Forum Marinearchiv

Flotten der Welt => Die Deutsche Kriegsmarine => Deutsche Kriegsmarine - Schiffe => Thema gestartet von: Antonio Bonomi am 12 Februar 2007, 16:38:26

Titel: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 12 Februar 2007, 16:38:26
Ciao all,

I have ready 22 Gneisenau  ''tarnanstrich'' schemes to be showed,  anybody interested ?

        Ciao  Antonio  :MG:
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: toppertino am 12 Februar 2007, 22:49:57
Yes,Antonio.
We are very interested.It would be nice if you show us your paint shemes.

Regards
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Peter K. am 13 Februar 2007, 00:07:00
Zitat
Anybody interested?
... of course, I am always interested!  :-D
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: speedl am 13 Februar 2007, 08:16:16
Hello Antonio,

I'm very interested too. Please let us see your new schemes, I'm sure they will be brilliant! :TU:)

Greetings Stefan
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 13 Februar 2007, 10:19:17
Ciao all,

OK, thanking Thorsten ( T-Geronimo )  and Harold for their kind help and suggestions that will enable me to post them let me do some work to personalize them as far as size and removal of the swastikas ( air recognition )  and you will see the full Gneisenau life evolution in colours.

Ok,..I go for the work and I will be soon back here,..... :MG:

          Ciao  Antonio  :-)

Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 13 Februar 2007, 12:03:33
Ciao all,

ok first of all I need  to provide you a legenda to read thru the yearly evolution of Gneisenau.

The Gneisenau had 8 major refit works done on her, so  starting from the base drawing, it will be 8 more so a total of 9 base drawings for ship technical modifications.

Each base drawing scheme as been consequently indentified with a number fron 1 to 9, so GU1, GU2, etc etc till GU 9 which is the last one.

On top of those 9 base drawings there have been various camouflages applyed, that I have identified with alphabetical letters, from A  to V proggresively.

Those ship evolution plans basically explain  the whole ship modification and hopefully provide you a clear way to  read the attached schemes.

Please keep in mind that this is a never ending research work, as by putting out my work I hope to stimulate more discussion, have persons with addittional informations contacting me, maybe survivors looking at them and gave som einputs and so on.... so our future knowledge will hopefully grow more.

This is my final goal,  learning more and preventing the memoy of those beautiful ships to disappear, while helping everybody to learn and know them.

Enjoy the ship  :MG:

                 Ciao  Antonio  :-) 
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 13 Februar 2007, 12:04:38
The 1939 and 1940 evolutions.
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 13 Februar 2007, 12:07:13
The 1941 and 1942 evolution.
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 13 Februar 2007, 12:08:48
Here the first 4 drawings:
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 13 Februar 2007, 12:12:04
...and here the second set of 4 drawings :
 
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 13 Februar 2007, 12:15:29
Now we enter the various operations codename with top turret paintings, Nordmark and Weserubung, YELLOW and RED :
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 13 Februar 2007, 12:19:39
Last part of the Norwegian campaign, with Juno and  the torpedo taken,  than the return to Germany with that dazzle camouflage she had also on the dry dock back home.
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 13 Februar 2007, 12:54:39
After the repair on dry dock, the Baltic scheme, finally a correct sheme  as all the ones out there were wrong unfortunately.

Than the ship was repainted base grey and sailed for Operation Berlin first attempt on December 1940, but under the base frey on the photos you can still see the dark grey on the stern and on the bow of previous Baltic camouflage scheme, especially on the photos of her in Bergen on December 1940.
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 13 Februar 2007, 12:59:21
Finally the Operation Berlin started, but they changed colour with YELLOW.

Before sailing they added the frame betwenn the hangar and the funnel, and placed a 20 mm Vierling C38 on it.

When the ship was out of the Luftwaffe range, they covered the air recognition with light grey paint.

Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 13 Februar 2007, 13:02:34
Finally out of Brest dry dock, at first was the old light grey painture, than a much darker colour before sailing for Operation Cerberus.
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: harold am 13 Februar 2007, 13:11:34
Thanks Antonio,
tante grazie per far'noi vedere gli tui disegni ecceptionali!
Harold
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 13 Februar 2007, 13:21:57
Ciao Harold,

DANKE SCHON mein freund  :MG:

Tante grazie, e' stato un piacere,  sei una persona fantastica, ... sono onorato di avere la tua stima e la tua amicizia.

Ci sentiamo presto......  Ciao  Antonio  :-)


Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Achilles am 13 Februar 2007, 13:33:34
I didnt expect anything other than this outstanding work when i red your name as thread starter  :wink:

You did a FANTASTIC job on this paint schemas!

