Vorgänge, die im Ozean stattfinden, treten in der Atmosphäre und im Erdmantel auf.
"Die Naturgesetze sind universell."
Lao Tzu

Die Entdeckung wurde in der russisch-deutschen wissenschaftlichen Zeitschrift „Eastern European Scientific Journal“ Nr. 3/2015 veröffentlicht. Seite 64. Juni
http://www.auris-archiv.de/journal.html
Wissenschaftliche Zeitschrift "NBICS-Science. Technologies" Nr. 4/2018. Seite 104.
(Nanotechnology Society of Russia).
http://www.nanonewsnet.ru/news/2018/vyshel-chetvertyi-nomer-zhurnala-nbiks-naukatekhnologii

Fortsetzung der Mechanismus der vertikalen Zirkulation der Gewässer der Ozeane.
Forum Bundeszielprogramm "World Ocean". http://okeany.com/forum/784.htm
"Forum über das Flaggschiff". http://vmf.net.ru/forums/viewtopic.php?f=6&t=2328
Französisches Maritimes Forum (Diskussion).
http://forummarine.forumactif.com/t9357-le-flux-et-reflux-est-le-resultat-de-la-rotation-de-la-terre
Englisches Forum. "Wetter / Geowissenschaften".
https://www.wxforum.net/index.php?topic=35094.0
—————————————————————————————————
« Letzte Änderung: 26 April 2019, 18:07:56 von Yusup »
Es gibt keine Fragen, die nicht beantwortet werden können, es gibt falsche Fragen!
Hegel G.V.F.

Offline Yusup

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 26
Criticism of the lunar theory of tides.

Why in the equatorial zone the tidal wave height is three times lower than in temperate zones?

According to the lunar theory of tides, the earth's crust rises and falls twice a day at a latitude of Moscow with an amplitude of about 20 cm, and the amplitude at the equator exceeds 50 cm (2.5 times more).
Then why in the equatorial zone the amplitude of the tides ranges from 0 - 6 meters and in temperate zones from 0 - 18 meters?
The highest tides on Earth are formed in the Bay of Fundy in North America - 18 m, at the mouth of the River Severn in England - 16 m, in the Bay of Mont Saint-Michel in France - 15 m, in the lips of the Sea of ​​Okhotsk, Penzhinskaya and Gizhiginskaya - 13 m , at Cape Nerpinsky in the Mezen Bay - 11 m.
If it is logical to argue, at the equator the height of the tide should be 35 - 40 meters. Also, if the Bay of Fundy were located at the equator, the height of the tide would be about 45 meters. The whirlwind theory of tides explains this discrepancy by the absence of gyres, cyclones and anticyclones at the equator. For the formation of gyres, cyclones and anticyclones, the deflecting force of Coriolis is necessary. At the equator, the effect of the Coriolis force is minimal and in the temperate zones, maximum. https://qph.fs.quoracdn.net/main-qimg-a0730201f0f095995e9cc6c7c9875519
Information on tides in some ports of the world
https://www.krugosvet.ru/enc/Earth_sciences/geografiya/PRILIVI_I_OTLIVI.html

The tidal cycle theory can be easily verified by linking the height of the tidal wave with the rotational speed of the gyres.
List of seas with an average rotational speed of gyres over 0.5 km / h, and an average tidal wave height of more than 5 cm.
Irish Sea, North Sea, Barents Sea, Baffin Sea, White Sea, Bering Sea, Sea of ​​Okhotsk, Arabian Sea, Sargasovo Sea, Hudson Bay, Bay of Man, Alaska Bay, etc.
List of seas with an average rotation speed of less than 0.5 km / h and an average tidal wave height of less than 5 cm: the Baltic Sea, Greenland Sea, Black Sea, Sea of ​​Azov, Chukchi Sea, Kara Sea, Laptev Sea, Red Sea, Marmara Sea , Caribbean Sea, Sea of ​​Japan, Gulf of Mexico, etc.
Note: the height of the tidal wave (soliton) and the amplitude of the ebb and flow are not the same. https://simple.m.wikipedia.org/wiki/List_of_seas
Sea of ​​the USSR http://tapemark.narod.ru/more/
----------------
According to the Static Theory of Tides, the "Moon Tidal Wave" moves from east to west at a speed of 1600 km / hour, skirting the Earth in 24 hours, rubbing the ocean floor and filling only the eastern shores of the continents. But after centuries it was discovered.

