Forum Marinearchiv

Flotten der Welt => Die Deutsche Kriegsmarine => Schiffe und Boote der Luftwaffe => Thema gestartet von: Spökenkieker am 18 November 2007, 12:50:46

Titel: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Spökenkieker am 18 November 2007, 12:50:46
Gentlemen,

ich baue derzeit das Flugbetriebsboot Fl. B. 5505 (Seeteufel V, zweite Version) im Maßstab 1:50 nach. Grundlage ist der Generalplan im Buch "Die Schiffe und Boote der deutschen Seeflieger 1912 - 1976" aus dem Motorbuchverlag, Stuttgart, Ausgabe von 1977. Das Modell verfügt über einen Kunststoffrumpf, Holzdecks und -Aufbauten, und bislang vier selbstgebaute Mauser Maschinengewehre MG 151 (15 mm) mit Kugelkornvisier. Wo möglich sind die Beschlagteile selbst gebaut; teilweise lassen sich Bauabschnitte durch Ätzteile aufwerten.

Nach meinem Kenntnisstand wurde das Boot in dem Baulos "5501 - 5512" bei Kröger in Warnemünde gebaut und war auch bei der Rettungsaktion in der Ostsee 1944/45 dabei. Später britische Beute, US-Beute und dann ab 1947 bei der WSP Bremen als "Bremen 2" im Einsatz. 1974 ausser Dienst und abgewrackt (?).

Was mir fehlt sind genaue Daten, die Unterstellung des Bootes, mögliche Einsatzhäfen, der Bootsführer, Details (gelangen Abschüsse von Feindflugzeugen oder spektakuläre Rettungen?), nachgewiesene Verluste und Beschädigungen sowie der Verbleib des Fahrzeuges. Chrischnix hat mir dankenswerter Weise schon eine erste Hilfe zuteil werden lassen, die insbesondere für die letzten Kriegsmonate eine Bewaffnung mit Mg 151/15 Drillingen (151/20 ???) umfasste.

Wer weiss hier mehr??

Ausserdem suche ich für eine wissenschaftliche Veröffentlichung Fotos von Flugbetriebsbooten der Konstruktionsreihe B, und zwar die Typen I, II, und V. Wer könnte hier eventuell helfen? Deutliche Quellenangabe und Belegexemplar sind selbstverständlich. Gerne stelle ich selbst zu einem späteren Zeitpunkt Bilder des Modells ein; im Moment ist es noch im Rohbau und lediglich grundiert/gefillert.

Gruss,

Spökenkieker
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Albatros am 18 November 2007, 13:18:08
Hallo Spökenkieker,

zum Verbleib würde ich mal einfach bei WSP-Bremen anfragen mailto: wspmk@polizei.bremen.de

Gruß, :MG:

Manfred

Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Chrischnix am 18 November 2007, 14:37:59

Moin Spökenkieker

Schön, das Du den Weg hierher gefunden hast.

Mal auf die Schnelle, Dein Boot:
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Chrischnix am 18 November 2007, 14:50:01
Hier mal ein Foto von FL.B 5503.
Die Boote sollen vereinzelt auch 2cm Vierlinge
gehabt haben !!

Edit:
Thorsten, den Thread bitte mal verschieben und
mal einen Farbklecks auf die Flagge anbringen.
Sorry  :|
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Chrischnix am 18 November 2007, 15:02:10
25.04.1945   Sondereinsatz Ostsee
28.12.1945   51. Flot. Osteinsatz
XX.XX.1945   Brit. Beute, RN 155
26.06.1946   US - Navy, PATROL XXV
01.01.1947   SuW, Abschn. Weser, WASSERSCHUTZ 30
XX.02.1947   WS 30, WSP Bremen
20.02.1947   Wasserschutzpolizei Bremen WS 30
01.10.1948   WSP Bremen, BREMEN 2
XX.05.1954   BREMEN 2
03.05.1954   zum Eigentum übernommen, BREMEN 2
XX.XX.1974   Ausgemustert
1974   Abgewrackt

Quelle: Gröner, T. Dorgeist, Schiffe und Boote der Deutschen Seeflieger

Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: PT Dockyard am 18 November 2007, 15:19:33
Does the book "Die Schiffe und Boote der deutschen Seeflieger 1912 - 1976"  have many photos and drawings?