Am i allowed to add these great pictures to my personal collection of DKM WWII unit - drawings?

with due respect

Sebastian
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 13 Februar 2007, 14:42:46
Ciao Sebastian and all,

Thanks for the nice compliments,..... :-)

YES, of course you can take them and use it for your personal studies, that is why I made them public, so people can enjoy them, study, learn and hopefully help me on making them better ad better, .. in any way that can be done, .. especially on this ship were  I suppose many survivors are still alive and I hope that you German  guys will have a chance to show them those drawings and obtain some more inputs.

For example I know that once she was under rework in Gdynia ( Gothenhafen ) Gneisenau hull was painted with another dazzle camouflage  ( Brown, Red, Green and Yellow ), but I have never seen close photos or obtained better infos on it.


 Thanks again and Ciao   Antonio  :-)
 
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Peter K. am 13 Februar 2007, 18:55:08
Many thanks for sharing this great information, ANTONIO!
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 14 Februar 2007, 08:15:40
Ciao Peter,

my pleasure to share and help persons with my same passion for those beautiful ships.

Hope to be able soon to add more ships, ..... so everybody can see better how beautiful they were.

               Ciao  Antonio  :-)
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 16 März 2007, 15:44:42
Ciao All,

here a Gneisenau  never seen photo with the ' dazzle ' camouflage for you to enjoy and have a confirmation on how correct my drawing was with that dazzle camo.

http://cgi.ebay.it/WWII-German-Photo-WARSHIP-Cruiser-ADMIRAL-HIPPER_W0QQitemZ140096009546QQcategoryZ104000QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


It is NOT the Admiral Hipper, it is the Gneisenau in Trondheim ,.... with the dazzle camouflage on, just repaired by the Huascaran  on her bow,.. after being torpedoed.

The Gneisenau is ready to sail back to Germany.

              Ciao  Antonio  :MG:

 

Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 10 April 2007, 14:16:28

Gruss to everybody,

some news about Gneisenau  latest modifications while in Brest, soon before she sailed for Op. Cerberus :

http://www.kbismarck.org/forum/viewtopic.php?p=10291#10291

..but soon you will see more,..  :O/Y

                              Ciao Antonio  :MG:
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 14 Juni 2008, 21:00:42
Ciao all,

this time I am ready to publish the updated version of my Scharnhost drawings made years ago with Andrea Toller.



 
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 14 Juni 2008, 21:04:00
Ciao all,

here the other ones, and I am sure many will be surprised by the never published before ' Baltic '  camouflage scheme.



 
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 14 Juni 2008, 21:08:05
Ciao all,

and here the last 2   '' Norwegen tarnanstrich ''  the dark one from January till July 1943,  and the last one from July till December 1943.

Now we have more photos of the last  Scharnhorst camouflage, so I was able to make it a little more precisely.

    Ciao  Antonio  :MG:


Edit:
07.07.2012 baltic camo added.





Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: tirpitzpeter am 15 Juni 2008, 01:46:23
Hello Antonio.

Thanks for this Pictures, there are a great Help for my new 1:100 Scharnhorst Modell , i Build it with the Camouflage of the Ostfront Operation.
But i have only 5 Pics from this Time :|.

Thanks,
Peter
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 15 Juni 2008, 10:47:19
Hello Peter and all,


I know the feeling of having only few informations, .. when I started working on this camouflage  scheme back on 2003 I only had 3 photos  and  almost nobody beleiving  it was Scharnhorst last camouflage scheme.

Time is passed and now we know much more,...   I saw the wreck photos details with this camo on, .. and a lot more photos  came out of private collections,.. .. now it is very clear when they painted it and how long it was used on Scharnhorst.

Send me a private mal and I am sure I can help you out with some more infos on this camouflage.

I am a modeler too, so I love to help modelers ...... :O/Y

                                     Ciao  Antonio   :MG:
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Spee am 15 Juni 2008, 10:58:56
Hi Antonio,

thank you for sharing with us  :TU:) !
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 15 Juni 2008, 12:11:27
Ciao Thomas and all,

my pleasure as you know,...   did you see the Baltic scheme ?


...a lot different of what initialy thought it was,...   very unusual one, ....  a big surprise to me ....

...now some more news on  Bismarck and Prinz Eugen and Op. Rheinubung  Fliegersichtzeichen,  .....    GELB - YELLOW !

                               Ciao   Antonio  :MG:   
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: toppertino am 17 August 2010, 20:44:45
Ahoi Männers,
ich hab hier noch n SH-Tarnshema gefunden, das ich bisher noch nirgends gesehen habe.
Fake oder echt?

www.kbismarck.org/forum/viewtopic.php?t=404 (leider ist es nicht möglich das Bild direkt zu verlinken; es ist das DRITTE Foto von oben; oberes Drittel der Seite)

PS: Auf John´s Seite konnte ichs auch nicht finden. Dort sind übrigens gerade alle SH Tarnschemen herausgenommen worden.  :-(
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: mike_o am 17 August 2010, 21:20:22
Hi,

was ist denn daran so seltsam?????????  aber keine Panik, bin auch in den ersten Minuten drauf reingefallen, denn.....

schau mal genau hin, da liegt ein Zerstörer vor... der hat die Tarnung. Meine es müsste Z33 sein, bin mir aber nicht sicher.