1. Что "Лунная приливная волна" заливает и запа­­дные и южные и северные берега континен­т­ов? 
2. Что скорость приливной волны 1600 к­­м/час, губительна как для континентов­,­ так и для морской фауны? 
3. Что одновременно по всему Земному ша­­ру, функционируют не два приливных гор­б­а, а больше сотни, независимо от место­на­хождения Луны? 
4. Что аномально высокие приливы почем­­­у-то образуются в полузакрытых­ бухта­х, ­где нет прямог­о доступа прил­ивной во­л­не. А в бухтах о­ткрытых для ­приливной в­олны, приливов или вовсе нет­, или они не­большие? https://youtu.be/NqDEaFjIXPw 

Позже была предложена Динамическая модель приливов, допускающую отставани­­е (до 800 км/час) и повороты приливного­ горб­а из-за тр­ения о дно океана. А чт­обы показать вели­чину отставания горба,­ ввели прикладные ­часы (от 0 до 12). 
http://ffden-2.phys.uaf.edu/645fall2003_web.dir/Ellie_Boyce/dynamic.htm 

Но и динамическая модель о приливах, не ­отвечает н­а все поставленные вопросы. 
1. Пока приливная волна делает один обо­­­рот вокруг Земли, Луна делает два обор­о­т­а, как осуществляется гравитационная­ связь между Луной и приливным горбом­? 
2. Если прикладной час равен нулю, это означает, что трение приливной волны о дно океана отсутствует, а скорость волны составляет 1600 км/час, а если прикладной час равен 12, это означает, что трение снизило скорость приливной волны до 800 км/час. 
Почему, в одном районе есть трение приливной волны о дно океана, а в другом районе нет? 
3. Для того, чтобы существовал "Лунный приливной горб", необходима неоднородность гравитационного поля, а для этого, Луна должна постоянно находится над горбом, иначе горб развалится? 
4. Почему, в некоторых местах образуется только один прилив в сутки, куда девается второй горб?
5. Если бы приливной горб на Земле создавала Луна - то был бы не эллипс а "капля". (Сила гравитации складывается, а не компенсируется)?   
6. Приливные волны синхронизированны с суточным вращением земли и ежедневно отстают на 50 минут. 
Луна не синхронизирована с приливными волнами.
(Луна одна, а приливных волн на Земле, сотни)?
7. Как течение западных ветров умудряе­­­тся двигаться с запада на восток, со ск­о­р­остью 5 км/ч, протирая дно океана, в­ т­о ­время, когда приливная волна, тече­т с в­ост­ока на запад со скоростью 800к­м/час, протирая дно океана? 
8. Считается, что причиной второго лунного горба является барицентр. А какая причина второго Солнечного горба? 
9. Кто автор теории приливного резонанса и почему этой теории нету в интернете?
10. Wenn die Gezeitenkräfte der Erde die Rotation des Mondes stoppten, ist die zur Erde gerichtete Seite des Mondes konkav und die Rückseite des Mondes konvex. Laser-Höhenmesser der Raumsonde Apollo-15, -17 zeigten, dass die sichtbare Seite des Mondes unterhalb des durchschnittlichen Niveaus liegt und die unsichtbare Seite darüber liegt.
11. In der Kosmonautik ist dies eine nachgewiesene Tatsache, dass der Anziehungsbereich des Mondes auf 10 Tausend Kilometer von der Mondoberfläche begrenzt ist.
künstliche Satelliten des Mondes mit einem Umlaufradius von mehr als 10 Tausend km. aus dem Orbit ausbrechen?
12. Warum bewegen sich die Flutwellen streng entlang der Grenzen von Seen, Meeren und Ozeanen und nicht von Osten nach Westen, wenn sie dem Mond folgen?
13. Amphidromischer Punkt - der Mittelpunkt des Zyklus
https://ru.m.wikipedia.org/wiki/Amphidromicheskaya_tochka
Ist es ein Punkt im Ozean, an dem die Amplitude der Flutwelle gleich Null ist, „geht“ die Flutwelle diesen Punkt im oder gegen den Uhrzeigersinn um?
14. Warum ist die Amplitude der Gezeiten in der Äquatorzone dreimal niedriger als in gemäßigten Zonen?
15. Warum sind die Gezeiten an der Nord- und Südküste der Meere und Ozeane dreimal höher als an der Ost- und Westküste, aber es sollte umgekehrt sein?
16. Warum kann die Gezeitenhöhe in der Bay of Fundy heute 6 Meter und morgen 18 Meter betragen?
17. Wie lässt sich die Tatsache erklären, dass im Hafen von Freemantle im Südwesten Australiens die Gezeiten des Jahres signifikant sind und dann verschwinden.
Einmal im Jahr, im Delta der Nördlichen Dwina, während der Frühlingsfluten, verschwinden das Auf und Ab der geheimnisvollen Zeit für einige Tage, manchmal für eine Woche, und dies wird als eines der Mysterien der Natur betrachtet.
18. Warum sind die Gezeiten im Weißen Meer 100-mal höher als in der Ostsee?
Die Höhe der Gezeiten beträgt im Weißen Meer 10 Meter, in der Ostsee 10 cm.
19. Auf welcher Theorie stützte sich der chinesische Gezeitenkalender von 1100?

