Forum Marinearchiv

Boardleben => maritime Reiseberichte => Thema gestartet von: Schorsch am 27 April 2019, 20:15:51

Titel: Wo war ich?
Beitrag von: Schorsch am 27 April 2019, 20:15:51
Hallo zusammen!

Na ja, kein Reisebericht, sondern eher eine Statusmeldung, eingekleidet in ein kleines "Quiz".

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
Titel: Re: Wo bin ich?
Beitrag von: Lothar W. am 27 April 2019, 20:35:15
Hallo Schorsch,

viel Spaß in Sassnitz. Ich hoffe der Fisch schmeckt und das Wetter ist in Ordnung  top

Gruß
Lothar
Titel: Re: Wo bin ich?
Beitrag von: Schorsch am 27 April 2019, 20:52:34
Hallo Lothar,

danke der Nachfrage (und Glückwunsch zur richtigen Lösung! :=D>). Essenstechnisch ist alles im Lot und momentan ist man ja froh über jeden Regentropfen, den der Himmel so hergibt.

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
Titel: Re: Wo bin ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 27 April 2019, 21:11:39
moin,

Na ja, kein Reisebericht, sondern eher eine Statusmeldung, eingekleidet in ein kleines "Quiz".
Die Quiz-Idee ist prima :TU:)

Also : Weitermachen ! :MG:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo bin ich?
Beitrag von: Schorsch am 27 April 2019, 21:36:13
Hallo zusammen,

dann machen wir aus Urs' Vorschlag doch Nägel mit Köpfen: ein Bilderrästel zu Orten mit maritimen Bezug. Derjenige, der das jeweils aktuelle Rätsel richtig gelöst hat, erwirbt das Recht (und die Pflicht - ganz ohne Haken ist die Sache nun einmal nicht), dem Forum eine neue Nuss zum Knacken zu stellen. Probieren wir es doch einfach mal aus und Lothar ist am drannsten...

Mit freundlichen Grüßen,
Schorsch

Titel: Re: Wo bin ich?
Beitrag von: Rolfo am 27 April 2019, 23:54:26
Wo bin ich?
(https://abload.de/img/bocaratonbeachcameraeej7n.jpg) (http://abload.de/image.php?img=bocaratonbeachcameraeej7n.jpg)
Titel: Re: Wo bin ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 28 April 2019, 00:21:39
moin,

Wo bin ich?
erst einmal : Nicht dran :-D

Gruß, Urs


P.S. abgesehen davon : Boca Raton Beach
Titel: Re: Wo bin ich?
Beitrag von: Lothar W. am 28 April 2019, 14:38:33
Hallo zusammen,

da ich zur Zeit nicht in Urlaub weile  :embarassed:, habe ich gedacht ich mache ein Rätsel mit den Titel "wo war ich".

Viel Spaß beim rätseln

Gruß
Lothar
Titel: Re: Wo bin ich?
Beitrag von: The Voice am 28 April 2019, 15:07:40
Hallo zusammen,

da ich zur Zeit nicht in Urlaub weile  :embarassed:, habe ich gedacht ich mache ein Rätsel mit den Titel "wo war ich".

Viel Spaß beim rätseln

Gruß
Lothar
Moin!
Ist das das Ehrenmahl anlässlich des Aufstandes 1904, Swakopmund, Namibia, Afrika?

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Mario am 28 April 2019, 15:31:58
Zitat
da ich zur Zeit nicht in Urlaub weile  (https://www.forum-marinearchiv.de/smf/Smileys/classic/embarassed.gif), habe ich gedacht ich mache ein Rätsel mit den Titel "wo war ich".
Eine tolle Idee für einen neuen Endlosthread.
Ich habe deshalb gleich mal die Überschrift editiert.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Lothar W. am 28 April 2019, 15:57:19
Hallo Uwe,

respekt, 100 Punkte,  top

Marine-Denkmal in Swakopmund, enthüllt 1908.

Das Bild 02 ist der Leuchtturm von Swakopmund sowie das Staatshaus.

Gruß
Lothar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 28 April 2019, 16:56:19
Moin!

Danke, dann bin ich wohl dran.
Hier etwas recht einfaches....  :MV:

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 28 April 2019, 17:00:37
Das sieht mir nach dem Tafelberg und somit Kapstadt aus.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 28 April 2019, 17:24:23
Moin!

Richtig!
Das war 2010, als ich im Rahmen von GOOD HOPE die NIEDERSACHSEN von Bord einer anderen Einheit photographiert habe.
Dann also: "You have it"  :MG:

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 29 April 2019, 16:09:04
So, hier die nächste Runde bei "Wo war ich".
Abgebildete Personen sind nicht teilnahmeberechtigt.  8-)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 29 April 2019, 17:08:31
Hai

Leider weis ich nicht wie das genau hieß - das dürfte bei Herrn Tamm in Hamburg gewesen sein. Viele der Modelle gingen in das später eingerichtete Internationale Maritime Museum in der Speicherstadt.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 29 April 2019, 17:20:26
Ja, das war Tamms Museum an der Elbchaussee vor dem Umzug.  :TU:)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 29 April 2019, 17:35:48
.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 29 April 2019, 17:53:58
Sollte wohl Aalesund sein, denke ich, gesehen von der Schanze beim Museum.
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 29 April 2019, 18:05:11
 top
Du bist dran.
Irgendwo da wo's die Treppe hochgeht, steht die Kanone. Ich bin damals nicht bis ganz hoch.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 29 April 2019, 18:13:38
Sieht zwar entfernt nach Atlantiksteven aus, aber ...
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 30 April 2019, 08:45:28
Moin Hägar,
kann es sein, das Du mit einem Ackerpflug in der Landwirtschaft oder Wattwirtschaft gearbeitet oder zumindest zugesehen hast?.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 30 April 2019, 10:46:30
Als kleine Hilfestellung:
Man kommt mit der, nicht dem, W.D.R. dorthin, wo das Foto gemacht ist.
Ansonsten findet man da auch 'Bogentore', und für die Freunde schweren Jagdgeräts wird auch etwas geboten.
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: kalli am 30 April 2019, 12:27:52
könnte sich um irgendein Skelettteil handeln. Nach Hilfestellung Friesenmuseum Wyk.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 30 April 2019, 13:09:19
ja Kalli ist auch meine Meinung.
Kiefer Walknochen als Eingang zum Friesenmuseum Wyk
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 30 April 2019, 13:21:01
Passt in der Tat.

Das Ausgangsbild zeigt das Schulterblatt eines Wals, aufgeständert am Museumseingang.
Interessantes kleines Museum, wo man im Museumsshop auch maritime Literatur findet, die nicht allgemein bekannt ist.
Sehenswert ist auch das Museum Kunst der Westküste in Alkersum, immer wieder auch mit maritim gefärbter Kunst, siehe Anlage.

Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 30 April 2019, 13:35:44
wo war ich 1968
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 30 April 2019, 13:40:54
Meine, dass das die verschiedenen Brücken in der Kieler Wik sein sollten, Blick Richtung Kanal.
Ganz hinten ein FLETCHER und die Bewaldung in Holtenau.
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 30 April 2019, 13:53:57
genau das war 1968 zur Kieler Woche
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 30 April 2019, 14:56:50
Hallo didi1 war nicht erst der kalli dran :wink:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: kalli am 30 April 2019, 16:43:21
Hallo didi1 war nicht erst der kalli dran :wink:

Ist doch Bockwurst. Ich mische mich mal mit einem Bildchen ein.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 30 April 2019, 17:07:57
Moin Kalli,
wenn ich das Bild mit dem Hahn betrachte, fällt mir Petersburg ein.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: kalli am 30 April 2019, 17:25:26
Ja Manfred  top, fotografiert im Faberge Museum Sankt Petersburg.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 30 April 2019, 18:42:51
Moin Kalli,
Deine Verehrung für die Metropole St Petersburg ist mir bekannt.
Mir hat die Stadt ja auch gefallen, sehr sogar.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 30 April 2019, 18:59:52
Moin, wo und am welchen Platz habe ich dieses Foto gemacht.
Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 01 Mai 2019, 15:08:20
Kleine Hilfestellung,
das Denkmal eines großartigen Dichters  stand in unmittelbarer Nähe des friedlichen Jumbos.
Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 01 Mai 2019, 15:21:04
moin, Manfred,

der Tipp war natürlich der absolute Wegweiser ... Der Elefant steht in Sirmione am Gardasee ...
https://www.amazon.de/Elefant-Sirmione-Gardasee-Italien-Puzzle/dp/B01C9TYJ1A (https://www.amazon.de/Elefant-Sirmione-Gardasee-Italien-Puzzle/dp/B01C9TYJ1A)

... da wäre ich allein NIE drauf gekommen :roll:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 01 Mai 2019, 15:22:50
Hallo Manfred die Büste müßte am Gardasee stehen
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 01 Mai 2019, 15:30:11
Moin Urs, moin Smutje,
richtig Urs der Elefant steht in Sirmione am Gardasee..
Sirmione ist eine mehr als tolle Stadt, da gibt es sehr viel zu bestaunen.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 01 Mai 2019, 15:33:16
moin,

dann gibt es jetzt ein (hoffentlich) etwas leichteres Rätsel ...

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 01 Mai 2019, 16:23:04
Das ist der Hafen von Rhodos im Hintergrund Star Clipper
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 01 Mai 2019, 16:27:57
moin, Hartmut,

Das ist der Hafen von Rhodos im Hintergrund Star Clipper
ja :TU:) :MG:

oder :  Marinequadrat CP1414 r.K.m.
http://www.navalgrid.com/find/square/cp1414 (http://www.navalgrid.com/find/square/cp1414)

Du bist dran  :O/Y

Gruß, Urs


P.S.  ich meine nur, das Schiff sei die WIND STAR gewesen :
https://en.wikipedia.org/wiki/Wind_Star_%28ship%29#/media/File:Wind_Star_at_Kusadasi_2012_DSCF1907bearb..jpg (https://en.wikipedia.org/wiki/Wind_Star_%28ship%29#/media/File:Wind_Star_at_Kusadasi_2012_DSCF1907bearb..jpg)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 01 Mai 2019, 16:47:28
Wo war ich 2018
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 01 Mai 2019, 16:57:44
Kronstadt:

 --/>/> https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,30011.msg339848.html#msg339848

 :-D
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 01 Mai 2019, 16:59:22
moin, Thorsten

 :TU:) :MG:  auf der Spur war ich auch, nur Du warst schneller top

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 01 Mai 2019, 17:04:01
 :ML:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 01 Mai 2019, 22:42:55
Ja Thorsten es ist Kronstadt  top
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 01 Mai 2019, 22:56:45
Und wo ist diese herrliche Kollektion zu bewundern?  :/BE:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 01 Mai 2019, 23:04:15
Hallo Thorsten ist es etwa in Flensburg im Rumladen!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 02 Mai 2019, 01:04:31
Fast.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 02 Mai 2019, 07:41:14
Es könnte wohl das Rummuseum im Schifffahrtsmuseum Flensburg sein.
Allerdings liegt das Fass Nr. 566 irgendwo anders. Vielleicht wurde das Museum umgestaltet?
https://www.ostsee.de/flensburg/rummuseum.html (https://www.ostsee.de/flensburg/rummuseum.html)
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 02 Mai 2019, 09:25:44
Es könnte wohl das Rummuseum im Schifffahrtsmuseum Flensburg sein.
Allerdings liegt das Fass Nr. 566 irgendwo anders. Vielleicht wurde das Museum umgestaltet?
https://www.ostsee.de/flensburg/rummuseum.html (https://www.ostsee.de/flensburg/rummuseum.html)
Grüße Joern
https://hafenmeldungen.blogspot.com/2014/06/290614-rum-museum-neu-eroffnet.html?m=1
Die Flaschensammlung ist nicht mehr im Zollkeller, sondern Teil der Ladeneinrichtung im neu zum Schifffahrtsmuseum hinzugekommenen Gebäude der ehem. Landesbezirkskasse .
"Das Rum-Museum verlässt den Keller und geht in der Westindien-Abteilung auf. –" Quelle: https://www.shz.de/1562981 ©2019
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 02 Mai 2019, 11:33:38
joern macht weiter und darf sich einen Rum einschenken.  :TU:)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 02 Mai 2019, 13:53:20
Wo war ich 2013.
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 02 Mai 2019, 14:43:26
moin, joern,

auf dem Ruden
Ruden (https://www.ecosia.org/images?q=ruden#id=994B3324AD6CA3D2CB140BE534A62DE375DCF1BC)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 02 Mai 2019, 14:59:13
Urs, richtig. Dann such mal aus Deinem sicherlich großem Fundus ein neues Rätsel raus.
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 02 Mai 2019, 15:13:54
moin,

Dann such mal aus Deinem sicherlich großem Fundus ein neues Rätsel raus.
mok wi. :O/Y

Es geht noch einmal mit etwas Leichterem weiter ... steigern kann man sich immer noch. :wink:

Also ... auf zu einem Ort deutscher Seekriegsgeschichte :MG:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: kalli am 02 Mai 2019, 15:18:17
die Geschichte spielte sich im Oslofjord ab.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 02 Mai 2019, 15:19:49
moin, Kalli,

die Geschichte spielte sich im Oslofjord ab.
Du Verräter !  :-D :-D :-D

Also bitte dann die genaue Bezeichnung des Orts (der Insel) :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: kalli am 02 Mai 2019, 15:23:42
hier eine Nahaufnahme :-)
wer den genauen Ort benennt, macht weiter :TU:)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: kalli am 02 Mai 2019, 15:30:08
Und als Wiedergutmachung für den Verrat.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 02 Mai 2019, 15:50:21
moin, Kalli,

Und als Wiedergutmachung für den Verrat.
:TU:)  :MZ:

als weiterer Hinweis : AO 1653 M.o.   :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 02 Mai 2019, 16:45:50
Moin zusammen,
ist hier der Schwere Kreuzer Blücher gemeint, der gleich zu Anfang des Norwegen Feldzuges im Oslofjord
vor der Festung Oscarsborg versenkt wurde?
Wir von der "Schulfregatte Scheer" haben den versenkten Kreuzer und seinen gefallenen Besatzungsmitgliedern immer
militärisch einwandfrei gegrüßt, wenn wir die Untergangsstelle passierten.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 02 Mai 2019, 17:00:19
oder die Insel Hovedøya
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 02 Mai 2019, 17:18:39
moin, Manfred,

ist hier der Schwere Kreuzer Blücher gemeint, der gleich zu Anfang des Norwegen Feldzuges im Oslofjord vor der Festung Oscarsborg versenkt wurde?
Wir von der "Schulfregatte Scheer" haben den versenkten Kreuzer und seinen gefallenen Besatzungsmitgliedern immer militärisch einwandfrei gegrüßt, wenn wir die Untergangsstelle passierten.
Korrekt, es ist die Festung Oscarsborg
Hier war eigentlich der Name der kleinen Insel gefragt, auf der die von Kalli so schön fotografierten :TU:) Kanonen stehen, aber so ist es auch gelöst

oder die Insel Hovedøya
Nein, sie heißt anders, die Festung steht auf der Insel Soedra Kaholmen
(die norwegischen Schriftzeichen fehlen auf meiner Tastatur :-D)

Manfred, Du bist dran  :TT/(

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 02 Mai 2019, 17:27:13
Moin Urs, die Insel heißt Haoya. Über dem A noch ein Punkt und ein Strich durch das O.
Das bekomme ich nicht hin.
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 02 Mai 2019, 17:38:19
moin, Manfred

Håøya ist die große Insel nordöstlich der beiden Festungsinseln.

Wenn Du diesen Link "zoomst" :sonstige_154:, siehst Du den Namen der kleinen Insel Søndre Kaholmen nördlich der Drøbak-Brücke : http://www.navalgrid.com/find/square/ao1653

Auf der steht die Festung https://de.wikipedia.org/wiki/Oscarsborg (https://de.wikipedia.org/wiki/Oscarsborg) (Zeile 3 des wiki-Texts)

Gruß, Urs


Wie auch immer : Du machst weiter :MG:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 02 Mai 2019, 17:55:17
Moin zusammen,
wo befinde ich mich nun.

Hilfestellung: ein Yachthafen und ein
prächtiger Ferienort. Tolle Museen gibt es in der Stadt zu bewundern
Wird auch von größeren Passagierschiffen angelaufen.
Die Liner ankern aber vor dem Hafen
Weiter in Richtung Norden erreichen wir die Hafenstadt Izmir.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 02 Mai 2019, 18:32:34
moin, joern,

Wo war ich 2013.
Nachklapp: Dein Zeesboot https://de.wikipedia.org/wiki/Zeesenboot (https://de.wikipedia.org/wiki/Zeesenboot) war ein entscheidender Hinweis.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 02 Mai 2019, 19:20:55
Moin zusammen,
wo befinde ich mich nun.

Hilfestellung: ein Yachthafen und ein prächtiger Ferienort. Tolle Museen gibt es in der Stadt zu bewundern
Wird auch von größeren Passagierschiffen angelaufen. Die Liner ankern aber vor dem Hafen
Weiter in Richtung Norden erreichen wir die Hafenstadt Izmir.
Anhand der Hilfestellung :TU:) (ohne die wär's nicht gegangen) tippe ich 'mal auf Kuşadası

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 02 Mai 2019, 19:24:51
Nein Urs, Kusadasi ist es nicht.
Noch eine Hilfe: 36 Grad Nord, 31 Grad Ost

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Lothar W. am 02 Mai 2019, 19:25:41
Hallo Manfred,

ich tippe auf Antalya/Türkei

Gruß
Lothar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 02 Mai 2019, 19:28:59
moin,

Noch eine Hilfe: 36 Grad Nord, 31 Grad Ost
... macht der Reiter ... plumps :ML:
http://www.navalgrid.com/find/coordinate/36,31

Bei 37 N 31 O :  hat Lothar recht :TU:)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 02 Mai 2019, 19:29:36
Moin Lothar,
Du hast richtig getippt es ist Antalya.

Beste Grüße
Manfred Heinken


Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Lothar W. am 02 Mai 2019, 19:56:08
Hallo zusammen,

freu, freu. Ich mache weiter, aber erst mit ein Bild spät abend.

Bin noch unterwegs  :-P

 :-D

Gruß
Lothar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Lothar W. am 03 Mai 2019, 18:27:57
Hallo zusammen,

nun geht es nach einer kleinen Pause weiter. Wo war ich hier?

Gruß
Lothar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 03 Mai 2019, 18:43:22
Das findet man aber über Go.... schnell.
Kap Sankt Vinzenz.
https://de.wikipedia.org/wiki/Cabo_de_S%C3%A3o_Vicente (https://de.wikipedia.org/wiki/Cabo_de_S%C3%A3o_Vicente)
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 03 Mai 2019, 18:46:22
moin, joern

Das findet man aber über Go.... schnell.
Das interessiert mich jetzt sehr : wie ?

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Lothar W. am 03 Mai 2019, 18:50:21
Hallo Joern,

umgekehrte Bildersuche benutzt. Finde ich gemein, aber dennoch 100 Punkte.

Hallo Urs,

umgekehrte Bildsuche hier: https://support.google.com/websearch/answer/1325808?co=GENIE.Platform%3DAndroid&hl=de

Gruß
Lothar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 03 Mai 2019, 18:59:24
moin,

.. gemein
na, sagen wir mal ... nicht ganz fair


umgekehrte Bildsuche hier:
Ah ja, wieder etwas gelernt.
Mein Vorschlag wäre : die Benutzung ist für dieses Quiz untersagt.


Ich hatte zuerst mit "Lighthouses Spain" gesucht (und Zeit "verloren"),
dann mit "Lighthouses Portugal" -> Zeile 3, Bild 2
https://www.ecosia.org/images?q=lighthouses+Portugal (https://www.ecosia.org/images?q=lighthouses+Portugal)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 03 Mai 2019, 19:08:12
Hallo Lothar,Urs,
da ich dort noch nicht war, konnte ich das Kap nicht anders finden. Ich werde mich bessern.
Ein neues Rätsel:
Wo sind diese beiden Schiffsantriebe zu sehen. Ich habe sie mir im vergangenem Jahr angeschaut.
1. 6.Zylinder Viertakt Dieselmotor
2. Voith-Schneider-Antrieb
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 03 Mai 2019, 19:23:12
zu sehen im Phantechnikum Landesmuseum Wismar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 03 Mai 2019, 19:25:29
Zitat
Kap Sankt Vinzenz.

Oh, Cabo de São Vicente ist wunderschön, da war ich auch schon einige male. Und Sagres ein ebenso schöner Ort, zumindest damals.

Mich wundert etwas, dass vom Navigator kein Hinweis kam, dass wir uns hier am südwestlichsten Punkt des europäischen Festlandes befinden.  8-) :-D
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 03 Mai 2019, 19:34:34
Hallo Didi1,
ja schnell gelöst. Der Dieselmotor ist von der Gorch Fock. Gebaut 1958 von MAN Augsburg.
Jetzt bist Du mit einem neuen Rätsel dran.
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 03 Mai 2019, 19:37:29
moin, Thorsten,

Mich wundert etwas, dass vom Navigator kein Hinweis kam, dass wir uns hier am südwestlichsten Punkt des europäischen Festlandes befinden.
Solltest Du da etwa an mich denken ? :O/Y

Ich dachte eher an den Valentinstag vor 222 Jahren  :wink:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 03 Mai 2019, 19:40:16
Den ignoriere ich, da von Fleurop erfunden.  :-D

Aber genug mit off-topic, didi1 ist mit einem hoffentlich spannenden neuen Rätsel dran.  :O/Y
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 03 Mai 2019, 19:41:17
wo war ich 1968
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: thommy_l am 03 Mai 2019, 20:03:36
Hallo,

war der zu Grunde liegende Totalverlust am 07.09.1968 vor Sylt?

Weiter möchte ich nicht antworten, ich habe null komma null Urlaubsfotos um weitere Rätsel zu stellen  :cry:

Thommy

PS: ich hätte schon 2 mal antworten können aber s.o.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 03 Mai 2019, 20:10:23
ja Thommy der Absturz war vor Sylt.die Fotos sind aber woanders gemacht worden.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 03 Mai 2019, 20:23:38
2 Schnellboote kamen vor Sylt zur Hilfe.Die Besatzung der Schnellboote lagen eins rechts und eins links vom Hubschrauber und haben unter dem Hubschrauber ein Seil gespannt so das er über Wasser blieb.Die Besatzung vom Hubschrauber wurde unverletzt geborgen.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 03 Mai 2019, 20:27:14
noch ein Tipp.Der Hubschrauber wurde mit einem Schiff zu einem Nordseehafen gebracht wo auch die Fotos gemacht wurden.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 03 Mai 2019, 20:38:17
Du bist aber ungeduldig.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 03 Mai 2019, 20:42:36
moin,

2 Schnellboote kamen vor Sylt zur Hilfe.Die Besatzung der Schnellboote lagen eins rechts und eins links vom Hubschrauber und haben unter dem Hubschrauber ein Seil gespannt so das er über Wasser blieb.Die Besatzung vom Hubschrauber wurde unverletzt geborgen.
Das waren die Schnellboote Dachs (OLtzS Urban) und Frettchen (OLtzS Gronau) des 7. Schnellbootgeschwaders, die zur Unterstützung der TARTAR-Versuche mit Nerz in List lagen.

Im Anhang ein leider qualitativ mäßiger Scan einer Seite aus der Geschichte des 7. Schnellbootgeschwaders

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 03 Mai 2019, 20:45:50
moib,

Der Hubschrauber wurde mit einem Schiff zu einem Nordseehafen gebracht wo auch die Fotos gemacht wurden.
Der Hubschrauber wurde nach Cuxhaven gebracht (Merkmal ist der vierkantige Turm mit Uhren)
Im dritten Bild erkennbar das Werkstattschiff Odin (512)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 03 Mai 2019, 20:50:32
Ja Urs das ist Richtig.
Die Fotos von den Schnellbooten habe ich gesucht die waren mal in einem anderen Forum aber das gibt es nicht mehr.

Gruß
Ditmar

Urs Du bist drann.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 03 Mai 2019, 20:54:40
moin,

im Binnenland : ein "Ort Deutscher Seekriegsgeschichte"  :-D

vielfach erwähnt hier im FMA ...
mancher war schon mehrmals da ...

Motto "Hier werden sie geholfen"

Wer's genau nimmt, kann die korrekte Adresse nennen :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Thor am 03 Mai 2019, 20:58:49
Das ist das Militärarchiv in Freiburg (Wiesentalstraße 10, 79115 Freiburg im Breisgau).

Gruß
David
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 03 Mai 2019, 21:03:02
moin, David,

Das ist das Militärarchiv in Freiburg (Wiesentalstraße 10, 79115 Freiburg im Breisgau).
Schnell und exakt  :TU:) :MG:

oder, etwas ungenauer : BH 4963 l.o.

hier im FMA meist BA/MA genannt ...

Die Reihe ist an Dir :MZ:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Thor am 03 Mai 2019, 21:43:24
Hallo Urs,


danke - auf Grund mangelnder Fotos mit maritimen Hintergrund probier' ich's mit etwas Kultur  ;)


Also: wo war ich ?


Gruß
David
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 03 Mai 2019, 21:54:47
Bei dem Lavendel dachte ich erst an die Provence/Luberon, doch es müsste Granada sein. Lange ist es her, dass ich da war (nach dem Abitur).
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Thor am 03 Mai 2019, 22:05:25
Hallo Karsten,

sehr gut & verdammt schnell - ja, es ist Granada mit der weltberühmten Alhambra  :MG:


Du bist am Zug !


Gruß
David
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 03 Mai 2019, 22:07:56
Die Zinnen sind sehr markant. Ist da in der Nähe nicht auch die Stelle, wo man in den Garten/Hof mit den Zitronenbäumen hinab blicken kann?

Hier mein Rätsel: ein Landungshindernis am Strand. Wo war ich im September 2007?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 03 Mai 2019, 22:35:30
moin,

vielleicht Atlantikwall, Holland ??   wie soll man diesen genauen Ort nun herausfinden ?

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 03 Mai 2019, 22:43:23
Der Blick geht nach Süden - Richtung Atlantikwall ...
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 04 Mai 2019, 09:04:56
moin,

Der Blick geht nach Süden - Richtung Atlantikwall ...
Also eine Panzersperre (Drachenzähne ?) an der englischen Süd(-west bis -ost)küste ?
Die ist lang : Cornwall, Devon, Dorset, Hampshire, Sussex, Kent, Essex, Suffolk und Norfolk :wink:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 04 Mai 2019, 09:51:40
moin,

Der Blick geht nach Süden - Richtung Atlantikwall ...
Also eine Panzersperre (Drachenzähne ?) an der englischen Süd(-west bis -ost)küste ?
Die ist lang : Cornwall, Devon, Dorset, Hampshire, Sussex, Kent, Essex, Suffolk und Norfolk :wink:

Gruß, Urs
Ja, sehr gut. St. Malo liegt ca. 230 km in südlicher Richtung hinter dem Horizont.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 04 Mai 2019, 10:15:50
moin,

Hm ... es könnte Studland Beach sein    oder doch anderswo ...  :-D

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 04 Mai 2019, 10:18:33
moin,

Hm ... es könnte Studland Beach sein    oder doch anderswo ...  :-D

Gruß, Urs
Etwas weiter westlich. Die Struktur ist in Google Maps sehr gut zu erkennen und liegt am westlichen Ende eines Haffs. Sie sperrt die Nehrung ab.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 04 Mai 2019, 10:41:51
Moin Karsten,
waren das die Küstenabschnitte von Dorset?.
Hier, an diesem Abschnitt, wurde eine deutsche Invasion erwartet.

Manfred Heinken
Quelle hierfür Wikipedia
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 04 Mai 2019, 10:57:14
moin,

Die Struktur ist in Google Maps sehr gut zu erkennen und liegt am westlichen Ende eines Haffs. Sie sperrt die Nehrung ab.
Der Karte nach könnte es Abbotsbury Swannery sein. Distanz nach St. Malo 219 km Luftlinie.
Bestätigt durch Abbotsbury (https://www.ecosia.org/images?q=abbotsbury+dragons+teeth#id=2BF60E517BD7915C9140282CDDB9C497EA9BD3DD)

Aber, Karsten, WER soll das ohne Hinweishilfe herausfinden  :?  :?

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 04 Mai 2019, 17:10:52
Ja, es ist die doppelreihige Panzersperre am Chesil Beach in Dorset (Wiki: https://en.wikipedia.org/wiki/Chesil_Beach) südlich von Abbotsbury. Aus dem englischen Wiki:

Zitat
The beach and the Fleet were used as an experimental bombing range by the RAF before and during World War II because of the low population density of nearby areas, as well as their proximity to the naval base on Portland. The beach was also used for machine gun training and Highball bouncing bomb testing during the war.

A double row of anti-tank blocks divides the beach near Abbotsbury, where the Fleet Lagoon begins. Most of the seaward blocks have been destroyed, but the parallel lines of blocks on the landward side still survive in good condition. Within the same spot are two remaining Type 26 pillboxes. They were constructed in 1940 and were situated within the Abbotsbury Defence area. An anti-tank ditch was located within this area behind Chesil Beach. An observation post still exists on the landward side of the Fleet, with the open front facing Chesil Beach.

The portion of the beach to the east of the anti-tank division in front of Fleet Lagoon had no passive defences against a landing, whereas the beach to the west was protected with miles of Admiralty scaffolding, with anti-tank ditches and minefields and flame fougasse installations a little farther inland. There were many pillboxes.



Aber, Karsten, WER soll das ohne Hinweishilfe herausfinden  :?  :?

Gruß, Urs
Aber Urs, es ist doch ein Rätsel. Also muss man raten - Fragen stellen und Antworten abwarten ("heiß"/"kalt"). Würden hier nur Fotos eingestellt werden, deren Motiv sofort erkannt werden würde, wäre es doch langweilig.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 04 Mai 2019, 17:38:28
moin, Karsten,

Aber Urs, es ist doch ein Rätsel. Also muss man raten - Fragen stellen und Antworten abwarten ("heiß"/"kalt"). Würden hier nur Fotos eingestellt werden, deren Motiv sofort erkannt werden würde, wäre es doch langweilig.
Hm.
Ja, ich sehe ein, das man es so sehen kann.

Ich bin nur anderer Meinung :wink: nämlich der, daß es der Rater ohne Hilfe lösen können müßte.

Also, in diesem Sinne, auf zu einem anderen Ort der (neueren) Seekriegsgeschichte :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 04 Mai 2019, 17:43:26
Einfahrt nach Tarent?

 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 04 Mai 2019, 17:50:45
moin,

 :TU:) korrekt : https://de.wikipedia.org/wiki/Ponte_Girevole_%28Tarent%29 (https://de.wikipedia.org/wiki/Ponte_Girevole_%28Tarent%29)

Bei der "Seekriegsgeschichte" war natürlich https://de.wikipedia.org/wiki/Angriff_auf_Tarent (https://de.wikipedia.org/wiki/Angriff_auf_Tarent) gemeint.

Die Reihe ist an Dir :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 04 Mai 2019, 18:11:53
Hi,

dann bleiben wir bei "Seekriegsgeschichte".


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 04 Mai 2019, 18:37:55
Mole mit Leuchtturm Kolberg
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 04 Mai 2019, 21:44:03
Hallo Beate,

ja, ist richtig. Mit dem Leuchtturm war es doch recht einfach.


Du bist dran.

 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 04 Mai 2019, 21:54:32
moin, Karsten,

Aber Urs, es ist doch ein Rätsel. Also muss man raten - Fragen stellen und Antworten abwarten ("heiß"/"kalt"). Würden hier nur Fotos eingestellt werden, deren Motiv sofort erkannt werden würde, wäre es doch langweilig.
Hm.
Ja, ich sehe ein, das man es so sehen kann.