Gruß

Mike_o
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Teddy Suhren am 18 August 2010, 00:34:23
Hai

http://forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,9422.0.html
Antwort #1
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: toppertino am 18 August 2010, 19:33:09
Alter Verwalter, ich schmeiß mich weg. Das nenn ich mal ne wirkungsvolle Tarnung. ::B) ::B) ::B)
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 06 September 2010, 11:28:45
Ciao all,

camo infos on Gneisenau for june 1940.

http://www.shipmodels.info/mws_forum/viewtopic.php?f=48&p=358400#p358400

   Ciao  Antonio  :MG:
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: toppertino am 23 Februar 2012, 16:00:58
Ahoi,
ich baue die Gneisenau (Zusand Operation BERLIN 1941) und mich würde mal interessieren WO WELCHE Beiboote/Verkehrsboote/Jollen verstaut wurden. Wurden die Beiboote neben der vorden 37mm Flak weggelssen, waren sie an Deck festgezurrt oder hingen sie an den dafür vorgesehenen Davits? Waren um den vorderen Schornstein wirklich "nur" 3 Barkassen verteilt oder gab es da noch jeweils ein Boot zwischen Schornstein und Barkasse? Dann habe ich noch 2 Beiboote die mit einer Persenning abgedeckt sind, allerdings ist auch hier die Bauanleitung ungenau, zumal ich schon bei einigen Modellen anders gesehen habe.  :? usw
Die Tamiya-Bauanleitung scheint nicht wirklich zu stimmen.Besuche bei steelnavy.com und modelshipgallery.com zeigten mir auch nur das es jeder Bastler anders handhabt.

mfg
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 06 Juli 2012, 20:28:27
Hello everybody,

referencing those well known to me photos :

http://forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,1392.0.html

Now I can release to everybody ( free of charge as usual ) the knowledge about Scharnhorst Baltic scheme  ...  :MZ:

                     Bye / Gruss  Antonio  :MG: 
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: harold am 07 Juli 2012, 01:10:14
Ah, c'e la luce alla questa si vedra il piccolo intermezzo danese, argumentando si ansiosamente ed senz' stomacho per nessun critica, "ho fatto il uovo, má i-ioh-h!"  :-D
Bravo mi caro! In bocca di lupo!
 :MG:
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 07 Juli 2012, 21:06:00
Hello everybody,

@ Harold,

my friend, when somebody does not have any idea about what he is doing the results are the one we saw today and in the past too.

Those “ knowledgeable guys “ have “ mirrored “ a port side photo and draw a port side camouflage into a starboard side camouflage scheme and written that it was identical and symmetric on both sides.
They even wrote that their evidences demonstrate that  ??? 

Congratulations ….  we would like to see those evidences now …  :MLL:

They even copied my very old 2003 drawing with the dark bow, …. without knowing were I took it from … and what it was done for ….   ????   :MV: 

As you can see I have several reasons to laugh …..   :MLL:

  Bye / Gruss  Antonio  :MG:
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: t-geronimo am 07 Juli 2012, 21:09:22
I have added your drawing here:
 --/>/> http://forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,3967.msg83375.html#msg83375

So all SH-drawings are in a line. ;)
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 07 Juli 2012, 22:47:44
Hello everybody,

@ Thorsten,

many thanks my friend, ... but I think that the Marinearchiv forum members now deserve and want to see how the Scharnhorst Baltic camouflage was really made at least according to my recent findings, ... as the " copycats " have already showed their evident limitations on those type of researches, ...

Soon I will attach the last and most updated version of the Scharnhorst Baltic camouflage, ... now I can ...  :MLL:

   Bye / Gruss Antonio  :MG: 
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Baunummer 509 am 08 Juli 2012, 18:31:22
Great!

Now everybody knows how the starboard side really looked like  :-)
Looking forward to see the new dawings.

But i'm not sure about the red turret tops. Suggesting marking them "possibly/maybe red regarding document....".

Sebastian
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 09 Juli 2012, 20:54:37
Hello everybody,

@ Sebastian,

you are right about the Fliegersichtzeichen  colour exact determination, ... I agree with you .... :MZ:

 .... it reminds me the Bismarck yellow tops discussion we had for few years,... and some " intelligent knowledgeable persons " that declared they were ready to " heat their hat " if ever was going to be demonstrated that Bismarck had yellow tops, .... 