Die Redaktion ist bereit, den Artikel zurückzuziehen, wenn eine objektive kritische Überprüfung verfasst ist. Wissenschaftliche Zeitschrift "NBICS-Science. Technologies" http://www.rusnor.org/pubs/articles/15638.htm
Widerrufsregel (Widerruf) des Artikels von der Veröffentlichung
https://rasep.ru/sovet-po-etike/pravilo-otzyva-retragirovaniya-stati-ot-publikatsii
« Letzte Änderung: 28 April 2019, 14:27:00 von Yusup »
Es gibt keine Fragen, die nicht beantwortet werden können, es gibt falsche Fragen!
Hegel G.V.F.

Offline Yusup

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 26
Wie ist zu verstehen, dass die Amplitude der Gezeiten gestern in der Bay of Fundy 6 Meter und heute 18 Meter beträgt.
Welche Veränderungen haben sich an einem Tag für einen solchen Sprung ergeben?
« Letzte Änderung: 02 Mai 2019, 12:56:49 von Yusup »
Es gibt keine Fragen, die nicht beantwortet werden können, es gibt falsche Fragen!
Hegel G.V.F.

Offline Woelfchen

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1000
Danke für die Beiträge.  :O/Y
Ich denke es gibt viele stille Leser und kaum jemand der sich mit diesem Thema gut auskennt. Da ich auch zu diesen gehöre kann ich zu deiner Frage keine Antwort geben.

Gruß
Johannes

Offline ufo

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1706
Heute kann die Amplitude der Gezeiten in der Bay of Fundy 6 Meter und morgen 18 Meter betragen.
Was ist der Grund für einen solchen Sprung?

Ich mag Deine Posts wirklich sehr.

Es ist nichts verkehrt damit gängige Theories und Ansichten zu hinterfragen und radikal alternative Denkmodelle vorzustellen. Aber dabei muss man schon achtgeben nicht den Grund der Fakten zu verlassen.

Die Tiden in der Bay of Fundy sind im Wesentlichen recht gleichförmig. Wenn man will, kann man die einfach nachgucken:
http://tides.gc.ca/eng/station?type=0&date=2019%2F05%2F01&sid=65&tz=ADT&pres=0

Und so sind auch die Tiden in Freemantle, Australien nicht mal da und mal weg (Dein Punkt Nummer 17). Die sind lediglich ein tolles Beispiel für die Überlagerung verschiedener phasenverschobener Tiden.
https://www.tide-forecast.com/locations/Fremantle-Australia/tides/latest

Die derzeit anerkannte wissenschafltiche Theorie der Gezeiten kann diese Tiden ausgesprochen gut vorhersagen und ausgesprochen gut erklären.

Eine alternative wissenschafltiche Theorie aufzustellen kann nicht davon leben die derzeit gültige Theorie quasi zu verdummen. Das derzeitige Konzept wie die Gezeiten auf der Erde funktionieren ist ausgesprochen komplex. Das kann man sicher nicht so darstellen als ob da einfach zwei Wellen mit dem Mond um die Erde herumschwappen. Die Eigenschwingungen verschiedener Meere spielen eine Rolle darin. Die Überlagerung verschiedenener Grundschwingungen spielt da mit. Der Wikipedia Artikel zu den Gezeiten:
https://en.wikipedia.org/wiki/Tide
… ist sicher nicht perfekt zeigt aber die Komplexität des derzeit gültigen Models auf.

Eine radikal neue Theorie muss bessere / einfachere (Occam’s razor) / genauere Berechnungen für die beobachteten Tiden liefern können.