Ich bin nur anderer Meinung :wink: nämlich der, daß es der Rater ohne Hilfe lösen können müßte.
Siehst Du, und das sehe ich anders. Denn sonst ist es kein Quiz für Ratende, sondern eine Abfrage für Wissende. Aber lassen wir das, es bringt uns nicht weiter.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 04 Mai 2019, 22:02:33
Wo war ich 2016 ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 04 Mai 2019, 22:03:25
moin,

Denn sonst ist es kein Quiz für Ratende, sondern eine Abfrage für Wissende.
Wenn ich mir meine zurückliegenden Quizze vergegenwärtige ... ja, dann war das meistens so ... aber für Wissende durch Recherche, und das war doch das Gute dabei.
Ich selbst mußte für den Leuchtturm St. Vincent auch auf die Suche gehen und fand das gut.

... und auch das Fragen der Rater geht doch von einem Teil-Wissen aus.

ja, Ende der Diskussion, es ist ja kein Problem, wenn jeder von uns bei seinem Vorgehen bleibt.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 05 Mai 2019, 12:17:53
Wo war ich 2016 ?
Als Tip: der Ort  erinnert  an ein Ereignis der Geschichte
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 05 Mai 2019, 12:19:50
Wo war ich 2016 ?
Als Tip: der Ort  erinnert  an ein Ereignis der Geschichte
Ein Museum in Deutschland?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 05 Mai 2019, 12:24:49
Nein, aber erinnert an ein Ereignis auch deutscher Geschichte
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 05 Mai 2019, 12:39:23
Nein, aber erinnert an ein Ereignis auch deutscher Geschichte
Das Armeemuseum in Brüssel? Dort haben sie einen deutschen WW I-Torpedo in der Ausstellung.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 05 Mai 2019, 12:55:26
Brüssel, nein
Das Ereignis ist WWI , der Torpedo aber WWII, gehört also eigentlich in das Museum nicht rein  :MZ:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 05 Mai 2019, 13:01:57
Moin!
Könnte es diese Ort sein:
Sea War Museum Jutland
Kystcentervej 11
7680 Thyborøn

?
Das Museum werde ich morgen besichtigen, daher kann ich heute nur vermuten..... :MV:

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 05 Mai 2019, 13:14:32
moin,

Sea War Museum Jutland
Kystcentervej 11
7680 Thyborøn


Das Museum werde ich morgen besichtigen, daher kann ich heute nur vermuten..... :MV:
.. dann bestätige ich 'mal die Vermutung :wink:
Sea War Museum Jutland (https://www.ecosia.org/images?q=sea+war+museum+jutland#id=3CEF0F333182655FC4B84A9940497DB2AF309E40)

Glückwunsch zum Volltreffer :TU:)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 05 Mai 2019, 13:35:39
Danke!
Da ich momentan unterwegs bin, habe ich leider nur wenig Fotos dabei.
Daher etwas wohl recht simpeles.
Es ist 2017 bei einem maritimen Großereignis entstanden.

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 05 Mai 2019, 13:41:01
Moin!
Könnte es diese Ort sein:
Sea War Museum Jutland
Kystcentervej 11
7680 Thyborøn

?
Das Museum werde ich morgen besichtigen, daher kann ich heute nur vermuten..... :MV:

Gruß: Uwe
Hallo Uwe,
auch von mir Glückwunsch  :MG:
über den Torpedo T X "Spinne"https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,19306.msg306631.html#msg306631 #8

P.S Ausflugtip daneben https://de.kystcentret.dk/thyboroen-festung.html
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 05 Mai 2019, 13:41:29
moin,

Danke!
Ich wollte da der Fragestellerin Beate bei der Bestätigung der Antwort nicht vorgreifen :embarassed:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 05 Mai 2019, 13:46:06
P.S Ausflugtip daneben https://de.kystcentret.dk/thyboroen-festung.html
Danke für den Tip!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 05 Mai 2019, 14:05:53
Moin Uwe,
könnte es die Kieler Woche 2017 gewesen sein?

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 05 Mai 2019, 14:12:43
Moin Uwe,
könnte es die Kieler Woche 2017 gewesen sein?

Beste Grüße
Manfred Heinken
Moin!
Leider dicht daneben, obwohl ich zugeben muss, dass die landschaft Änlichkeit mit der Förde hat!
Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: kalli am 05 Mai 2019, 14:15:24
ich denke, dass der Ort weiter östlich liegt :wink:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 05 Mai 2019, 14:16:19
ich denke, dass der Ort weiter östlich liegt :wink:
Sir, yes Sir..... :MG:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 05 Mai 2019, 14:19:54
moin,

ich tippe 'mal auf die Hansesail 2017, obwohl ich - nach 5 Jahren in Rostock -  die Stelle nicht erkenne

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 05 Mai 2019, 14:23:17
Moin,
die Travemünder Woche biete ich dann noch einmal an.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 05 Mai 2019, 14:24:07
moin,

ich tippe 'mal auf die Hansesail 2017, obwohl ich - nach 5 Jahren in Rostock -  die Stelle nicht erkenne

Gruß, Urs
Moin!
1. Richtig, 100 Punkte,
2. Das Foto entstand am Westufer, Innenhafen.
3. Als Seemann war ich schwer beeindruckt, als alle Segler zeitgleich ablegten.
3. Als Hobbyforograf war ich überrascht, dass das Foto nicht unscharf war, hatte einen "im Tee"
4. "You have it"

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 05 Mai 2019, 14:25:09
Moin,
die Travemünder Woche biete ich dann noch einmal an.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Ja, hätte es auch seien können, doch Urs hat das Rennen gemacht.  :MZ:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 05 Mai 2019, 14:28:14
Das gönne ich dem Urs von ganzem Herzen.
Aber Travemünde hat auch ein erstklassiges Revier.

Weiterhin alles Gute
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 05 Mai 2019, 14:29:03
moin,

dann geht es mit einem Urs-typischen Foto weiter : ein Denkmal der Seekriegsgeschichte ...

Den Namen des Bootes habe ich unkenntlich gemacht, weil es sonst wirklich zu einfach wäre.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 05 Mai 2019, 14:31:04
moin, Manfred,

Das gönne ich dem Urs von ganzem Herzen.
Herzlichen Dank :TU:) :MZ:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 05 Mai 2019, 14:44:24
moin,

dann geht es mit einem Urs-typischen Foto weiter : ein Denkmal der Seekriegsgeschichte ...

Den Namen des Bootes habe ich unkenntlich gemacht, weil es sonst wirklich zu einfach wäre.

Gruß, Urs
Bastia/Korsika.

Das Foto habe ich auch.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 05 Mai 2019, 14:47:53
moin, Karsten

Bastia/Korsika 
korrekt :TU:) :MG:   mit dem Turm der CASABIANCA (https://de.wikipedia.org/wiki/Casabianca_%28Q_183%29)


Die Chronik des Seekriegs hat der Geschichte im Link noch etwas hinzuzufügen :
6.– 25.12.1943
Mittelmeer

Alliierte U-Boot-Operationen. Westl. Mittelmeer: ... Das franz. U-Boot Casabianca (Lt. Bellet) versenkt am 22.12. südl. Cape Sicié den U-Jäger UJ 6076 / Volontaire, torpediert am 28.12. vor Toulon die franz. Chisone (6168 BRT) und wird anschließend von dem dt. U-Jäger UJ 2210 (Lt.z.S. Pollmann) mit Wasserbomben verfolgt. (Zitat Ende)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 05 Mai 2019, 19:57:04
Und noch zwei Perspektiven aus meinem Fundus.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 05 Mai 2019, 20:02:15
Großbritannien, aber nicht England - die Insel mit dem Berg des Heiligen Drachentöters ist nicht ganz so weltberühmt wie ihr französisches Pendant.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 05 Mai 2019, 20:10:44
moin, Karsten

St. Michaels Mount, in Sichtweite strandete die Warspite

Das Bild wäre meine nächste Frage gewesen  :-D :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 05 Mai 2019, 20:12:05
St. Michaeels Mount an der Südwestspitze von Großbritanien
sehe gerade Urs du warst schneller
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 05 Mai 2019, 20:13:22
Urs, Du bist dran. Wir scheinen dieselben Reiseziele gehabt zu haben. Korsika, Cornwall - was kommt jetzt?

@ Smutje: Richtig, aber Urs war schneller.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 05 Mai 2019, 20:23:19
moin,
tja, Karsten so sieht's aus :MZ:

das Nächste: es sieht nur nach Land aus, ist aber Seefahrtsgeschichte

Es war einmal das längste Haus seines Landes ...

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 05 Mai 2019, 20:38:05
Das ist nicht die Reeperbahn in St. Pauli, sondern die in Rochefort.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 05 Mai 2019, 20:41:44
Die ehemalige königliche Seilerei in Rochefort
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 05 Mai 2019, 20:44:59
moin, Karsten,
das ist (nicht in Bezug auf den Rotlichtanteil :-D ) korrekt  :TU:) :MG:

Es ist die königliche Seilerei https://www.rochefort-ocean.com/de/entdecken/das-marinearsenal-die-koenigliche-seilerei/die-koenigliche-seilerei-im-marinearsenal-von-rochefort (https://www.rochefort-ocean.com/de/entdecken/das-marinearsenal-die-koenigliche-seilerei/die-koenigliche-seilerei-im-marinearsenal-von-rochefort)

... und Du bist (wieder) dran ...

Hartmut, Du hast aber auch Pech :wink:  :MV:  aber Du verdienst ein zweifaches top :MG:

Gruß, Urs

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 05 Mai 2019, 20:47:14
Ich setze die von Urs begonnene Reise in den Süden entlang der Atlantikküste fort. Keine Postkarte, sondern vom Hotelzimmer selbst aufgenommen.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 05 Mai 2019, 20:50:04
Hallo Urs ich bin ja auch schon älter  :cry:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 05 Mai 2019, 22:20:41
... und hier bei Sonnenaufgang.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 05 Mai 2019, 22:42:10
moin,

das ist San Sebastián (Spanien), Marinequadrat BF 9866 l.u.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 06 Mai 2019, 06:39:48
San Sebastian ist richtig. Du bist dran.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 06 Mai 2019, 09:09:56
moin,

zurück in das vertraute Umfeld

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 06 Mai 2019, 09:30:55
Hallo,
über das Logo am Silo bin ich auf Heiligenhafen gekommen. Die Bildersuche habe ich dieses Mal nicht bemüht.
Grüße Joern
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/ef/Heiligenhafen_07.jpg (https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/ef/Heiligenhafen_07.jpg)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 06 Mai 2019, 09:55:02
moin, Joern,

über das Logo am Silo bin ich auf Heiligenhafen gekommen.
Heiligenhafen ist richtig top

Der marinebezogene Hinweis war natürlich NUOLI 12 (https://www.fehmarn24.de/heiligenhafen/willkommen-neuen-heimathafen-1548896.html)

Dann mach' 'mal weiter  :wink:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 06 Mai 2019, 10:02:25
Ich war vor einigen Jahren in einem Museum, in dem auch Modell-Schiffe gezeigt werden.
Vielleicht erkennt ja jemand auch den Schiffstyp. Ich habe dazu allerdings keine Information.
Wo war ich?
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 06 Mai 2019, 10:17:57
Hallo Jörn steht das Schiff etwa im Technik Museum in Berlin!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 06 Mai 2019, 10:19:33
moin,

Vielleicht erkennt ja jemand auch den Schiffstyp.
Dann klären wir erst einmal das: Es ist ein Panzerkreuzer der Scharnhorst-Klasse (1906), gut erkennbar an den langrohrigen 21 cm-Kasemattgeschützen mittschiffs über den 15 cm-Kasematten
Bei den Bootsdavits vorn und achtern ist dem Modelleur dann etwas die Phantasie durchgegangen :-D

... und der Finkenwerder Ewer trägt nicht die Nummer HF.125 :wink:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 06 Mai 2019, 11:03:07
Hallo Urs der Fischer Ewer "Maria" hat die HF 31 wie auf dem Bild und das Bild hängt im Deutschen Museum in München
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 06 Mai 2019, 11:07:29
Ja es war im Deutschen Museum in München. Soweit ich mich erinnern kann gab es zum Porzellan-Schiff keine Erklärung. Danke, Urs für die Schiffsbestimmung.
Hartmut, jetzt mach mal weiter.
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 06 Mai 2019, 11:10:25
moin, Hartmut,

der Fischer Ewer "Maria" hat die HF 31 wie auf dem Bild und das Bild hängt im Deutschen Museum in München
so ist es http://www.deutsches-museum.de/sammlungen/verkehr/schifffahrt/fischewer/ (http://www.deutsches-museum.de/sammlungen/verkehr/schifffahrt/fischewer/)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 06 Mai 2019, 11:14:16
Hallo Urs ich bin durch den Finkenwerder Fischewer darauf gekommen-aber wie kommst du auf die H.F.125 ? Das war die "Cecilie" die wurde nämlich für Heinrich Wilhelm Kinau gebaut, dem Vater von Gorch Fock, der als Junge eine Zeitlang mitfuhr.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 06 Mai 2019, 11:16:45
Hier war ich zur Kur
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 06 Mai 2019, 11:34:16
moin,

... aber wie kommst du auf die H.F.125 ? Das war die "Cecilie" die wurde nämlich für Heinrich Wilhelm Kinau gebaut, dem Vater von Gorch Fock, der als Junge eine Zeitlang mitfuhr.
Ja, oder Cecilia, siehe CECILIA (https://www.the-saleroom.com/de-de/auction-catalogues/eva-aldag/catalogue-id-aldag10000/lot-ce043f24-3305-4fc5-8069-a450008c93b0)

HF.125 LAERTES ist auch der Ewer von Klaus Mewes in Gorch Focks "Seefahrt ist not!", der dann mit Schiffer und Besatzung im Skagerrak untergeht
https://gutenberg.spiegel.de/buch/seefahrt-ist-not--2598/14 (https://gutenberg.spiegel.de/buch/seefahrt-ist-not--2598/14)
(über die literarische Versenkung des "väterlichen Schiffs" und den Namen LAERTES ließe sich nun ellenlang psychologisch spekulieren)

Aber jetzt will ich mir mal Dein Rätsel ansehen :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 06 Mai 2019, 12:00:35
moin,

Hier war ich zur Kur
mit Unsicherheit (noch kein Raten) tippe ich 'mal auf Greifswald

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 06 Mai 2019, 12:12:27
nein --noch ein Tipp hier war ich schon einmal 1966(rechts bin ich)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: SchlPr11 am 06 Mai 2019, 12:53:20
Hallo,
Ustka mit auslaufendem polnischen Infantrielandungsboot. Im Hintergrund der Leuchtturm von Stolpmünde mit Lotsen- und Hafenamt - REINHARD
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 06 Mai 2019, 13:38:08
Hallo Reinhard  top 2007 zur Kur in Polen

hier noch die Sommerresidenz von Otto von Bismark
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: SchlPr11 am 06 Mai 2019, 17:38:53
Hallo,
augenscheinlich Dir langanhaltend gut bekommen!
Am 13.08.2014 hatte ich kurz die Gelegenheit dieses außergewöhnlichen Blickes auf Teile einer vorbeiziehenden Fortifikation. Das Kreuzfahrtschiff hinten hatte sich auch aktuell aus gutem Grunde nicht näher ran gewagt.
Was sehen wir?
REINHARD
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 06 Mai 2019, 17:49:31
Giglio? So aus der Hüfte geschossen ...
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 06 Mai 2019, 17:52:49
dann müßte im Hintergrund das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia sein.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: SchlPr11 am 06 Mai 2019, 18:27:51
Hallo,
zweifaches klares NEIN - REINHARD
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 06 Mai 2019, 20:33:09
Blick von der Forth Bridge ostwärts auf Inchgarvie.
Glück gehabt zwischen den Brückenstreben, grien.
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: SchlPr11 am 06 Mai 2019, 21:38:26
Hallo Reinhard von Kiel,
ja - so soll es sein, wir gingen mit der ASTORIA ex u.a. VÖLKERFREUNDSCHAFT durch die damals 2 1/2 Brücken nach Rosyth. Die Großen bleiben außen vor und müssen tendern.
Wir nahmen die Bahn für den Stadtgang in Edinburgh.
Your turn!
Reinhard an der Warnow
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 07 Mai 2019, 07:18:21
Hallo, Urs

Vielleicht sollte man die Striktheit der Regel noch mal überdenken?
Sonst hängt das Ganze ja an der Zügigkeit eines einzelnen, und wer an interessanten Stellen war, aber die vorherige Frage nicht beantworten konnte, bleibt grundsätzlich ausgeschlossen, was eventuell ein Verlust für die Kommjunitie sein könnte.
Ein Ansatz könnte auch sein, dass es grundsätzlich nur eigene naval/maritim/schiffahrtsbezogene Bilder sein sollten, die eingestellt werden, nicht der imposante Kirchturm (es sei denn, mit einem Schiff als Wetterfahne, grien) oder die wasserführende Schlucht.

Aber zum Thema:
Möglicherweise kann jemand, der sich mit Fischerei beschäftigt, mit dem nachfolgend abgebildeten Schiff etwas anfangen.
Da es nicht allzu schwierig sein dürfte, schiebe ich zwei Bilder aus der nämlichen Region nach, die immerhin etwas nicht überall zu Findendes zeigen.

Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 07 Mai 2019, 09:18:44
moin, Reinhard

Vielleicht sollte man die Striktheit der Regel noch mal überdenken?
Sonst hängt das Ganze ja an der Zügigkeit eines einzelnen, und wer an interessanten Stellen war, aber die vorherige Frage nicht beantworten konnte, bleibt grundsätzlich ausgeschlossen, was eventuell ein Verlust für die Kommjunitie sein könnte.
Ja, da ist was dran, aber ein solcher Thread hat natürlich auch den Reiz des Wettbewerbs :wink: Dann müßten wir einen neuen "offenen" Thread starten :O/Y
EDIT: das habe ich einfach 'mal  mit kuks Frage gemacht :MG:

Ein Ansatz könnte auch sein, dass es grundsätzlich nur eigene naval/maritim/schiffahrtsbezogene Bilder sein sollten, die eingestellt werden, nicht der imposante Kirchturm (es sei denn, mit einem Schiff als Wetterfahne, grien) oder die wasserführende Schlucht.
:TU:) :wink:


Da es nicht allzu schwierig sein dürfte, schiebe ich zwei Bilder aus der nämlichen Region nach, die immerhin etwas nicht überall zu Findendes zeigen.
Das war nicht gefragt, aber es ist Penha Longa am Douro (schöne Schleuse :O/Y)


... nicht der imposante Kirchturm (es sei denn, mit einem Schiff als Wetterfahne, grien)
Es muß ja kein Kirchturm sein :-D  siehe unten


Die (Hägars) Frage ist weiterhin offen !


Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 07 Mai 2019, 10:04:39
Moin zusammen,
das abgebildete Schiff, ist das Fischereischutzschiff "GIL EANNES", IMO 5130587.
Quelle hierfür Wiki.

Ihr jetziger Liegeplatz, als Restaurantschiff, ist der Hafen von Viana de Castello.



Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 07 Mai 2019, 10:12:37
moin, Manfred,

das abgebildete Schiff, ist das Fischereischutzschiff "GIL EANNES", IMO 5130587.
Es ist als Moderator nicht meine Aufgabe, zu korrigieren :|  aber hier  :angel:

Der/Die Gil Eannes war (!) ein Fischereischutzschiff (und mehr), nun ist sie (oder er ?  :-D) seit 12 Jahren ein stationäres Museumsschiff und eine Jugendherberge

... und ich denke, daß nach dem Liegeplatz gefragt ist.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 07 Mai 2019, 11:25:51
Ident und Liegeplatz passen - Staffelholz geht also weiter.
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 07 Mai 2019, 15:40:28
Moin zusammen,
dann nehme ich ich Euch mal mit in die Welt der leicht vergoldeten Wasserhähne.
Meine Frage: wo habe ich das Foto gemacht ? und wie ist der Name des Schiffes ?.
Kleiner Hinweis: der Name passt zu einem Bundesland aus Österreich.
Mein Foto, mein Copy

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 07 Mai 2019, 16:11:18
Das ist die Mega-Yacht Kärnten VII, IMO 8994001, im Besitz von Heidi Horten
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 07 Mai 2019, 16:18:14
Moin Didi,
es is richtig, die Yacht fährt unter dem Namen "Carintia VII.
Heidi Horten ist die Eignerin.
Aber wo habe ich das Schiff fotografiert

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 07 Mai 2019, 16:18:33
Hallo Manfred zum Ort bitte noch einen kleinen Hinweis.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 07 Mai 2019, 16:23:32
Hallo Didi,
es gibt da eine Schriftstellerin, die über diese Stadt tolle Krimis schreibt.
Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 07 Mai 2019, 16:27:34
Das ist bestimmt Venedig-oder?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 07 Mai 2019, 16:28:41
Ja es müßte Venedig sein.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 07 Mai 2019, 16:36:29
Ja, es ist die Stadt Venedig.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Wer macht jetzt weiter
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 07 Mai 2019, 16:38:45
weiter macht  smutje505
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 07 Mai 2019, 16:40:42
Welches Schiff und wo ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 07 Mai 2019, 16:52:43
Das könnte Holland sein denn solche Masten habe ich schon ich meine nähe Amsterdam  gesehen,kann mich aber auch täuschen.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 07 Mai 2019, 16:55:08
Hallo Didi einen Namen hast du schon richtig
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 07 Mai 2019, 17:00:32
Es gibt einen Segler mit dem Namen Stad Amsterdam
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 07 Mai 2019, 17:05:00
Richtig und wo
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 07 Mai 2019, 17:08:09
da muß ich passen
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 07 Mai 2019, 17:09:15
moin,

Es gibt einen Segler mit dem Namen Stad Amsterdam
Gut erkennbar daran, daß er (der Segler) /sie (die Stadt) / es (das Schiff) :wink: am Fockmast fünf, am Großmast sechs und am Kreuzmast vier Rahen fährt.

Das Schiff führt im Fockmast an Steuerbordseite eine Gastlandsflagge, die leider nicht ausweht  :-(
 ... ist also wohl nicht auf dem Rhein in Holland

Ich erinnere mich nicht mehr, gibt's so eine Stelle mit Hochspannungsleitung an der Warnow ?
Da war die Stad Amsterdam 2014 bei der Hanse Sail ...

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: SchlPr11 am 07 Mai 2019, 17:38:43
Hallo,
ham war hier nicht über die Warnow, denke eher an die Elbe unterhalb Grünendeich - REINHARD
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 07 Mai 2019, 18:18:20
Richtig Reinhard
Bild3 Tragmast Elbaufwärts Nähe Insel Lühesand
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: SchlPr11 am 07 Mai 2019, 20:51:50
Hallo,
didi, dann mach mal weiter, Schiff geht vor Ort - REINHARD
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 07 Mai 2019, 21:51:51
moin,

das ist San Sebastián (Spanien), Marinequadrat BF 9866 l.u.

Gruß, Urs
Als Nachtrag.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 07 Mai 2019, 21:53:41
wo war ich.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 08 Mai 2019, 00:53:03
moin,

wo war ich.
Am Nord-Ostsee-Kanal in Kiel Holtenau; das ist die alte (bis 1972) Holtenauer Hochbrücke (sogenannte "Prinz-Heinrich-Brücke")

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 08 Mai 2019, 09:06:47
Hallo Urs,
alles Richtig.
bitte weitermachen.

Gruß
Ditmar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 08 Mai 2019, 09:21:19
moin,

die starken Gezeiten kümmern die knapp 20.000 Einwohner dieses britischen Städtchens mehr als die stürmischen Wogen im britischen Parlament ... das hier sowieso nichts zu sagen hat.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 08 Mai 2019, 10:08:08
Da fallen mir sofort die Kanalinseln ein. Aber ich grenze das nicht näher ein, weil ich im Falle der Auflösung wohl keine geeigneten Bilder zum weitermachen hätte. Und nur Wasser bzw Strand im Hintergrund ist zum Rätseln etwas sehr dürftig.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 08 Mai 2019, 10:16:14
moin,

Da fallen mir sofort die Kanalinseln ein.
Dafür kriegst Du ein :MG:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 08 Mai 2019, 10:35:08
und wer macht nun weiter ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 08 Mai 2019, 10:42:32
nach der Beschreibung von Elektroheizer meine ich das es Saint Peter Port auf der Insel Guernsey ist.

Gruß
Ditmar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 08 Mai 2019, 10:43:32
falls richtig bitte jemand anders weitermachen
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 08 Mai 2019, 10:47:03
bin mal so frei
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 08 Mai 2019, 10:48:29
moin, Hartmut,

Du ?  wir wissen ja immer noch nicht, WO es ist.

Zwei Tipps :
- es ist die einzige Kanalinsel in BF 2, alle anderen liegen in BF 3
- ein berühmter Schriftsteller lebte hier mehr als 10 Jahre im Exil
EDIT
BF 2693 (http://www.navalgrid.com/find/square/bf2693)
https://de.wikipedia.org/wiki/Victor_Hugo (https://de.wikipedia.org/wiki/Victor_Hugo)

und einer hat's gewußt
nach der Beschreibung von Elektroheizer meine ich das es Saint Peter Port auf der Insel Guernsey ist.
:TU:) :MG:

Da hätte ich mir ja meine Tipps sparen können :O/Y

Aber da Du gefragt hast, Hartmut, reiche ich die Fackel einfach an Dich weiter :wink:
(Du hast es, wie schon gesagt, verdient, nach zweimaligem zu-kurz-Kommen)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 08 Mai 2019, 15:17:43
moin,

bin mal so frei
nicht in Dubai

Man sollte vermuten, dieses Hochhaus stünde irgendwo am Persischen Golf,  aber da ist es nicht.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ufo am 08 Mai 2019, 16:16:29
bin mal so frei

Das sieht so aus, als ob da noch Baukraene dran sind ... ist das die neue "Bohrmaschiene" in Sankt Petersburg? So die flache Stadtsilouette und dann dieser markante gedrehte Turm ... Sankt Petersburg?

Ufo
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 08 Mai 2019, 17:05:23
Hallo UFO  top
Das ist der Gaspromturm in Sankt Petersburg
Bild 4 die Marco Polo
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 08 Mai 2019, 17:23:47
Der Turm in St. Petersburg nennt sich Lakhta Center,
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ufo am 08 Mai 2019, 22:56:17
Hallo UFO  top
Das ist der Gaspromturm in Sankt Petersburg


Beeindruckendes Bauwerk! Whow ... das muss toll gewesen sein! Da war ich das letzte Mal als es noch nach Lenin benannt war. Da wuerde ich gern mal wieder hin!

Wie gehen die Spielregeln?
Muss ich jetzt?

Wer versteckt sich da wo zwischen den Haeusern?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 08 Mai 2019, 23:49:47
Wer versteckt sich da wo zwischen den Haeusern?
Wer ? Michiel de Ruyter (https://de.wikipedia.org/wiki/Michiel_de_Ruyter)
Wo ?  in Den Helder

Das sind der vordere 120 mm-Doppelturm und die Brücke der Fregatte HNlMS De Ruyter (F 806) im Marinemuseum in Den Helder
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bridge_and_gun_turret_from_Hr_Ms_De_Ruyter.JPG (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bridge_and_gun_turret_from_Hr_Ms_De_Ruyter.JPG)

Gruß, Urs

P.S.  Das Kaliber wurde dank FMA-Hilfe (RePe) :TU:) auf das richtige geändert
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 09 Mai 2019, 20:16:11
moin,

dann mache ich 'mal ohne das grüne Licht des Fragenstellers weiter :wink:

Einer der "Unzerstörbaren" ... aber wo ?

Gruß, Urs

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Mario am 09 Mai 2019, 20:20:36
Ich tippe mal Brest
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 09 Mai 2019, 20:30:08
Keroman lll, Lorient.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 09 Mai 2019, 20:40:33
moin,

Keroman lll, Lorient.
das ist richtig :TU:) :MG:

It's all yours  :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 09 Mai 2019, 20:49:38
Leider Wasserflecken auf der Linse.
Auch wenn man's nicht sieht - links ist der Flughafen.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ufo am 09 Mai 2019, 23:10:11
moin,

dann mache ich 'mal ohne das grüne Licht des Fragenstellers weiter :wink:

...

Gruß, Urs

Das passt schon. Ist leider nicht immer Zeit im Forum zu sein   :wink:

Genau - ein wunderbarer Fahrradausflug von einem Urlaub in Callantsoog ... T-shirtwetter im Maerz! Schoen wars.   :-D

Ufo
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 10 Mai 2019, 16:19:58
Eines der roten Lichter etwa in der Bildmitte gehört zu einer Skisprungschanze und in diesem Ort gibt es eine wunderbar extravagante Kathedrale.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 10 Mai 2019, 16:28:08
Tromsö?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 10 Mai 2019, 18:10:20
Leider Nein.
In der Nähe war einer der großen Marinestützpunkte der KM.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: kalli am 10 Mai 2019, 20:19:52
Trondheim mit Nidarosdom?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 10 Mai 2019, 20:23:48
Trondheim mit Nidarosdom?
War auch meine zweite Vermutung, passt aber meines Erachtens nicht. Hammerfest?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 10 Mai 2019, 20:28:18
Leider Nein. Weder noch. Wir kommen aber näher.
Im Feb 2017 wegen schlechtem Wetter abseits von der Standardroute.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 10 Mai 2019, 20:37:51
 Die nördlichste Skisprungschanze der Welt  auf der Insel Kvaløy
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 10 Mai 2019, 20:44:08
Mein dritter und letzter Tipp: Alta.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 10 Mai 2019, 20:47:42
dann ist es Aronnes
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 10 Mai 2019, 20:53:09
Karsten - you got it.  :-D
https://de.wikipedia.org/wiki/Alta_(Norwegen)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 10 Mai 2019, 21:30:22
Mann oh Mann, Teddy, das war jetzt aber ein wildes Gerate. Keine ruhmreiche Tat ...

Hier mein Rätsel: Wo war ich 2007 und welche sensationelle TV-Krimi-Serie wurde dort gedreht?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 11 Mai 2019, 08:35:35
Heiko und Beate sind jetzt irgendwie Quereinsteiger ...
Stimmt,
Diese Beiträge können gerne zu
https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,31542.msg356311/topicseen.html#new
Verschoben werden  :MG:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 11 Mai 2019, 12:07:42
Sind sie nun.  :O/Y
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 11 Mai 2019, 13:41:31
(...)
Hier mein Rätsel: Wo war ich 2007 und welche sensationelle TV-Krimi-Serie wurde dort gedreht?

Concarneau, Bretagne. Inspector Dupin?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 11 Mai 2019, 16:05:58
(...)
Hier mein Rätsel: Wo war ich 2007 und welche sensationelle TV-Krimi-Serie wurde dort gedreht?

Concarneau, Bretagne. Inspector Dupin?
Nein, kalt.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 11 Mai 2019, 18:44:30
Westbay dorset
https://wallygusto.de/wp-content/uploads/West-Bay-2.jpg
Krimiserie Broadchurch
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 11 Mai 2019, 20:10:39
Westbay dorset
https://wallygusto.de/wp-content/uploads/West-Bay-2.jpg
Krimiserie Broadchurch
Ja, Volltreffer. Beate, it‘s your turn!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 11 Mai 2019, 21:51:57
Hallo,
ein Ort und Gebäude mit  Marinegeschichte
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 12 Mai 2019, 15:11:40
Eine schöne Architektur.

Den Ort weiß ich aber leider nicht.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 12 Mai 2019, 15:47:57
genutzt seit 1936 militärisch, im geheimen aber schon seit 1925
Bei schönem Wetter kann man dort draußen sitzen und aufs Wasser schauen.
Ist aber immer noch nicht öffentlich zugänglich  8-).
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Kuk am 12 Mai 2019, 18:32:57
genutzt seit 1936 militärisch, im geheimen aber schon seit 1925
Bei schönem Wetter kann man dort draußen sitzen und aufs Wasser schauen.
Ist aber immer noch nicht öffentlich zugänglich  8-).