...  now I have some  " Big Sombrero's " ready since some time for them to be eaten, ... but I have the impression that they now will try to sell  to the world that they have discovered it ....  and will publish soon the " new discovery " into a book ......  :MLL:

                          Bye / Gruss Antonio  :MG:
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 26 Dezember 2012, 10:39:45
Hello everybody,

69 years ago the Scharnhorst was sunk after the North Cape battle.

Lets remember that heroic crew ... and all the sailors ( both sides 1932 + 18 ) which lost their life on that battle.

Enjoy the print realized by a friend ( of course a Scharnhorst lover ) made after my personal researches on her last camouflage. The Scharnhorst last camo now is well known by everybody and used also on the box of Dragon 1/350 kit.

As promised, to celebrate this day and to honour the Scharnhorst heroic crew,  tonight at 19.48 ( Scharnhorst sinking time ) I will upload the correct Scharnhorst Baltic camouflage both sides ( tarnschema ) 

                             Bye Antonio  :MG:
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 26 Dezember 2012, 19:59:11
Hello everybody,

dedicated to the Scharnhorst brave crew and to her commander Kpt zur See Hintze.

Here the Scharnhorst Baltic camouflage with both sides being different.

 Bye / Gruss Antonio  :MG: 
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: t-geronimo am 06 Januar 2013, 15:36:48
Die Frage zum Flugzeug auf Turm C von SH / GU habe ich hierhin verschoben:
 --/>/> http://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,18693.0.html
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: chattius am 20 Februar 2013, 17:16:58
(http://i858.photobucket.com/albums/ab145/chattius/GneisenauHDR_zpsdfda3a66.jpg)

(http://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php?action=dlattach;topic=3967.0;attach=5414;image)

Könnte es sein, dass man auf dem Photo den Flicken im Fleckenmuster noch sieht, während die Zeichnung eher Streifen hat, dass man beim Photo noch am Pinseln war?
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 07 April 2013, 18:07:11
Hello everybody,

introducing my new FACEBOOK personal page about KRIEGSMARINE.

@ Chattius,

surely one day when I will cover the Gneisenau you will find the solution to your camouflage dilemma.

        Bye / Gruss Antonio  :MG:

Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: juergenwaldmann am 23 November 2013, 11:42:03
SH in 3d im Link

http://www.tankwerkz.com/schgal.html

Gruss  Jürgen
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: juergenwaldmann am 24 Januar 2014, 12:00:26
Hallo im Forum ,
diese schönen Fotos fand ich im ru Netz !

http://kreiser.unoforum.ru/?1-9-0-00000014-000-105-0-1390501620

Das war ein herrliches Schiff , die Gneisenau !!
Gruss  Jürgen
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: t-geronimo am 30 Januar 2014, 21:19:39
Steve Wiper hat erlaubt, dieses (mir bislang unbekannte) Scharnhorst-Foto hier zu zeigen.
Ideen zu Zeit und Ort?
Wer in Johns Forum mitliest, weiß dass es Vermutungen gibt, aber ich will euch nicht voreinnehmen. :)

(http://i974.photobucket.com/albums/ae229/SteveW84RC/Research/ScharnhorstGotenhaffenNov1940.jpg)
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: OWZ am 30 Januar 2014, 22:54:25
1940/41 Gotenhafen  :|
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Urs Heßling am 30 Januar 2014, 23:03:43
moin,

Ja, das sichtbare Eis deutet auf Winter, ggf. kurz vor dem Auslaufen zu "Berlin"

Gruß, Urs
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: redfort am 30 Januar 2014, 23:46:39
Moin,
würde sagen ab 09.01.1941 in Gotenhafen, Seebahnhof. Kurz vorm 2. Anlauf zum Unternehmen Berlin.
 - Turmdecken sind dunkel, siehe die 15er Türme.
 - Bordflugzeug auf dem Katapult. 

Es waren vom 22.06.40 bis 12.12.40 keine Flugzeuge an Bord. Vom 12.12. - 21.12.40 anlässlich Flottenübungen vor Pillau 3 Maschinen. Abgegeben in Kiel und ab 27.12.40 in Kiel wieder übernommen.
Ab 09.01.1941 wurden auch Bordflugzeuge in Gotenhafen von Bord aus gestartet. Und das dieses Bordflugzeug fertig zum Start auf dem Katapult steht ohne Wetterschutzhüllen, sagt mir einiges. ;)
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: toppertino am 31 Januar 2014, 02:07:01
Zitat
würde sagen ab 09.01.1941 in Gotenhafen, Seebahnhof. Kurz vorm 2. Anlauf zum Unternehmen Berlin.
 - Turmdecken sind dunkel, siehe die 15er Türme.
 - Bordflugzeug auf dem Katapult.

