collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Buch von Georg Ernst: Bis zur letzten Stunde, einmal. Vorfall auf U 1109  (Gelesen 322 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rottenburger1801

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 15
Kennt jemand die vom Autor geschilderte Geschichte, in welcher der hochdekorierte Stabsobersteuermann (u. a. Dtsch. Kreuz in Gold), nach dem 20.4.45, im Nordmeer, den Kommandanten von U 1109, am Kragen packt, heftig schüttelt, mit den Worten: Aber ich will nicht verrecken, wegen Ihrer Unfähigkeit ... Anschließend wird der Kommandant wegen Unfähigkeit vor dem Feind vom StObStm seines Kommandos enthoben. Dieser sicher einmalige Vorgang spielte sich in Hörweite feindlicher U-Jäger ab. Beide Kontrahen haben später an Bord ihren Tatbericht verfasst. Bei der Übergabe des Boots an die Engländer hatte der abgesetzte Oberleutnant jedoch wieder das Kommando.
« Letzte Änderung: 25 Dezember 2018, 16:39:18 von Rottenburger1801 »
CHACUN A SON GOUT