Hallo

Neustadt in holstein

Schönen Gruß von der Ostsee
kuk
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 12 Mai 2019, 21:34:44
genutzt seit 1936 militärisch, im geheimen aber schon seit 1925
Bei schönem Wetter kann man dort draußen sitzen und aufs Wasser schauen.
Ist aber immer noch nicht öffentlich zugänglich  8-).

Hallo

Neustadt in holstein

Schönen Gruß von der Ostsee
kuk
Und zwar das Gebäude in der Wieksbergstraße, wo diese auf die Molenstraße trifft, mit diesen Koordinaten:


54°05'48.1"N 10°48'38.3"E
54.096687, 10.810647

Aber keine Ahnung, was in dem Gebäude ist/war.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 12 Mai 2019, 22:33:34
Hallo,
Neustadt/Holstein ist richtig  :MG:
Das Gebäute wurde vom DHH   ab 1925 als Hanseatische Yachtschule genutzt
https://schwarz-neustadt.net/Wieksberg/Hanseatische-Yachtschule/mobile/
http://www.freundeskreis-schnellboote-korvetten.de/haefen/neustadt.html
Heute O- Heim des Marinestützpunkt Neustadt

@kuk ist dran mit  dernächsten Frage
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Kuk am 12 Mai 2019, 22:46:38
Hallo
Das war 1978
Atlantic Küste Europa

Schönen Gruß von der Ostsee
kuk

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 12 Mai 2019, 23:40:53
moin,

Atlantic Küste Europa
Frankreich, diese Art des Turmbaus ist typisch.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Kuk am 12 Mai 2019, 23:50:18
moin,

Atlantic Küste Europa
Frankreich, diese Art des Turmbaus ist typisch.

Gruß, Urs

Hallo
nein

Schönen Gruß von der Ostsee
kuk

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 13 Mai 2019, 00:00:51
moin,

Cabo da Roca (https://www.ecosia.org/images?q=cabo+da+roca+leuchtturm#id=4A379392CD996ACD2E7D340AB844014DB33F7368)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Kuk am 13 Mai 2019, 00:11:13
moin,

Cabo da Roca (https://www.ecosia.org/images?q=cabo+da+roca+leuchtturm#id=4A379392CD996ACD2E7D340AB844014DB33F7368)

Gruß, Urs

Hallo
ja das ist richtig

Schönen Gruß von der Ostsee
kuk
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 13 Mai 2019, 00:14:50
moin,

gehen wir einmal mehr in der (See- und Landkriegs-)Geschichte etwas weiter zurück ...

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 13 Mai 2019, 05:52:11
Das ist die Hafeneinfahrt von La Rochelle. Da waren wir 2003 in diesem heißen „Jahrhundertsommer“ ( https://de.wikipedia.org/wiki/Hitzewelle_in_Europa_2003 ).
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 13 Mai 2019, 08:45:14
moin, Karsten,

Das ist die Hafeneinfahrt von La Rochelle.
korrekt :TU:) :MG:

Stabwechsel :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 13 Mai 2019, 21:10:54
Dann will ich mal ...

Das Foto zeigt die beeindruckendste und schönste Festungsanlage, die ich bis dato gesehen habe.

Wer weiss, wie die Festung heißt, in welcher Stadt sie liegt und welche Meerenge sie beherrscht, kann sagen, wie der Riese heißt, der in ihren Katakomben schläft, bis seinem Heimatland höchste Gefahr droht.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 13 Mai 2019, 21:40:01
moin,

Festung: Kronborg, Stadt: Helsingoer, Meerenge: Sund, Riese: Ogier

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 13 Mai 2019, 22:00:40
4 x ja.

Riese: Ogier
Ja, besser bekannt als "Holger Danske".

Jetzt bin ich gespannt, was Du uns bietest.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 13 Mai 2019, 22:09:32
moin,

- dieser Hafen liegt an der Ostküste ...

- südlich des "Stiefelsporns" (der Halbinsel Gargano) ...

- und nordwestlich der Stadt, deren Namen ein ehemaliger deutscher Kleiner Kreuzer trug ...

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 14 Mai 2019, 13:11:05
Hallo Urs ist das ein Bild von deiner Reise in Apulien-
Castello Sveva in Trani
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 14 Mai 2019, 13:13:13
moin, Hartmut,

.. ein Bild von deiner Reise in Apulien - Castello Sveva in Trani
so ist es  :TU:) :MG:

Jetzt bist Du wieder an der Reihe :wink:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 14 Mai 2019, 13:22:31
Wo war ich?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 14 Mai 2019, 14:39:39
Moin Hartmut,
gehört dieser Ballermann zur "Vasa" in Stockholm?

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 14 Mai 2019, 14:48:56
Hallo Manfred richtig  top
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 14 Mai 2019, 15:53:45
Moin zusammen,
wo habe ich das Foto in der Anlage fotografiert.
Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 14 Mai 2019, 16:33:57
Hier die korrekte Version von Manfreds Bild (nach eigenem Hinweis von ihm):
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 14 Mai 2019, 16:36:41
Ja Manfred Du hast den Hinweis auf dem Bild nicht entfernt.
Dann müßte es junkers Kneipe in Sassendorf sein.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 14 Mai 2019, 16:46:13
Moin Didi,
mit Sassendorf und Kneipe hat das nichts zu tun.

Beste Grüße
Manfred heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 14 Mai 2019, 17:39:15
Eine Hilfestellung,
das Foto ist in einem Museum, das wiederum in einem alten Bunker untergebracht und von Privatleuten gegründet und
immer noch in Betrieb gehalten wird, ausgestellt.
Wenn ich auf dem Bunker stehe, kann ich auf ein sehr geschichtsträchtiges Wasser schauen.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 14 Mai 2019, 19:10:19
Hallo Manfred,
Da rate ich mal
"Alter Flakleitstand" ?
http://www.alterflakleitstand.de/der_flakleitstand.html
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 14 Mai 2019, 19:48:24
Moin Beate,
wenn Du Dich in Flensburg ins Auto setzt und in Richtung Norden fährst, dann könntest Du in 3 Stunden vor Ort sein.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: kalli am 14 Mai 2019, 20:39:48
Hirtshals
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 14 Mai 2019, 21:02:12
Hirtshals Blick zur Nordsee geschichtsträchtiges Wasser Seekrieg Skagerrak
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 14 Mai 2019, 21:13:04
Antwort: ganz dicht dran. Eigentlich schon erreicht.
In der Anlage die Tafel des Museums.
Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 15 Mai 2019, 10:58:48
Moin zusammen,
Kalli und Didi 1 ihr habt beide recht.
Einer von Euch macht also weiter.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 15 Mai 2019, 11:27:49
Hallo Kalli,
mach Du bitte weiter.

Gruß
Ditmar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: kalli am 15 Mai 2019, 12:41:40
Das Foto habe ich 2016 aufgenommen. Die abgebildete Ruine ist eng mit einem Ereignis im Zweiten Weltkrieg verbunden.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 15 Mai 2019, 12:47:39
moin,

das ist die "Wolfsschanze", der Schauplatz des Attentats vom 20. Juli 1944

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: kalli am 15 Mai 2019, 12:49:33
nein Urs. Das Ereignis war früheren Datums.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 15 Mai 2019, 12:58:20
moin,
ah ja.   1. September 1939 ?  :O/Y   AO9814 r.u.  :MZ:  AO9814 (http://www.navalgrid.com/find/square/ao9814)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: kalli am 15 Mai 2019, 13:21:48
Ja rechts unten, da wo man ganz deutlich  :-) die Westerplatte erkennt. Übrigens ist die Fahrt mit einem Ausflugsschiff von Gdansk zur Westerplatte auch sehenswert. Fährt man doch an den alten und neu entstandenen Werften vorbei.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 15 Mai 2019, 14:10:32
moin,

dann gehen wir noch einmal in die Umgegend meines vorigen Rätsels ...
... und einige hundert Jahre ... zurück ...

Abgesehen von der Astronomie ist daran allerdings nichts Maritimes  :wink:

Gruß, Urs

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Schorsch am 15 Mai 2019, 17:04:49
Hallo Urs,

Dein Bild zeigt den Innenhof des Castel del Monte.

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 15 Mai 2019, 17:34:33
moin,

Dein Bild zeigt den Innenhof des Castel del Monte.
so ist es :TU:) :MG:

Bitte weitermachen

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Schorsch am 15 Mai 2019, 18:00:24
Hallo zusammen,

wir werden nach Urs' Ausflug nach Süden wieder etwas maritimer.

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 15 Mai 2019, 19:22:56
moin, Schorsch

ich tippe mal auf den Hecktorpedoraum des JULIETT-Klasse U-Boots ("U 461") in Peenemünde

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Schorsch am 15 Mai 2019, 19:40:29
Hallo Urs!

Leider liegst Du mit einem Teil Deiner Vermutung weitab vom Ziel. Es sind entgegen Deiner Annahme tatsächlich Bugtorpedorohre. (Dass die Aufnahme aus dem Inneren eines U-Bootes stammt, ist aber richtig getippt.)

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 15 Mai 2019, 21:51:41
Hallo Schorsch,

U 434 in Hamburg?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 15 Mai 2019, 22:00:43
Hallo Karsten,

bei U-434 sind es 6 Bugrohre.


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Schorsch am 15 Mai 2019, 22:14:49
Hallo zusammen!

Dann noch ein Hinweis in textlicher Art: Das Boot befindet sich nicht in Deutschland. Und noch ein zusätzlicher visueller Tipp im Anhang.

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Schorsch am 16 Mai 2019, 11:34:26
Hallo zusammen!

Dass mein Rätsel sich als so schwierig herausstellen würde, habe ich nicht erwartet. Deshalb noch ein paar neue Hinweise. In der Umgebung des Bootes liegt einiges an Kriegsgerät herum, das dem marinehistorisch Interessiertem als aus deutscher Provenienz stammend erkennbar sein müsste. (Das Boot ist allerdings aus einheimischer Produktion.)

Wie das untenstehende Bild zeigt, hat das fragliche Museum auch noch "eher ländliche Exponate" im Bestand. Da ich der kleinen Blondine, die neben mir auch auf dem Bild zu sehen ist, keine zu lange Fahrt zumuten wollte, war es nur eine Staatsgrenze, die es zu unserem damaligen Urlaubsort zu passieren galt.

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 16 Mai 2019, 12:41:47
Hallo Schorsch kann es Kolberg in Polen sein!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Schorsch am 16 Mai 2019, 12:59:01
Hallo smutje,

leider gibt es in Polen kein einziges ausgestelltes Museumsuboot. Deswegen trifft Deine Vermutung nicht zu.

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 16 Mai 2019, 13:14:08
Kann es das Marinemuseum in Aalborg sein!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Schorsch am 16 Mai 2019, 13:21:40
Jetzt ist der Drops gelutscht! :TU:)

It's Your turn.

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 16 Mai 2019, 13:45:16
Hallo Schorsch es ist aber weit hinter der Grenze !
Hier ein leichteres aus dem Binnenland aber auch am Wasser
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 16 Mai 2019, 14:02:29
Moin Smut505
das Foto ist so in Köln am Rhein zu sehen.

Beste grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 16 Mai 2019, 14:22:30
Ja  top das war 2015
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 16 Mai 2019, 15:25:45
Moin zusammen,
bei einem Manöver mit der "Schulfregatte Scheer" haben wir diesen Hafen in Norwegen besucht.
Das Beisammensein mit unseren norwegische Kameraden war äußerst anstrengend und feucht.
In welchem Hafen, Postkarte, waren wir hier zu Gast.


Beste Grüße
Manfred Heinken

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Schorsch am 16 Mai 2019, 15:41:04
(...)
In welchem Hafen, Postkarte, waren wir hier zu Gast.
(...)
...dat steht doch links unten auffe Karte! :sonstige_154:

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 16 Mai 2019, 15:59:31
Moin Schorsch,
das ist natürlich völlig daneben. Den Namen Horten habe ich glatt übersehen.
Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 16 Mai 2019, 16:10:57
moin, Manfred,

Du darfst noch 'mal  :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 16 Mai 2019, 16:21:52
Ja, dann auf ein Neues:
in welchem traumhaft schönen Hafen laufen wir gerade ein.
Die auf dem Foto abgebildete Großfähre "Santa Regina" könnte ein Hinweis sein.
Zur Zeit segelt sie aber in anderen Gewässern.
Mein Foto, mein Copy

Beste Grüße
Manfred Heinken

PS: Bitte Urs um etwas zurückhaltung. Danke
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 16 Mai 2019, 17:02:51
moin,

PS: Bitte Urs um etwas zurückhaltung.
kleine Suchhilfe am Schornstein :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 16 Mai 2019, 17:18:14
Noch eine kleine Hilfe,
im Anhang noch ein Fähre mit einem tollen Namen: "Danielle Casanova"
An Land gibt es doch auch eine Menge zu bestaunen.
Die Fährschiffe fuhren ab hier in der Regel Nach "Marseille"

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 16 Mai 2019, 19:01:12
ist das der Hafen auf Korsika Bastia !
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 16 Mai 2019, 19:10:23
Nein, Bastia ist es nicht.
Aber die Spur ist schon warm.

Grüß Dich
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 16 Mai 2019, 19:22:09
Cagliari auf Sardinien !Oder doch Korsika Ajaccio !
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 16 Mai 2019, 19:30:32
Nein Hartmut, auch Cagliari ist es nicht.
Noch ein Hinweis,
in der Hafenstadt, nach der ich gefragt habe, ist ein Mann geboren worden der ganz Europa und dann sich selbst ins Chaos gestürtzt hat.
Freddy Quinn hat ein tolles Lied über diesen Mann gesungen.

Beste Grüße
Manfred heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 16 Mai 2019, 19:32:52
Richtig Hartmut,
siehe Anlage.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Urs, besten Dank für die Zurückhaltung.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 16 Mai 2019, 19:35:31
macht richtig Spaß bei so einen Mistwetter
Wo war ich hier
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 16 Mai 2019, 19:40:50
moin, Manfred,

Urs, besten Dank für die Zurückhaltung.
:MG:  CJ4232 r.u. (http://www.navalgrid.com/find/square/cj4232)

betr. den Mann von Ajaccio: immerhin "verdanken" wir ihm auch den Code Civil :wink:

@Hartmut: so isses :MZ:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 16 Mai 2019, 19:54:37
Moin zusammen,
wenn Euch das Raten Spaß gemacht hat, freut es mich.
In der Anlage das Schiff mit dem wir unterwegs waren.
Schönen Abend noch.

Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 17 Mai 2019, 13:49:37
moin, Hartmut,

Wo war ich hier
Kopenhagen, Denkmal für den Polarforscher Mylius-Erichsen

Aber, Hartmut, ein Hinweis: wenn man einen eigenen Beitrag am nächsten Tag ändert, um eine neue Frage zu stellen (und das dann noch zufällig auf einer anderen Seite ist), ist es schwer, zu erkennen, daß überhaupt eine neue Frage gestellt wurde.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 17 Mai 2019, 14:13:28
Richtig  top und Entschuldigung für das durcheinander hier die Kehrseite
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 17 Mai 2019, 14:17:47
moin,

so langsam bin ich mit "guten" Bilder am Ende ...

... zu dem Gedanken paßt "irgendwie" diese Aufnahme ...

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 17 Mai 2019, 14:20:25
Hallo Urs ist das dein Rucksack links auf dem Bild  :-D
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 17 Mai 2019, 14:37:17
moin, Harmut,

nein, mein guter alter Tatonka (seit 1996) top ist grau

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 17 Mai 2019, 14:43:08
Hallo Urs -du schreibst am Ende-kann es am Ende der Insel Irland sein!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 17 Mai 2019, 15:09:45
moin, Hartmut,

nein, die Aufnahme entstand auf einer anderen Insel  :-D

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 17 Mai 2019, 15:54:48
Moin Urs,
Du hast von von "Lands End" auf das Meer geschaut. Cornwall ist ja auch eine herrliche Gegend.

Beste Grüße
Manfred Heinken.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 17 Mai 2019, 15:59:49
moin, Manfred,

"Lands End"
korrekt :MG:

Dann mach' 'mal weiter  :O/Y

gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 17 Mai 2019, 18:43:13
Auf geht es.
Wo und in welchem Hafen sind wir nun.
Der Hafen hat eine absolut prächtige Geschichte aufzuweisen
Mein Foto, mein Copy.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 17 Mai 2019, 21:31:43
Eine Hilfestellung;
Der Hafen  wurde von einem Orden gegen die Türken sagenhaft tapfer  verteidigt.
Nun aber ran ans auflösen.
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 17 Mai 2019, 21:54:03
Hallo Manfred,
Hafen von Valletta, Malta
https://de.depositphotos.com/137491570/stock-photo-harbor-of-valletta-malta.html

Historie https://de.m.wikipedia.org/wiki/Belagerung_von_Malta_(1565)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 17 Mai 2019, 22:20:47
Moin Beate,
genau es ist Valetta, der Hafen von der Insel Malta.

jetzt bist Du an der Reihe.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 18 Mai 2019, 11:57:01
Hallo,
ein Relikt der Marinegeschichte.
Wo ist das  und welche Funktion hatte es ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 18 Mai 2019, 14:08:02
vielleicht ein Betonsockel in der Eckernförder Bucht zur Torpetostation vor 1945
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 18 Mai 2019, 14:15:56
Nein, das Relikt ist aus der Nachkriegsgeschichte
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 18 Mai 2019, 14:22:30
moin, Hartmut,

vielleicht ein Betonsockel in der Eckernförder Bucht zur Torpetostation vor 1945
Gute Idee :TU:) :MG: daran hatte ich auch gedacht.

Engen wir 'mal etwas ein  :O/Y
ein Relikt der Marinegeschichte.
Ist hier gemeint: Geschichte der Bundesmarine ? .. oder irgendeiner Anderen ?

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: SchlPr11 am 18 Mai 2019, 15:07:49
Hallo,
denke mal, mich in zurück Haltung üben zu müssen - REINHARD
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 18 Mai 2019, 15:10:18

Ist hier gemeint: Geschichte der Bundesmarine ? .. oder irgendeiner Anderen ?

Gruß, Urs
Hallo Urs,
einer anderen deutschen Marine
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 18 Mai 2019, 15:12:29
Etwa ein Leckwehrkabinett der Volksmarine in Parow
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 18 Mai 2019, 15:13:30
smutje505 war schneller.

Ich dachte zuerst an https://de.wikipedia.org/wiki/Torpedoversuchsanstalt_Neubrandenburg


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 18 Mai 2019, 15:16:17
Volksmarine ist richtig, Parow nein,
 Leckabwehr im direkten Sinn nicht  8-)
Aber indirekt ja.
Im Ernstfall wäre die Einrichtung überlebenswichtig für Schiffe gewesen.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 18 Mai 2019, 15:17:40
Hallo,
denke mal, mich in zurück Haltung üben zu müssen - REINHARD
Lieber Reinhard,
Meinetwegen nicht, es können gerne mal andere weitermachen.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 18 Mai 2019, 15:25:35
moin, Hartmut,

Etwa ein Leckwehrkabinett der Volksmarine in Parow
wenn ich mir das hier https://www.parow-info.de/Parow%201956/Ausbildung/SSK.html (https://www.parow-info.de/Parow%201956/Ausbildung/SSK.html) ansehe, standen die an Land und sahen anders aus.

Habe aber keine VM-Erfahrung :O/Y

... und das hier http://ostervilm.de/ (http://ostervilm.de/) ... ist es auch nicht.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 18 Mai 2019, 15:30:49



... und das hier http://ostervilm.de/ (http://ostervilm.de/) ... ist es auch nicht.

Gruß, Urs
Hallo Urs,
Doch  top :MG:
https://youtu.be/yUiQuwqU1y4
Du bist dran
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 18 Mai 2019, 15:37:49
moin, Beate,

Doch  top :MG:  Du bist dran 
Da bin ich platt  :MV:  ... die sieht doch anders aus ... aber  ich mach's  :O/Y


Das zu sehende Gemäuer befindet sich auf vielen Kriegsmarinefotos (Juni 1940) ... im Hintergrund

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 18 Mai 2019, 16:22:50
Festung Spinalonga im Golf von Korsika
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 18 Mai 2019, 16:36:47
Mönchsinsel vor Trondheim.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 18 Mai 2019, 16:45:43
moin, Jörg,

Mönchsinsel vor Trondheim.
korrekt :TU:) :MG: : Munkholmen

weiter geht's  :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 18 Mai 2019, 17:47:36
Deutschland, Ostsee.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 18 Mai 2019, 18:43:35
sieht aus wie an der Schlei
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 18 Mai 2019, 18:50:19
Nordöstlich von Wismar.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 18 Mai 2019, 18:56:21
moin, Hartmut,

sieht aus wie an der Schlei
Zum zweiten Mal sind wir heute auf derselben Spur :TU:)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 18 Mai 2019, 19:04:44
moin,

Nordöstlich von Wismar.
Da habe ich mit google nichts Passendes gefunden.

Ich probiere es 'mal nördlich von Wismar : Kirchdorf (Poel) mit Blick auf Niendorf

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 18 Mai 2019, 19:10:37
Hallo Jörg,
die "verbotene Halbinsel Wustrow"  alte Flakschule http://www.insel-wustrow.de/besichtigungen-fuehrungen/
 von Rerik aus gesehen

Mein Vergleichsfoto ist etwas "dämmerig"
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 18 Mai 2019, 19:16:22
Kirchdorf-Insel Poel
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 18 Mai 2019, 19:29:03
Beate liegt genau richtig.
rechts ist der schmale Damm zwischen Rerik und Wustrow zu sehen. Einige der verfallenden Häuser von Wustrow, in der Bildmitte, dahinter in der Lücke zwischen den Bäumen, die Küste der Halbinsel. Fotografiert von unserem Hotel am Haff.
Ich hab seinerzeit einen Vortrag zur "verbotenen Halbinsel" von Herrn Feiler in Rerik gehört. Er hat ein Buch über die Halbinsel geschrieben.
Damals (2016) war noch alles gesperrt und der Zugang nach Wustrow war verrammelt - ich meine inzwischen hat sich was getan...
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 18 Mai 2019, 19:48:01
Hallo Jörg,
Ich war 2017 da, leider war auch noch keine Führung möglich.
Dss Buch war vorher "Pflichtlektüre"
Jetzt werden die Führungen  regelmässig als Wanderung oder mit Planwagen angeboten
https://www.rerik.de/veranstaltungen.html
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 18 Mai 2019, 19:53:06
Hallo,
ein Gebäude mit langer auch Marinegeschichte
Wo steht es mit welcher Funktion?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 19 Mai 2019, 12:15:24
Hallo,
noch als Hinweis:
 die Antwort steckt schon im Bild selbst  8-), wer und was wird auf dem Relief abgebildet?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 19 Mai 2019, 13:51:11
Ich rate mal: Verwaltungsgebäude der Reederei Neptun in Bremen?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 19 Mai 2019, 13:55:23
Hallo Karsten,
Du bist nah dran
Neptun und Schiff ist richtig erkannt, Verwaltungsgebäude ist auch richtig
Reederei und Bremen ist falsch
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 19 Mai 2019, 14:32:47
moin,

Es ist der Fries über dem Eingang zum Verwaltungsgebäude (später: Konstruktionsbüro) der Neptun-Werft in Rostock
https://lostplacewunderland.wordpress.com/2019/02/15/rostock-neptunwerft/ (https://lostplacewunderland.wordpress.com/2019/02/15/rostock-neptunwerft/)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 19 Mai 2019, 14:45:41
Hallo Urs,
ist richtig  :MG:

Du bist dran.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 19 Mai 2019, 14:50:19
moin,

wo sind wir hier ?
... offensichtlich nahe eines anderen und rund 5000 km nördlich eines dritten Landes  :ML:

Im Hafen lagen an manchen Tagen deutsche Schnellboote  :O/Y

Gruß, Urs


P.S. verabschiede mich für 5 Stunden, bei gefundener Lösung bitte einfach weitermachen :wink:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 Mai 2019, 15:03:57
Kirkenes Norwegen 10km zur Grenze Rußland
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 Mai 2019, 15:06:24
Nochmals zu Beate ihr Rätzel-und ich bin zur Hanse Sail 2018 4x vorbei gegangen
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 19 Mai 2019, 15:07:39
moin, Hartmut,

Kirkenes Norwegen 10km zur Grenze Rußland
bin gerade noch da : korrekt top :MG:

Ich mußte der Versuchung :-D widerstehen
- zu schreiben : der Name steht fast auf dem Straßenschild
- mich zur politischen Situation in dem "dritten Land" zu äußern ... nein, Kalli, ich sage Nichts :police:

Du bist dran :wink:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 Mai 2019, 15:08:50
Wo war ich ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 19 Mai 2019, 20:28:56
moin, Hartmut,

Ich bin wieder da
und tippe auf Gdynia.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 20 Mai 2019, 12:32:33
 Richtig  top
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 20 Mai 2019, 14:03:38
moin,
Ehrenmal :MG: und Tor

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 20 Mai 2019, 14:40:09
Menin Gate Memorial in Ypres West Flandern -Belgien
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 20 Mai 2019, 15:25:36
moin, Hartmut,
so ist es :TU:) :MG:

Laß 'mal seh'n, wo Du sonst noch so warst  :wink:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 21 Mai 2019, 10:19:34
Wo war ich diesmal
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 21 Mai 2019, 15:10:04
Moin Hartmut gib doch einmal ein paar Tips.
Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 21 Mai 2019, 16:56:05
moin,

vor 77 Jahren, 7 Monaten und 7 Tagen noch ein Stützpunkt von Birnbachers Booten :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 21 Mai 2019, 17:20:42
War das den Turku in Finnland?
Kapitän Birnbacher ist auch bei dem Norwegen Manöver 1961 bei uns auf der "Scheer"
eingestiegen. Für die Schnellbootfahrer keine ganz einfache Zeit.
Begeisterung sah anders aus.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 21 Mai 2019, 17:24:38
moin,

ich möchte Hartmut jetzt nicht mehr weiter vorgreifen, aber zu dieser konkreten Frage
War das den Turku in Finnland?
lautet die Antwort "nein" , zu "in" lautet sie "ja".

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 21 Mai 2019, 17:55:17
Hallo Manfred auch in der Nähe-in Finnland
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 21 Mai 2019, 18:16:26
Moin, war es Kotka oder Hamina.
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 21 Mai 2019, 18:18:48
Nein Manfred -wenn man aus Helsinki Hafen rausfährt links
noch ein Tipp das Bauwerk befindet sich auf einer Insel
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 21 Mai 2019, 19:08:59
Letzter Versuch: dann war es die Insel Aland
Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 21 Mai 2019, 19:12:24
Nein- auf der Insel mit 11 Buchstaben befindet sich eine Festung aus dem 18.Jahrhundert
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Dergl am 21 Mai 2019, 19:32:47
Hallo Forum,

darf man hier schon was Neues eröffnen, wenn ein vorhergehendes Rätsel noch offen ist? Ich versuch´s mal:
Heute habe ich einen Ort besucht, um ein bestimmtes Exponat anzuschauen. Damit es bei den hier maritim vorgebildeten Lesern nicht sofort "klick" macht, ein paar Fotos von Exponaten der anderen Teilstreitkräfte.

Wo war ich?

Detlef
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 21 Mai 2019, 21:30:30
edit: Bezieht sich auf die "Einschubfrage von Dergl.":

Hi,

ist der ganze Kram an einem Ort am Rhein bzw. tendenziell eher Mosel  :MV:


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 21 Mai 2019, 23:27:14
moin,

Nein- auf der Insel mit 11 Buchstaben befindet sich eine Festung aus dem 18.Jahrhundert
Es ist die Festungsanlage (und der Marinestützpunkt) Suomenlinna (https://de.wikipedia.org/wiki/Suomenlinna)  in AO3186 Mitte (http://www.navalgrid.com/find/square/ao3186)

Suomenlinna war vom 4.7. bis zum 22.11.1941 Stützpunkt der 1. S-Fltl unter Kptlt. Birnbacher

Gruß, Urs

P.S.  Ich verzichte auf meine Frage und trete gern an dergl :TU:) ab
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 21 Mai 2019, 23:50:16
moin,

.. Ort am Rhein bzw. tendenziell eher Mosel ?
Du denkst auch immer nur an Deinen Weinkeller :-D ... aber du hast Recht, es sieht so aus :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Dergl am 22 Mai 2019, 06:51:24
@Darius und @Urs:
schon ein sehr guter Tipp  :-D. Dafür jetzt nun was aus der grauen Flotte.
Detlef
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 22 Mai 2019, 09:14:33
Hallo Detlef,

ist das evetuell die Wehrtechnische Studiensammlung in Koblenz?

Servus

Beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 22 Mai 2019, 10:54:10
moin,

Dafür jetzt nun was aus der grauen Flotte
Bild 4 : ein typisches Produkt der Firma Hollandse Signaalapparaten (später: Thales), das ich, soweit ich mich erinnern kann, nur auf Tendern der Klasse 401 gesehen habe.

War das ein HOS (Hauptortungsschirm) ?

Axel als alter 120er-Fahrer :TU:) :MG: kann sicher dazu etwas/mehr sagen.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 22 Mai 2019, 11:03:52
Hallo Urs Richtig  top
Die Festung wurde während des 18. Jahrhunderts als Flottenstützpunkt gebaut, als Finnland noch Teil des schwedischen Königreichs war. Im Jahr 1991 wurde Suomenlinna zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die Finnen sagen „Finnburg“ und die Schweden „Schwedenburg“
Die Kirche Suomenlinnas wurde 1854 erbaut und zeichnet sich durch die Tatsache aus, dass sie auch als Leuchtturm für See- und Luftverkehr fungiert – eine Funktion, die nur zwei weitere Kirchen Finnlands mit ihr teilen. Auf der Insel ist der Sitz der Marineakademie.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Dergl am 22 Mai 2019, 12:03:38
Hallo Beowulf,

richtig!
Diese Sammlung ist sehr sehenswert. Alleine für die Hallen der Großexponate brauchts leicht 2-3 Stunden, wenn man halbwegs interessiert ist. Bei mir war es wohl alleine die Hälfte der Zeit, in der ich um den SEEHUND herumgeschlichen bin und versuchte möglichst reflexfreie Fotos vom Innenleben zu machen. 
Gestern waren nur knapp 20 Besucher in den Hallen unterwegs. Man kann auch einfach mit dem Auto vorfahren und direkt vor dem Eingang parken.
Detlef
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 22 Mai 2019, 14:00:39
Ja, Detlef, da hast Du recht - ist wirklich absolut sehenswert! Ich war mit meiner Frau schon ein paar mal da drin - hat selbst sie teilweise recht interessiert. Erinnere mich da an den Raum, wo ein Film lief mit dem "Vorgang in der Waffe beim Schuß" bei der Gatling-Kanone der Phantom. Sie hat sich da hingesetzt, weil ihr eigentlich die Füsse schon weh taten, hat aber dann ganz interessiert den Film angesehen.

Lustig war, dass jedesmal, wenn ein männlicher Besucher in der Raum hereinsah und meine Frau hier den Film ansehen sah, er sich auch dazu setzte - wahrscheinlich wollte keiner hinter einem weiblichen Wesen zurückstehen, was das Interesse an Waffen betraf.... :-D :-D
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 22 Mai 2019, 14:03:40
Hallo Rätselfreunde,

dann will ich auch mal ein Rätselbild beisteuern - es hat wieder mit Wasser zu tun (wurde von mir vor ca. 15 Monaten aufgenommen).

Der Aufnahmeort ist ein wenig "abgelegen".... :-D

Mir würde Land und Gewässer reichen...

Viel Spaß beim Raten!