Dave G.
 The PT Dockyard
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: SchlPr11 am 18 November 2007, 16:00:55
Vom SchlPr.11:
Well, "Schiffe und Boote der Seeflieger" is a good illustrated Publication. You can find on about 440 pages the researches up to 1977. Further informations and news at Gröner Band 7 up to 1990.
There is an idea to prepare a new edition at Gröner-Kreis in the next years.
Reinhard
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Chrischnix am 18 November 2007, 16:21:38
Vom SchlPr.11:
There is an idea to prepare a new edition at Gröner-Kreis in the next years.
Reinhard

Hallo Reinhard

Betrifft das "nur" Schiffe und Boote der LW ?
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: SchlPr11 am 18 November 2007, 17:55:54
Hallo Christian,
nein, auch den Teil Kaiserliche Marine kann man ausbauen mit neuem Kenntnisstand. Gleiches gilt für die FluSi bei der Bundesmarine. Ausgespart war bisher die Flugsicherung in der Volksmarine, speziell für den Flugplatz Peenemünde mit LUMME und später HUGO ECKENER.
Viel Glück nachher....
Reinhard
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Chrischnix am 18 November 2007, 19:39:11
@ PT Dockyard

http://cgi.ebay.de/Die-Schiffe-und-Boote-der-Deutschen-Seeflieger_W0QQitemZ150183570181QQihZ005QQcategoryZ43790QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: PT Dockyard am 18 November 2007, 20:17:16
Nice. I was too impatient an bought it for $31 on abebooks.  :-)

It is going for $99 on Amazon :-o

Dave G.
 The PT Dockyard
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: t-geronimo am 18 November 2007, 23:29:04
@ Chrischnix:

Verschoben und entschärft!  :MG:

Editieren kannst Du aber auch selber bis zu 48 Stunden nach Erstellen des Beitrags!  :MZ:
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Chrischnix am 18 November 2007, 23:45:04

Danke schön !!

Die Fotos kann ich auch nachträglich editieren ??
Das wußte ich nicht.

Grüße:
Chrischnix
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: t-geronimo am 18 November 2007, 23:47:44
Jo, Beitrag editieren, dabei die "erweiterten Optionen" wieder aufklappen, das Häkchen vor der angehängten Datei entfernen, dann ist der Anhang weg.
Und im gleichen Zug die überarbeitete Datei auf althergebrachte Weise wieder neu anhängen.

 :O/Y
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Chrischnix am 18 November 2007, 23:51:50
Viel Glück nachher....
Reinhard

Von dem "Glück" hätte ich gerne mehr gehabt!
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Spökenkieker am 19 November 2007, 15:07:01
25.04.1945   Sondereinsatz Ostsee     (25.04.1944 ?)

28.12.1945   51. Flot. Osteinsatz        (28.12.1944?)


XX.XX.1945   Brit. Beute, RN 155
26.06.1946   US - Navy, PATROL XXV
01.01.1947   SuW, Abschn. Weser, WASSERSCHUTZ 30
XX.02.1947   WS 30, WSP Bremen
20.02.1947   Wasserschutzpolizei Bremen WS 30
01.10.1948   WSP Bremen, BREMEN 2
XX.05.1954   BREMEN 2
03.05.1954   zum Eigentum übernommen, BREMEN 2
XX.XX.1974   Ausgemustert
1974   Abgewrackt

Quelle: Gröner, T. Dorgeist, Schiffe und Boote der Deutschen Seeflieger


Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Chrischnix am 19 November 2007, 17:21:03
Moin auch Spökenkieker
(Spökenkieker = der Doppelgesichtige? )

Was man nicht an der Tabelle erkennen kann: sie ist normalerweise
in Farbe und hier auch nur ein Ausschnitt. Da erkennt man gleich die verschiedenen
Quellen.
Dabei habe ich alle Daten erfasst, auch wenn es sich im Moment gar nicht reimt.
Ohne die Bücher zu wälzen sehe ich in meine Tabelle und kann vergleichen.
Das dazu. Ich hoffe es ist einigermaßen Verständlich :|
 Habe eben noch mal nachgeschaut: Das Schreiben ist vom 28.12.1945.
Die verwaltende Dienststelle war die 51. Flott. und das Boot war im Osteinsatz.
Ob es sich um einen Druckfehler handelt ? Keine Ahnung.
Grüße:
Chrischnix
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Spökenkieker am 19 November 2007, 19:12:02
Moin auch Spökenkieker
(Spökenkieker = der Doppelgesichtige? )