Es waren vom 22.06.40 bis 12.12.40 keine Flugzeuge an Bord. Vom 12.12. - 21.12.40 anlässlich Flottenübungen vor Pillau 3 Maschinen. Abgegeben in Kiel und ab 27.12.40 in Kiel wieder übernommen.
Ab 09.01.1941 wurden auch Bordflugzeuge in Gotenhafen von Bord aus gestartet. Und das dieses Bordflugzeug fertig zum Start auf dem Katapult steht ohne Wetterschutzhüllen, sagt mir einiges.
Moderator informieren    Gespeichert

Bei soviel Kombinationsgabe wäre sogar Sherlock Holmes neidisch.
Ich selber bin nur darauf gekommen, das das Foto vor dem Admiralsbrücken-Umbau aufgenommen wurde.
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Baunummer 509 am 31 Januar 2014, 08:22:30
Das Bild heißt: ScharnhorstGotenhaffenNov1940 [sic!]

Hat der Urheber des Bildes es so benannt und ist dies die Vermutung?
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: t-geronimo am 31 Januar 2014, 09:48:50
Ja, das ist Steves Bildbenennung und damit auch Vermutung.

Vielen Dank an alle, besonders an Axel!! :TU:)
Ich gebe das so weiter. Sollte noch mehr Info kommen, dann immer her damit.

Auf alle Fälle ein schönes Foto, welches ich noch nicht kannte. :)
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Herr Nilsson am 31 Januar 2014, 12:29:43
Ab 09.01.1941 wurden auch Bordflugzeuge in Gotenhafen von Bord aus gestartet. Und das dieses Bordflugzeug fertig zum Start auf dem Katapult steht ohne Wetterschutzhüllen, sagt mir einiges. ;)

Ich weiß ja nicht, was Dir das genau sagt, aber Scharnhorst ist am 9.1.41 18:00 Uhr in Gotenhafen eingelaufen und hat am Seebahnhof bis zum 13.1.41 8:00 Uhr gelegen. Geschleudert wurde in dem Zeitraum nix.  :?
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: redfort am 31 Januar 2014, 15:07:26
Ab 09.01.1941 wurden auch Bordflugzeuge in Gotenhafen von Bord aus gestartet. Und das dieses Bordflugzeug fertig zum Start auf dem Katapult steht ohne Wetterschutzhüllen, sagt mir einiges. ;)

Ich weiß ja nicht, was Dir das genau sagt, aber Scharnhorst ist am 9.1.41 18:00 Uhr in Gotenhafen eingelaufen und hat am Seebahnhof bis zum 13.1.41 8:00 Uhr gelegen. Geschleudert wurde in dem Zeitraum nix.  :?

Sorry, Marc hat recht vom Seebahnhof wurde nichts geschleudert. Musste es selber nochmals nachschauen.

Aber was das Bordflugzeug betrifft anbei mal ein Befehl der Flotte vom 30.12.40.
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: AWoelfer am 31 Januar 2014, 21:50:23
Steve Wiper hat erlaubt, dieses (mir bislang unbekannte) Scharnhorst-Foto hier zu zeigen.
Ideen zu Zeit und Ort?
Wer in Johns Forum mitliest, weiß dass es Vermutungen gibt, aber ich will euch nicht voreinnehmen. :)

(http://i974.photobucket.com/albums/ae229/SteveW84RC/Research/ScharnhorstGotenhaffenNov1940.jpg)

Auf der Rückseite ist noch Text in polnisch.
Hier noch mal der Link:
http://www.ebay.de/itm/C025-Orig-Foto-Schlachtschiff-SCHARNHORST-in-Gotenhafen-Marine-/291061063996?hash=item43c497613c
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: halina am 31 Januar 2014, 22:17:56
Moin , wenn ich richtig lese dann steht auf der Rückseite "Panzerschiff Gneisenau ", auch der genannte Liegeplatz am Seebahnhof
in Gotenhafen könnte evtl. nicht stimmen , die vielen Hafenkräne im Hintergrund deuten daraufhin , dass SN bzw. GN an einer Pier
im Marine-Hafenbecken liegt , denn beide Schiffe hatten vollausgerüstet fast 10 m Tiefgang .
                                                                                                                                                                           Gruss  Halina
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Matrose71 am 01 Februar 2014, 09:28:21
Dir ist aber schon bewußt, dass Scharnhorst und Gneisenau ein sehr deutliches Unterscheidungsmermal hatten?
Der Großmast hinter dem Schornstein und seine Position.
Gneisenau direkt hinter/bzw. auf dem Schornstein.
Scharnhorst hinter dem Flugzeug Kattapult

Das Schiff auf dem Foto ist definitiv Scharnhorst, egal was auf der Rückseite steht.
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: AWoelfer am 01 Februar 2014, 23:18:10
Moin , wenn ich richtig lese dann steht auf der Rückseite "Panzerschiff Gneisenau ", auch der genannte Liegeplatz am Seebahnhof
in Gotenhafen könnte evtl. nicht stimmen , die vielen Hafenkräne im Hintergrund deuten daraufhin , dass SN bzw. GN an einer Pier
im Marine-Hafenbecken liegt , denn beide Schiffe hatten vollausgerüstet fast 10 m Tiefgang .
                                                                                                                                                                           Gruss  Halina

Hallo Halina,

in den Hafenbecken ist aber etwas weniger Tiefgang als am Seebahnhof, siehe angefügten Ausschnitt.