Eine einfach so in den Raum gestellte Frage, die obendrein Probleme mit der Wirklichkeit hat, reicht nicht zum Überzeugen.

Just my Two Pence,
Ufo

Offline Yusup

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 26
Wie ist zu verstehen, dass die Amplitude der Gezeiten gestern in der Bay of Fundy 6 Meter und heute 18 Meter beträgt.
Welche Veränderungen haben sich an einem Tag für einen solchen Sprung ergeben?
Danke, Ufo!

Wir haben zwei mögliche Antworten.
1. Für einen Tag erhöhte sich die Schwerkraft dreimal.
2. Während des Tages hat sich die Rotationsgeschwindigkeit dreimal erhöht.

Die Rekordflut in der Bay of Fundy (21,6 Meter) trat in der gesamten Beobachtungsgeschichte nur einmal in der Nacht vom 4. bis 5. Oktober 1869 auf.
In der Nacht vom 4. auf den 5. Oktober 1869 fiel unter dem Einfluss des Saxby Gale-Zyklons 1869 ein Rekordregen über die Becken von Flüssen, die in die Bay of Fundy flossen (300 mm an einem Tag), wodurch die Gewässer aus der Bay of Fundy in die Bay of Maine strömten und zunahmen dreifache Drehzahl des Zyklus im Golf von Maine.

Während der Flut der Flüsse, die in die Bay of Fundy fließen, steigt die Geschwindigkeit im Norden des Golfs von Maine auf 20 km / h, wodurch die Höhe der Gezeiten 18 Meter erreicht.
Während einer Dürre über den Einzugsgebieten der Flüsse, die in die Bay of Fundy fließen, beträgt die Amplitude der Gezeiten nicht mehr als drei Meter.

Die Echtzeitanimation zeigt, wie die vom Golf von Fundy in den Golf von Maine fließenden Gewässer einen Kreislauf bilden, der die Flutwelle in Richtung Golf von Fundy reflektiert.
https://earth.nullschool.net/?fbclid=IwAR3fDQD_uF0xgVpETpxVzbrv2xxgzOR0UfAKIEFDHAKoC2jzE-Mpu1lIWMs#current/ocean/surface/currents/equirectangular=-65.27,44.29,3000/loc=-66.405,44.310
https://images.app.goo.gl/hAE4F7kyMQ1mhcAF9
Mezen Bay White Sea Gezeitenhöhe erreicht 10 m.
https://earth.nullschool.net/?fbclid=IwAR245zpmdxn7SmOQdJ7qF9HhRn-54AYSZIChWmA6-0A2rXyJ9y2UivmtlZA#current/ocean/surface/currents/equirectangular=42.30,67.95,3000/loc=44.019,65.946
Gezeiten - Tisch. http://www.prilivy.com
« Letzte Änderung: 04 Mai 2019, 15:14:11 von Yusup »
Es gibt keine Fragen, die nicht beantwortet werden können, es gibt falsche Fragen!
Hegel G.V.F.

Offline Yusup

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 26
Es wird angenommen, dass während der Planetenparade ungewöhnlich hohe Frühlingsgezeiten des Jahrhunderts mit einer Amplitude von 15 Metern im Golf von Saint-Malo auftreten. Warum gibt es dann in anderen Buchten während der Planetenparade keine ungewöhnlich hohen Gezeiten des Jahrhunderts?
Darüber hinaus treten in einigen Buchten der nördlichen Hemisphäre während der Parade der Planeten ungewöhnlich niedrige „Gezeiten des Jahrhunderts“ auf. (Bucht von Fundy, Bucht von Ungava, Bucht von Mezen, Bucht von Penzhinskaya usw.)?
« Letzte Änderung: 12 Mai 2019, 04:16:34 von Yusup »
Es gibt keine Fragen, die nicht beantwortet werden können, es gibt falsche Fragen!
Hegel G.V.F.

Offline Yusup

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 26
Gezeiten entstehen nicht entlang der gesamten Küste der Meere und Ozeane, sondern nur an den Küsten mit hoher Strömungsgeschwindigkeit.
Und je höher die Geschwindigkeit der Strömungen entlang der Küste ist, desto höher ist die Amplitude der Flutwelle.
An den Küsten, an denen die Strömungsgeschwindigkeit Null km / h beträgt, beträgt die Amplitude der Gezeiten ebenfalls Null Meter.
Es gibt keine Fragen, die nicht beantwortet werden können, es gibt falsche Fragen!
Hegel G.V.F.