Was man nicht an der Tabelle erkennen kann: sie ist normalerweise
in Farbe und hier auch nur ein Ausschnitt. Da erkennt man gleich die verschiedenen
Quellen.
Dabei habe ich alle Daten erfasst, auch wenn es sich im Moment gar nicht reimt.
Ohne die Bücher zu wälzen sehe ich in meine Tabelle und kann vergleichen.
Das dazu. Ich hoffe es ist einigermaßen Verständlich :|
 Habe eben noch mal nachgeschaut: Das Schreiben ist vom 28.12.1945.
Die verwaltende Dienststelle war die 51. Flott. und das Boot war im Osteinsatz.
Ob es sich um einen Druckfehler handelt ? Keine Ahnung.
Grüße:
Chrischnix

Danke, Christian. Ich habe bitte noch eine Frage: die Zeichnung des Bootstyps (Generalplan im Buch "Die Schiffe und Boote der deutschen Seeflieger 1912 - 1976" aus dem Motorbuchverlag, Stuttgart, Ausgabe von 1977) sieht etwas anders aus, als Deine. Insbesondere liegt vor dem hinteren Flakgeschütz noch ein Niedergang/Notausstieg der Maschine, die Oberlichter sind anders angeordnet, die Lüfter auch, es gibt Schwanenhälse, keine Klarsichtverkleidung auf der Brücke etc. Zweifelsohne sieht Fl. B. 5503 Deinem Plan sehr ähnlich - meinem Plan nun wieder nicht. Wer hat recht?

Gruss,

Spökenkieker
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Chrischnix am 19 November 2007, 19:56:12
Hallo auch

Du meinst den Plan auf S 156 ?
Ja, stimmt auf der Seite 208 siehst du es noch besser.
B V 1. Version mit Schwanenhals und B V 2. Version ohne den Selbigen.
Also ist es auf der Seite 156 der Plan der 2. Version.
Bei den Plan den ich hier gepostet habe handelt es sich ausschließlich um den Generalplan von
5501 / BNr. 31 und 5505 / BNr. 35.
Ich hoffe ich habe nichts durcheinander gebracht, sonst
schimpft Reinhard mit mir; zu Recht :-D

Schöne Grüße:
Christian
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Spökenkieker am 20 November 2007, 10:35:06
Hallo auch

Du meinst den Plan auf S 156 ?
Ja, stimmt auf der Seite 208 siehst du es noch besser.
B V 1. Version mit Schwanenhals und B V 2. Version ohne den Selbigen.
Also ist es auf der Seite 156 der Plan der 2. Version.
Bei den Plan den ich hier gepostet habe handelt es sich ausschließlich um den Generalplan von
5501 / BNr. 31 und 5505 / BNr. 35.
Ich hoffe ich habe nichts durcheinander gebracht, sonst
schimpft Reinhard mit mir; zu Recht :-D


Jetzt hast Du mich abgehängt. Im Buch sieht auf einer Seite unten den Generalplan MIT Schwanenhals, sprich erste Version. Dein Plan zeigt ihn nicht, also 2. Version. Oder? Auch wenn ich mich jetzt um Kopf und Kragen schreibe, aber: hast Du Informationen zu Fl. B. 550? Mein Deckslayout lässt sich ohne grössere Anstrengungen nicht mehr ändern, d.h. Motorenluke, Schwanenhälse, Position achterer Flakteller usw.. Ausserdem würde ich die Messingätzteile in die Tonne treten müssen - keine schöne Vorstellung. Wenn das Buch ein B V (1. Version) zeigt, müsste ich wohl aus Fl. B. 5505 ein anderes Boot machen. Beispielsweise Fl. B. 550. Gibt es zu diesem Boot nähere Daten ...?

Ja, ich weiss: wir hätten vor Baubeginn schnacken sollen. Danke für Dein Verständnis!

Gruss,

Spökenkieker

Schöne Grüße:
Christian
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Chrischnix am 20 November 2007, 11:16:52
Moin auch

Bevor du hier irgendetwas in die Tonne haust, erst mal ganz
ruhig bleiben. :-)
Ich will ja nicht dafür verantwortlich sein wenn du aus dem Boot
womöglich noch ein Flugzeugträger bauen mußt  :-D
Ich schau später noch mal nach.