Grüße

Andreas
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: halina am 02 Februar 2014, 12:06:18
Moin Andreas , ich weiss zwar nicht aus welchem Jahr die Tiefenangaben stammen , sicherlich waren in den grössten Marine -
Hafenbecken der Werft ausreichende Wassertiefen vorhanden , denn sonst hätte die "Bismarck" hier wohl nicht die bei den
Probefahrten festgestellten Mängel beheben lassen können .
                                                                                                                                                                     Grüsse Günter
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Herr Nilsson am 02 Februar 2014, 12:31:23
In welchem Hafenbecken soll das denn gewesen sein?
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: halina am 02 Februar 2014, 13:35:07
Wohl im gleichen Hafenbecken in dem auf dem Foto die "Scharnhorst" liegt , aber nicht am Seebahnhof , hinter diesem liegt nur
durch eine Strasse getrennt die Seefahrtsschule ,danach die offene See , aber keine Hafenkräne .                      :MG:   Halina
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Herr Nilsson am 02 Februar 2014, 14:17:38
Oh, dann haben die sich im KTB bei Scharnhorst wohl vertan.
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: bettika61 am 02 Februar 2014, 14:26:58
Steve Wiper hat erlaubt, dieses (mir bislang unbekannte) Scharnhorst-Foto hier zu zeigen.
Ideen zu Zeit und Ort?
Wer in Johns Forum mitliest, weiß dass es Vermutungen gibt, aber ich will euch nicht voreinnehmen. :)

(http://i974.photobucket.com/albums/ae229/SteveW84RC/Research/ScharnhorstGotenhaffenNov1940.jpg)
Hallo,
auf  dieser Seite ist auf dem unteren Bild http://www.kbismarck.org/forum/viewtopic.php?f=1&t=1659 Bismarck in  Gotenhafen das gleiche Gebäude im Hintergrund zu sehen .
Wenn deren Angabe stimmt  ist der Aufnahmeort : Gotenhafen Seebahnhof

Grüsse
Beate
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: AWoelfer am 02 Februar 2014, 15:27:54
Moin Andreas , ich weiss zwar nicht aus welchem Jahr die Tiefenangaben stammen , sicherlich waren in den grössten Marine -
Hafenbecken der Werft ausreichende Wassertiefen vorhanden , denn sonst hätte die "Bismarck" hier wohl nicht die bei den
Probefahrten festgestellten Mängel beheben lassen können .
                                                                                                                                                                     Grüsse Günter

Hallo Günter,

zu deiner Information ich habe Pläne aus den Jahr 1939, 1940, 1941, 1942, 1943 und 1944.
Der von mir gezeigte Ausschnitt stammt aus dem Jahr 1940 und ist im Maßstab 1:10000.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: halina am 02 Februar 2014, 15:31:24
Der auf dem Foto abgebildete Liegeplatz der "Scharnhorst" entspricht nicht dem wie auf dem Plan von Andreas mit Seebahnhof
bezeichnet , sondern es ist der Liegeplatz im Hafenbecken  IV  in Richtung Werftgelände , bis 1939 der Seebahnhof , nach der
Besetzung gehörte diser Hafenbereich zur Marinewerft Gotenhafen .
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Herr Nilsson am 02 Februar 2014, 15:34:46
Dumm nur, dass Scharnhorst zur fraglichen Zeit immer am Seebahnhof gelegen hat.
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: AWoelfer am 02 Februar 2014, 15:37:03
Der auf dem Foto abgebildete Liegeplatz der "Scharnhorst" entspricht nicht dem wie auf dem Plan von Andreas mit Seebahnhof
bezeichnet , sondern es ist der Liegeplatz im Hafenbecken  IV  in Richtung Werftgelände , bis 1939 der Seebahnhof , nach der
Besetzung gehörte diser Hafenbereich zur Marinewerft Gotenhafen .

Ne ne Günter,

so leicht mach ich es Dir nicht ich kann hier noch weitere 100 Bilder einstellen, welche das Gegenteil beweisen.