Beowulf

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 22 Mai 2019, 15:32:01
Moin Beowulf,
da hast Du aber ein farbenfrohes Gefährt zur See eingestellt.
Es ist der LNG Tanker "EKO NICALI", IMO 9746774.
Flagge Marshall Insel.
Zur Zeit wohl in Südamerika unterwegs, das ohne Gewähr.
Nun verrate mir noch, wo Du diesen Tanker gesehen hast. Ich sage es auch nicht weiter.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 22 Mai 2019, 15:40:21
Hallo Manfred,

Südamerika war es auch damals - nur Land und Gewässer fehlen noch... :-D

Vielleicht ist ja die Farbgebung desselben ein Hinweis...

Servus
Beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 22 Mai 2019, 16:14:12
Moin,
dann ist es vielleicht Kuba und der Nordatlantik
Kuba ist ja leicht Rot angehaucht.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 22 Mai 2019, 16:23:17
moin, Manfred,

Es ist der LNG Tanker "EKO NICALI", IMO 9746774. Flagge Marshall Insel.
Hmm ... die ECO NIKAL hat aber achtern ganz andere Deckstützen ECO NIKAL (https://www.stealthgas.com/stealthgas-fleet-mainmenu-40/353-eco-nikal.html)   :?

dann ist es vielleicht Kuba und der Nordatlantik   Kuba ist ja leicht Rot angehaucht.
Das Wasser um Kuba herum ist doch eher blau.

Südamerika war es auch damals - nur Land und Gewässer fehlen noch...
Brasilien/Amazonas ? ... könnte zumindest zutreffen

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 22 Mai 2019, 16:49:42
@Manfred Heinken

Nein, Manfred, Kuba ist es nicht - Urs war da auf der richtigen Spur...

@Urs Heßling

Ja, Du hast recht, Urs - Brasilien ist's mitsamt seinem Amazonas.

Auf diesem Strom gibt's ja mehrere so genannte "Meeting of the Waters", wo die rotbraune "Sauce" des Amazonas auf Schwarzwasserflüsse trifft. Hier im Bild ist es der Rio Tapajós, der bei Santarém auf den Amazonas trifft und diese schwarz-braune Mischung kreiert.

Ein weiteres sehr bekanntes "Meeting of the Waters" gibt es da noch bei Manaus, wo sich Amazonas und Rio Negro (Nomen est omen...) vereinigen. Bis dahin, d.h. mehr als 1.700 Flusskilometer von der Mündung entfernt, sind wir bei unserer Südamerika-Umrundung mit der MS Albatros gekommen (und auch andere Hochseeschiffe waren da).

It's your turn now, Urs! :-)

Servus
Beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 22 Mai 2019, 18:17:38
moin,

dann machen wir mal weiter mit einem eindeutig(er)en Bild ...

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: klaushh am 22 Mai 2019, 18:32:57
Moin, moin!

Tromsö mit der Eismeerkathedrale rechts.

Gruß
klaushh
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 22 Mai 2019, 19:01:49
moin, Klaus
so ist es :TU:) :MG:

Nun führ uns 'mal woanders hin :wink:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: klaushh am 22 Mai 2019, 20:37:09
Moin, moin,

habe (gerade) kein geeignetes Foto zur Verfügung und gebe daher den "Staffelstab" weiter "to whome it may concern".

Gruß
klaushh
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 22 Mai 2019, 20:42:43
Was leichtes: Wo befinden wir uns hier?  :O/Y
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 23 Mai 2019, 10:37:20
moin,

ich tippe mal auf Moeraki/Neuseeland (Wohnmobil-Fahrt 2008?)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 23 Mai 2019, 13:09:05
 :birthday:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 23 Mai 2019, 14:31:31
moin,

ich hab' ja auch einige Strandbilder ...  :-D

... aber ich mag Bilder mehr, auf denen Ihr ein eindeutiges Charakteristikum erkennen könnt :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 23 Mai 2019, 14:53:06
Moin Urs,
ist das ist der Globus am Nordkapp?

Beste Grüße
Manfred Heinken.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 23 Mai 2019, 14:57:34
moin, Manfred,

ist das eine Frage (dann lautet die Antwort: ja)  ?

Du bist dran :-D

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 23 Mai 2019, 17:30:46
Moin zusammen,
wo lächelt und himmelt mich diese Figur an?
Was stellt sie dar und wer hat sie geschaffen?

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 23 Mai 2019, 19:59:35
eine kleine Hilfe.
Dieser Leuchtturm steht in unmittelbarer Nähe der Figur,

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 24 Mai 2019, 09:41:14
Moin,
noch eine Hilfe.
Nun müsste der Standort der Skulptur aber zu bestimmen sein.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 24 Mai 2019, 10:22:50
Hallo Manfred,
mit dieser Hilfe  :-D
https://goo.gl/maps/KtZxiJtPDD5xHLt28
Mole Ueckermünde
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 24 Mai 2019, 10:36:34
Moin Beate,
richtig, es ist die Aussichtsplattform von Ueckermünde.

Die Slawenskulptur wurde von der Künstlerin Renate Jennicke aus Altwarp gefertigt und aufgestellt.
Ob sie da aber immer noch steht kann ich nicht sagen.
Mir hat die Skulptur sehr gefallen.
Manfred Heinken

Nun bist Du dran.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 24 Mai 2019, 16:09:01
Hallo,
eine Stadt mit langer Werftgeschichte
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 24 Mai 2019, 21:40:55
Hallo,
als kleine Hilfe:
 zu sehen sind   ehemalige Werftgebäude,
 Die Werft liegt im östlichen Ostseeraum und baute bis 1945 u.a. deutsche Kriegsschiffe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: klaushh am 24 Mai 2019, 21:43:10
Moin,

Elbing?

Gruß
klaushh
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 24 Mai 2019, 21:55:40
Hallo Klaus,
ja Schichau Elbing  :MG:
Du bist dran  :-)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 27 Mai 2019, 19:54:31
Ich bin nicht Klaus darf aber für ihn weitermachen
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 28 Mai 2019, 16:36:42
Moin Hartmut,
wenn ich mich recht erinnere, dann ist das die Festung Fredriksborg vor Stockholm

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 28 Mai 2019, 18:27:41
Richtig Manfred  top
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 30 Mai 2019, 17:40:36
Moin zusammen,
wenn die Fischersleute vom Fang zurückkamen, begann die Arbeit der Frauen. Der Fang musste in die
Verkaufsstellen und an Privatleute verteilt werden. Keine leichte Arbeit.
Den Frauen zu Ehren wurde in manchen Häfen ein Denkmal aufgestellt, damit die Arbeit dieser Frauen gewürdigt und nicht
vergessen wird.
Wo und in welchem Hafen an der Küste habe ich diese Aufnahmen gemacht ?
Den Namen der Fischersfrau hätte ich auch gerne von Euch genannt bekommen..
Meine Fotos, mein Copy



Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 30 Mai 2019, 18:38:22
Hallo Manfred,
ich tippe mal auf Tant Dientje die Fischerfrau von Ditzum,  Gemeinde Jemgum, Landkreis Leer

Gruß
Ditmar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 30 Mai 2019, 19:01:13
Moin Ditmar,
das Rätsel hast Du prima gelöst.
Für Dich und die Deinen weiterhin alles Gute.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Nun bist Du dran.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 30 Mai 2019, 19:03:29
ich gebe die Frage frei habe kein Foto
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 30 Mai 2019, 19:35:42
Wenn ich mich einschleichen darf ...
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 30 Mai 2019, 19:54:58
Das ist das Grab mit den Sargträgern von Christoph Kolumbus. Kathedrale von Sevilla mußte ich dann allerdings im Netz suchen, die hatte ich nicht mehr im Kopf.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 30 Mai 2019, 20:04:36
Exakt, Thorsten, so ist es.
Anscheinend gibt es allerdings Zweifel, ob es tatsächlich Christophs Gebeine sind oder die seines Bruders.
Wie auch immer - das Staffelholz geht an Dich
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 30 Mai 2019, 20:34:07
Wo war ich hier?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 30 Mai 2019, 23:40:21
Buddha-Statue auf dem Gipfel des Emei- Gebirge China Provinz Sichuan
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 30 Mai 2019, 23:42:20
 :TU:)

Es war sehr beschwerlich, dort hin zu gelangen. Wenn man sich dann noch vorstellt, dass man damals beim Erbau das ganze Material dort hin schleppen mußte - beachtlich!!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 31 Mai 2019, 11:03:44
ein Ort wieder mit Marinegeschichte
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: klaushh am 31 Mai 2019, 11:41:49
Hallo Beate,

könnte es TVA Eckernförde sein?

Gruß
klaushh
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 31 Mai 2019, 11:46:55
Hallo Klaus,
nah dran  :-D
ex TVA ja, Eckernförde nicht ganz , aber nah bei
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: klaushh am 31 Mai 2019, 11:51:48
Hallo Beate,

dann tippe ich auf Surendorf.

Gruß
klaushh
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 31 Mai 2019, 11:53:28
richtig  Klaus  :MG:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: klaushh am 31 Mai 2019, 11:56:23
Moin, moin,

da ich nichts gescheites an Bildmaterial "auf Lager" habe, gebe ich eine neue Aufgabenstellung frei.

Gruß
klaushh
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 31 Mai 2019, 12:19:55
Ich übernehme mal, ich hoffe es hat keiner was dagegen.
Zum Foto: Abseits vom Üblichen...
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 31 Mai 2019, 12:21:16
Auf alle Fälle nordische Gefilde.  8-)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 31 Mai 2019, 13:22:47
Fast an der nördlichsten Stelle Norwegens.
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 31 Mai 2019, 13:42:50
Mal ne andere Ansicht vom Nordkap. Nicht der allseits bekannte Metallglobus sondern in die Gegenrichtung fotografiert. Die Mageroya von ihrer besten Seite, kahl und trostlos. Im Hintergrund die Radarstation etwas südlich von der Nordkaphalle. Man beachte den Steintroll neben dem Arm der Figur. Die Steintürmchen sind dort und überall in Norwegen oft und immer wieder zu finden.
Zum "fast": der eigentlich nördlichste Punkt ist nicht der Metallglobus sondern eine Landzunge die etwas abseits vom Trubel meist unbeachtet weiter westlich liegt.
Hägar liegt richtig.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 31 Mai 2019, 14:02:24
Abnehmender Nordsee-, zunehmender Ostsee-Einfluss
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: klaushh am 31 Mai 2019, 14:16:35
Moin, moin,

ich versuche zu lösen:

Brücke zwischen Kopenhagen und Malmö / zwischen Dänemark und Schweden.

Gruß
klaushh
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 31 Mai 2019, 14:17:44
Passt exakt - your turn
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: klaushh am 31 Mai 2019, 14:20:11
Moin, moin,

danke für den turn, gebe aber das Feld wiederum frei!

Gruß
klaushh
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 31 Mai 2019, 14:53:10
Hallo Klaus ich bin so frei-Danke
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 31 Mai 2019, 15:07:51
Evtl. Gefionbrunnen - Kopenhagen?

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 31 Mai 2019, 15:45:28
ja es ist der Gefionbrunnen in Kopenhagen  top
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 31 Mai 2019, 16:23:31
Okay, dann mache ich mal weiter...

Ein evtl. nicht ganz unbekannter Ort - damit es nicht zu leicht wird, aus einiger Distanz mit ein paar Wölkchen garniert....

Servus
beowulf

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 31 Mai 2019, 17:11:22
Der Berg links erinnert ja stark an den Zuckerhut von Rio und auch das Gebäude fast ganz rechts meine ich dort einordnen zu können.
Selber war ich nie da, aber ein Freund.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 31 Mai 2019, 17:56:35
Hallo Thorsten,

das hast Du korrekt identifiziert! top

Es ist ein Blick auf Rio von der Guanabara-Bucht her. Nicht nur der Zuckerhut war an diesem Tag in Wolken, sondern auch der Corcovado mit seiner Christusstatue - auf dem Gipfel sah man von dieser leider nur einen schemenhaften Schatten....

Servus
Beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 31 Mai 2019, 20:40:42
Um es nicht zuuuu einfach zu machen, habe ich mal den Namen entfernt.
Trotzdem sollte es auch ohne Bildersuche zu finden sein.  :-)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 31 Mai 2019, 23:04:20
Um es nicht zuuuu einfach zu machen, habe ich mal den Namen entfernt.
Trotzdem sollte es auch ohne Bildersuche zu finden sein.  :-)
Du warst dort, wo ich auch gerne mal hin möchte.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 01 Juni 2019, 00:01:23
Wenn Du Tipps gebrauchen kannst, sag Bescheid.  :O/Y
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 01 Juni 2019, 09:18:35
Wenn Du Tipps gebrauchen kannst, sag Bescheid.  :O/Y
Ja, danke - ich werde mich melden.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 01 Juni 2019, 10:53:40
Sonst keiner eine Idee?

Es ist ein anderer Kontinent, aber trotzdem eine ehemals deutsche Einrichtung. Von deutlich vor dem 2. Weltkrieg.  :wink:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 01 Juni 2019, 11:37:28
Bin mir nicht ganz sicher, aber ist das nicht Windhoek?
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 01 Juni 2019, 12:34:43
Das Land ist schon mal korrekt, aber von Windhoek sind es noch etwa 4 Stunden Autofahrt.  :-)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 01 Juni 2019, 12:47:01
Fort Namutoni im Etoshia Nationalpark
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 01 Juni 2019, 12:54:27
Korrekt!  :TU:)

Hier noch die Ergänzung.  :-)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 01 Juni 2019, 12:57:07
Hallo Thorsten ich glaube hier im Fort ist auch ein Hotel-mein Neffe hat hier einmal Übernachtet.


Hier geht's weiter
noch ein Tipp - befindet sich in dieser Stadt
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 03 Juni 2019, 13:43:52
Ich glaube wenn es von der ersten Seite verschwunden ist tippt auch keiner mehr  :MZ:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 03 Juni 2019, 17:13:06
Das sieht französisch-mediterran aus, aber die Kirche mit Zwiebeltürmen passt nicht dazu. Außer man weiß, daß es in Frankreich einige größere russisch-sprachige Gemeinden gibt. So steht die größte russisch-orthodoxe Kirche außerhalb Russlands in Nizza.

Nizza?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 03 Juni 2019, 17:16:49
Ganz spontan: Tallinn?
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 04 Juni 2019, 13:24:12
Hallo Reinhard ja es ist Tallin  top
Das erste Bild zeigt den Eingang vom schrecklichsten Gefängnis von Estland:
Im Jahre 1840 auf Anordnung des russischen Herrschers Nikolai I. nach zwölfjähriger Bauzeit fertiggestellt .Ursprünglich als Kanonenbatterie in Betrieb genommen, wurden hier ab 1864 Soldaten stationiert. Da es aber an Trinkwasser fehlte und schon damals Feuchtigkeit die bis zu den zwei Meter dicken Mauern eintrang, erkrankten die hier stationierten Soldaten an Tuberkulose. Ab  1920 wurde es in Estland als Gefängnis genutzt. Ab 1941 wurde das Gefängnis(Patarei) wieder genutzt, und zwar durch die Nazis als Arbeits- und auch Konzentrationslager. Nur zwei Jahre später, nachdem Russland nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wieder die Militär-Herrschaft über Estland übernommen hatte, wurde Patarei endgültig zu einem Mahnmal des Schreckens.
Zu Sowjet-Zeiten waren bis zu 5000 Gefangene in Patarei untergebracht. Nicht selten mussten sich bis zu 40 Häftlinge eine 16-Mann-Zelle teilen. 1980 wurden die Olympischen Spiele nach Moskau vergeben, wobei man sich entschloss, den Segelwettbewerb nach Tallin auszulagern. Damit aber die Häftlinge in den zur Seeseite gelegenen Zellen keinesfalls irgendwelche Zeichen an die Außenwelt geben konnten, verschloss man ihre Zellenfenster einfach kurzerhand mit Stahlplatten. Diese wurden auch nach den Spielen nicht wieder entfernt. Auch nach der Unabhängigkeit Estlands herrschte in Patarei  elendig lange Jahre Dunkelheit, bis das Gefängnis 2002 für immer geschlossen wurde. Die letzten Gefangenen, die 2002 entlassen wurden, hatten noch unter diesen unmenschlichen Bedingungen ohne Tageslicht gelebt. Mehr als 80 Jahre galt Patarei als das schrecklichste Gefängnis in ganz Estland, Menschen wurden dort wie Vieh gehalten. Heute ist der Ort bei Touristen beliebt – nicht nur wegen seiner einmaligen Lage. Denn dort, wo jetzt junge, schicke Menschen sitzen, ihren Espresso schlürfen und unbeschwert miteinander lachen, befand sich bis 2002 einer der schrecklichsten Orte in ganz Estland, ja, der Welt – das Militärgefängnis Patarei.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 04 Juni 2019, 14:57:38
So detailliert hätte ich es natürlich nicht gewusst - danke für die Info.

Ich schweife mal nicht so weit in der Weltgeschichte umher, siehe Anlage.

Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 04 Juni 2019, 15:21:21
Hallo Reinhard der NOK im Hintergrund könnte die Lürssenwerft Rendsburg sein und davor evtl. Fähre Landwehr
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 04 Juni 2019, 15:53:40
NOK ist nicht zu beanstanden - die beiden Möwen haben es ja auch leicht gemacht, denke ich.

Die Fähre Landwehr ist allerdings ein paar Meter weiter östlich - die, die wir sehen, ist die von Schacht-Audorf.
Entsprechend ist Deine Vermutung 'Lürssen im Hintergrund' völlig richtig.

Das Bild entstand während einer Fahrradtour zur Überprüfung eines Fotos der GNEISENAU aus der Vorkriegszeit, siehe Anlage. Die Strommasten sind heute grundsätzlich noch vorhanden, allerdings infolge von Kanalveränderungen westwärts versetzt und weiter vom Ufer abgerückt. Auch die Uferböschung hat bei den Kanalarbeiten an Kliffcharakter verloren.

Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 04 Juni 2019, 16:16:02
Hallo Reinhard wenn ich in Kiel bin machen wir immer einen Ausflug ins Gut Warleberg Obstbau und über Landwehr zurück. Anfang Juli bin ich wieder in Kiel.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 04 Juni 2019, 16:21:31
Auf ein Neues -Wo war ich-
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 04 Juni 2019, 19:48:08
Moin!
Ist es das Tøjhusmuseet (Zeughaus) in Kopenhagen?

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 05 Juni 2019, 16:55:29
Hallo Uwe -Richtig  top es ist das dänische Zeughaus in Kopenhagen
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 05 Juni 2019, 17:14:59
Moin!
Dann auf ein Neues:
Die Aufnahme ist 1983 entstanden, seit dem war ich nicht mehr dort.
Ich hoffe, es sieht heute noch so aus wie damals.

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 05 Juni 2019, 18:01:13
Ohne Recherche-Absicherung: Stehen die Dinger nicht vor dem Imperial War Museum?
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 05 Juni 2019, 18:29:27
Ohne Recherche-Absicherung: Stehen die Dinger nicht vor dem Imperial War Museum?
Gruß - Hägar
So ist es! Richtig!  :MG:

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 05 Juni 2019, 18:48:49
Wessen Wummen sind das denn?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Schorsch am 05 Juni 2019, 19:11:54
Hallo Thorsten,

nach Mehl: "Schiffs- und Küstenartillerie", Mittler 2001, S. 93: das linke Rohr stammt von HMS RAMILLIES (1916 bis 1941, dann entnommen und als Reserve eingelagert), das rechte Rohr HMS RESOLUTION (1915 bis 1938) und Monitor HMS ROBERTS (ab 1943, Ausbau-Datum nicht angegeben)

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 05 Juni 2019, 19:34:32
Kantige Schönheit - naja.
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 05 Juni 2019, 19:43:06
Du warst in Bremerhaven.
"Crystal Ace", IMO 9539224

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 05 Juni 2019, 19:44:59
Ich hätt's nich' besser ausdrücken können.
Heimspiel für Dich, oder?
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 05 Juni 2019, 20:09:11
Moin zusammen,
wo, habe ich diese beiden Fischfänger auf die Platte gebannt.
Netter kleiner deutscher Hafen.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 05 Juni 2019, 20:33:12
Hallo Manfred könnte das in Kappeln sein !
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 05 Juni 2019, 20:37:35
Ja, es ist der kleine Fischerhafen Kappeln an der Schlei.
Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 05 Juni 2019, 23:46:55
Hallo Thorsten,

nach Mehl: "Schiffs- und Küstenartillerie", Mittler 2001, S. 93: das linke Rohr stammt von HMS RAMILLIES (1916 bis 1941, dann entnommen und als Reserve eingelagert), das rechte Rohr HMS RESOLUTION (1915 bis 1938) und Monitor HMS ROBERTS (ab 1943, Ausbau-Datum nicht angegeben)

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch

Danke schön!  :O/Y
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 06 Juni 2019, 13:22:37
Welches Schiff und wo?
Eigene Bilder
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: wreckdiver am 06 Juni 2019, 14:06:29
Das Landungsschiff Minsk.
Aber wo? Ich sehe eine deutsche Gastflagge - vielleicht in Kiel
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 06 Juni 2019, 14:12:22
Hallo wreckdiver   top: Richtig -es war zur Kieler Woche 2011 wo noch russische Schiffe Willkommen waren
Eigene Bilder
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: wreckdiver am 06 Juni 2019, 15:37:05
Ok, dann mal was aus meiner Perspektive. Vielleicht erstmal was einfaches:

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 06 Juni 2019, 16:02:34
Moin,
vermute ich richtig, das das Schmuckstück kein Handelsschiff ist?
Die Back und der Wellenbrecher deuten auf einen Krieger hin.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 06 Juni 2019, 16:05:18
moin,

Vielleicht erstmal was einfaches:
:-D  oder  :? 

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: lafet944 am 06 Juni 2019, 16:10:51
Hallo,

ist das einer der Andenvögel vor Malta?

Viele Grüße
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: wreckdiver am 06 Juni 2019, 16:44:31
Krieger ist schon mal richtig und Malta auch.
Es ist übrigens (ehemals) ein deutsches Schiff.

Ich habe nochmal zwei Bilder der Aufbauten angehängt.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 06 Juni 2019, 17:16:26
Das ist ein Ex MSR Schiff der DDR welches dort versenkt wurde
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 06 Juni 2019, 17:30:37
Dann könnte es ja eigentlich die P 29 "Boltenhagen" sein.
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: wreckdiver am 06 Juni 2019, 18:40:48
Beide richtig - Manfred noch etwas genauer.

Gebaut in den 60ern und als "Boltenhagen" für die Volksmarine als Minensuch- und Räumschiff in Dienst gestellt.
1997 an die Maltesische Marine als Patrouillenboot verkauft und 2007 für Taucher in gut zugänglicher Lage und Tiefe versenkt

https://en.wikipedia.org/wiki/Maltese_patrol_boat_P29 (https://en.wikipedia.org/wiki/Maltese_patrol_boat_P29)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 06 Juni 2019, 19:28:48
Moin Smutje 505,
würdest Du bitte weitermachen, ich bin zur Zeit etwas aus der Puste.

Beste Grüße
Manfred heinken

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 06 Juni 2019, 19:51:23
Danke Manfred gute Erholung  :MG:
Welcher Hafen-welches Schiff ?

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 06 Juni 2019, 20:12:42
moin,

Welcher Hafen-welches Schiff ?
Cuxhaven, Feuerschiff Elbe I (oder meinst Du das Schlauchboot im Vordergrund ?) :-D

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 06 Juni 2019, 20:19:50
Hallo Cuxhaven ist richtig-aber auf welchen Schiff bin ich !
Noch ein Tipp
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 06 Juni 2019, 21:13:14
moin, Hartmut,

aber auf welchen Schiff bin ich
Das meinst Du jetzt nicht ernst  :roll: :?

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 06 Juni 2019, 21:58:10
Moin Hartmut,
wenn ich das richtig erkennen kann, warst Du auf der "Halunder Jet"

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 07 Juni 2019, 11:25:17
Richtig Manfred  top
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 07 Juni 2019, 13:03:27
Moin zusammen,
fahren wir doch wieder feucht fröhlich zur See.
In welchem Hafen laufen wir ein und besuchen dort grandiose Bauteile aus längst vergangenen Zeiten.
Meine Fotos, mein Copy

Beste Grüße und für Euch tolle Pfingsten
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 07 Juni 2019, 14:22:39
Das könnte Tunis sein.
Bild 1+ 2 Die Ruinen der römischen Bäder in Karthago

Gruß
Ditmar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 07 Juni 2019, 14:31:53
Moin Ditmar,
Du hast es richtig benannt.

Wir laufen in Tunis ein und besuchen die großartigen Reste von Karthago.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Nun bist Du an der Reihe


Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 07 Juni 2019, 14:50:01
Nun etwas leichtes.

 Gruß Ditmar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 07 Juni 2019, 16:16:07
moin,

Nun etwas leichtes.
Ja. Marinestützpunkt Eckernförde "Kranzfelder-Hafen"

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 07 Juni 2019, 16:32:19
Richtig Urs.Du bist drann.

Ich bin nächste Woche wieder in Eckernförde und Kiel.
Es beginnt ein großes Ostsee Nato Manöver.Wer weiß wo ich von ein und auslaufenden Schiffen der Marine Fotos machen kann.Im Hafen kommt man wohl nicht rein.

Gruß
Ditmar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 07 Juni 2019, 17:25:56
moin,

Wer weiß wo ich von ein und auslaufenden Schiffen der Marine Fotos machen kann.
Mit Tele von der Küste bei Bülk, oder bei Friedrichsort


Nun noch einmal etwas nicht zu Schweres :O/Y

und für Manfred und Hartmut die Zusatzfrage  :wink: : auf welchem Boot ?

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 07 Juni 2019, 18:43:56
Moin Urs
das Boot ist doch die "Nerz" oder"
Bei der Brücke muss ich noch suchen.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 07 Juni 2019, 18:47:23
moin,

das Boot ist doch die "Nerz"
Leider nein.
Ich war zehn Jahre später Kommandant auf S 74 Nerz, ein S 143A mit 76 mm OTO auf der Back.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 07 Juni 2019, 19:22:10
Es ist aber ein Boot der Jaguar-Klasse !
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 07 Juni 2019, 19:29:40
moin, Hartmut,

Es ist aber ein Boot der Jaguar-Klasse !
Fast richtig, aber nicht ganz ... plus 2 bzw. plus 5

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 07 Juni 2019, 21:10:03
moin,

1. Hinweis : alle 4 (verschiedenen) Zahlen des Marinequadrats BFxxxx, das den gesuchten Ort beinhaltet, sind durch 3 teilbar

2. Hinweis : in der zuvor besuchten Stadt gab es die abgebildete "Große Uhr"

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 08 Juni 2019, 09:02:25
Hmmm - die "zuvor besuchte Stadt" ist Rouen, aber die Brücke?

Pont du Normandie über die Seine bei Le Havre kann es nicht sein, denke ich - eventuell die Pont de Brotonne unterhalb von Rouen?

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 08 Juni 2019, 09:14:21
moin,

eventuell die Pont de Brotonne unterhalb von Rouen?
Du mußt weiter flußabwärts fahren :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 08 Juni 2019, 09:22:25
Hallo Urs,

dann bleibt eigentlich nur die Pont de Tanacarville.....

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 08 Juni 2019, 09:34:35
moin,

korrekt :TU:)  (Tancarville)  EDIT: Lösung Pont de Brotonne war korrekt :TU:) :TU:)

Du fährst weiter  :O/Y


zur Komplettierung der Lösung
Es ist aber ein Boot der Jaguar-Klasse !
Fast richtig, aber nicht ganz ... plus 2 bzw. plus 5
Zobel-Klasse, Klasse 142 (Jaguar Kl. 140) bzw. S-Boot Typ 60 (Jaguar S-Boot Typ 55)

Gruß, Urs

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 08 Juni 2019, 09:41:45
O.k. - das Rätselbild kommt aber erst später, denn jetzt bin ich zum Rasenmähen abkommandiert worden.... :MLL:

Wobei ich aber, wenn ich mir die Bilder der beiden Brücken so ansehe bei Google, nach wie vor eher zu Brotonne tendieren würde.... :-)

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 08 Juni 2019, 10:09:33
moin,

Wobei ich aber, wenn ich mir die Bilder der beiden Brücken so ansehe bei Google, nach wie vor eher zu Brotonne tendieren würde...
Da muß ich Dir Recht geben ...
Da steckt in meinen Reiseaufzeichnungen von 1980 doch 'mal ein Fehler.  :|

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 08 Juni 2019, 13:34:15
Hi Urs,

kein Problem, das kann immer mal passieren. Ich habe erst vor einigen Monaten wieder mal die Bilder unserer ersten Kreuzfahrt 2009 in der Ostsee bis St. Petersburg angesehen und dabei auch für evtl. Vorträge usw. mal die Bildbeschreibungen in Excel übertragen, wie ich es seit ein paar Jahren immer mache, da man dort doch mehr Infos vermerken kann.

Dabei bin ich auf ein Bild gestoßen, eine Weitwinkelaufnahme mit Gebäuden und Industrie am fernen Horizont, die ich wie folgt untertitelt hatte: "Ein letzter Blick zurück auf Kronstadt" - dabei war es, wie ein Vergleich mit wenig später gemachten Fotos zeigte, genau das Gegenteil, nämlich "Ein erster Blick auf die Industrieanlagen von St. Petersburg"... :?

Mir geht das dann immer so, wenn ich schon zuviele Bilder bearbeitet habe - da wird man dann zunehmend genervt und schaut nicht mehr richtig hin...:-D

Um Deine Fahrt damals auf dem Unterlauf der Seine beneide ich Dich - in Rouen war ich schon, auch die Seine-Mündung bei Honfleur / Le Havre habe ich schon zweimal gesehen (einmal davon mit dem Schiff), aber der Rest dazwischen fehlt noch...

So, jetzt gibt's gleich das nächste Rätsel (muss noch ein passendes Bild suchen) - der Rasen ist gemäht und auch sonst einiges im Garten auftragsgemäß erledigt... :-D

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 08 Juni 2019, 13:39:19
Hallo Rätselfreunde,

die Fahrt geht weiter - nach dem Vorbild von Urs auch mit einer Brücke, allerdings einer noch nicht fertigen...

- Aufnahmedatum: Februar 2018 (Fertigstellung geplant für Mitte 2019)
- sie soll eine Fähre ersetzen, die dort an gleicher Stelle bisher den Transport besorgte
- die Gegend ist auch nicht gleich um die Ecke erreichbar... :-D

Die Namen der Brücke und des evtl. nicht unbekannten Gewässers, das sie überqueren soll, wären gewünscht....

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: didi1 am 08 Juni 2019, 17:46:09
Das könnte die Shanghai-Nantong-Brücke über den Jangtse sein.

Gruß
Ditmar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 08 Juni 2019, 21:08:06
Leider nicht, Ditmar...

Eine kleine Hilfe:

- man beachte Aufnahmedatum und die Natur bei der Brücke - recht grün für Februar... :-D

- man beachte auch die Höhe der Brücke - doch recht hoch, sollte also auch für größere Schiffe passen...

- über das betreffende Gewässer gibt es nur noch 2 andere Brücken...

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 08 Juni 2019, 21:40:58
Neue Atlantikbrücke über den Panamakanal?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 08 Juni 2019, 22:43:23
Hallo Jörg,

gratuliere - Du hast es getroffen! top

Wie Urs sagte - Du fährst weiter!