Grüße:
Christian

Schade das ich einen anderen Maßstab gewählt
habe, sonnst würde ich mir mal deine Ätzteile ansehen  :ML:
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Chrischnix am 20 November 2007, 22:04:28
Moin Moin

Zu FL.B 550 und 551 gibt es keine Daten, jedenfalls habe ich da nichts.

Schau Dir doch mal den Beitrag Nr. 37 an ! Wäre das ein Ersatz für dich ?
http://forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,1907.30.html

Grüße:
Chrischnix
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Spökenkieker am 22 November 2007, 11:39:03
Moin Moin

Zu FL.B 550 und 551 gibt es keine Daten, jedenfalls habe ich da nichts.

Schau Dir doch mal den Beitrag Nr. 37 an ! Wäre das ein Ersatz für dich ?
http://forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,1907.30.html

Grüße:
Chrischnix

Ich mache am WE mal Bilder, wenn ich dazu komme, und maile Dir einen Zwischenstand. Dann wird schnell klar, dass meine Optionen jetzt sehr begrenzt sind ;-( Eine Frage habe ich dennoch. Auf S-Booten gab es "Kleeblätter". Das waren dreiflügelige Holzplatten zur Abdeckung von Oberlichtern. Ähnlich gabe es lange Holz- bzw. Blechschilde, um die Oberlichter "lichtdicht"§ abzuschirmen wegen Fliegern. Dazu gab es oft Panzerblenden, teilweise mit Sehschlitz, beispielsweise für Brückenverglasungen. Gab es sowas bei Fl-Booten auch??

Gruss,

Chris
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Chrischnix am 22 November 2007, 12:48:50

Moin Chris

Also Panzerblenden und dergleichen habe ich bis jetzt noch nicht entdecken
können.
Bei dem Beitrag 34
http://forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,1907.30.html
Da ist ein Typ V Boot, (sehr schön zu sehen die Größe gegenüber den
Typ IV Booten), von 1940. Alle in Tarnfarben aber das war es dann auch schon.
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Spökenkieker am 14 Januar 2008, 07:49:22
Hallo, Christian,

anbei drei Bilder von meinem Fl.B.5505 Projekt. Derzeit steht das Boot auf der Heizung und trocknet nach. Die vier MG 151/15 und die Reling aus Ms werde ich einbauen, sobald die Antennenführung fertig ist. In der Bastelkiste warten dann noch ein paar Kleinteile auf Verwendung, wie beispielsweise Bereitschaftsmunition, Stahlhelme usw.

Gruss,

Spökenkieker
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Chrischnix am 14 Januar 2008, 16:29:37

Hallo Spökenkieker

Nicht schlecht, nur der Streifen sieht mir etwas zu
"Neonfarben" aus.
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Spökenkieker am 07 Mai 2008, 09:18:50
Mittlerweile ist mein Fl. B. 5505 nicht nur fertig, sondern hat auch die See-Erprobung erfolgreich hinter sich gebracht. Euch / Ihnen ganz lieben Dank für die Unterstützung. Weil ich einen Umzug vor der Nase habe, endet das Zusammenleben mit dem Flugbetriebsboot allerdings recht bald. Das Modell steht, neben einigen anderen, jetzt bei ebay. Wenn jemand Interesse hat, muss er sich aber beeilen. Die Auktion läuft nur noch drei Tage ...

Aber, wie zugesagt, "hier sind die Fotos von der Madame" ;-)

Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Spökenkieker am 07 Mai 2008, 09:19:36
Und gleich noch ein Bild ...
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: TD am 07 Mai 2008, 11:45:19
Sei doch nicht so bescheiden.

Laß und doch hier einfach deine - Bay- Angebots - Nummer sehen !


Gruß

Theo
Titel: Re: Flugbetriebsboot Fl. B. 5505
Beitrag von: Chrischnix am 07 Mai 2008, 19:52:21

Hallo Theo

Dann kümmern wir uns eben selber darum  :-D

http://cgi.ebay.de/Flugbetriebsboot-Fl-B-5505-Typ-Seeteufel-V_W0QQitemZ230249893538QQihZ013QQcategoryZ87483QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Theo hast du nichts zur "Edda" ? 8-)