Grüße

Andreas
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: bettika61 am 02 Februar 2014, 16:09:15
Hallo,
was mich  irritiert ist die Bezeichnung -Dock 4-
Zitat
the ship is anchored in Gotenhafen ( Gdynia ) still at Seebahnhof dock 4 as before
http://www.kbismarck.org/forum/viewtopic.php?f=1&t=1659
Was mir fehlt, ist eine genauere Zuordnung  des Liegeplatzes und des Gebäude auf GE,
Das markante Lagergebäude im Hintergrund  konnte ich leider   nicht finden, (es muss aber auch heute nicht mehr existieren).

Grüsse
Beate
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: halina am 02 Februar 2014, 18:22:11
Moin , bin nun wirklich mal gespannt auf die Feststellung in welchem Hafenbecken nun die "Scharnhorst"liegt ??              :MG:
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: AWoelfer am 02 Februar 2014, 21:21:47
Hallo Halina,

hier mal ein paar Bilder vom Hafenbecken 4 mit Prinz Eugen als Lütjens an Bord war.

Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: AWoelfer am 02 Februar 2014, 21:51:27
Hallo Halina,

hier noch die Karte wo PG lag.

Grüße

Andreas
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: AWoelfer am 03 Februar 2014, 07:16:17
Moin Andreas , ich weiss zwar nicht aus welchem Jahr die Tiefenangaben stammen , sicherlich waren in den grössten Marine -
Hafenbecken der Werft ausreichende Wassertiefen vorhanden , denn sonst hätte die "Bismarck" hier wohl nicht die bei den
Probefahrten festgestellten Mängel beheben lassen können .
                                                                                                                                                                     Grüsse Günter

Moin Halina,

welche Mängel wurden denn im grössten Marine - Hafenbecken auf Bismarck behoben?
Hast Du da mehr Infos, Herr Nilsson und ich sind sehr gespannt auf die Liste der Mängel.

Grüße

Andreas
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: AWoelfer am 03 Februar 2014, 07:21:21
Wohl im gleichen Hafenbecken in dem auf dem Foto die "Scharnhorst" liegt , aber nicht am Seebahnhof , hinter diesem liegt nur
durch eine Strasse getrennt die Seefahrtsschule ,danach die offene See , aber keine Hafenkräne .                      :MG:   Halina

Hallo Halina,

seit wann ist Becken III die offene See?

Schau Dir mal die Karte an, hinter dem Seebahnhof kommt Becken III, danach Becken II mit Fischereihafen.
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 03 Februar 2014, 11:59:10
Hello everybody,

if this can be of any help, having been there recently, I can guarantee you that the photo of Scharnhorst you are discussing was taken in Gotenhafen Seebahnhof pier, and not into the Hafen Becken IV  that correctly Andreas Wolfer showed you with the photos of Prinz Eugen anchored in there during Adm Lutjens review before Op. Rheinubung.

Bismarck, Tirpitz and Scharnhorst photos I have seen so far, were all taken into Seebahnhof anchor place, the liegerplatz at the entrance of the harbour ( it has been modified after the war ) and never inside the Hafen Becken IV.

I have seen photos of Adm Hipper, Prinz Eugen, Lutzow, Nurnberg and light cruisers into the Hafen Becken IV, but never Bismarck, Tirpitz or Scharnhorst anchored in there. 

I took hundreds of photos of that harbour and sailed into the harbour too all over the places with a local ferry boat, so you can trust me about it.

               Bye / Gruss  Antonio  :MG:
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: halina am 03 Februar 2014, 12:20:30
Moin Andreas , danke für Deine Beiträge zur Klärung der Standortbestimmung , es wäre schön wenn Du mal den Hafen-Gesamtplan
hier einstellen könntest , dann hätte man auch eine bessere Übersicht . Soweit ich bei meinem Aufenthalt mit der "HESSEN" 1943
in Gotenhafen erfahren konnte , soll es auf der "Bsmarck" Vibrationen im Achterschiff gegeben haben .
                                                                                                                                                                              Gruss  Günter
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: redfort am 03 Februar 2014, 12:34:21
Moin Andreas , danke für Deine Beiträge zur Klärung der Standortbestimmung , es wäre schön wenn Du mal den Hafen-Gesamtplan
hier einstellen könntest , dann hätte man auch eine bessere Übersicht .


Hallo Günther,
die Gesamtpläne von Gotenhafen kannst du dir selber hier runterziehen und noch viel mehr.
Finde man alles im Netz, man muss nur suchen !


http://www.gotenhafen.pl/hafenundreede.html (http://www.gotenhafen.pl/hafenundreede.html)
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: bettika61 am 03 Februar 2014, 18:07:48
Was mir fehlt, ist eine genauere Zuordnung  des Liegeplatzes und des Gebäude auf GE,
Hallo Andreas,
danke für die ausführliche Dokumentation in Lageplan und Bild  :MG:
Zitat
Das markante Lagergebäude im Hintergrund  konnte ich leider   nicht finden, (es muss aber auch heute nicht mehr existieren).
Damit konnte ich auch die Gebäude im Hintergrund finden und auch für mich eindeutig als am Seebahnhof identifizieren
http://www.gotenhafen.pl/117sonstige3.html
3. Foto -Gotenhafen "Freihafen ?"
5. Foto "Hafenbahnhof Gdingen" = Seebahnhof

