collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Schiff "Warilda"  (Gelesen 471 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online joern

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1155
Schiff "Warilda"
« am: 23 Januar 2019, 18:38:21 »
Hallo,
in den Unterlagen meines Großvaters fand ich diese Speisekarte des Schiffes "Warilda".
Ich kann die Abkürzung Q.T.S.S. bzw. T.S.S. nicht sicher auflösen , .....Steam Ship aber davor ?
Das Schiff war zum Zeitpunkt Dez. 1916 als Hospitalschiff eingesetzt. Weiß jemand welche Häfen im Dezember 1916 angelaufen wurden ?
Mein Großvater war wahrscheinlich als Austauschgefangener an Bord, denn am 13.12. war er bereits in der Schweiz.
Grüße Joern
Jede Dummheit findet einen, der sie macht.
(T.Williams)

Offline bodrog

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1523
Re: Schiff "Warilda"
« Antwort #1 am: 23 Januar 2019, 19:11:30 »
Evtl.: Quick Troopship oder Quick Trooper Steam Ship  :?

Offline MarkusL

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 642
Re: Schiff "Warilda"
« Antwort #2 am: 23 Januar 2019, 19:22:50 »
Q(adruple expansion) T(ransport) Steam Ship ?
Gruß
Markus
« Letzte Änderung: 23 Januar 2019, 19:30:00 von MarkusL »

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10106
Re: Schiff "Warilda"
« Antwort #3 am: 23 Januar 2019, 19:56:45 »
Ich würde meinen Quadruple Turbine Steam Ship  --/>/> Link
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline MarkusL

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 642
Re: Schiff "Warilda"
« Antwort #4 am: 23 Januar 2019, 21:20:35 »
Hallo,
ich eigentlich auch.
Danach https://www.wrecksite.eu/wreck.aspx?1951
aber nur Expansionsmaschinen.
Vielleicht eine frühe Form der marketingtechnischen Hochstapelei  :? :-D
Gruß
Markus