Forum Marinearchiv

Zivile Schifffahrt => Captain Hans erklärt => Thema gestartet von: Metox am 16 Juli 2018, 11:57:14

Titel: Welcher Ludolph Kompass ?
Beitrag von: Metox am 16 Juli 2018, 11:57:14
Moin,

habe heute einen Kompass auf dem Flohmarkt bekommen.

Vielleicht könnte Ihr in näher bestimmen und wann er ungefähr hergestellt worden ist.

Gruß

Frank
Titel: Re: Welcher Ludolph Kompass ?
Beitrag von: Manfred Heinken am 16 Juli 2018, 16:20:13
Moin Frank,
die Firma Ludolph besteht doch noch in Bremerhaven.
Frage doch da einmal an.
Die werden Dir sicher helfen können.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Welcher Ludolph Kompass ?
Beitrag von: RonnyM am 17 Juli 2018, 09:02:03
Moin Frank,

ich hab`die Bilder einem Jugendfreund geschickt, der bei Ludolph gelernt hat.
Mal sehen, ob er helfen kann. Melde mich dann.

Grüße Ronny
Titel: Re: Welcher Ludolph Kompass ?
Beitrag von: Metox am 17 Juli 2018, 10:19:15
Moin,

danke Euch.

Dachte, dass es die Firma nicht mehr gibt.

Grüße
Frank
Titel: Re: Welcher Ludolph Kompass ?
Beitrag von: RonnyM am 17 Juli 2018, 16:22:03
...so Frank, hier die Antwort:

Er schätzt Anfang der 50ger Jahre. Weil in seiner Lehrzeit ab 1958 die Kompassrose und auch die Aufhängung so nicht mehr gefertigt wurde.

Hast nen` feinen Fang gemacht. :MG: top

Grüße Ronny
Titel: Re: Welcher Ludolph Kompass ?
Beitrag von: redfort am 19 Juli 2018, 01:02:28
Hallo Frank,

hier mal eine Antwort von einem sehr gutem Freund der auch so einen Kompass hat.

Erst mit Aufkommen der Dampfschiffahrt wurden die Kompasse von Ludolph mit Flüssigkeit gefüllt ( ca 1900 )
 
Die Rosenkarten bekamen zur Strich- eine zus. Gradteilung.
 
Die Flüssigkeit diente zur Stabilisierung des Magnetsystems.
 
Die Firma Ludolph wurde dreimal durch Bombenangriffe zerstört, alle Unterlagen wurden restlos vernichtet
Titel: Re: Welcher Ludolph Kompass ?
Beitrag von: Metox am 19 Juli 2018, 11:19:02
Moin,

danke Euch.

Das würde heißen, dass der Kompass vor/bis 1900 zu datieren ist ?

Grüße
Frank