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 09 Juni 2019, 10:50:29
Kaum zu übersehen: Frankreich.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 09 Juni 2019, 11:43:23
Verdun?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 09 Juni 2019, 12:02:14
Jap.
Das Foto wurde von Turm des Beinhauses gemacht (Der Turm gleicht leider leider am ehesten der Form einer Granate was den vielen Toten um ihn herum garantiert nicht gerecht und oft kritisiert wurde.) Der Blick geht über den Friedhof der bekannten (französischen) Gefallenen (also haben die Kreuze Namen). Links am Bildrand eines der viel und heiß umkämpften kleineren Werke. Dann folgt das sog. "Dreieck des Todes" das Hauptkampfgebiet in dem tausende starben. Das helle Gebäude ist das Schlachtfeld Museum das an der Stelle des Bahnhofs von Fleury errichtet wurde.
Der Ort Fleury wurde bis zur Unkenntlichkeit zerstört. Von den Häusern sind heute nur noch Erdhügel zwischen riesigen Kratern übrig. Davor hat man eine Sichtschneise Richtung Beinhaus in das Gehölz geschlagen.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 09 Juni 2019, 12:42:05
Geht heute Abend weiter.  :wink:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 11 Juni 2019, 13:58:38
Ich stupse das Thema mal wieder nach vorn  :wink:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 11 Juni 2019, 15:36:58
Jepp.  :TU:)

Die leicht angespannte Pfingststimmung ließ es mich vergessen.  :|


Welches Gebäude wird hier als Modell gezeigt? Ein erster kleiner Tipp: Eine Art Imperium steckt dahinter.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Schorsch am 11 Juni 2019, 16:11:50
Hallo zusammen!

Da ist er zum Fotografieren aber weit gereist, der Thorsten: bis an die Pazifikküste der USA ins Getty Center in Los Angeles.

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 11 Juni 2019, 16:13:21
 :TU:)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Schorsch am 11 Juni 2019, 17:41:11
Hallo noch einmal,

hier mein neues Rätselbild. Es ist zwar nur eine Detailaufnahme, aber sollte eigentlich nicht zu schwierig sein.

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 11 Juni 2019, 18:02:50
Moin Schorsch,
das sieht nach einer Rettungsbootschraube aus.
Boot, sehr  kräftig, hängt noch im Davit.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 11 Juni 2019, 18:07:15
„Brandtaucher“ im MHM in Dresden.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Schorsch am 11 Juni 2019, 18:23:47
Hallo zusammen,

leider trifft die Vermutung von Manfred nicht zu. Um so mehr liegt Karsten richtig und ist damit am Drannsten.

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 11 Juni 2019, 21:25:45
Schorsch, Dein maritimer Interessenschwerpunkt hat Dich halt verraten ...

Wir bleiben in Deutschland und kommen zu meinem maritimen Interessenschwerpunkt: Wie heißt dieser Vorort einer großen deutschen Stadt?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 11 Juni 2019, 21:49:20
 :MLL: - ich weiss es. Ich lasse den anderen den Vortritt. :TU:)


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 11 Juni 2019, 21:54:09
Martin, bist Du schon dort gewesen? Heute sieht das Gelände etwas schöner aus, aber das Boot ist noch dasselbe.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 11 Juni 2019, 22:00:08
Du hast mir vor vielen Jahren einen ganzen Stapel Bilder von Deinem Besuch dort geschickt.


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 11 Juni 2019, 22:01:23
Ah, das hatte ich vergessen.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 12 Juni 2019, 11:15:21
Schorsch, Dein maritimer Interessenschwerpunkt hat Dich halt verraten ...

Wir bleiben in Deutschland und kommen zu meinem maritimen Interessenschwerpunkt: Wie heißt dieser Vorort einer großen deutschen Stadt?
Hallo Karsten,
Oberschleißheim, Da hilft das HMA  :-D
https://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/erhaltene_marinefahrzeuge_deutsch/ausgabe.php?active_esdm=dkm&where_value=17
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 13 Juni 2019, 05:47:54
Beate, korrekt. Du bist dran.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 13 Juni 2019, 22:51:59
Hallo,
ein Hafen mit langer Seefahrtsgeschichte
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 14 Juni 2019, 15:49:51
Hallo Beate kann es ein polnischer Hafen sein!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 14 Juni 2019, 16:07:05
polen nein, Ostsee ja
ein weiteres Foto Richtung Land.
Der   Hafen spielte eine Hauptrolle in einem  erfolgreichen Seefahrerroman der neueren Zeit.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 15 Juni 2019, 15:08:44
Ist der Hafen vielleicht in Schweden!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 15 Juni 2019, 16:08:24
schweden nicht ,aber skandinavien.
In dem kleinen Seefahrerstädtchen am Strand steht auch  eines der am meisten fotografierten Motive seines Landes  8-)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 15 Juni 2019, 20:08:37
Könnte das Soeby auf Aerö sein?

Sevus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 15 Juni 2019, 20:22:48
Hallo beowulf,
Ziemlich dicht am Ziel   top, Aerø ja, Søby nein.
Soviel weitere Häfen gibt  es auf der Insel nicht, darunter nur einen mit Werft und Schwimmdock .
( was allerdings seit kurzem nicht mehr da ist  :cry: )
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Bugsierstefan am 16 Juni 2019, 02:59:09
Moin,

dann müsste es der Hafen von Marstal sein.

Viele Grüße  :MG:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 16 Juni 2019, 09:33:21
Hallo bugsierstefan,
 :MG: :TU:) Du bist dran
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 16 Juni 2019, 16:53:05
moin,

Hafen von Marstal sein.
.. damit wäre es etwas einfacher gewesen  :wink:
.. es ist auch ein Denkmal für die Opfer der Minenräumaktionen nach Kriegsende :MG:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 16 Juni 2019, 17:37:54
Hallo Urs,
das Denkmal ist beeindruckend, es ehrt die Toten dänischen Seeleute aus Seekrieg 1939-1945, der letzte starb 1953 bei einer Minensprengung .
Marstal musste den höchsten Blutzoll aller dänischen Gemeinden zahlen, 84 kamen hier um darunter 2 Widerstandskämpfer R.I.P  :MG:

Wer den Roman noch  nicht kennt , "Wir Ertrunkenen" von Carsten Jensen  meine  :TU:) Empfehlung.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Bugsierstefan am 16 Juni 2019, 17:56:28
Moin,

leider etwas dunkel, es ist ein digitalisiertes Dia.
Dieses Schiff befand sich damals in seinem Heimathafen. Dort ist es auch immer noch beheimatet!
Nur wo?

 :MG:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 16 Juni 2019, 18:26:04
moin,

Liberty-Schiff John W. Brown in New York

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Bugsierstefan am 16 Juni 2019, 22:43:53
Moin,

Urs.....sorry....NEIN!

 :MG:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 18 Juni 2019, 09:35:15
Hmmm - es sieht schon irgendwie aus wie ein Liberty-Frachter....

Die Jeremiah O'Brian in Frisco?

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Bugsierstefan am 18 Juni 2019, 09:42:06
Moin,

beowulf, richtig!  top
Du bist dran!

Viele Grüße :MG:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 18 Juni 2019, 10:09:15
moin,

Urs.....sorry....NEIN!
Das NEIN (ausdrücklich in Großbuchstaben) habe ich auch auf "Liberty-Schiff" bezogen.

Gruß, Urs




Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 18 Juni 2019, 17:21:16
O.k. - dann machen wir mal weiter mit einem technischen Großgerät mit maritimen Hintergrund...

Den unten abgebildeten "Alten Herrn" habe ich vor 2 Jahren abgelichtet. Er ist schon sehr gesetzten Alters, aber noch sehr rüstig (das Herstellungsland war einmal bekannt für qualitativ hochwertige Arbeit) und hat während seines langen Lebens schon einiges erlebt, u.a. mehrere "Wohnsitzwechsel", auch die Staatsangehörigkeit hat sich zwei mal geändert.

Ungeachtet seines fortgeschrittenen Alters ist er aber noch in Lohn und Brot und für schwere Arbeiten geeignet, was einem Menschen gleichen Jahrgangs wohl nicht mehr möglich wäre... :-D

Gesucht sind Name des vitalen Opas und die feuchte Umgebung, in der er sich seit vielen Jahren befindet....

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: klaushh am 18 Juni 2019, 18:35:16
Moin, moin!

Ich versuche mal: "Hermann the German" in Panama (Gamboa)

Gruß
klaushh
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 18 Juni 2019, 20:02:07
Hui - das ging aber fix!

Richtig, "Herman the German", wie sein Spitzname am Kanal lautet - der ehemalige Kriegsmarinekran ist auch unter "Titan" bekannt.

Du bist dran, Klaus!

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: klaushh am 18 Juni 2019, 20:38:49
Moin, moin!

@beowulf
Da ich kein geeignetes Foto zur Verfügung habe, hast Du ein Freilos gezogen und darfst noch ein Ratebild einstellen.

Gruß
klaushh
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 19 Juni 2019, 06:51:19
Danke! :MG:

Dauert aber ein wenig, da ich erst mal zum Doc muss.... :-(

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 19 Juni 2019, 13:38:04
So, alle Impfungen sind drin - jetzt geht es weiter mit dem Rätsel.

Mal was Leichtes - welchen Hafen steuern wir gerade an?

Servus
hvt
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 Juni 2019, 15:25:00
ist das der Emirates Spinnaker in Portsmouth !
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 19 Juni 2019, 16:57:19
Ja, der Spinnaker Tower in Portsmouth - sieht im Nebel noch besser aus als sonst, finde ich...

Du bist dran!

Servus
hvt
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 Juni 2019, 17:01:38
hier war ich mit meinem Kollegen auf einer Insel 1975
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: kalli am 19 Juni 2019, 17:23:54
ist es die Insel, die Tartus vorgelagert ist?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 19 Juni 2019, 22:44:22
moin,

ich tippe auf die nordafrikanische Küste (aber wo  :?)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 20 Juni 2019, 13:54:26
Hallo Kalli du bist auf den richtigen weg  top wie heißt die Insel worauf ich schaue ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 20 Juni 2019, 15:44:02
Moin Hartmut,
ist es die Insel: " Arward"?

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 21 Juni 2019, 11:08:06
Richtig Manfred  top du bist dran
hier eine Aufnahme von der Insel aus-im Hintergrund Tartous
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 21 Juni 2019, 11:46:31
Moin,
eigentlich hat mich Kalli, mit seinem Hinweis auf Tartus, dazu gebracht im Atlas nach dieser Insel zu suchen.
Dann mache ich mal weiter.
Beste Grüße
Manfred Heinken



Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 21 Juni 2019, 13:56:05
Moin zusammen,
wo habe ich dieses geschichtsträchtige Denkmal fotografiert ?.

Beste Grüße

Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 21 Juni 2019, 15:08:22
Hallo Manfred,

war das in Skagen?

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 21 Juni 2019, 15:19:31
moin,

war das in Skagen?
:TU:) 
Ich habe fast 1 h mit Stichwörtern wie seafarer, bronze, monument gesurft und es nicht gefunden.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 21 Juni 2019, 15:22:55
Moin Beowulf,
ja, Du hast es richtig erkannt.
Das Denkmal der Fischer steht in Skagen.
Der Fischer steht für die beim Rettungsversuch der schwedischen Brigg "Daphne" ums Leben
gekommen Fischer und Rettungsleute.
Für diese geleistete Rettungstat gibt es in Skagen aber noch ein weiteres Denkmal.
Siehe Anlage
Meine Fotos, mein Copy

Beste Grüße
Manfred Heinken


Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 21 Juni 2019, 17:06:42
Hallo,

Ich habe fast 1 h mit Stichwörtern wie seafarer, bronze, monument gesurft und es nicht gefunden.

Ich hatte die Stichwörter "Denkmal" und "Seenotretter" eingegeben - in dem ganzen Bilderwust, der dann kam, war ziemlich weit unten ein Foto des Denkmals, zwar aus einem anderen Blickwinkel aufgenommen, aber doch unverkennbar.

Interessantes Foto, Manfred - danke für's Zeigen.

Rätsel folgt in Bälde!

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 21 Juni 2019, 17:27:51
Hallo Rätselfreunde,

hier mein Ratebild - aufgenommen am 31.01.2018....

Wo steht diese Gedenkstätte, bei der gerade der Wachwechsel stattfindet, und woran erinnert sie?

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 21 Juni 2019, 17:39:48
moin,

Argentinien, Buenos Aires, Plaza San Martin, Denkmal für die im Falklandkrieg 1982 Gefallenen

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 21 Juni 2019, 22:32:38
So ist es, Urs - Du hast es getroffen. top

Du bist an der Reihe!

Hier nochmals das Bild - diesmal ohne Retusche bei Mützenbändern und dem Denkmal selbst....

Servus
beowulf

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 21 Juni 2019, 23:39:15
moin,

nicht weit vom Standpunkt des Fotografen entfernt fand ein Ereignis der Seekriegsgeschichte statt, dokumentiert in der "Chronik des Seekriegs 1939-1945"

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 22 Juni 2019, 12:13:45
Hallo Urs,

ist es Bordeaux mit der Pont de Pierre?

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 22 Juni 2019, 12:45:55
moin,

ja :TU:)  Die Reihe ist wieder an Dir :O/Y

Aber eine Frage: ... und das Ereignis ?  :wink:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 22 Juni 2019, 13:08:11
Hallo Urs,

hat ein wenig gedauert, bis ich auf den Ort gekommen bin - war da mal vor ca. 25 Jahren, da ist dann doch einiges verschüttet in der Erinnerung...

Was das Ereignis betrifft - spontan fällt mir nur das Einbringen von Blockadebrechern  sowie der U-Boot-Bunker ein, wo im August 1944 die letzten 3 U-Boote rechtzeitig vor dem Eintreffen der Alliierten ausliefen....

Servus
beowulf

PS: Für das Rätsel muss ich erst ein Foto suchen - dauert also noch ein wenig....
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 22 Juni 2019, 13:38:25
moin,

... das Einbringen von Blockadebrechern 
gemeint war die Aktion dagegen : https://en.wikipedia.org/wiki/Operation_Frankton (https://en.wikipedia.org/wiki/Operation_Frankton)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 22 Juni 2019, 15:06:31
Danke, Urs, für die Info - das kannte ich noch nicht...

So, nun für alle Rätselfreunde das nächste Bild - nachdem meine letzten beiden Rätsel so schnell entschlüsselt wurden, diesmal vielleicht etwas schwieriger... :-D

Ds Bild wurde 2009 fotografiert am frühen Morgen von dem Deck der MS Columbus (jetzt MS Hamburg) aus, als wir an dem betreffenden Objekt vorbeifuhren.

Gesucht ist nicht der Name der Kirche, sondern die Ortsbezeichnung, wo diese steht....

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 22 Juni 2019, 16:25:21
Ich rate mal drauf los: Istanbul?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 22 Juni 2019, 18:29:30
Nein, Thorsten, Istanbul ist es nicht - das Bild stammt zwar auch aus einem europäischen Binnen- oder Randmeer, aber aus einem anderen.... :wink:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 22 Juni 2019, 19:20:36
moin,

als Navigator ist mir Raten zutiefst zuwider :x  aber ich finde auch keinen anderen Weg

Ein anderer Ansatz : ist es eine russisch-orthodoxe Kirche (Bildvergleiche legen das nahe) ?

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 22 Juni 2019, 19:57:17
Ja, russisch-orthodox ist schon recht gut!

Ein paar Tage später sind wir wieder an diesem Objekt vorbeigefahren, diesmal bei vollem Tageslicht...

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 22 Juni 2019, 20:15:11
moin,

Kronstadt, Marine-Kathedrale St. Nikolaus
https://en.wikipedia.org/wiki/Kronstadt_Naval_Cathedral (https://en.wikipedia.org/wiki/Kronstadt_Naval_Cathedral)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 22 Juni 2019, 20:30:12
Du hast es, Urs - da brauche ich das dritte Bild mit dem Marinehafen ja gar nicht mehr einstellen.

War doch gar nicht so schwer, oder? :MZ:

Du bist dran!

Sevus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 22 Juni 2019, 21:33:27
moin,

etwas Leichteres: eine Insel in der Ägäis, die Caldera (d = 3,5 km + ) ist gut zu erkennen :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 22 Juni 2019, 23:07:08
Nisyros?

Satorin mit seiner Caldera ist wohl deutlich größer.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 22 Juni 2019, 23:29:13
moin,

Nisyros?
Ja :TU:)

http://www.navalgrid.com/find/coordinate/36.58333,27.18333 (http://www.navalgrid.com/find/coordinate/36.58333,27.18333)

your turn :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 23 Juni 2019, 16:28:12
Dann will ich mal ... welches Meer, welche Kirche?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 23 Juni 2019, 20:07:06
Hallo,
das Schwäbische Meer (Bodensee) mit der Wallfahrtskirche Birnau.
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 23 Juni 2019, 20:14:04
Korrekt. Jörn, Du bist dran.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 23 Juni 2019, 20:31:03
Eine mehr als 30 Jahre alte Aufnahme. Wo ist das ?
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 23 Juni 2019, 20:35:11
Irgendwo am Mittelmeer?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 23 Juni 2019, 20:45:09
Nein .
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 23 Juni 2019, 20:47:53
Aber irgendwo im Schwarzen Meer-Rumänien oder ex Sowjetunion !
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 23 Juni 2019, 20:55:11
Ex-Sowjetunion ist schon mal eine heisse Spur.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 23 Juni 2019, 20:56:39
Baku ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 23 Juni 2019, 20:59:22
Ja, da war ich 1986. Hartmut jetzt bist du wieder dran.
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 23 Juni 2019, 21:07:38
Wo war ich ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 24 Juni 2019, 10:48:19
moin,

nicht erstöbert :embarassed:  also ... wieder raten  :sonstige_154:

(auch: ehemals) deutsche Ostseeküste ?

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 24 Juni 2019, 12:56:13
Hallo Urs 151km von dir entfernt
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 24 Juni 2019, 13:14:32
moin,

na, da hol ich doch gleich mal den Zirkel raus :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 24 Juni 2019, 13:46:46
moin,

https://de.wikipedia.org/wiki/Leuchtturm_Ellerholzhafen (https://de.wikipedia.org/wiki/Leuchtturm_Ellerholzhafen)

Distanz (Großkreis) nach Hannover-Bothfeld : 124 km  :wink:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 24 Juni 2019, 15:32:23
Richtig Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 24 Juni 2019, 15:51:23
moin,

nicht so schwer: Es ist nicht Venedig ... aber ein bedeutender Handels-, Fischerei- und Yachthafen

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 24 Juni 2019, 16:15:32
Moin Urs,
Venedig ist es nicht, wird aber auch klein Venedig genannt
Das Hotel links auf dem Foto ist das  "LE GRAND HOTEL"
Die Stadt heißt Sete.
Da währe ich jetzt auch sehr gerne.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 24 Juni 2019, 16:38:46
moin, Manfred,

das ging ja flott ... ja :TU:)   avec un très petit (O)urs : Sète, gesprochen ßäht

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 24 Juni 2019, 16:40:59
Moin Urs,
das Hotel hat mir den Weg gewiesen.
Beste Grüße
Manfred Heinken

Dann mache ich weiter.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 24 Juni 2019, 16:54:06
Was hat dieser kleine Turm nicht schon alles erlebt und gesehen.
Freudentränen beim kommen der Schiffe und Tränen wenn die Schiffe wieder in die Welt hinaus fuhren.
Unzählige Bombenangriffe hat er über sich ergehen lassen müssen, doch er steht immer noch nach all den Jahren auf
dem gleichen Platz.
Allerdings ist es jetzt wesentlich ruhiger um ihn geworden, aber ein Besuchermagnet ist er immer noch

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 24 Juni 2019, 17:18:23
moin,

das war nun nicht ganz so schwer  :TU:) : Bremen, "Mäuseturm"
https://de.wikipedia.org/wiki/Molenfeuer_%C3%9Cberseehafen_S%C3%BCd (https://de.wikipedia.org/wiki/Molenfeuer_%C3%9Cberseehafen_S%C3%BCd)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 24 Juni 2019, 17:34:18
Richtig Urs,
das ist das Molenfeuer  am Überseehafen in Bremen. Der Turm ist immer noch in Betrieb.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 24 Juni 2019, 17:45:33
moin,

keine "tote Stadt"  ... in Quadrat CH3

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 24 Juni 2019, 17:57:17
das war nun nicht ganz so schwer  :TU:) : Bremen, "Mäuseturm"
https://de.wikipedia.org/wiki/Molenfeuer_%C3%9Cberseehafen_S%C3%BCd (https://de.wikipedia.org/wiki/Molenfeuer_%C3%9Cberseehafen_S%C3%BCd)
Knapp vorbei ist auch daneben... Wegen der Anspielung der Auswanderer hab ich an Bremerhaven gedacht. Nunja, damit konnte ich bei der Bildersuche nicht fündig werden.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 24 Juni 2019, 19:37:01
Hallo Urs,
zeigt uns Dein Foto die Sportboote im Hafen von Lyon Frankreich?

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 24 Juni 2019, 20:46:40
Mein Tipp: Aigues-Mortes.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 24 Juni 2019, 20:51:43
moin, Karsten,

Mein Tipp: Aigues-Mortes.
richtig getippt :TU:)

Staffelholz geht an Dich.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 24 Juni 2019, 20:58:41
Ok. Dann hier etwas - wie ich denke - relativ einfaches. Wo war ich?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Thor am 24 Juni 2019, 21:48:39
Hallo Karsten,


ich denke, dass Du in Dubai warst - sieht nach dem Atlantis-Hotel aus.


Gruß
David
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 24 Juni 2019, 21:57:44
Ja, David, das ist richtig. 2009 habe ich das Foto aufgenommen. Du bist dran.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Thor am 25 Juni 2019, 21:09:15
Hallo Karsten,


danke - kann bitte wer Anderer für mich das Fotoeinstellen übernehmen ....


Gruß
David
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 25 Juni 2019, 23:12:55
Kann ich mal probieren...


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 25 Juni 2019, 23:22:28
Hi,

ich hoffe ihr läßt es gelten...
Gesucht wird Ort und km -  :-D


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 26 Juni 2019, 08:39:02
moin,

ich hoffe ihr läßt es gelten...
... was bleibt uns denn übrig  :roll:
Fangen wir erst einmal an : Mittelland-Kanal ?

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 26 Juni 2019, 09:09:54
Fangen wir erst einmal an : Mittelland-Kanal ?
Könnte von den Bergen Hügeln im Hintergrund hinkommen, habe den aber breiter in Erinnerung. Wobei ich nicht den gesamten Mittelland-Kanal kenne   :O/S
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 26 Juni 2019, 10:06:04
Oder Main-Donau-Kanal?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 26 Juni 2019, 10:28:43
Moin zusammen,
da möchte ich dem Thorsten, mit dem Rhein-Main-Donaukanal, zustimmen.
Das Binnenmotorschiff, es ist die "Jolanda" Euro Nummer 04401410.
1oo m lang ist das Schiff, also ein ganz netter Brocken.
Die in der Nähe beefindliche Ortschaft könnte Riedeburg sein.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 26 Juni 2019, 12:19:21
Ich werfe was anderes in den Ring: einer der Neckar-Kanäle?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Kuddelshark am 26 Juni 2019, 17:16:29
im Moment liegt die Jolanda in Faulbach. Zuletzt in Schweinfurt, dann könnte das der Main-Donau-Kanal sein.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 26 Juni 2019, 20:48:36
Hallo zusammen,

ja, mit Süddeutschland (d.h. südlich des Mains) seid ihr schon auf dem richtigen Dampfer.
Auch "Kanal" ist so halbweg richtig. Da haben es die Lokalmatadoren (wie Karsten) leichter...  :MZ:

Bzgl. des recht kargen Grünbewuchses und der eher der Wetterlage in den letzten Tagen unpassende Stimmung deutet darauf hin, dass das Bild nicht "ganz aktuell" ist. Könnte eher so April 2019 gewesen sein...

Und noch ein Tipp: Dieser Abschnitt des Wasserweges ist ein 68er-Kind.


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 26 Juni 2019, 21:39:32
Ich tippe auf den Neckar-Kanal in der Nähe der Kreuzung mit der A 81 nördlich von Ludwigsburg. Die km-Angabe wird auf dem gelben Stein stehen, der rechts unten in der Ecke des Fotos zu sehen ist - leider von seiner Rückseite.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 26 Juni 2019, 22:18:23
Hallo Karste,

andere Richtung von der Landeshauptstadt aus gesehen...

Ich kann dann auch auflösen - immerhin habt ihr einen Tag Zeit gehabt um in ihren Fotoalben zu suchen.


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 26 Juni 2019, 22:40:24
moin,

immerhin habt ihr einen Tag Zeit gehabt um in ihren Fotoalben zu suchen.
wessen Fotoalben ? 

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 26 Juni 2019, 22:52:44
Hallo Urs,

ich meinte die Suche nach Nachschub für neue Fragen.

Also dann, hier die Lösung:

Es ist ein Foto vom Neckar zwischen Esslingen und Plochingen mit Blick nach Südwesten vom Nordufer (Neckar-Radweg). Die JOLANDA fährt also Flußabwärts.

Den km spare ich mir jetzt, auf jeden Fall hier noch paar Infos zur Geschichte:

 --/>/> http://www.anh.wsv.de/40-wassstr_neckar/10-geschichte/index.html
Zitat
1968, Der Abschnitt Stuttgart – Plochingen (14 km) wird fertiggestellt.

Da Karsten am nahsten lag, würde ich den Stab an ihn übergeben.


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 26 Juni 2019, 22:53:36
Ich tippe auf den Neckar-Kanal in der Nähe der Kreuzung mit der A 81 nördlich von Ludwigsburg. Die km-Angabe wird auf dem gelben Stein stehen, der rechts unten in der Ecke des Fotos zu sehen ist - leider von seiner Rückseite.
Nach sowas hatte ich latürnich auch gesucht. Sind diese Angaben tatsächlich auf dem gelben Stein? Das ist doch ziemlich klein und vom Wasser wohl nur mit Fernglas zu erkennen. Am Rhein-Herne-Kanal sind die Kanalkilometer auf deutlich größeren weißen Steinplatten, die parallel zur Böschung eingelassen sind. Rheinkilometer auf weißen Blechschildern auf Ständern am Ufer. Ich wundere mich etwas, weil ich bei Bundeswasserstraßen auch bundeseinheitliche Kilometersteine erwarten würde.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 27 Juni 2019, 20:50:27
Ich tippe auf den Neckar-Kanal in der Nähe der Kreuzung mit der A 81 nördlich von Ludwigsburg. Die km-Angabe wird auf dem gelben Stein stehen, der rechts unten in der Ecke des Fotos zu sehen ist - leider von seiner Rückseite.
Nach sowas hatte ich latürnich auch gesucht. Sind diese Angaben tatsächlich auf dem gelben Stein? Das ist doch ziemlich klein und vom Wasser wohl nur mit Fernglas zu erkennen. Am Rhein-Herne-Kanal sind die Kanalkilometer auf deutlich größeren weißen Steinplatten, die parallel zur Böschung eingelassen sind. Rheinkilometer auf weißen Blechschildern auf Ständern am Ufer. Ich wundere mich etwas, weil ich bei Bundeswasserstraßen auch bundeseinheitliche Kilometersteine erwarten würde.
Das kann uns vielleicht Darius sagen - steht auf dem Stein (wenn es denn einer ist) tatsächlich eine km-Angabe?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 27 Juni 2019, 20:51:54
Da Karsten am nahsten lag, würde ich den Stab an ihn übergeben.
Wenn niemand was dagegen hat, biete ich hier ein neues Rätsel:

Früher und heute - wo?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 27 Juni 2019, 21:48:03
moin,

Früher und heute - wo?
Chalon-sur-Saone
https://fr.wikipedia.org/wiki/Liste_des_monuments_historiques_de_Chalon-sur-Sa%C3%B4ne#/media/Fichier:Office_tourisme_Chalon_Sa%C3%B4ne_1.jpg (https://fr.wikipedia.org/wiki/Liste_des_monuments_historiques_de_Chalon-sur-Sa%C3%B4ne#/media/Fichier:Office_tourisme_Chalon_Sa%C3%B4ne_1.jpg)
https://www.ecosia.org/images?q=saone+ponts#id=FE0F9D9FBE5B6DCE332E2F76977C8A09E944EE9E (https://www.ecosia.org/images?q=saone+ponts#id=FE0F9D9FBE5B6DCE332E2F76977C8A09E944EE9E)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 27 Juni 2019, 21:53:41
Yep. It's your turn.

Zu F 411: https://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/landungsfahrzeuge/marinefaehrprahm/ausgabe.php?where_value=759
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 27 Juni 2019, 21:59:26
moin,

dann kommt hier einmal eine eindeutige Kanalstelle

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 27 Juni 2019, 22:57:21
Das kann uns vielleicht Darius sagen - steht auf dem Stein (wenn es denn einer ist) tatsächlich eine km-Angabe?

Hallo Karsten,

leider ist dieser "Stein" auf keinem der anderen Bilder, die ich zu dem Zeitpunkt aufgenommen habe, eindeutig zu sehen/lesen.

Wenn ich mal wieder vorbeifahre, mache ich ein Bild und stelle es dann hier ein.


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 27 Juni 2019, 23:55:22
moin,

Zu F 411: https://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/landungsfahrzeuge/marinefaehrprahm/ausgabe.php?where_value=759
da fehlt Dein Foto :wink:

Zum neuen Suchbild : guhgeln mit zwei eindeutigen Stichworten und die Lösung ist da.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 28 Juni 2019, 08:22:49
Hallo Urs,

der Malpas-Tunnel im Canal du Midi?

Gruß
Robert
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 28 Juni 2019, 08:37:53
moin, Robert,

so ist es :TU:)   ... und ich finde mein Foto aussagekräftiger als das bei wiki :O/Y

Nun bist Du an der Reihe :wink:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 28 Juni 2019, 08:56:53
 :-D
Nun bist Du an der Reihe :wink:

Aber erst heute Abend, wenn ich auf meine Fotosammlung zugreifen kann!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 28 Juni 2019, 09:02:53
Zum neuen Suchbild : guhgeln mit zwei eindeutigen Stichworten und die Lösung ist da.
Ich hatte nur Bilder vom Eurotunnel gefunden  :-(  Auf den Canal du Midi wär ich nie gekommen, so schmal wie das da aussieht.

Dein Bild ist wirklich gut  top
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 28 Juni 2019, 09:09:54
moin,

guhgeln mit zwei eindeutigen Stichworten und die Lösung ist da.
canal + tunnel : https://en.wikipedia.org/wiki/Canal_tunnel (https://en.wikipedia.org/wiki/Canal_tunnel)


Auf den Canal du Midi wär ich nie gekommen, so schmal wie das da aussieht.
Dann noch einmal :wink: https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,19377.0.html

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 28 Juni 2019, 13:09:21
Hallo durch das Thema "Wo war ich" lernt man noch viel dazu  :TU:) :TU:) :TU:)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 28 Juni 2019, 13:40:41
Wollte ich auch schreiben "Wider was dazu gelernt!"   top

@Urs, Deine Reiseberichte hatte ich auch nochmal angeschaut, aber nur die mit Frankreich im Titel

Suche nach Autor und "Sternchen" als Joker im Betreff funktioniert leider nicht, und Canal du Midi hatte ich ja nicht auf dem Schirm
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 28 Juni 2019, 15:33:34
moin, Daniel,

die Regel in diesem Thread ist, daß man das Recht auf Einstellen einer Frage durch Beantwortung der vorhergehenden Frage erwirbt.

Im Augenblick ist also neg "an der Reihe"

Ich möchte Dich bitten, Deine Frage zu löschen, aber ... :

Du kannst Deine Frage aber in diesem Thread https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,31542.45.html#lastPost  einstellen, da gibt es (mit Absicht) eine solche Regel nicht :wink:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 28 Juni 2019, 18:02:18
So, hier ist nun mein Rätsel:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 28 Juni 2019, 22:50:48
moin,

nicht ganz so eindeutig wie Malpas :-D

Da sich sonst niemand zu fragen traut, erster Versuch einer Eingrenzung : Mittelmeer, Nordküste

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 28 Juni 2019, 23:55:10
Nordküste Mittelmeer ist natürlich richtig, ich denke das sieht man schon an der Vegetation.
Ich freue mich insgeheim einen Ort besucht zu haben der weder offiziell als Touristenattraktion noch im deutsch- oder englisch sprachigen Wikipedia zu finden ist. :-D
Aber Rätsel ist Rätsel...
Ich warte noch ein bisschen, dann gibt es den nächsten Hinweis.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 29 Juni 2019, 09:11:06
Im Hintergrund sieht man eine Bucht. Am Horizont links neben dem Gebäude, ist das eine Landzunge oder ein Tanker/Contaińerschiff? Rechts davon, das könnte ein Fleischdampfer sein. Und hatte diese Anlage maritime Bedeutung?