Das Gebäude mit dem "Tonnendach" noch  heute sichtbar http://www.panoramio.com/photo/52707526

im Vergleich mit dem Luftbild (http://aerial.rcahms.gov.uk/database/record.php?usi=006-011-002-586-C&scache=4fi5h598id&searchdb=tara_scran) , das Gebäude im Osten fehlt heute

Grüsse
Beate
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Herr Nilsson am 04 Februar 2014, 10:12:58
Soweit ich bei meinem Aufenthalt mit der "HESSEN" 1943
in Gotenhafen erfahren konnte , soll es auf der "Bsmarck" Vibrationen im Achterschiff gegeben haben .

Genug herumgealbert und deshalb mal wieder zurück zum Thema.

Ab 09.01.1941 wurden auch Bordflugzeuge in Gotenhafen von Bord aus gestartet. Und das dieses Bordflugzeug fertig zum Start auf dem Katapult steht ohne Wetterschutzhüllen, sagt mir einiges. ;)

Ich weiß ja nicht, was Dir das genau sagt, aber Scharnhorst ist am 9.1.41 18:00 Uhr in Gotenhafen eingelaufen und hat am Seebahnhof bis zum 13.1.41 8:00 Uhr gelegen. Geschleudert wurde in dem Zeitraum nix.  :?

Mal ganz im Ernst, das Bild scheint mir tatsächlich in dem Zeitraum geknipst worden zu sein. Wobei ich dazu neige, den 9.1. auszuschließen, da es dann trotz Sommerzeit schon zu dunkel gewesen sein dürfte. Für den 13.1. wird es deshalb mit 8:00 Uhr auch schon eher knapp.
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: TheGreenMachine am 02 Januar 2017, 22:05:26
Bin relativ neu in der Scharnhorst / Gneisenau Materie unterwegs, daher möge man mir die Frage ggfs. verzeihen:

Was bewog die Marineleitung, die Vierlingsflak auf Turm B bei Scharnhorst nach Operation "Cerberus" wieder zu demontieren? Die Vierlinge auf der Mittelartillerie vorne wurde ja auch beibehalten...? Ebenso wurde bei Tirpitz und Prinz Eugen der Turm B weiterhin als Platform für zusätzliche Flak verwendet.
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: EuGu am 02 März 2017, 15:52:28
Hi Antonio,

may we hope for the Light Cruisers in the same way some day? Thanks for your magnificent posts.

Bye
Eugen
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 03 März 2017, 10:01:10
Hello everybody,

@ TheGreenMachine,

the modifications on the main turret A-Anton rangefinder have been done on the Scharnhorst class following what has been done on the Bismarck class too.  The A-Anton main turret was made " slave " of the B-Bruno turret also when firing on local control, and her heavy rangefinders being removed, and in this way helped also the weight on the bow area, making it lighter with a lot of advantages.

The solution to place an anti-aircraft gun on top of B-Bruno main turrets was common on almost all the KM warships at a certain point, to reinforce the A/A firing power from an highly placed position.
Similarly they evaluated all positions on the upperworks fwd and aft, as well as the funnel platform where they installed another 20 mm C38 flak vierling.

Unfortunately we did not see the Gneisenau rebuild being completed with new radars and A/A layout solutions, ... that was going to be very interesting in my opinion.

@ EuGu,

YES, I promise that pretty soon I will post the entire light cruisers series of same drawings, from Emden to Nurnberg.

Maybe ... also the KM destroyers one day ... as I have almost all the information I need to make it, ... but I need to translate them into the graphic drawings, ...  with my 3 views approach.

              Bye  Antonio  :MG:



 

Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Urs Heßling am 03 März 2017, 10:03:51
moin,

I promise that pretty soon I will post the entire light cruisers series of same drawings, from Emden to Nurnberg.
:TU:) :TU:) :TU:)

Gruß, Urs
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: EuGu am 03 März 2017, 12:39:29
YES, I promise that pretty soon I will post the entire light cruisers series of same drawings, from Emden to Nurnberg.

Maybe ... also the KM destroyers one day ...

Hi Antonio,

you are the greatest.

Regards
Eugen
Titel: Re: Zeitliche Gliederung der Umbauten an SH und GU
Beitrag von: Antonio Bonomi am 05 März 2017, 12:47:37
Hello everybody,

@EuGu,

many thanks for your kind and nice words.

I started maintaining my promise with the light cruiser Emden set of schemes :

http://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,27798.msg314163.html#msg314163

                   Bye / Gruss Antonio  :MG: