Forum Marinearchiv

Modellbau => RC - Modelle => Kriegsmarine => Thema gestartet von: s142 am 07 Januar 2019, 18:28:27

Titel: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 07 Januar 2019, 18:28:27
Tach auch

In meiner Modellbauwerft befindet sich jetzt ein neues Modell zur Restauration.
Das Bild zeigt Sie vor zig Jahren. Ich werde das Modell nach und nach Fertigstellen.
Es soll auch das erstemal Wasser sehen. :MG:

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: smutje505 am 08 Januar 2019, 11:14:19
Hallo Chris   :TU:)
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: Krinor62 am 22 Januar 2019, 11:31:40
Wow, Du hast ja einiges in der Werft! top
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 13 Februar 2019, 21:51:08
Ahoi
Es geht weiter. Momentan suche ich Zeichnungen der Opferanoden an den Ruderblättern ?
Wer kann da helfen. Die Seewasserkästen werden nachträglich angebracht. Die Zeichnungen habe ich.
Baupläne vonH. Gally.

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: mike_o am 13 Februar 2019, 22:22:33
Hi,

so sollte es ausgesehen haben aber bitte immer dran denken, dass die Anoden immer wieder von Tauchern erneuert wurden und aus diesem Grunde ist die Lage nicht eindeutig zu klären... Ich beziehe mich auf Sommer 44.
Bb. sollte relativ gleich sein, auch die Innenseiten

Copyright bei mir  !!!!

Grüße

Mike_o
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 13 Februar 2019, 22:53:36
Ahoi

Danke :MG:
Ich halte es mit der Umsetzung wie die Taucher  :MLL:
Sommer 44 passt

Beste Grüsse
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 17 Februar 2019, 01:40:48
Ahoi

Die Ruder sind ausgebaut und in Arbeit  :MG:
Begebe mich nun an den Decksaufbau um ihn zu restauriéren.. :roll:

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 21 Februar 2019, 15:33:30
Hallo Modellbaufreunde

bei der Suche nach weiteren Bildern bin ich auf eine 3D Animation gestossen.
Hilfreich für mein Projekt.

https://www.youtube.com/watch?v=aQv9Wi875Og

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 24 Februar 2019, 20:15:11
Hallo Modellbaufreunde

Ich habe die Opferanoden an den Ruderblättern nachgerüstet.
Als nächstes werde ich die 10,5 cm Flakgeschütze überarbeiten.
Es wird ja ein Fahrmodell und kein Museumsschiff. Da reicht mir das Ergebnis.
Hätte gerne einen der Arados von Heinrich. Die sind aber unbezahlbar.  :MG:

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 25 Februar 2019, 21:23:35
Es geht langsam weiter

Die 10,5 cm Flak  sind neu lackiert...bleiben so ...die Vierlinge auch ...
Neuer Bauabschnitt werden die  Kühlwassereinlässe...die möchte ich nachrüsten ..
auch da wären Infos hilfreich   :MV:
Bin da gerade dran...

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 26 März 2019, 19:07:24
Hallo Gemeinde

Ich suche Pläne/ Bilder  für die Seezielsäule C38 / S

Kann jemand helfen

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 01 April 2019, 22:41:11
Hallo

Heute vor 80 zig Jahren war der Stapellauf der Tirpitz  :MG:
Bin weiter an dem Modell um es fertigzustellen.
Unser Hund  hat meine Baupläne von H. Gally zerstört  :MS:
Das Nachordern von Bauplänen ist nicht mehr möglich!
Er hat den Versand eingestellt ! ( Zu viele Raubkopien auf dem Markt)
Schade

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 02 April 2019, 21:38:56
Hallo
Bin auf der Suche der Flakscheinwerfer  der Bismarck/ Tirpitz....
Bilder Baupläne ...
Bitte per PN melden   :MG:

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: Rox am 02 April 2019, 22:21:17
Das mit den Plänen ist echt ärgerlich, ich hätte aber eine Idee wo du neue bekommen könntest. Das Manko ist, dass sie tschechisch sind.

Website kommt per PN, wenn gewünscht.

Mark :MG:
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: mike_o am 02 April 2019, 22:59:40
Hi,

hier gibt es gute Pläne zu den Scheinwerfern.....
http://www.ship-model-today.de/schiffsdetails.htm


Beste Grüße

mike_o
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: RePe am 03 April 2019, 21:17:04
Hallo s142

Zitat
Ich suche Pläne/ Bilder  für die Seezielsäule C38 / S Kann jemand helfen

Zeichnungen und (Modell-)bilder von Ziel- und Leitgeräten der ehemaligen Kriegsmarine am Beispiel des Schlacht-
schiffes Scharnhorst sind zu finden in einem Artikel von Hannes Haier in der Zeitschrift "ModellWerft", Nr. 12/87,
Seiten 868 bis 871, vom Verlag Technik und Handwerk GmbH (VTH), Baden-Baden, www.vth.de . Vielleicht
haben die das noch im Archiv und können dir eine Kopie davon senden.
Sollte der Verlag das nicht können oder wollen, bei Interesse bitte bei mir per PM melden.
Ich kann das hier nicht scannen und weitergeben, schon aus urheberrechtlichen Gründen.
Der Unterschied dieser Geräte zwischen Scharnhorst und Tirpitz dürfte sicher nicht gross gewesen sein, wenn
überhaupt.

     Gruss

          RePe
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 03 April 2019, 23:00:24
Hallo RePe

Würde mich über die Zeichnungen  per mail freuen  :MG:

Neue Fotos zur  Restauration der Tirpitz werden folgen  :MLL:

MfG
Chris

( Danke für die Unterstützung...an alle !! )
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 06 April 2019, 19:48:07
Hallo  in die Runde

Das Schiff wird so lagsam zerlegt und neu aufgebaut sofern es geht, Habe einiges an Teilen gekauft
und bei meinen Modellbaufreunden geordert. Langsam ernährt sich das Eichhörnchen  :MG:

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: smutje505 am 07 April 2019, 12:15:15
Hallo Chris (Eichhörnchen)  top top top
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 07 April 2019, 18:46:52
Hallo
Hier mal eine Nahaufnahme von zum Teil schon nachgesetzten Bauteilen...
Bauzustand soll 1943/44 werden.
Weitere Bilder folgen...und natürlich Fragen.
MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 15 April 2019, 19:32:08
Hallo

Habe schon Kleinteile erneuert  :roll:
Zum Glück sind die Aufbauten noch getrennt. Schlimm ist das die Reling schon verbaut ist.
Das macht die Arbeit nicht leichter.
MFG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: Dr.No am 15 April 2019, 22:37:52
Einfach abreißen und neu machen,das Deck gleich mit.Sieht ja aus wie Parkett,ohne Kalfaterung
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 16 April 2019, 17:52:53
Hallo

Das wird ein Fahrmodell und wird kein Ausstellungsstück für ein Museum.
Im Museum Bremerhafen habe ich eine " Gneisenau" gesehen die auch nicht viel besser gebaut worden ist.
Der Bau hat dem Museum mal 25000 DM gekostet. :MZ:

MfG
Chris

@ Dr. No wäre mal eine feine Sache wenn man mal von dir ein Modell hier sehen würde.Hast ja sehr viel Erfahrung
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 17 April 2019, 21:29:52
Hallo

Schaue mir auch die Bilder aus einem Nachbarforum an. Er ist schon weiter als ich.
Ich hoffe den Nachbarn aus Köln  mal wieder zu Treffen.  :MG:

http://www.der-lustige-modellbauer.com/t26889p450-bismarck-1100-nur-die-aufbauten

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 24 April 2019, 20:57:22
Tach auch

Es geht weiter an der Restaurienung der Tirpitz.Versuche das alles etwas zu verbessern
Bin da guter Dinge aber das dauert.

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 27 April 2019, 20:11:34
Hallo Modellbaufreude

Weiter geht es an den Aufbauten :MG: Auch die neuen Optikgeräte stehen schon an ihrem Platz.
Unterstützung bekomme ich von Uwe und Frank. Auch hier im Forum Elana und Lemydanger.

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 27 April 2019, 23:34:00
Ahoi

Hier mal Druckteile ... :MG:

MfG
Chris

Zu beziehen bei Uwe oder Frank  :MZ:
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 28 April 2019, 22:12:45
Tach auch
Ich hatte schon gedacht das auf den oberen Brückendecks Fehler sind.
Habe alle Pläne gewälzt.  :? Die Auflösung  :BangHead: Der Bauzustand ist ja 1944.
Da war eine Glaskabine verbaut...auf dem Foto jetzt sichtbar.

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: DK1947 am 29 April 2019, 14:00:00

Wie hast du das gebaut ? 
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: tirpitzpeter am 29 April 2019, 17:13:23
Das Teil hab ich damals für mein TP auch im Ebay gekauft, hatte glaub ich Henrik gebaut und einige Abgüsse veräusert.
Ist aus Polyesterharz gegossen
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: DK1947 am 29 April 2019, 17:28:14
Danke .
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 30 April 2019, 08:03:28
Ahoi DK 1947

Schön ist es immer wenn man sich hier kurz vorstellt.
Ich habe die Urform. ..die Silikonform von dem Bauteil.
Ausserdem noch viele andere Teile.
Wenn also Interesse bitte eine PN. Ich hatte hier schon
mal gepostet das ich Bauteile der DkM anbiete.
Vieles ist schon verkauft. ....
MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: DK1947 am 30 April 2019, 12:18:03

Hallo, ich bin Daniel und baue derzeit den Tirpitz nach Plan, daher ist jegliche Information über das Modell willkommen. Grüße
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 30 April 2019, 15:34:14
Hallo Daniel

Nach welchem Plan baust du?
Welchen Masstab.Es gibt da ja einige.

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: DK1947 am 30 April 2019, 19:03:29

Das ist ein weiterer Plan von Modellwerft aus den 70er Jahren. Ein Gally-Plan ist in Belgien nicht verfügbar. Ich baue normalerweise nach Fotos.
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 30 April 2019, 19:24:21
Hallo Dann ist das ein Scholz Bauplan.Dein Schiff ist auch schon sehr weit top
Ich habe noch einige Resinteile zu verkaufen. Bei Interesse bitte eine PN.
Besser noch Whats app
MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 30 April 2019, 19:39:47
Hallo
Baupläne gerade gesichtet bei E- bay. Gut sind die nicht.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/bauplan-bismarck-tirpitz-massstab-1-100/1105866102-249-2469

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 04 Mai 2019, 23:48:54
Weiter geht es  :MG:

Alles was auf dem Bild erscheint ist Polysterol...und neu in Arbeit...
Habe so ca 200 Teile schon verbaut und man sieht Sie nicht auf dem Modell... :roll:

MfG
Chris

Interessant für Daniel  (DK1947) aus Belgien...alle 2cm  Flak  hatten Behälter zum wechseln...der Rohre...
" Wassergekühlt"  denke ich...
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 09 Mai 2019, 22:46:09
Tach auch

hier mehr zur Restauration..der Tirpitz.
Neue Geschütze...siehe Foto...
Altes...80 ziger gegen neues  3 D Druck... :MG: erneuert.
Verantwortlich natürlich für den Druck  der Frank  ( Lemydanger)  hier im Forum  :MG:

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: Lemydanger am 09 Mai 2019, 23:39:50
Hallo Chris

vielen Dank für das Lob, man tut was man kann :-D :-D


Ja der Unterschied ist doch recht groß.....


Gruß

Frank
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: DK1947 am 10 Mai 2019, 19:43:33
Hallo Chris, vielen dank aber die Kanonen und andere Kleinteile wurden schon gemacht. Grüße Daniel
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 10 Mai 2019, 20:12:50
Hallo Daniel

Schaut richtig gut aus dein Schiff. Ich hoffe du schaffst es 2020 nach Gelsenkirchen.
Da ist wieder die grosse Flottenparade. Viele Freunde aus Belgien fahren immer dahin!!
Bin gespannt.

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 10 Mai 2019, 23:00:20
Tach auch

Am Heck auf dem Deck baue ich gerade hinter den 38cm Türmen  "Runde Behälter  D= 600 mm, 5000mm lang.
Frage wofür sind die was ist da drin  :?
 Auf dem Oberdeck sind die auch sehe ich gerade

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: DK1947 am 11 Mai 2019, 11:11:54

Ich kenne diesen Verein, das ist M.B.V. von Hofstade. Sie haben auch einen jährlichen Stand auf der Intermodellbau (Landung in der Normandie)
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: DK1947 am 11 Mai 2019, 11:14:58

Ich denke, dass die Contaner die Werkzeuge enthalten, um die Waffen zu reinigen. M.V.G.
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: t-geronimo am 11 Mai 2019, 12:33:13
Es gab auch die Behälter für die Abkomm-Rohre. Deren Maße kenne ich nicht. Gibt es ein Detailbild?
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: mike_o am 11 Mai 2019, 18:33:59
Hi,
ja da gibt es einige in Robert GehringersTirpitz Bände.

Die runden Behälter waren für die Abkommrohre wie ja bereits
hier erwähnt wurde. ...

Grüße
mike_o 
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: t-geronimo am 11 Mai 2019, 18:37:33
Bin nicht zu Hause und konnte mich daher nicht "live" überzeugen.  :wink:
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: t-geronimo am 11 Mai 2019, 18:39:44
Wem Abkomm-Rohr nichts sagt:

 --/>/> https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,6441.0.html
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 11 Mai 2019, 23:59:57
Hallo Gemeinde

Danke für die Aufklärung  :MG: Ich habe mittlerweile alle 8 Behälter für die Haupttürme gefunden  :MLL:
Der H. Gally Plan ist wirklich spitze. top

Beste Grüsse
chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 15 Mai 2019, 21:34:05
Tach auch

Es geht weiter... :MG: die Aufbauten werden immer feiner hoffe ich  :|

MfG
Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: Dr.No am 15 Mai 2019, 22:49:04
Aufbauten sehen ich nur aus der Ferne
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: xrz100 am 16 Mai 2019, 07:40:27
Das Foto zeigt, daß Du mit der Tirpitz von der Kücheninsel ins Wohnzimmer verlegt hast - toll.
Details kann auch ich in dieser Perspektive nicht  erkennen, vielleicht spendierst Du noch ein paar Detailfotos die ein Ahhh und Ohhhh des Forums unterstützen können – wat meinste Chris
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: Krinor62 am 16 Mai 2019, 13:39:33
Wow, der Unterschied bei den 3,7 cm Flakgeschützen ist wirklich erstaunlich. Super diese 3D Druckteile.

Weiterhin viel Erfolg top

Jan
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 19 Mai 2019, 01:06:47
Hallo
@ Christian (xrz) , es gibt  Ahhh und Ohhhh ..bleibe aber am Ball und berichte weiter.

Hier mal einer der vier Fumos für die Tirpitz als Rohling angestellt. :MG:

MfG
Chris

@ Dr. No: Hallo Günther. Es freut mich sehr das du trotz Bau des Seefalken noch Zeit hast mein Projekt zu verfolgen.
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: DK1947 am 19 Mai 2019, 10:47:05

Hallo Chris, sorry aber das ist ein FuMo 26
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: tirpitzpeter am 19 Mai 2019, 15:39:17
Servus Chris,

für deine Tirpitz brauchst du 3 Fumo 26  (die großen "Matratzen")
 das Fumo 30 Hohentwiel auf dem Mast des Gefechtsmastes,
und das Würzburggerät (Fumo 213) (hast ja schon).


grüße
Peter
Titel: Re: Tirpitz M1:100
Beitrag von: s142 am 19 Mai 2019, 20:51:08
Hallo Peter

Danke für die Nachhilfe. Leider habe ich vier der Matrazen hier liegen und würde gerne
welche davon weiter verkaufen.

Habe jetzt einn Link zu den Radarsystemen gefunden.

http://www.navweaps.com/Weapons/WNGER_Radar.php

MfG
Chris