Frage über Fragen...
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 29 Juni 2019, 09:34:13
moin,

Ich warte noch ein bisschen, dann gibt es den nächsten Hinweis.
Dann enge ich vorher noch einmal ein  :O/Y

Korsika oder Sardinien, evt. genuesische Festungsanlage

... einen Ort besucht zu haben der weder offiziell als Touristenattraktion noch im deutsch- oder englisch sprachigen Wikipedia zu finden ist.
Ich tippe jetzt mal ... auf Capo d'Orso (ein italienischer Urs) oder Baragge/Palau an der Südküste Sardiniens

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 29 Juni 2019, 10:43:42
Hallo,

Urs, alles nein und generell nicht Italien.
Diese zu Beginn des 20. Jahrhunderts gebaute Festungsanlage war unter anderem mit mehreren 30,5cm und 28cm Geschützen ausgestattet.
Sie steht in unmittelbarer Nähe (~200m) zur Küste und gehörte im Verlauf ihrer Geschichte unterschiedlichen Nationen.

Landzunge und Bucht würde ich hier nicht als markante Geländemerkmale ansehen. Ob auf dem Bild Schiffe zu sehen kann ich nicht mehr beantworten.  :-P
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 29 Juni 2019, 10:57:46
moin,

... gehörte im Verlauf ihrer Geschichte unterschiedlichen Nationen.
Wenn nicht Italien ... und unterschiedliche (also mindestens drei) Nationen ...
... käme für mich nur etwas an der dalmatinischen Küste in Frage

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Ede Kowalski am 29 Juni 2019, 11:31:45
Aber dann wäre es doch nicht mehr Mittelmeer. Oder zählt Ihr die Adria mit zum Mittelmeer?
Gruß Ralf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 29 Juni 2019, 11:53:12
Also ich zähle die Adria zum Mittelmeer.
Wir nähern uns dem gesuchten Ort, aber dalmatinische Küste ist falsch.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 29 Juni 2019, 12:08:32
Istrien, Pula?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 29 Juni 2019, 12:16:41
Jörg du kannst recht haben-die Festung Punta Christo
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 29 Juni 2019, 13:17:29
Istrien ist richtig!  :TU:)
Der gesuchte Ort wurde ebenfalls zur Verteidigung von Pula errichtet.
Punta Christo ist jedoch leider falsch!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 29 Juni 2019, 14:27:27
Das kann uns vielleicht Darius sagen - steht auf dem Stein (wenn es denn einer ist) tatsächlich eine km-Angabe?
leider ist dieser "Stein" auf keinem der anderen Bilder, die ich zu dem Zeitpunkt aufgenommen habe, eindeutig zu sehen/lesen.

Wenn ich mal wieder vorbeifahre, mache ich ein Bild und stelle es dann hier ein.
Dann schau doch bitte, quasi zur Gegenprobe, ob da auch solche Kilometersteine zu sehen sind wie hier.

Die Größe ist Daumen mal Schuhgröße etwa 40 x 65 cm

PS: Ich frag aber jetzt nicht wo ich war, gibt da eh nix zu sehen. Aber einen halben Kilometer weiter  :roll:

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 29 Juni 2019, 14:46:44
Hallo Robert da können es nur die Festungen Valmaggiore oder Monto Grosso sein.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 29 Juni 2019, 14:57:29
Nein und nein  :-D
Das gesuchte Objekt liegt in etwas größerer Entfernung von Pula.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 29 Juni 2019, 16:04:29
Hier noch ein paar Bilder
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 29 Juni 2019, 16:32:34
Hallo,
Festung Forno https://www.bale-valle.com/de/ausfluge-aus-bale/festung-forno
Bildvergleich  https://www.bale-valle.com/images/cache/page/a93d0c513fef4f683455bc8cde5a45d0.jpg
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 29 Juni 2019, 16:45:55
Festung Forno ist richtig!  :TU:)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 29 Juni 2019, 16:59:22
Wo war ich?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 30 Juni 2019, 12:21:07
Hallo Beate könnte das zu einem Marathonlauf in Kopenhagen sein !
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 30 Juni 2019, 16:16:57
Hallo,
Kopenhagen nicht, aber Dänemark.
Marathon fast richtig, war Triathlon.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 30 Juni 2019, 16:44:08
Moin Beate,
war das der Triathlon in Herning? Dänemark?

Beste Grüße
Manfred heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 30 Juni 2019, 17:15:25
Hallo Manfred,
Nein Herning war es nicht,
Als Tip , die Mauer im Hintergrund verweist auf was für eine Anlage?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 30 Juni 2019, 19:50:46
Hallo Beate, die Mauern im Hintergrund sehen nach überwucherten Bunkermauern aus.
Dann könnte es RÖMÖ sein.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 30 Juni 2019, 20:06:13
Hallo Manfred,
nicht RÖMÖ und auch kein Bunker, sondern eine Festung,
 dort ging es um "To be ,or not to be"  :-D
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 30 Juni 2019, 21:08:07
Helsingør?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 30 Juni 2019, 21:31:11
Hier der Schlepper "Björn" aus anderer Perspektive. Im Hintergrund liegt jenseits des Meeres ein anderes Land.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 30 Juni 2019, 22:54:35
Hallo Jörg,
Ja war Helsingør  :MG:
Die Festung Schloß Kronburg , Schauplatz von Hamlet
Du bist dran

Hallo Karsten,
ein Sonderpunkt für die Schiffserkennung  top
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 30 Juni 2019, 23:05:18
moin,

"To be, or not to be" 
Exkurs : absolute Empfehlung : To be or not to be (https://de.wikipedia.org/wiki/Sein_oder_Nichtsein_%281942%29)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 01 Juli 2019, 17:29:25
In der Tat war sein oder nicht sein für mich der entscheidende Hinweis.
Norwegen, aber wo und was ist zu sehen?
Leider hat man beschi...eidene Blechhütten drumrum gebaut.  :roll:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 01 Juli 2019, 18:44:03
moin, Jörg,

habe jetzt 45 min mit allen aus dem Bild irgendwie ableitbaren Stichworten in deutsch und englisch geguhgelt, ohne Erfolg. Dein Denkmal hat sich gut versteckt.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 01 Juli 2019, 19:20:48
Hallo Jörg die Meridiansäule in Hammerfest
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 01 Juli 2019, 19:33:02
Rrrichtig. Du bist dran.
https://de.wikipedia.org/wiki/Struve-Bogen
Das Foto entstand mit großer Brennweite vom Anleger quer über den halben Hafen. Eigentlich ist in der Ecke von Hammerfest nur noch Industrie, Fischerei und diese riesige, stinkende Erdgasdingsfabrik.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 01 Juli 2019, 19:50:09
Was wurde 2013 hier geschleppt?
Nehmt euch Zeit bin erst einmal 1 Woche in Kiel.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Kaschube_29 am 01 Juli 2019, 20:32:40
Moin Moin,

das ist ein Achterschiff der seinerzeit von Russland in Frankreich bestellten "Mistral"-Landungsschiffe; zwei Achterschiffe wurden auf der Baltischen Werft in Sankt-Petersburg gebaut und dann im Rohbau nach Frankreich zum Zusammenbau und dann Endausbau geschickt; beide Achterschiffe gingen durch den Nord-Ostseekanal.

Wegen der starken Proteste im Westen wurden dieser Auftrag dann durch die französische Regierung annulliert und beide Landungsschiffe später nach Ägypten verkauft, wo beide gegenwärtig im Dienst der ägyptischen Marine stehen.

Bis dann,

Kaschube_29 (Axel)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 01 Juli 2019, 21:51:08
Ich gehe davon aus, dass das passt.  :TU:)

Dann mach du gerne weiter, damit hier nicht eine Woche Stillstand herrscht.  :-)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Kaschube_29 am 01 Juli 2019, 23:02:20
Moin Moin,

ich stelle hier eine Impression mit einem Brückenbauwerk vor; die Aufnahme habe ich am 3.Juni 2005 gemacht...

Bis dann,

Kaschube_29 (Axel)

P.S.: da ich morgen arbeite, werde ich mich erst spät abends wieder melden können.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: SchlPr11 am 01 Juli 2019, 23:43:18
Hallo,
kommt mir entgegen:
Drehbrücke Zufahrt Libau
Reinhard
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Kaschube_29 am 02 Juli 2019, 00:15:29
Moin Reinhard,

das ist richtig; das ist die nördliche Zufahrt zum Hafen von Libau/Lijepaja.

Damit bist Du an der Reihe..


Bis dann,

Kaschube_29 (Axel)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: SchlPr11 am 02 Juli 2019, 13:15:03
Hallo,
im Gedenken an den gerade verstrichenen Jahrestag, zeige ich hier die Grabstätte der Familie Reuter, doch habe ich die Örtlichkeit gerade nicht parat...?
REINHARD
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 02 Juli 2019, 13:54:26
Hallo,
Bornstedter Friedhof in Potsdam.
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: SchlPr11 am 02 Juli 2019, 14:17:01
Hallo Jörn,
ja, wenn nicht Du - richtig!
Vielleicht hier noch zu entziffern - im Teil V unter Nr. 14 findet man diese, ansonsten auch nicht uninteressante Grabstätte. Insgesamt ist der Bornstedter Friedhof unweit des Potsdamer Krongutes eine Besichtigung wert. Es finden sich dort eine Reihe von Personen und Persönlichkeiten unserer Vergangenheit, die teils in der Geschichte entschwunden sind.
Jörn, wirst ja eine ansprechende Anknüpfung finden - REINHARD
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 02 Juli 2019, 14:44:25
Hallo,
eine nicht allzu schwere Frage:
Welche Stadt ist hier im Modell zu sehen ?
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 02 Juli 2019, 14:55:43
moin,

Kreuzworträtsel - nordwestdeutsche Hafenstadt mit einem Buchstaben: "Emm"
https://www.ostfriesland.de/uploads/tx_poi/Tastmodell.jpg (https://www.ostfriesland.de/uploads/tx_poi/Tastmodell.jpg)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 02 Juli 2019, 15:18:56
Moin Urs,
hast Du die Frage eindeutig mit "Emden"  beantwortet ?
Ein sehr schönes, das letzte, Dienstjahr habe ich in Emden verbracht

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 02 Juli 2019, 15:37:45
Ja, Emden war richtig . Einer von euch beiden kann nun weitermachen.
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 02 Juli 2019, 15:49:34
moin,

hast Du die Frage eindeutig mit "Emden"  beantwortet ?
Gegenfrage an einen ex-Mariner: Meinst Du diese Frage ernst ? :-D

Neue Frage: wo waren die Schnellbootfahrer 1980 im Binnenland ? 

ein Hinweis: "Absprunghafen" dieser Auslandsfahrt für die in Kiel Beheimateten war Borkum :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 02 Juli 2019, 15:59:47
Moin Urs,
ja, die Frage meine ich ernst.
Die Schnellboote liegen vor den Rathaus in Emden.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 02 Juli 2019, 16:09:58
moin, Manfred,

den Witz kanntest Du nicht ?  :wink:

Zu Deiner Antwort: leider nein.
Du hattest meinen nachträglichen Hinweis "Auslandsfahrt" noch nicht gesehen.

Da ich ab morgen früh abwesend sein werde, noch ein Hinweis :
Dahin ging es durch die Schleuse und das Gebiet eines anderen Staates.

Gruß, Urs

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 02 Juli 2019, 17:25:09
Hallo Urs,
kann es denn sein, das ihr mit den Schnellbooten über die Ems durch die Schleuse Delfziyl in den Eemskanal nach
Gronigen in den Niederlanden gefahren seit ?.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 02 Juli 2019, 18:55:28
moin, Manfred,

Nein.

Wir sind durch die Schleuse in einem Auslandsstaat zu dem Hafen in einem anderen Auslandsstaat gefahren
(Groningen liegt ja auch in NL, also keine zwei unterschiedliche Staaten, und Emden spielt in diesem Rätsel keine Rolle mehr)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 02 Juli 2019, 22:34:03
moin,

da ich mich für eine Woche auf Reisen begebe :-), löse ich jetzt auf.

Der Hafen war (ist) Gent (BE), die Schleuse war (ist) Terneuzen (NL)

Ich gebe den Spielball an Manfred Heinken weiter, oder, wenn er nicht will, frei.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 03 Juli 2019, 08:09:07
Moin zusammen,
wo haben wir dieses einzigartige Bauwerk gesehen und bestaunt ?.
Mein Foto, mein Copy

Beste Grüße
Manfred Heinken


Diese Tempelanlage ist ca 3500 bis 2500 Jahre vor Chr. entstanden.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Bugsierstefan am 03 Juli 2019, 18:16:57
Moin,

ich tippe auf Yucatan / Mexico.
Evtl. Chichen Itza?

Viele Grüße
 :MG:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 03 Juli 2019, 19:53:28
Nein, Mexiko ist es nicht-
Die Tempelanlage liegt in Südeuropa auf einer Insel.
Früher waren da, wo der Tempel steht, auch die Rittersleut zu Hause.
Die mussten ihr Eiland mächtig verteidigen, hat aber geklappt.
Die Tempelanlagen haben alle Mühsal überstanden.

Beste Grüße
Manfred Heinken



Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 04 Juli 2019, 05:58:32
Dann tippe ich auf Die Tempel von Malta.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Megalithische_Tempel_von_Malta (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Megalithische_Tempel_von_Malta)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 04 Juli 2019, 07:53:35
Moin Robert,
ja, es sind die Tempel "Hagar Qim".
Die Tempel sind auf der Insel Malta zu bewundern.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Nun bist Du an der Reihe.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 04 Juli 2019, 08:09:52
Sehr schön.
Heute Abend gibt es ein neues Rätsel. Ich muss noch schauen, welche Fotos ich von dem Ort habe....
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 04 Juli 2019, 20:54:15
 Hier nun ein neues Rätsel (die Fotos sind aus dem Jahr 2004):
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 04 Juli 2019, 22:36:49
östliche Ostsee?

 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 04 Juli 2019, 23:01:48
Hallo Darius,

ich sage mal so: Ostsee ist kpl. falsch aber die Region passt schon ganz gut.  :-D
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 05 Juli 2019, 05:46:17
Mein erster Vorschlag wäre Adria bzw. irgendwo in ex-Jugoslawien oder Albanien. Dafür ist aber wohl die Küste zu wenig felsig.

Deshalb: Schwarzmeer?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 05 Juli 2019, 06:05:51
Hallo Karsten,

nein, weder noch.
Beachte meine Antwort auf Darius Vorschlag.
Ostsee war zwar falsch, aber geografisch ist "östliche Ostsee" schon nah dran.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Big A am 05 Juli 2019, 08:19:00
Auf alle Fälle ein russisch-orthodoxes Kreuz, also tippe ich mal auf baltische Staaten oder Masuren

Axel
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 05 Juli 2019, 08:53:27
Hallo Axel,

Masuren - nein
Baltikum - nein

Zwei weitere Hinweise:
Vielleicht ist es auf dem Foto schlecht zu sehen, aber es ist kein Salzwasser. :-D

Das Denkmal hat keinen Bezug zu einem Marineereignis, sondern es steht für die herausragende Bedeutung das Ortes von 1941-1944.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 05 Juli 2019, 09:34:53
Sind wir bei Leningrad am Ladogasee?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 05 Juli 2019, 09:40:48
 :TU:) Ladogasee

Aber Leningrad würde ich nicht als am Ladogasee liegend bezeichnen.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 05 Juli 2019, 09:54:26
Moin Robert,
ist es die Schlüsselburg am Ladogasee?

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 05 Juli 2019, 10:02:01
Hallo Manfred

jawoll! Schlüsselburg ist richtig.
Wobei es richtigerweise die Festung Schlüsselburg ist (und keine Burg) bzw. die Stadt Schlüsselburg.

Manfred, du bist dran!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: kalli am 05 Juli 2019, 10:16:11
Wobei zu bemerken ist, dass Thorsten nicht ganz unrecht hatte. Das Museum ist eine Filiale des Historischen Museums Sankt Petersburg und Schlüsseburg liegt im Leningrader Oblast.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 05 Juli 2019, 10:41:01
Moin Kalli,
wenn so ist wie Du es beschreibst und daran besteht kein Zweifel, dann sollte Thorsten weiter machen.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: kalli am 05 Juli 2019, 10:56:49
Moin Kalli,
wenn so ist wie Du es beschreibst und daran besteht kein Zweifel, dann sollte Thorsten weiter machen.

Beste Grüße
Manfred Heinken

war nur so als Ergänzung gedacht, keine Besserwisserei :-)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: neg am 05 Juli 2019, 11:03:29
Ich gebe zu, Thorstens Antwort etwas ungenau gelesen zu haben, der entscheidende Punkt für mich war jedoch "Schlüsselburg".
Aber das können Thorsten und Manfred ja unter sich aus machen.  :ML:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: kalli am 05 Juli 2019, 11:19:39
Ich gebe zu, Thorstens Antwort etwas ungenau gelesen zu haben, der entscheidende Punkt für mich war jedoch "Schlüsselburg".
Aber das können Thorsten und Manfred ja unter sich aus machen.  :ML:

Jeder eins ::Y>
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 05 Juli 2019, 13:00:39
Lasst Manni weiter machen. Ich weiß nicht wann ich wieder am Laptop bin.  :-)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 05 Juli 2019, 13:44:10
Moin zusammen,
wir fahren mal wieder zur See.
Von wo nach wo und wieder zurück bin ich mit diesem tollen Flitzer, mit Namen bitte, über das weite Meer, soweit war das Meer gar nicht, gefahren.
War einfach ein Erlebnis.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 05 Juli 2019, 17:06:24
Hallo Manfred,

könnte das die Verbindung Portsmouth - Isle of Wight sein? Das Luftkissenboot sieht schon etwas älter aus - evtl. die "Princess Anne"?

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 05 Juli 2019, 17:19:15
Moin Beowulf,
es ist die Fähre "The Princess Anne " IMO Nr 8643274
Hier allerdings auf der Linie Dover - Calais.
Du hast das Schiff richtig erkannt, das zählt, die Linie nicht so sehr

Beste Grüße
Manfred Heinken

Nun bist Du an der Reihe.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 05 Juli 2019, 18:03:04
O.k . - dann mal los...

In den Hafen welcher Stadt fahren wir hier ein?

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 05 Juli 2019, 18:13:32
Lissabon.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 05 Juli 2019, 22:30:39
Das ist richtig - Karsten, Du bist dran....

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 07 Juli 2019, 08:37:12
Karsten?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 07 Juli 2019, 18:20:23
Hallo Axel-Kaschube du hattest recht- top
@ Torsten danke für die Weiterleitung  top
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 07 Juli 2019, 18:30:34
Karsten?
Ja, sorry für die Verzögerung. Wir waren am Wochenende anderweitig beschäftigt ...

In welcher ehemals freien Reichsstadt bin ich im Jahr 2009 gewesen, in der alle vier Jahre dieser "maritime" Wettkampf stattfindet?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 07 Juli 2019, 19:04:09
Hallo Karsten ist das die Stadt Ulm !
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 07 Juli 2019, 20:58:58
Das ist korrekt. Das Ulmer Fischerstechen: https://de.wikipedia.org/wiki/Fischerstechen#Fischerstechen_in_Ulm

Du bist dran!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 07 Juli 2019, 21:46:22
 Wo war ich 1976 ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 08 Juli 2019, 15:32:12
noch ein Hinweis zu der schönen Bucht
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 08 Juli 2019, 17:21:55
Moin Hartmut,
warst Du in der Hafenstadt Latakia.?

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 08 Juli 2019, 17:23:39
Nein ein wenig Nord-östlicher
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 08 Juli 2019, 17:30:15
Dann könnte es Kirsana sein.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 08 Juli 2019, 18:57:34
Nein auch nicht -es ist die letzte Bucht auf syrischer Seite an der Grenze zur Türkei
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 08 Juli 2019, 19:20:11
Da kommt ja nur noch Ras al Basit in Frage , oder !?
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 08 Juli 2019, 20:26:45
Sven Richtig top
Hierher sind wir 2x im Jahr von Donnerstag bis Sonntagabend gefahren.
Bild 3 meine Kinder
nun bist du dran
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Big A am 08 Juli 2019, 20:39:34
Mensch Hartmut, was warst Du für ein schmucken Kerl 8-) :wink:

Axel
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 08 Juli 2019, 21:43:53
Nach dem letzten Hinweis war es ja recht einfach gewesen  :-D Aber Okey ...fahren wir ein Stück weiter  :roll: Wir bleiben im Mittelmeer . Das Gebäude hinter dem Uhrenturm hat es sogar einigermaßen zu militärhistorischer Bekanntheit gebracht  :-P Ich war vor zwei Wochen dort  :TU:)
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 09 Juli 2019, 10:00:10
Kleiner Tip ....Der türkische Motorsegler ist nur "zu Besuch "  :wink: Sein Heimathafen ist aber nicht weit entfernt  :roll:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 09 Juli 2019, 10:03:08
moin,

Es handelt sich um Symi.

Das Gebäude ist - nehme ich an - dasjenige, in dem am 6. Mai 1945 die Kapitulationsurkunde der deutschen Truppen in der Südostägäis unterzeichnet wurde.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 09 Juli 2019, 12:34:22
Genau so ist es  top Symi ist eine wunderschöne kleine Nachbarinsel von Rhodos . Und genau wie Urs schreibt , unterzeichnete hier Generalmajor Otto Wegener die Kapitulation der in der Ägais verbliebenen deutschen Truppen ...
Urs , bist dran  :-)
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 09 Juli 2019, 14:21:57
moin,

die Orte a und b sind einfach zu finden.

Daher lautet die Frage: wie groß ist die kürzeste Entfernung per Schiff ?

Die Strecke entspricht fast genau derjenigen von x Breitengraden (ohne Bruchteile)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 09 Juli 2019, 17:34:21
Moin Urs,
das Monument steht in der Stadt Alesund in Norwegen. Das Monument soll an die Fischer erinnern, die sich während der deutschen Besetzung Norwegens nach England abgesetzt haben.
Ziel  waren die Shetlands oder die Orkneys.
Die Entfernung über See war ca 325,-- Km.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 09 Juli 2019, 19:03:18
moin, Manfred,

bitte die Frage noch einmal lesen, Du scheinst sie falsch verstanden zu haben.

Zuerst ist Ort a (in Norwegen) zu identifizieren

Dann ist die Seereisestrecke (in Seemeilen) von a nach b (korrekt als Alesund erkannt) zu ermitteln

gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Peter K. am 09 Juli 2019, 19:59:33
a = Torghatten
Seestrecke Aalesund-Molde-Kristiansund-Drontheim-Rörvik-Torghatten 340 sm, tatsächlich also etwas weniger
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 09 Juli 2019, 20:38:47
servus, Peter,

zu a - ja top

Aber die kürzeste Strecke ist "außen rum" ohne Einlaufen in die Fjorde :wink:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Peter K. am 09 Juli 2019, 20:58:48
... wenn du´s sooo genau nimmst, käme ich als kürzeste Seestrecke auf 248 sm.  :wink:

Du meinst aber wegen
Zitat
Die Strecke entspricht fast genau derjenigen von x Breitengraden
vermutlich 4 Breitengrade, d.h. 240 sm.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 09 Juli 2019, 21:23:20
servus, Peter,
genauuu :MG: :TU:) 

Ich hatte sogar 240, 2 sm ausgekoppelt

nunc tu, Austria, age :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Peter K. am 09 Juli 2019, 21:38:15
... 'was einfaches: WAS ist hier WO zu sehen?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 09 Juli 2019, 22:04:22
Das Denkmal für die Helden des Kreuzers " Baleares" in Palma de Malorca  :-D
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 09 Juli 2019, 22:06:57
Das Schöne daran ...man lernt immer etwas Interessantes dazu  top

https://de.wikipedia.org/wiki/Baleares_(1936)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Peter K. am 09 Juli 2019, 22:10:14
... jep ...  top
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 09 Juli 2019, 22:25:50
...dann darf ich noch einen  :-D Wir bleiben im Mittelmeer  :roll:
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 09 Juli 2019, 23:12:27
moin,

Deutscher Soldatenfriedhof Maleme, Kreta

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 10 Juli 2019, 09:12:20
Ja ...natürlich hast Du Recht Urs  top
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 10 Juli 2019, 09:32:10
moin,

dies ist der älteste erhaltene und als solcher angelegte "Kriegshafen", den ich kenne

Hinweis: im Verlauf des Threads waren wir schon einmal hier :wink:

2. Hinweis nach 30 clicks : im Mittelmeerraum, aber nicht an einer Meeresküste

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 10 Juli 2019, 19:45:57
....dann muß es der Gardasee sein !?! :-o
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 10 Juli 2019, 19:50:52
Also Sirmione um genau zu sein  :-D
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 10 Juli 2019, 21:47:56
moin, Sven,

ja: die Rocca di Scaligheri

Du bist wieder dran ...

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 10 Juli 2019, 21:53:28
in Ordnung ... einen hab ich noch  :-D aber was ganz leichtes....
Wo und zu welchem Zweck stehen diese eigenartigen Türme ???
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 11 Juli 2019, 12:34:07
Ohje , ich dachte die Obelisken sind bekannt !? Zumal sie ja einen nautischen Zweck erfüllen sollten... Und noch ein Hinweis ... Sie stehen auf einer beliebten Urlaubsinsel  :-D
Jetzt aber ....
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 11 Juli 2019, 15:41:36
könnten das die Obelisken in der Bucht von Alcudia sein (Mallorca)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 11 Juli 2019, 16:54:51
moin,

Hartmut :TU:)

Zumal sie ja einen nautischen Zweck erfüllen sollten...
dazu https://mallorcaphotoblog.com/2011/12/13/the-mysterious-obelisk-towers-in-badia-dalcudia/ (https://mallorcaphotoblog.com/2011/12/13/the-mysterious-obelisk-towers-in-badia-dalcudia/)

Der Navigator möchte eher auf Unter- und Oberfeuer eines Richtfeuers tippen :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 11 Juli 2019, 18:31:10
Es sind die Peiltürme in der Bucht von Alcudia  top
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 11 Juli 2019, 18:43:44
Einmal was leichtes aus dem Binnenland
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 11 Juli 2019, 19:09:57
Meiner optischen Erinnerung nach Müngstener Brücke über die Wupper.

Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 11 Juli 2019, 19:20:45
Richtig Reinhard   top Nun bist du dran :-D
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 11 Juli 2019, 20:41:34
Einmal was leichtes aus dem Binnenland
Aber der maritime Bezug ist klasse  :TU:)

Wasn'das für'n rostiger Hai?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 11 Juli 2019, 21:08:43
Hallo Elektroheizer hier ist eine Werkstatt die alles mögliche aus Schrott produziert
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 12 Juli 2019, 07:41:35
Klasse, Smutje.

Du hast einen guten Blick für sowas, und ein gutes Händchen das vor die Linse zu bannen.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 12 Juli 2019, 11:01:50
Dann mal einen kleinen Eindruck vom letzten Urlaub.
Die Fischereigerüste sind typisch für die Gegend, hier auf einer kleinen Insel.

Die erreicht man bei Niedrigwasser über einen befahrbaren Gerölldamm, bei Hochwasser geht's nur per Boot.
Als wir da waren, wurde uns vorgeführt, dass man den Verlauf des leicht gebogenen Damms schon kennen sollte, wenn man bei beginnender Überflutung noch auf's Festland kommen will.
Jedenfalls ist Parken im Watt nicht empfehlenswert und dürfte recht teuer geworden sein.

Wo war das?

Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 12 Juli 2019, 12:16:54
moin,

ich tippe mal :x auf die US-Ostküste, Chesapeake Bay oder weiter südlich

Könnte Bild 3 ein Gefängnis zeigen ?

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 12 Juli 2019, 12:45:57
Moin, Urs

Atlantikküste ist schon mal ein Treffer, allerdings die andere Seite.
Das Fort war auch mal Gefängnis, in dem die Gefangenen im Keller auf Stroh 'logierten', aber immerhin Luft und Licht hatten. Und im inneren Graben hatten sie Auslauf, ein bisschen Luxus muss ja sein.

Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 12 Juli 2019, 13:03:14
Ich kenne diese Fischerhütten auf Stelzen von der Girondemündung. Also irgendwo in Frankreich.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 12 Juli 2019, 13:06:48
Hallo Reinhard,
Passage Du Gois https://www.travelbook.de/reisen/roadtrips/passage-du-gois-die-strasse-in-frankreich-die-taeglich-verschwindet ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 12 Juli 2019, 13:13:42
Beides nicht ganz unflott, aber doch noch nicht der Punkt, welcher.
Das erste Bild gibt neben den Hütten vielleicht noch einen weiteren Hinweis.
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 12 Juli 2019, 13:36:50
moin,

dann nenne ich mal die Île Madame.
https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%8Ele_Madame (https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%8Ele_Madame)
https://www.ecosia.org/images?q=ile%20madame#id=8436E2BFD398FC3157AE676ACC82FA155617C2B1 (https://www.ecosia.org/images?q=ile%20madame#id=8436E2BFD398FC3157AE676ACC82FA155617C2B1)

Das graue Bauwerk in der Mitte von Bild 1 wäre dann Fort Boyard zwischen der Île d' Oleron und der Île de d' Aix https://de.wikipedia.org/wiki/Fort_Boyard (https://de.wikipedia.org/wiki/Fort_Boyard)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 12 Juli 2019, 14:03:03
Exakt, Urs.
Offensichtlich hat Dich der Massivklotz in Bild 1 auf die richtige Fährte geschickt.
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 12 Juli 2019, 14:59:12
moin,

Offensichtlich hat Dich der Massivklotz in Bild 1 auf die richtige Fährte geschickt.
Ja.
Aber um ihm die Ehre zu geben, die ihm gebührt: Karsten Gironde-Hinweis war auch sehr hilfreich :TU:)

Nun etwas wirklich einfaches, so einfach, daß ich die Flagge am Heck übermalt habe, um es nicht zu einfach zu machen, die Fragen sind Wo? und Was?

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 12 Juli 2019, 15:04:31
Hallo Urs das ist die Dannebrog in Sonderburg
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 12 Juli 2019, 15:17:48
moin, Hartmut,

Hallo Urs das ist die Dannebrog in Sonderburg
So ist es :TU:) 

https://de.wikipedia.org/wiki/Dannebrog_%28Yacht%29 (https://de.wikipedia.org/wiki/Dannebrog_%28Yacht%29)

und weiter geht's mit Dir.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 12 Juli 2019, 15:27:35
wo war ich hier 2013 ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 12 Juli 2019, 19:56:55
Moin!
Das könnte die Seebrücke von Międzyzdroje (Misdroy), Polen sein.

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 13 Juli 2019, 13:19:46
Hallo Uwe  top nun bist du dran
Międzyzdroje (Misdroy) auf der Insel Wollin
Seebrücke 395 m lang  und 17,5 m breit - Stahlbetonanlage mit Eingangsbau und Anlegemöglichkeiten für Schiffe.
und hier innen

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 13 Juli 2019, 13:31:27
Moin!

- Danke! -
Das ist schon komisch. - Die Brücke kenne ich, die Bar aber nicht!
Da muss ich wohl etwas verkehrt gemacht haben!  :MLL:

Hier etwas aus vergangenen Tagen:
Wo ist das Schnellboot S80 HYÄNE 1988 eingelaufen?

