Forum Marinearchiv

Flotten der Welt => Die Deutsche Kriegsmarine => Deutsche Kriegsmarine - U-Boote => Thema gestartet von: Darius am 13 November 2020, 22:29:06

Titel: Duikboot - Nummer 7861: U242, 23.01.1945
Beitrag von: Darius am 13 November 2020, 22:29:06
Hi,

KTB Skl gibt für den 22.01.1945 an:
Zitat
Aus dem Finnenbusen meldet U 242 Durchführung seiner Sonderaufgabe, die im Absetzen von Funkern, Nachrichtenmitteln und Sprengstoffen an der finnsichen Küste in der südl. Bottensee bestand.

Evtl. gibt es noch weitere Unterlagen, die klären könnten, wie die Agentenunternehmung ablief?


 :MG:

Darius
Titel: Re: Duikboot - Nummer 7861: U242, 23.01.1945
Beitrag von: 040652 am 15 November 2020, 11:04:24
Hallo Darius, habe folgende Informationen zur Agentenunternehmung:

12.01.45, Auslaufen Danzig nach Finnland mit finnischem Agenten. In den Koffern befanden sich finnisches Geld, englische und französische Waffen samt Munition. Der Agent wurde im Bottnischen Meerbusen am 23.01.45 an einen finnischen Fischkutter übergeben. Zwei Finnländer (Offiziere) stiegen auf U 242 ein und wurden nach Swinemünde verbracht.
25.01.45, Rückkehr über Swinemünde nach Kiel
30.01.45, Einlaufen Kiel

Grüße
Horst
Titel: Re: Duikboot - Nummer 7861: U242, 23.01.1945
Beitrag von: Darius am 15 November 2020, 17:09:52
Danke Horst.


 :MG:

Darius
Titel: Re: Duikboot - Nummer 7861: U242, 23.01.1945
Beitrag von: ARANTALES am 15 November 2020, 21:51:13
Gruß Darius,

 :MG:
Datum in DUIKBOOT korrigiert von 23.01.45 in 22.01.45 und FMA als Quelle angedeutet.

Met vriendelijke groeten,
Walter