Forum Marinearchiv

Boardleben => Off Topic => Thema gestartet von: SchlPr11 am 12 Mai 2019, 17:12:47

Titel: Geschichte des Torpedos - Ausstellung in Rostock
Beitrag von: SchlPr11 am 12 Mai 2019, 17:12:47
Hallo,
seit dem 09.05.2019 zeigt das Rostocker Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum an Bord des Traditionsschiffes in Schmarl eine Sonderausstellung "Torpedo- Geburt einer Erfindung".
Sie wurde vom Stadtmuseum/Torpedo-Museum Rijeke (früher Fiume), Rostocks kroatischer Partnerstadt, eingerichtet. Mit ihr kam der sog. KÜSTENRETTER als Exponat an die Warnow. Er war ab 1866 einer der ersten derartigen Waffen. In Rijeka endete die Torpedoproduktion 100 Jahre später.
Die Ausstellung ist dienstags bis sonntags von 10-18 Uhr geöffnet. Sie ist bis zum 27. Oktober 2019 an Bord zu sehen. Gelegentlich nach Besuch sende ich meine Eindrücke.
REINHARD
 
Titel: Re: Geschichte des Torpedos - Ausstellung in Rostock
Beitrag von: kalli am 12 Mai 2019, 18:10:13
Torpedos in Kroatien - Fotos von 2012.
Titel: Re: Geschichte des Torpedos - Ausstellung in Rostock
Beitrag von: OWZ am 13 Mai 2019, 00:17:48
 Hallo,
 ist da der "Küstenretter" auf Bild 1?  :TU:) ... sieht aus wie ein Teil von einer Jules Verne Illustration.
 Grüße OWZ
Titel: Re: Geschichte des Torpedos - Ausstellung in Rostock
Beitrag von: Urs Heßling am 13 Mai 2019, 00:22:48
moin,

ich vermute, das ist schon der Whitehead-Torpedo, dahinter an der Wand hängt ein Foto von Luppis.
https://de.wikipedia.org/wiki/Giovanni_Luppis (https://de.wikipedia.org/wiki/Giovanni_Luppis)

Gruß, Urs