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 13 Juli 2019, 13:49:59
moin,

AAG 206/98 mit S 74 Nerz, S 78 Ozelot, S 80 Hyäne, S 68 Seeadler, S 69 Habicht und S 70 Kormoran und Tender Elbe ins Mittelmeer (Cartagena, Toulon, Sète, Bastia)

aber vorher in El Ferrol und ... in CADIZ https://www.ecosia.org/images?q=cadiz#id=40AA223F0728185FF27EE43A0E5E40EFE2E7FE83 (https://www.ecosia.org/images?q=cadiz#id=40AA223F0728185FF27EE43A0E5E40EFE2E7FE83)

Das nennt man "Heimvorteil"  :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 13 Juli 2019, 13:56:56
Schnelle Antwort Urs  top
Frage wann: Wo ist das Schnellboot S80 HYÄNE 1988 eingelaufen?
unter dem Bild steht 1998?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 13 Juli 2019, 14:13:24
moin, Hartmut,

Frage wann: Wo ist das Schnellboot S80 HYÄNE 1988 eingelaufen?
Im Jahr 1988 blieb das Geschwader im Nord- und Ostseebereich, Häfen waren Aalborg, Vlissingen und Kristiansand S.  Ob bei allen Häfen die S 80 Hyäne dabei war, weiß ich nicht.

Das Einlaufen in Cadiz war 1998 (mit QM 2 im Januar 2019, siehe unten)

Nachtrag: AAG steht nicht für "Aufwendungsausgleichsgesetz" oder "Army Advisory Group", sondern für "Ausbildungsfahrt in ausländische Gewässer"

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 13 Juli 2019, 14:23:21
Moin!

- Danke! -
Das ist schon komisch. - Die Brücke kenne ich, die Bar aber nicht!
Da muss ich wohl etwas verkehrt gemacht haben!  :MLL:

Hier etwas aus vergangenen Tagen:
Wo ist das Schnellboot S80 HYÄNE 1988 eingelaufen?

Gruß: Uwe

Hier ist mir ein peinlicher Fehler unterlaufen:
Im Text habe ich 1988 geschrieben. Der Name des Bildes beginnt jedoch mit 1998.

Was mich sehr freut: Ein sehr geschätztes Mitglied des Forums hat mich über PM dezent darauf hingewiesen.
Danke dafür!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 13 Juli 2019, 14:25:35
Moin!

Wie schon erwartet: Urs liegt richtig!  :MG:
Also: das ging ja sehr schnell, aber nun: Weiter geht es!

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 13 Juli 2019, 14:34:46
moin,

das Mittelmeer ist einfach ein dankbares Fotografier-Gebiet 8-)

diese kleine und ruhige  Bucht im Marinequadrat CO3 r. ist ein Geheimtipp der Segler ...
CO3 (http://www.navalgrid.com/find/square/co3)

Von See aus erkennt man sie erst, wenn man unmittelbar davor steht ...

... und "irgendwie" waren wir im Verlauf des Threads schon einmal "da" ...

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 13 Juli 2019, 15:55:33
Achso  :roll: :-P :-D
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 13 Juli 2019, 16:34:04
Kloster Panormitis auf der Insel Symi
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 13 Juli 2019, 16:41:23
moin, Hartmut
korrekt :MG: top

Nun mußt Du schon wieder in die Bütt :-D

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 13 Juli 2019, 16:49:38
Ja , das Mittelmeer ist wirklich sehr fotogen  :-D Und Symi ganz besonders ... So , mal sehen wo Hartmut mit uns hinreist ?!?
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 13 Juli 2019, 17:05:45
ja Sven du hast recht immer wieder neue Bilder zu finden-aber es macht Spaß und man lernt immer wieder dazu  :-)
hier geht es weiter
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 13 Juli 2019, 17:09:42
Ich verstehe nur Bahnhof  :-D Ein syrischer ... Aber wo , keine Ahnung  :?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 13 Juli 2019, 17:16:52
moin,

hier geht es weiter
Wenn ich das kleine Porträt im Bild rechts richtig interpretiere, ist die Aufnahme im vorigen Jahrhundert entstanden :wink:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 13 Juli 2019, 17:28:57
richtig Urs 1975 - der Vater des jetzigen Präsidenten
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 13 Juli 2019, 17:52:48
Hallo,
die syrische Hafenstadt Latakia.
https://wikitravel.org/en/Latakia (https://wikitravel.org/en/Latakia)
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 13 Juli 2019, 18:41:06
Richtig Jörn  top
hier noch 2 AK aus Latakia( eine wo ein Neubauviertel entsteht) wie wird es heute dort aussehen! Und ein Bild neben den Hafen Richtung Tartous.
Nun bist du dran
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 13 Juli 2019, 19:15:31
Mal wieder zurück in heimische Gefilde.
Wo sind diese Ausstellungsstücke zu sehen?
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 13 Juli 2019, 21:41:28
In einem Spielzeugmuseum mit DDR-Exponaten? Das Blechschiff stammt aus einem VEB, das Holzmodell trägt eine DDR-Flagge am Heck.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 13 Juli 2019, 22:54:59
Ja vollkommen richtig, aber nun noch den Ort ermitteln.
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 13 Juli 2019, 23:18:57
Hallo Joern,
Bei der Weihnachtspyramide   top
https://m.oldthing.de/Ansichtskarte-Seiffen-Erzgebirge-Spielzeugmuseum-Pyramide-1959-0030605017
Spielzeugmuseum Seiffen im Erzgebirge
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 14 Juli 2019, 08:00:32
Hallo Beate,
ja richtig. Jetzt kannst Du wieder weitermachen.
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 14 Juli 2019, 12:13:26
Wo steht dieser ehem. "Leuchtturm"?  :-D
Wo stand er früher?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 14 Juli 2019, 12:24:14
moin,

Wo steht dieser ehem. "Leuchtturm"?  :-D
Wo stand er früher?
a) Mönkeberg, Kieler Förde
b) Neukirchen, Flensburger Förde

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 14 Juli 2019, 13:43:00
Hallo Urs,
 :MG: das ging ja fix .
Neukirchen liegt vor meiner Haustür , der Nachfolger hat mich als außergewöhnliche "Immobilie" interessiert
und animiert nach Mönkeberg zu fahren.

Du bist dran.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 14 Juli 2019, 14:03:45
moin,

Dieses Schloß hat seinen eigenen Fjord ...

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 14 Juli 2019, 17:26:16
Moin!
Ein Schloss mit eigenem Fjord?
- Bei dieser Hilfestellung habe ich mal einfach angenommen, dass es an einem gleichnamigen Fjord liegt.
- Dann habe wegen der Bezeichnung Fjord mich auf Skandinavien konzentriert.
- Bei genauer Betrachtung des Bildes meine ich, dass am Mast ein Stander in den Farben des Danebrog hängt: Also Dänemark.
- Nun kam Googel zum Einsatz: Linker Bildschirm: Suche dänische Fjorde - rechter Bildschirm: Suche dänische Schlösser.

Schnittmenge: Schloss Augustenborg am Augustenborg Fjord in der Nähe von Sonderborg??

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 14 Juli 2019, 17:47:49
moin, Uwe,
gefunden :MG: :TU:)  auf Alsen

Nun kommt das nächste Schnellbootsfahrtfoto  :-D ?  ... oder doch etwas ganz Anderes ?

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 14 Juli 2019, 17:57:27
Moin!

nein, mal nichts aus der "Schnellbootologie",
Wo war ich im Jahr 2007?

Gruß: Uwe

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 14 Juli 2019, 18:24:53
Ist das der Lange Jaap ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 14 Juli 2019, 18:29:31
RICHTIG! - Respekt.
Das ist der Lange Jaap vor Den Helder.
Weiter geht es.......

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 14 Juli 2019, 18:31:58
Der höchste Leuchturm Hollands ! Sehr schön  top
Gleich gehts weiter .....
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 14 Juli 2019, 20:05:18
Jetzt aber ...habe ich etwas Schönes für Euch gefunden  :-D
Auf welchem "Plateau" habe ich hier 2005 gestanden ? Es war Kulisse für bekannte Filme  :wink:
Der Fluß mündet in ein "Meer" und man kann ihn sehr idyllisch mit dem Schiff zu einer Stadt hinauf fahren  :-)
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 14 Juli 2019, 20:43:30
Lake Powell in Utah bzw. Arizona/USA?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 14 Juli 2019, 20:53:44
Lake Powell in Utah bzw. Arizona/USA?
Ich korrigiere mich selbst: "Pueblo Plato", Fluss Zrmanja, Kroatien. Drehort der Karl May-Filme.

https://www.kroati.de/kroatien-infos/drehorte-winnetou-filme.html
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 14 Juli 2019, 21:11:23
Jaaa...sollte wie Amerika aussehen , ist aber Kroatien  :-D Das Plateau ist bekannt als Winnetou Plateau wo das Apachen Lager stand . Der Fluss ist die Zrmanja . Wir sind damals von Starigrad im Nationalpark Paklenica über das Novigrader Meer den Fluss bis Obrovac hoch gefahren  top Da könnte man von unten zum Plateau hoch schauen ...Oben das Plateau zu finden war wesentlich aufregender  :-D in Kroatien liegen selbst heute noch überall Minen rum... Aber trotzdem ein wunderschönes Land mit ganz herzlichen Menschen  :birthday:
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 14 Juli 2019, 21:40:18
Karsten ....bist dran  :-)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 14 Juli 2019, 22:05:53
Aber trotzdem ein wunderschönes Land mit ganz herzlichen Menschen
Steht auf meiner Reiseliste ...

Hier eine Nuss zu knacken:

Diese Taschenuhr gehörte einem Marineoffizier, der es bis zum Admiral brachte. Sie zeigt den 4. Oktober 1910 um 1:00 Uhr (nachts, nicht mittags) an, ein für dieses Land sehr bedeutendes Datum. In welchem Museum in welcher Stadt war ich 2016? Und Zusatzfrage: Welche Köstlichkeiten gibt es nur wenige hundert Meter entfernt?

P.S.: Ich hoffe, meine Rätsel-Frage ist nicht zu abgefahren ...
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 15 Juli 2019, 00:18:31
moin,

Sie zeigt den 4. Oktober 1910 um 1:00 Uhr (nachts, nicht mittags) an, ein für dieses Land sehr bedeutendes Datum.
Versuchen wir es zur Eingrenzung einmal hiermit:
Portugal, Sturz der Monarchie, die Republik wird Staatsform

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 15 Juli 2019, 10:33:36
Ja, richtig.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 15 Juli 2019, 12:19:06
moin,

Lissabon, Museu der Marinha ?  (kein korrespondierender Bildfund)
https://www.tripadvisor.de/Attraction_Review-g189158-d2407195-Reviews-Museu_de_Marinha-Lisbon_Lisbon_District_Central_Portugal.html#photos;aggregationId=&albumid=101&filter=7 (https://www.tripadvisor.de/Attraction_Review-g189158-d2407195-Reviews-Museu_de_Marinha-Lisbon_Lisbon_District_Central_Portugal.html#photos;aggregationId=&albumid=101&filter=7)
Das scheint in jedem Fall sehenswert zu sein.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 15 Juli 2019, 13:37:07
Das Marine-Museum ist absolut super, aber nicht das gesuchte. „Mein“
Museum ist weiter östlich, ebenfalls in Flussnähe. Es hat „staatstragenden Charakter“.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 15 Juli 2019, 18:46:35
Hallo Karsten,
Das Museum wird das Palácio Nacional da Ajuda, bis zum Sturz 1910 Wohnstätte der königlichen Familie ,gewesen sein.
Welches Ereignis beim Sturz der Monarchie die Taschenuhr abbildet, dazu habe ich nicht s gefunden  :?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 15 Juli 2019, 19:17:51
In Lisboa war ich auch schon ! Super schöne Stadt ! War damals allerdings nur ein Tagesausflug und viel zu wenig Zeit , die Stadt richtig zu erkunden  :cry: Deswegen kann ich zu den Museen leider auch nichts sagen...
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 15 Juli 2019, 20:54:03
Aber vielleicht kann ich was zu den Köstlichkeiten sagen ... In Belem ist ein bekanntes Kaffe , wo die Leute Schlange stehen nach "Pasteis de Belem"  :-P Das sind mit Pudding gefüllte Blätterteigteile ...
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 15 Juli 2019, 22:37:53
Sven ist am nächsten dran. Die Köstlichkeiten sind die Pasteis de Belem.

Das Museum ist das "Museu da Presidência da República": https://pt.wikipedia.org/wiki/Museu_da_Presid%C3%AAncia_da_Rep%C3%BAblica

Die Geschichte der Uhr steht auf der Beschreibung im Museum.

Sven, willst Du weitermachen?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 16 Juli 2019, 12:20:15
Ich mache gerne weiter  :-D Ich mach auch was leichtes ....
Anbei nochmal ein Bild von dem "Bäcker" ....
Die Schlange davor geht wirklich fast bis zur Kathedrale  :wink:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 16 Juli 2019, 12:23:25
Wir reisen ein Stückchen weiter , bleiben aber am Atlantik  :-)
Wo steht dieser Leuchtturm , und was für eine kulinarische Spezialität gibt es hier ?
Sag ich doch.... ganz leicht  :-D
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 16 Juli 2019, 12:59:52
Ja, weil wir Cabo de Sao Vicente und Bika schon hatten.  :wink:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 16 Juli 2019, 13:08:00
Oh Mist  :BangHead:
Aber was ist Bika  :?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 16 Juli 2019, 14:16:35
Bica: eine Art Espresso portugiesischer Art.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 16 Juli 2019, 15:01:26
 :TU:)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 16 Juli 2019, 16:40:22
Achso  :-D Ich meinte aber eigentlich eine ganz andere Köstlichkeit  :sonstige_154:
Thorsten ist dran !
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 16 Juli 2019, 16:47:08
Weiter geht es.  :-)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 16 Juli 2019, 17:01:55
Moin Thorsten,
das Mahn- oder Denkmal steht am Busterminal in Valetta auf der Insel Malta.
Es ist für die gefallenen Flugzeugbesatzungen aus den Commonwealthländer errichtet worden, die im zweiten Weltkrieg
in der Schlacht um Malta ihr Leben für das Überleben der Insel hergegeben Haben.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 16 Juli 2019, 17:19:49
 :TU:)

Deine Runde.  :O/Y
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 16 Juli 2019, 18:21:40
Wie schrieb glaub Karsten jetzt letztens ...Steht auch noch auf meiner Urlaubswunschliste  top :-D

Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 17 Juli 2019, 08:04:01
Moin zusammen,
wo habe ich diese hübsche Gallionsfigur fotografiert?

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Kuk am 17 Juli 2019, 23:13:19
Hallo
Das könnte das Schifffahrtsmuseum in Stralsund sein
Schönen Gruß von der Ostsee
kuk
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 18 Juli 2019, 05:12:46
Moin Kuk,
nein, der Segler liegt im Nordseeraum in einer sehr  bekannten Stadt.
Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 18 Juli 2019, 11:42:17
Die Marienkirche in Marienhafen
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 18 Juli 2019, 12:00:21
Moin Hartmut,
in der Stadt, in der der Segler und die Gallionsfigur zu bewundern sind, befindet sich auch noch ein großartiger Werftbetrieb.

Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 18 Juli 2019, 12:23:48
Die Stadtkirche in Brake
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 18 Juli 2019, 12:41:30
Hartmut, die Kirche ist die Nikolei Kirche in?
Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 18 Juli 2019, 13:00:29
Wangerooge  :?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 18 Juli 2019, 13:16:41
Moin , Wangerooge ist es absolut nicht.
Wangerooge hat doch auch keine Werft und schon gar keine von Bedeutung.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 18 Juli 2019, 13:31:56
die Nikolei Kirche in Finkenwerder
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 18 Juli 2019, 14:18:57
Hartmut,
in der Stadt die ich suche, wo der Segler mit seiner Gallionsfigur als Museumsschiff zu Hause ist, macht auch eine Große Werft bei Schiffsablieferung viel Theater mit der Überführung auf einem Fluss.
Die Kirche ist nur mit auf dem Foto gekommen, weil der Pastor sie während der Aufnahme nicht beiseite schieben wollte.
Nun müsste es aber hinkommen.

Der Luxusliner, mit ihr die Ostsee unsicher gemacht habt, ist auch auf dieser Werft in der gesuchten Stadt gebaut worden.

Bete Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 18 Juli 2019, 14:34:41
Du meinst doch nicht etwa Papenburg und das Schiff die Friederike von Papenburg
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 18 Juli 2019, 14:41:06
Richtig Hartmut,
die sehr schöne Stadt Papenburg habe ich gesucht.

Beste Grüße
Manfred Heinken

In der Anlage noch ein Foto von dem Segler und die techn. Daten des Schiffes

Nun bist Du wieder an der Reihe.
 
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 18 Juli 2019, 18:34:46
Hallo Manfred danke für das Foto und die TTD
Hier geht es weiter -auf welchen Schiff?

Noch ein Hinweis das Schiff wurde am 29.Mai 2004 durch Stapelhub zu Wasser gelassen
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 19 Juli 2019, 12:48:00
moin, Hartmut,

auf welchen Schiff?
"Poeler Kogge" Wissemara
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Poeler_Kogge (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Poeler_Kogge)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 Juli 2019, 13:39:12
Urs Treffer  top
2010 sind wir von Lübeck nach Wismar gefahren und haben den Rotsporn(Wein) nach Wismar gebracht. War eine sehr schöne Fahrt.
Letztes Bild Hanse Sail 2018
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 19 Juli 2019, 14:05:18
moin,

dann mach' ich 'mal weiter ... einen noch ... vor der nächsten Opa-Zeit

hm ... etwa U-Boot-Bunker ? ... nein :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Rudergänger am 19 Juli 2019, 14:18:17
Hallo Urs,
Wörlitzer Park, Felseninsel Stein
Gruß
Harald
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 19 Juli 2019, 14:51:44
moin, Harald,
so ist es :TU:)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Rudergänger am 19 Juli 2019, 18:05:11
Hallo,
wo war ich. Nicht ganz so schwer.
Harald
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 19 Juli 2019, 19:26:52
Sind das sind nicht die beiden Patrouillenboote, die von der Wolgaster Peene-Werft nicht nach Saudi-Arabien abgeliefert werden durften?

Sieht jetzt aber nicht nach Wolgast aus, oder?

Servus
Beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 Juli 2019, 19:32:04
das ist bestimmt Saßnitz
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Rudergänger am 19 Juli 2019, 19:35:34
Hallo,
ja es ist Sassnitz Mukran. Die beiden warten auf ihren Transport nach Saudi Arabien. Aufnahme vom 13.07.2017.

Harald
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 Juli 2019, 19:40:02
Hallo Harald danke für die Aufnahme  top-ist denn das Embargo gegen die Saudi's aufgehoben!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Rudergänger am 19 Juli 2019, 19:43:21
Hallo,
das Embargo ist meines Wissens nicht aufgehoben. Die Aufnahme ist aber vor dem Embargo 2017 aufgenommen.
Gruß
Harald
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 Juli 2019, 19:46:02
Harald und hier noch in der Peenewerft (Lürssen)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Rudergänger am 19 Juli 2019, 19:52:39
Danke für die Aufnahme
Harald
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 Juli 2019, 19:54:58
Ich mach mal mit etwas einfachen weiter
Wo ist das?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Rudergänger am 19 Juli 2019, 20:03:38
Hallo,
Große Belt Brücke
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 Juli 2019, 20:10:25
und die Stadt?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Rudergänger am 19 Juli 2019, 20:12:39
Korsoer ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 Juli 2019, 20:19:39
Nein  :-( auf der anderen Seite rechts von Korsoer
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Rudergänger am 19 Juli 2019, 20:40:41
jetzt geraten Kalundborg  :?
Harald
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 Juli 2019, 20:42:30
kleine Beltbrücke verbindet 2 Länder
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 20 Juli 2019, 15:54:52
Moin Hartmut,
ist das die Strasse E 20, die über die Brücke von Kopenhagen nach Malmö führt?.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 20 Juli 2019, 19:47:15
Hallo,
Die Spur des Bieres (https://mikkellerbaghaven.dk)  :OuuO:
führt nach Kopenhagen.
Die  Brücke führt  allerdings über den Öresund und nicht über den großen oder kleinen Belt  8-)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 21 Juli 2019, 12:46:07
Richtig Beate es ist Kopenhagen-entschuldigt das ich "kleine Beltbrücke " geschrieben habe. Mit dem Mikkeller ist mir gar nicht aufgefallen gutes Auge. Bei dem fotografieren habe ich das Wasserflugzeug bis zum Start nach Aarhus verfolgt.
Siehe auch im Quizbild unterer Rand.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 21 Juli 2019, 14:41:28
Hallo,
Wo steht das Bauwerk, zu welcher Anlage gehörte es?
Das Bauwerk hatte eine militärische Aufgabe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 21 Juli 2019, 18:27:37
Moin Beate,
ist das Foto an der Kieler Förde gemacht worden?

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 21 Juli 2019, 18:40:54
Hallo Manfred,
Nein , an keinem Meeresarm
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 21 Juli 2019, 19:58:58
Ich weiß , daß es im Ostwall Drehbrücken gegeben hat ... Könnte es also irgendwo im Oder-Warthe-Bogen sein  :?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 21 Juli 2019, 20:07:29
Das ist keine Drehbrücke sondern eine Anlegebrücke , wurde auch durch die Kriegsmarine genutzt.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 22 Juli 2019, 13:28:06
Hallo Beate konnte man sie auch mit der Eisenbahn befahren?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 22 Juli 2019, 13:59:42
Hallo Hartmut,
Eine Feldbahn verband die Landungsbrücke mit der militärischen Anlage.
Eine Feldbahn fährt dort auch noch heute für Besucher, nur nicht mehr  auf der Brücke, die darf nicht betreten werden.
Bis 1960 gab es auf der Brücke ein Ausflugslokal, die von "Ausflugsdampfern" angelaufen wurde.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 22 Juli 2019, 15:15:16
Moin Beate,
könnte es die verfallene Brücke von Wackerballig sein?

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 22 Juli 2019, 17:34:25
Hallo Manfred,
nein Wackerballig liegt an einem "Meeresarm" , die ich ausgeschlossen hatte.

Als weiterer Hinweis ein Foto der "militärischen Anlage" ,zu dem die Brücke seit 1926 gehörte
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 22 Juli 2019, 18:33:29
Moin,
wenn da nicht die Deutsche Flagge wehen würde, käme ich auf die Festung Swinemünde ( Świnoujście)??

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 22 Juli 2019, 19:08:21
Hallo Uwe wenn es Sminemünde ist könnte es das Westfort sein
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 22 Juli 2019, 19:24:11
Ist das in Beates 2.Bild nicht die niedersächsische Flagge?
Irgendeiner der Flüsse?
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 22 Juli 2019, 19:32:26
Na da ist es die Festung Grauer Ort
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 22 Juli 2019, 19:33:33
Na da ist es die Festung Grauer Ort
:MG:  :TU:)
Du bist dran
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 22 Juli 2019, 19:49:25
Hallo Beate war ganz schön schwer :?
Auf ein Neues
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 23 Juli 2019, 13:44:52
Denke , daß es sich um die Schifferkirche Ahrenshoop auf Fischland handelt !?!
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 23 Juli 2019, 14:51:45
Richtig Sven  top
Es war der erste Kirchenbau in der DDR
Du bist dran
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 23 Juli 2019, 18:54:21
Wo ragt dieser Leuchturm in den Himmel  :?
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 23 Juli 2019, 19:03:56
Moin!,

das müsste der Leuchturm von Świnoujście (Swinemünde) sein.

Darauf gekommen bin ich durch die imposante Höhe und dass es ein "Sockelgebäude" gibt.
Ebenfalls auffällig ist die Brüstung im unteren Drittel, die fast schon einem Minarett ähnelt.

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 23 Juli 2019, 20:56:28
Natürlich ist er das  :-D :TU:)
Bist dran , Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 23 Juli 2019, 23:37:47
Hallo Beate war ganz schön schwer :?
Fand ich nicht, nach dem Foto mit der Bundesdienstflagge. Zusammen mit der Konstruktion am Wasser (Anleger?) dachte ich, das könnte eine Festung bei Hamburg sein die ich woanders in einem Reisebericht mal gesehen hatte. Hab mich aber nicht tiefer reingekniet, weil ich kein Photo zum weitermachen habe.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 24 Juli 2019, 06:58:09
Moin!

Wo war ich 1978?

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 24 Juli 2019, 09:16:35
Moin!

Wo war ich 1978?

Gruß: Uwe
Kleiner Tipp:
- In dem Gebäudekomplex werden "Anlagen" geprüft, die es nicht in der Deutschen Marine gibt.
- Suche bei Google ist schwer, denn dieser Hafenteil ist "verpizelt".
- In der Stadt, die zu dem Foto gehört, steht ein Monument eines Kaisers zu Pferde.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 24 Juli 2019, 11:11:24
Moin,
könnte es  Cherbourg sein? In Cherbourg steht nämlich ein Reiterstandmonument von Napoleon im Hafengelände.
Die Bunker habe ich aber nicht gesehen.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 24 Juli 2019, 12:41:14
Moin!
RICHTIG! Das ist Cherbourg.  :MG:

Zu meinem Tipp:
- In dem Gebäudekomplex werden "Anlagen" geprüft, die es nicht in der Deutschen Marine gibt. Atomreaktoren der U Boote - Teile sind aus dem WW II!
- In der Stadt, die zu dem Foto gehört, steht ein Monument eines Kaisers zu Pferde. Siehe Foto (Unterhalb des Monuments sitze ich)

Weiter geht es - Manfred Heinken ist dran.

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 24 Juli 2019, 12:54:12
Hallo Uwe hier noch 2 PK älteren Datum's
Ps.im Bild von dir :in den Bunkern waren die dtsch. Schnellboote im II WK
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 24 Juli 2019, 13:53:16
Moin zusammen,
im Mai 2002 haben wir dieses urwüchsige Gebäude, mit einer grandiosen Geschichtsausstellung, besucht.
Wo aber stand diese Gebäude?.
Meine Fotos, mein Copy

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 24 Juli 2019, 15:30:20
Hallo Manfred befindet sich das Gebäude in Deutschland?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 24 Juli 2019, 15:35:46
Nein Hartmut,
das Gebäude befindet sich nicht in Deutschland.

Beste Grüße
Manfred Heinken


Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 24 Juli 2019, 18:08:24
Hallo Hartmut,
noch ein kleiner Hinweis: Du hast Heute eine Postkarte von Brest eingestellt.
Auf der Karte ist ein Passagierschiff abgebildet. Da, in dem Land, wo der Liner zu Hause ist
befindet sich auch das von mir gesuchte Gemäuer.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 24 Juli 2019, 18:19:43
Moin!
Der Tipp mit der Postkarte war Gold wert.
Das Passagierschiff erscheint mir sehr Britisch.

Dann kann das Bild die Reste von Colchester Castle zeigen, in dem sich heute ein Museum beherbergt.
Die Frage ging nach dem Ort: Also ist die Antwort  Colchester in Essex.

Gewusst habe ich es nicht, Google hat hat mit dem Schlagwort "Castle" geholfen.

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 24 Juli 2019, 18:54:23
Moin Uwe,
das Passagierschiff war die "Queen Mary".
Colchester Castle ist richtig.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Nun bist Du wieder an der Reihe.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 24 Juli 2019, 19:00:36
Moin!
- Danke!

Dann auf ein Neues:
Auf welche Meerenge schaue ich hinab?
Bei der Antwort würde mich interessieren, was für die Antwort ausschlaggebend war.

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 24 Juli 2019, 20:03:20
Gibraltar.
Kanonen und Landebahn halb im Hafen.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 24 Juli 2019, 20:05:37
Treffer - Versenkt. Der Affenfelsen.

Weiter geht es . :MG:

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 24 Juli 2019, 20:13:20
Wo war ich im Oktober 2014?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 24 Juli 2019, 20:39:33
Moin,
das sollte das Auswandererdenkmal in Bremerhaven sein.
Steht vor der Zooanlage.
Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Teddy Suhren am 25 Juli 2019, 07:18:33
Du bist dran.  :-)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 25 Juli 2019, 09:41:18
Moin zusammen,
wo und auf welchem See bietet dieser herrliche Segler seine Dienste an.
Der Name des Seglers währe auch nicht schlecht

Mein Foto, mein Copy

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 25 Juli 2019, 14:53:21
Ist das die  Siora Veronica auf dem Gardasee
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 25 Juli 2019, 15:18:32
Bingo Hartmut, es ist die "Siora Veronica".

Beste Grüße
Manfred Heinken

Du bist wieder dran
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 25 Juli 2019, 15:27:59
Bei dieser Hitze mal ein abkühlendes Bild
Wo war ich
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 25 Juli 2019, 15:52:45
Scheint Königstein zu sein.
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 25 Juli 2019, 16:22:50
Hallo Reinhard  top
hier noch einige Bilder
nun bist du wieder dran
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 25 Juli 2019, 18:03:41
Wieder ein bisschen salzwassernäher.
Der Ort war im deutschen seestrategischen Denken nicht ganz unwichtig.
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 26 Juli 2019, 14:58:30
Moin,

das müsste der Tour Tanguy in Brest sein.
Als ich im Musée de la Marine war, wies man mich darauf hin, dass in dem Turm ein Museum mit historischen Dokumenten sei.
Besucht habe ich den Turm leider nicht.

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 26 Juli 2019, 15:21:22
Hallo, Uwe

Das ist so richtig, wie es richtiger nicht sein kann.
Angehängt noch ein paar Eindrücke drumrum.

Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 26 Juli 2019, 15:28:22
Moin,
Frage und Antwort einfach Klasse.
Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 26 Juli 2019, 16:26:26
Moin!
Das sind ja wirklich sehr schöne Bilder!
Über die Brücke auf dem 2. Foto bin ich vor vielen Jahren oft "gewandelt".

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 26 Juli 2019, 16:33:32
Moin!

Ich versuche jetzt mal etwas, dass man mit einem Schulatlas oder Google Earth raus kriegen müsste:

Das Foto zeigt zwei Schilder mit Kilometerangaben.
Die Anzahl der Kilometer lässt darauf schließen, dass die Schilder nicht in Deutschland stehen.
Trotzdem hat das Foto etwas mit unserer Marine zu tun.

Die Fragen:
- In welchem Land stehen die Schilder?
- In welcher Stadt stehen die Schilder?
- Was macht die Deutsche Marine dort?
 :MLL:
Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 26 Juli 2019, 16:35:14
- In welcher Stadt stehen die Schilder?

Eine dt. / UN Container-Stadt im Mittelmeerraum?

 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 26 Juli 2019, 16:37:06
- In welcher Stadt stehen die Schilder?

Eine dt. / UN Container-Stadt im Mittelmeerraum?

 :MG:

Darius
Ja, der Weg zum Ziel ist richtig!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 26 Juli 2019, 16:42:08
Limassol?

 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 26 Juli 2019, 16:53:38
 :MG: Richtig (und vor allen Dingen sehr schnell!)
@ Darius: You have it!

Das Bild entstand 2006 im UN Einsatz UNIFIL, Zypern, Limassol.
Es war kurz vor Weihnachten. Der Weihnachtsmann im Kostüm hat mir bei +26 Grad schon leid getan.
Der Markt wurde von einer deutschen Organisation zur Unterstützung von zypriotischen Schülern gesponsert.

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 26 Juli 2019, 17:04:53
Glück gehabt.

Dann bin wohl ich an der Reihe...


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 26 Juli 2019, 17:12:08
Wo befindet sich dieses Gebäude?


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 26 Juli 2019, 17:18:59
Ist das Groß-Horst (heute Niechorze)?

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 26 Juli 2019, 17:22:20
Hallo beowulf,

fast...


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 26 Juli 2019, 17:23:29
... den Rekord gebrochen  :-D


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 26 Juli 2019, 17:40:40
Na ja, ist immer gut, wenn man ein Zweitbuch daheim hat - diesmal über deutsche und ehemalige deutsche Leuchttürme an Nord- und Ostsee..... :-D

Na dann - wo steht diese Kirche / Basilika und wie heißt sie?

Kleiner Tipp: Sie befindet sich auf einer Mittelmeerinsel....

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 26 Juli 2019, 18:34:30
moin,

das ist die Basilika ta' Pinu auf Gozo (Malta)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 26 Juli 2019, 19:59:49
Das ist richtig, Urs!

Dann gebe ich den Staffelstab weiter....

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 26 Juli 2019, 20:44:50
moin,

diese europäische Stadt liegt nicht am Meer.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Karsten am 26 Juli 2019, 21:08:57
Brügge.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 26 Juli 2019, 21:23:22
moin,

leider nein.  Die gesuchte Stadt liegt mehr als 400 km weiter südöstlich

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 27 Juli 2019, 08:21:54
Ist das Straßburg, Urs?

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 27 Juli 2019, 09:11:43
moin,
Ja :TU:)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 27 Juli 2019, 12:09:31
O.k. - dann geht's mal wieder etwas weiter hinaus in die Botanik... :-D

Name und Standort des Gebäudes würden interessieren....

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 27 Juli 2019, 12:27:21
Moin,
das ist das Kapitol von Havanna auf der Insel Kuba.
Vor dem Kapitol flattert die Flagge Kubas.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 27 Juli 2019, 13:54:24
Gut beobachtet - das ist richtig! top

Du bist dran....

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 27 Juli 2019, 14:35:48
Moin zusammen,
auf einer Reise in ehemalige deutsche Gebiete konnte ich dieses prachtvolle Gebäude fotografieren.
Gerne hätte ich gewusst wo ich dieses Foto gemacht habe und wer hier Eigentümer war.
Der Eigentümer, sehr bekannt und unvergessen, war kein Seemann, mochte die See die er häufig besuchte, aber sehr gerne.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 27 Juli 2019, 15:02:11
Leba?


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 27 Juli 2019, 15:10:07
... heutiges Hotel Neptun - ex Kurhaus.

Nur in der Eigentümergeschichte komme ich nicht weiter...

 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 27 Juli 2019, 15:25:25
Moin Darius,
Leba ist es nicht. Das Prachthaus liegt viel weiter im Süden.
Das Urlaubsparadies des Gesuchten liegt weiter im Westen. aber an der Küste

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 27 Juli 2019, 16:10:44
Noch ein Hinweis,
im Hafen seines  Lieblingsurlaubsortes liegt immer noch das Wrack eines ehemaligen DDR Tagespassagierschiffes.
Auch ein Museum, das an den Gesuchten erinnert, ist vorhanden
Eine Wetterstation, die das Wetter für das Fernsehen anbietet, ist dort am Werken.
Eine Insel ist es auch noch.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 27 Juli 2019, 20:41:05
moin,

wo: Jagniątków, ehem. Agnetendorf, Villa Wiesenstein

Eigentümer: Gerhart Hauptmann, Nobelpreisträger (Literatur)

Lieblings-Urlaubsort : Hiddensee (dort ist er auch begraben)
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhart-Hauptmann-Museum_%28Hiddensee%29 (https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhart-Hauptmann-Museum_%28Hiddensee%29)
Der Weinkeller ist toll !

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 27 Juli 2019, 21:06:49
Moin Urs,
das Rätsel hast Du prima gelöst.
Schönen Abend weiterhin.
Es war auch eine tolle Reise nach Niederschlesien in das Geburtsland meiner Frau.

Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 27 Juli 2019, 23:46:19
moin,

wo und was ?

Der Gegenstand wurde durch seine künstlerische Verarbeitung erst wirklich "berühmt".

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: jockel am 28 Juli 2019, 08:14:13
Moin,

wo das Foto aufgenommen wurde weiß ich monentan nicht. Aber ich vermute mal, dass es sich um einen Nachbau des "Floß der Medusa" handeln könnte.

Gruß
Klaus
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 28 Juli 2019, 10:11:40
Hallo Klaus,
Danke für den Hinweis  :MG: ich war noch bei Kon Tiki :-(
Der Nachbau steht im Marine museum Rochefort.

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 28 Juli 2019, 11:58:44
moin,

... dass es sich um einen Nachbau des "Floß der Medusa" handeln könnte.
Ja :TU:)

Der Nachbau steht im Marine museum Rochefort.
Ja :TU:)

Beate hat zwar die threadbestimmende "wo ?"-Frage beantwortet, aber ich denke - und hoffe, Beate, Du stimmst mit mir überein, daß Klaus den entscheidenden Lösungsschritt gemacht hat.

Klaus, also bist Du jetzt dran  :O/Y

und zu
Der Gegenstand wurde durch seine künstlerische Verarbeitung erst wirklich "berühmt".
siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Flo%C3%9F_der_Medusa (https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Flo%C3%9F_der_Medusa)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: jockel am 28 Juli 2019, 13:22:24
Klaus, also bist Du jetzt dran  :O/Y ...

...danke, aber ich habe zurzeit kein vorzeigbares Rätselfoto und gebe gerne an Beate weiter.  :-)

Gruß
Klaus
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 28 Juli 2019, 19:43:34
Beate hat zwar die threadbestimmende "wo ?"-Frage beantwortet, aber ich denke - und hoffe, Beate, Du stimmst mit mir überein, daß Klaus den entscheidenden Lösungsschritt gemacht hat.
Hallo ,
sehe ich auch so  :MG: aber wenn Klaus nicht will:

Wo war ich 2010 ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 29 Juli 2019, 08:42:47
Hallo Beate,

das scheint mir Dubrovnik zu sein....

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 29 Juli 2019, 09:19:35
Hallo beowulf,
Ja  :MG:
Du bist dran.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 29 Juli 2019, 10:39:07
O.k. - dann kommt mal was für die Kenner der Grauen Dampferkompagnie...

Wie heißt dergroße Graue, unter welcher Flagge fährt / fuhr er (Februar 2018 wurde das Bild aufgenommen) und in welchem Hafen wurde er fotografiert?

Mit ein wenig Detektivarbeit lässt sich das herausbekommen - wenn man das Schiff identifiziert hat, hat man auch den damaligen Eigentümer (inzwischen wohl a.D.) und dann kann man auch auf den Hafen kommen.

Nicht irritieren lassen sollte man sich von dem Dampfer rechts...

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 29 Juli 2019, 12:34:30
moin,
hübsches Rätsel :wink:

Es handelt sich um den peruanischen ehemaligen Kreuzer Almirante Grau ex niederl. De Ruyter, dessen Kiel vor nicht ganz achtzig (!) Jahren, am 5.9.1939, gelegt wurde
https://en.wikipedia.org/wiki/BAP_Almirante_Grau_%28CLM-81%29 (https://en.wikipedia.org/wiki/BAP_Almirante_Grau_%28CLM-81%29)

Als Ort vermute ich - ich konnte kein konkrete Bestätigung finden :| - Callao (Peru)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 29 Juli 2019, 13:07:59
Hallo Urs,

messerscharf geschlossen wie weiland Hercule Poirot! :-D top

Schiff, Nationalität(en) und auch der Hafen stimmen - Callao ist ja der Haupthafen der peruanischen Marine, da konnte ich doch neben dem Kreuzer noch einige andere interessante Fotos schießen...

Du bist dran!

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 29 Juli 2019, 15:43:29
moin,

bleiben wir noch einmal beim Graue-Schiffe-erkennen ...

Modell eines Torpedoboots ... welches (Klasse genügt), und wo ?

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 29 Juli 2019, 16:05:25
Könnte das die k.u.k. "Tatra"-Klasse sein, zu der u.a. die "Triglav" gehörte?

Allerdings weiß ich nicht, wo das Modell steht - rate mal "Heeresgeschichtliches Museum Wien"?

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 29 Juli 2019, 16:07:46
Hallo Urs ein USS Torpetobootszerstörer der Wickes Klasse im Museum :wink:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Ede Kowalski am 29 Juli 2019, 16:24:45
Moin,
ich tippe mal auf IMM Hamburg.
Gruß Ralf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 29 Juli 2019, 17:30:21
moin,

Könnte das die k.u.k. "Tatra"-Klasse sein, zu der u.a. die "Triglav" gehörte?
Allerdings weiß ich nicht, wo das Modell steht - rate mal "Heeresgeschichtliches Museum Wien"?
Hundert Punkte :MG: :TU:)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 29 Juli 2019, 17:33:27
moin,

Hallo Urs ein USS Torpetobootszerstörer der Wickes Klasse im Museum :wink:
Nein, der hatte längere Schornsteine und keine um ein Deck erhöhte Back

ich tippe mal auf IMM Hamburg.
Nein, tatsächlich HGM, Wien, Saal VIII (Marine)
(Das beschriebene Modell der Viribus Unitis ist wirklich unglaublich)
https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,19315.msg215162.html#msg215162

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 29 Juli 2019, 17:56:17
Na dann auf zum nächsten Bild...

Mal was Leichteres - Name dieser schwimmenden Einheit und ihr Standort würden interessieren..... :wink:

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 29 Juli 2019, 19:13:06
Ist das nicht die dänische Staatsyacht bzw Yacht des dänischen Königshauses   :/DK:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 29 Juli 2019, 19:19:59
moin,

das sehe ich auch so, siehe
https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,31495.msg359292.html#msg359292

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Smutje Peter am 29 Juli 2019, 19:29:58
Also für die nicht ständig mitlesenden:
Das sehr schöne Schiff heißt:   Dannebrog

(für die Profis: Euch war der Name sowieso klar darum gar nicht erst genannt, aber auch  die nicht so erfahrenen lesen hier mit ;) )> 
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 29 Juli 2019, 23:44:16
Ja, das ist die Jacht des dänischen Königshauses, die "Dannebrog", fotografiert natürlich in Kopenhagen.

Dass sie schon mal gesucht wurde, habe ich nicht mitbekommen... :/DK:

Dann wäre wohl Elektroheizer dran, da er der erste war, der die Spur aufgenommen hat....

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 30 Juli 2019, 07:26:05
Moin

Eine aktive Teilnahme steht mir doch gar nicht zu. Weder habe ich den Namen des Bootes genannt, noch den Ort identifiziert. Außerdem habe ich kein eigenes Bild parat.

Also wäre entweder Smutje Peter dran, oder Du, Beowulf, darfst/musst nochmal. Möge der Erfinder dieser Rätselrunde entscheiden.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 30 Juli 2019, 09:01:45
Na gut, wenn nicht elektrisch geheizt werden soll, dann muss eben der Koch ran... :-D

Hallo Smutje Peter, hoffe, Du hast ein passendes Bild....

Servus
beowulf

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 31 Juli 2019, 08:40:25
Moin,

da von Smutje Peter auch nichts kommt, stelle ich nochmals ein Rätselbild ein.

Wenn man im Europäischen Nordmeer herumfährt und auf der richtigen Route ist, passiert man eine Insel, die die meiste Zeit hinter Wolken verborgen ist.

Als wir vorbeikamen, hoben sich die Wolken, was sogar die Brücke begeisterte, wie man über Bordlautsprecher hören konnte, und der Inselberg - im übrigen ein Vulkan - präsentierte sich in seiner vollen Pracht.

Wie heißt die Insel?

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 31 Juli 2019, 09:33:34
Beerenberg auf Jan Mayen?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 31 Juli 2019, 09:59:17
Richtig, Thorsten! top

Du bist an der Reihe! :MG:

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 31 Juli 2019, 10:15:12
Kommt heute Abend.  :MG:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Smutje Peter am 31 Juli 2019, 16:55:19
@ beowulf

tut mir leid hab gerade erst mitbekommen, dass ich aufgefordert wurde. Aber ich habe eh nie irgendwelche Photos gemacht.
Asche auf mein Haupt!  :|
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 31 Juli 2019, 22:39:52
Wo steht dieser junge Mann? Und als Zusatzfrage: Was stimmt hier nicht?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 31 Juli 2019, 23:44:21
moin,

der einsame Seemann ("The Lone Sailor") steht am Nordende der Golden Gate Bridge in
(genaue Adresse) 94129 Vista Point, Marin County, California

Was stimmt nicht: Die Aufnahme ist seitenverkehrt, der Seesack steht rechts vom Mann

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 01 August 2019, 00:25:06
 :TU:)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 01 August 2019, 10:08:26
moin,

ein Weg zwischen zwei Inselteilen

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 01 August 2019, 13:34:40
Das erinnert mich an diverse Coastal Pathes - könnte das auf Irland sein?

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 01 August 2019, 15:47:04
Moin Urs,
warst Du auf den Scilly Inseln am wandern?

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hägar am 01 August 2019, 16:23:59
Zuweg zu dieser Burganlage?
Gruß - Hägar
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 01 August 2019, 19:19:49
moin,

Das erinnert mich an diverse Coastal Pathes - könnte das auf Irland sein?

warst Du auf den Scilly Inseln am wandern?

Zuweg zu dieser Burganlage?

leider nein zu allen dreien.

Es handelt sich bei der Insel um einen Feudalbesitz wenn auch nicht gar -staat ...

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Smutje Peter am 01 August 2019, 20:33:31
kommt mir irgendwie bekannt vor

isle of man?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 01 August 2019, 21:48:47
Könnte es eine der Kanalinseln sein? Evtl. Sark?

Servus
Beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 01 August 2019, 21:52:00
moin,

Ja und Ja :TU:)
La Coupée (https://www.holidaycheck.de/pm/bilder-videos-la-coupee-sark/1d18c7bf-89b7-3e62-ab92-3fc98e359a6b/-/m/picture/mediaId/95bce405-0e9d-3060-9fa2-d6111af6b1bc)

Gruß, Urs

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 01 August 2019, 22:03:02
Dann ganz schnell, bevor das Sandmännchen zuschlägt :-D, das neue Rätsel....

Vor 2 Jahren sah ich folgendes seltsame Gefährt im Hafen von Monte Carlo - das Abendllicht reichte gerade noch für ein halbwegs brauchbares Foto.

Wer kann es benennen?

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 01 August 2019, 22:12:04
Das ist eine Stelth Yacht , vermutlich die von Abramowitsch !?!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 01 August 2019, 22:18:35
Berichtigung....gehört den russischen Oligarchen und Billionär Melnichenko !
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 01 August 2019, 22:30:22
Du hast den Eigner dieser Megayacht gefunden, Sven top - jetzt fehlt nur noch der im übrigen sehr einfallsreiche Name :-D des schwimmenden Etwas....

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 01 August 2019, 22:40:22
moin,

A

Gruß, Urs

https://de.wikipedia.org/wiki/A_%28Schiff%29 (https://de.wikipedia.org/wiki/A_%28Schiff%29)

Da Sven den entscheidenden Lösungsschritt gemacht hat (und ich ab morgen früh nicht mehr zu Hause bin) ist er als Nächster dran  :wink: :wink:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 01 August 2019, 22:43:15
Richtig, Urs - und Deinem Wunsch folgend geht die nächste Rätselrunde an Sven...

Also, @svensfb28 - wir warten auf Dein Bild... :MG:

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 02 August 2019, 06:44:11
A.... :-D
Alles klar ...Ich mach gerne weiter ! Wird aber erst heute abend  :roll:
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 02 August 2019, 15:31:58
Wie heißt die Insel und warum wurden hier Leute "gefangen gehalten "  :?
 Viel Soaß beim Raten  :-D
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 02 August 2019, 17:35:03
Hmmmm - als explizite Gefängnisinseln kenne ich jetzt nur Alcatraz, die Teufelsinseln und Chateau d'If, was aber hier nicht passt.

Ist das im Mittelmeeraum? Zumindest die Vegetation lässt dies vermuten....

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 02 August 2019, 18:29:23
Hallo Liebe Ratenden  :-D
Ja , die kleine Insel ist im Mittelmeer direkt neben einer großen...
Und es ist keine Gefängnisinsel ansich ! Und wenn ich jetzt noch verrate , daß mir der Besuch der Insel trotz hochsommerlicher Temperaturen einen kalten Schauer hat über den Rücken hat laufen lassen , dann kommt Ihr ganz schnell drauf  :-P
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Ede Kowalski am 02 August 2019, 19:00:05
Moin,
ich sach ma einfach Elba.
Gruss Ralf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 02 August 2019, 19:04:14
Moin!

der Tipp "keine Gefängnisinsel an sich" und  "kalten Schauer" haben mich zu einer Vermutung gebracht:

Ist es die ehemals letzte Lepra - Kolonie Europas? Die Insel Spinalonga?

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 02 August 2019, 22:14:35
Uwe hat Recht ! Genauso so ist es ... Auf Spinalonga direkt vor Kreta wurden Lepra Kranke "isoliert "
Schon etwas unheimlich .....
Weiter gehts ... Uwe ist dran !
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 03 August 2019, 11:26:05
Moin und Danke,
dann auf ein Neues:
- Es ist ein internationaler Flughafen.
- Er sieht nicht aus wie ein internationaler Flughafen.
- Die Flagge, die über dem Tower weht, ist nicht die Landesflagge.
- Was auf dem Taxiway steht, ist wohl mehr für ein Museum geeignet (Bild 2)

Die Frage: In welcher Stadt sind die Aufnahmen 2003 entstanden?

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 03 August 2019, 11:43:53
Die Flagge sieht nach Bundesdienstflagge aus, die trist graue Lackierung des Fliegers nach einem Militärflugzeug. Die Berge...

Afghanistan!?

Kabul ist es nicht und Kandahar auch nicht, Kunduz wird wohl nicht international genutzt.

 Masar-e Scharif?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 03 August 2019, 12:06:52
Die Flagge sieht nach Bundesdienstflagge aus, die trist graue Lackierung des Fliegers nach einem Militärflugzeug. Die Berge...

Afghanistan!?

Kabul ist es nicht und Kandahar auch nicht, Kunduz wird wohl nicht international genutzt.

 Masar-e Scharif?
Sehr gut analysiert!
Das Land ist richtig!
Doch was spricht gegen Kabul?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 03 August 2019, 12:14:15
Na gut, dann sag ich mal Kabul bevor ich mich vom Zaunpfahl prügeln lass.  :roll:

Kabul hatte ich eigentlich ausgeschlossen, weil die Bildersuche im Netz nicht einen solchen Tower brachte. Kann aber natürlich für den militärisch genutzten Teil ein anderer sein.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: The Voice am 03 August 2019, 12:17:43
Na gut, dann sag ich mal Kabul bevor ich mich vom Zaunpfahl prügeln lass.  :roll:
Richtig!
Kabul 2003. Im Bild ist nicht der Haupt - Tower. Der war ziemlich "zerdeppert".

Elektroheizer ist dran!

Gruß: Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 03 August 2019, 12:19:45
Unfreiwilligen Hinweis gelöscht  :-D
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 03 August 2019, 12:34:28
Oh. Sozusagen live?  :-)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 03 August 2019, 12:37:33
Thorsten es kommt bestimmt ein Foto aus dem tiefsten Westen  :lol:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 03 August 2019, 12:58:17
Thorsten es kommt bestimmt ein Foto aus dem tiefsten Westen  :lol:
Kalt, ganz kalt! Das Motiv ist von ganz weit weg... Exotik, ferne Länder, Abenteuer  :O/Y
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 03 August 2019, 13:05:16
Wo hält sich dieser Seemann hier auf?

Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 03 August 2019, 16:04:50
Europa-Park, Rust.


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 03 August 2019, 16:44:42
Leider nicht.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 03 August 2019, 16:54:42
Kleine Anmerkung: Das "Kalt, ganz kalt!" bezieht sich lediglich auf das fernöstliche Motiv.

Sorry falls ich jemanden auf den falcshen Kurs gelockt haben sollte  :MG:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: thommy_l am 03 August 2019, 18:15:39
Einfach nur ins Blaue geschossen, Amor Express in Bibione?

Thommy
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 03 August 2019, 22:33:09
Auch nicht.

Nochmal, das "Kalt, ganz kalt!" bezieht sich ausschließlich auf das fernöstliche Motiv. Beim Druck auf den Auslöser fiel mir siedendheiß auf, daß ich mit meiner ersten und nachträglich gelöschten  Antwort einen unfreiwilligen Hinweis gegeben hatte. Bin dann nach Hause gehetzt um die zu ändern, aber zu spät. Zu leicht soll es ja auch nicht sein  :roll:

Aber mit den beiden folgenden replies sollte es einem Knobelfreund gelingen, heraus zu finden wo sich der abgelichtete Seemann aktuell befindet.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 04 August 2019, 12:59:33
Immer noch niemand? Dann noch ein kleiner Tipp: weit musste ich nicht gehen, um das Bild zu machen.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: hoch-am-wind am 04 August 2019, 17:07:08
Moin Elektroheizer,

mhhhh… 'Tief im Westen'... dann sag' ich mal: Cranger Kirmes.

Viele Grüße,

Ralf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 04 August 2019, 19:10:04
Treffer, versenkt

Your Turn, Ralf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 04 August 2019, 19:14:26
Die Cranger Kirmes (https://de.wikipedia.org/wiki/Cranger_Kirmes) ist die größte Kirmes im Ruhrgebiet und zumindest in Nordrhein-Westfalen landesweit bekannt, von daher hätte ich gedacht daß die Lösung schneller kommt.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 04 August 2019, 19:31:55
Hätte ich nur im tiefsten Westen gesucht  :roll:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: hoch-am-wind am 04 August 2019, 20:31:04
OK... danke... nächste Runde:



gesucht ist der Name des Wracks und die Inselgruppe, bei der es liegt.

Viel Spaß,

Ralf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: hoch-am-wind am 05 August 2019, 07:20:51
da niemand antwortet, hier ein Hinweis: der 5. Buchstabe des Schiffsnamens ist ein 'I'.

Weiterhin viel Spaß beim raten,

Ralf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 05 August 2019, 12:50:14
moin, Ralf,

... ein Hinweis: der 5. Buchstabe des Schiffsnamens ist ein 'I'.
Das war relativ klar. Was aber ist der 6. Buchstabe ?  V ? W ?

... raten,
Raten ??  :x  Ermitteln ist gefragt  :wink:

Die einzige "Belli****"-Spur führte mich bisher zur https://www.uboat.net/allies/merchants/ships/2195.html (https://www.uboat.net/allies/merchants/ships/2195.html)

... und im Nordmeer westlich von Jan Mayen hast Du ja wohl nicht getaucht  :-D

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Schorsch am 05 August 2019, 13:28:00
Hallo Urs!
(...)
Was aber ist der 6. Buchstabe ?  V ? W ?
...es ist ein V! Und es kommen nur noch zwei Buchstaben! :wink:

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: hoch-am-wind am 05 August 2019, 13:39:18
Hallo Schorsch,
Du bist auf der richtigen Spur.
Jetzt kannst Du mit Urs um die Wette ermitteln...
Viele Grüße,
Ralf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 05 August 2019, 13:57:30
moin,

Hallo Schorsch, Du bist auf der richtigen Spur. Jetzt kannst Du mit Urs um die Wette ermitteln...
nö.  :-D  Da Schorsch es offensichtlich weiß :TU:)  soll er das Rätsel auch lösen 8-)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 05 August 2019, 14:15:44
Moin.
handelt es sich hier um die SS "Belliver" die vor den Aland Inseln gesunken ist?

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: hoch-am-wind am 05 August 2019, 14:48:07
Hallo Manfred,

so ist es. Die Belliver sank dort am 8.9.1911. Die Aaland Inseln bieten Wracktauchen der Spitzenklasse...

Du bist dran.

Viele Grüße,

Ralf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 05 August 2019, 15:04:23
Moin zusammen,
wo ist mir dieses niedliche Haustier begegnet.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: t-geronimo am 05 August 2019, 17:29:00
Am Loch Ness?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 05 August 2019, 19:01:12
Nein Thorsten,
Loch Ness ist es nicht.
Kleine Hilfe: von Delmenhorst in Richtung Süden, 2 Grenzüberschreitungen, nach ca 900 bis 1000 km sind wir am Ziel.
Tolle Gegend.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 05 August 2019, 19:48:09
moin,

von Delmenhorst in Richtung Süden, 2 Grenzüberschreitungen, nach ca 900 bis 1000 km
-> Lago Maggiore, genau südlich von Delmenhorst auf 08o 40' östlicher Länge

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 05 August 2019, 20:20:48
Hallo Urs du bist auf den richtigen Weg, in der Literatur gelten die oberitalienischen Seen als Ungeheuerseen-(Comer See, Lago Maggiore, Luganer See, Iseo See und Gardasee). In allen Seen werden klassische "Nessis", Krokodile, Drachen und Tatzelwürmer genannt.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 05 August 2019, 20:21:34
Moin Urs,
nein, dort ist es nicht.
Du hast schon einmal einen kleinen Kriegshafen aus der Region vorgestellt.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 05 August 2019, 20:33:04
da war ich voll daneben  :?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 05 August 2019, 20:46:36
da ist es Sirmione am Gardasee
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 05 August 2019, 21:10:05
Moin Hartmut,
Gardasee ist richtig, aber Sirmione ist es nicht.
Der Drachen steht vor dem Hotel Drago in Assenza,

Du bist wieder an der Reihe

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 05 August 2019, 21:39:19
nach der AK das lange Gebäude dachte ich Sirmione
auf ein Neues
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 05 August 2019, 22:02:25
Bei Dir im Garten ?  :-D
Da wirst Du uns noch ein paar Hinweise geben müssen  :roll: Das kann ja überall sein  :?
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 06 August 2019, 09:15:57
moin,

wo steht die Kanone ?    ... an Land  :cry: ... statt auf einem Schiff, wo sie hingehört :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 06 August 2019, 10:35:56
hier steht noch eine
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 06 August 2019, 10:55:57
moin,

angesichts des weißen Baus mit den Fenstern im Hintergrund links tippe ich auf Schloß Glücksburg

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 06 August 2019, 11:33:12
 top richtig Urs
Bild 1 von der Brücke rechts unten steht die Kanone
jetzt bist du wieder dran
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 06 August 2019, 14:42:50
moin,

ein Hafen, der auch von Schnellbooten der Kriegsmarine mehr als 2 Jahre lang genutzt wurde ...

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 06 August 2019, 15:41:46
Hm - ist der Hafen im Mittelmeerraum?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 06 August 2019, 15:48:37
moin,

nein ... er liegt im Marinequadrat BF

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 06 August 2019, 16:43:06
Moin Urs,
könnte das in Brest gewesen sein?

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 06 August 2019, 17:11:47
Evtl. St. Peter Port auf Guernsey?

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 06 August 2019, 17:24:33
moin,

St. Peter Port auf Guernsey?
Ja :TU:)

your turn

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 06 August 2019, 17:26:21
moin, Manfred,

könnte das in Brest gewesen sein?
nein ... ein Stützpunkt für viele verschiedene Schiffe und Boote der KM, aber nie für Schnellboote

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 06 August 2019, 17:30:48
O.k. - eine Frage, die Tierfreunde eigentlich relativ leicht beantworten können müssten....

In welchem Gewässer wurden die folgenden beiden Fotos geschossen?

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 06 August 2019, 17:36:22
Schwer zu erkennen  :? Könnten Amazonasdelfine sein !?
Gruss sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 06 August 2019, 17:39:54
Richtig erkannt, Sven! top

Als wir mit der "Albatros" vor dem Indiodorf Boca da Valeria ca. 40 km vor Parintins im Amazonas vor Anker lagen, tummelte sich diese kleine Familie eine Zeit lang in unmittelbarer Nähe des Schiffes.

Du bist dran!

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 06 August 2019, 22:31:10
Hammer  top die möcht ich auch mal sehen  :-)
Aber bei meinem Glück sehe ich nicht mal welche im Mittelmeer  :cry:
Wir machen mit Tieren weiter... Ich muss nur noch das Bild suchen  :-D
Hab’s gleich....
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 06 August 2019, 22:41:59
Wo ist mir dieses Prachtexemplar vor die Linse gekommen ? Diese Tiere sind natürlich weit verbreitet , deshalb noch ein Hinweis  :-D Das Tier wird umgangssprachlich wie die Insel  auf der es wohnt und einer Sage dazu genannt  :roll:
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 07 August 2019, 08:50:17
Hallo Sen,

könnte das eine Madeira-Eidechse sein?

Alternativ wäre auch eine Malta-Eidechse möglich....

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 07 August 2019, 09:17:57
Ein Komodo-Waran ist es sicher nicht  :wink:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 07 August 2019, 09:53:42
nee...keine Eidechse und kein Waran ! Ihr seid zu weit weg ... Der Hardun ist eine Agamenart . Jetzt könnt ihr schauen , wo sie vorkommt . Dann müsst ihr nur noch die Insel erraten , wo es der Sage nach ein "Untier" gab  :-D
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 07 August 2019, 10:31:54
moin,

Dann müsst ihr nur noch die Insel erraten , wo es der Sage nach ein "Untier" gab 
Bei einem bekannten Vorkommen des Hardun in der Ägäis kommt mir da als erstes Kreta mit dem Minotaurus in den Sinn.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 07 August 2019, 11:40:13
Ägäis ist schon mal richtig ! Das Foto ist allerdings auf einer anderen bekannten und beliebten Insel entstanden , wo schon die guten alten Rittersleut gegen solche Tierchen kämpften  :-D
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 07 August 2019, 12:43:28
Hallo Sven ist es die Insel Korfu ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 07 August 2019, 13:04:40
Auf Rhodos gibt's da doch so eine alte Geschichte mit einem Drachen...

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 07 August 2019, 13:10:45
moin, Hartmut,

Insel Korfu ?
Aus Sicht des Navigators gehört Korfu zu den Ionischen Inseln und nicht zur Ägäis :MZ:

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: svensfb28 am 07 August 2019, 14:36:09
Beowulf hat Recht  :TU:)
In Anlehnung an die "Sage vom Drachen von Rhodos" welcher von einem Ritter des Johanniterordens getötet wurde , wird der Hardun auf Rhodos auch "Rhodos-Drache" genannt  :-)
Also Rhodos ist richtig ! Obwohl ich zugegebenermaßen auf Korfu auch schon mal einen gesehen habe  :-D
Ich wollte übrigens zuerst Wasserschildkröten auf Korfu nehmen , die wir dort zuhauf gesehen haben   :-P
Mach ich dann das nächste Mal...
Gruss Sven
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 07 August 2019, 14:42:36
Also, da ich den Rhodos-Drachen erlegt habe :-D, gibt's wieder ein Rätselbild von mir - diesmal aber keine "Viecherei", sondern wieder etwas Maritimes... :-D

Auf dem Bild sieht man die "Albatros" an der Pier eines Hafens liegen - welcher Hafen wird auf dem Foto gezeigt?

Denke mal, dass das nicht so schwer sein dürfte....

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 07 August 2019, 15:54:17
moin

Monaco

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 07 August 2019, 16:03:23
Yes, Sir :MG: - der Hafen von Monaco, wo die Reichen und Schönen mit ihren Megayachten anlegen...

Du bist dran!

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 07 August 2019, 16:22:31
moin,

jetzt gehen wir 'mal wieder auf FMA-eigene Themen zurück :-)

hier wurde vor 115 Jahren der Vorläufer einer der heute weltgrößten Reedereien gegründet.

Die Schiffswerft wurde 1944 durch mehrere Sabotageakte gegen deutsche Schiffe bekannt.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 07 August 2019, 16:54:39
Moin Urs,
ist es Svendborg?, hier wurde die heute größte Containerreederei der Welt, die Reederei Maersk, auf Kiel gelegt.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 07 August 2019, 17:09:13
moin, Manfred,

ist es Svendborg?, hier wurde die heute größte Containerreederei der Welt, die Reederei Maersk, auf Kiel gelegt.
so ist es :TU:)

Es war die Dampskibsselskabet Svendborg i 1904, gegründet von Peter Mærsk-Møller und seinem Arnold Peter (A.P.) Møller

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 07 August 2019, 17:19:01
Moin zusammen,
wo habe ich diesen Rettungskreuzer der DGzRS fotografiert?, den Namen, einfach ein Genuss, hätte ich auch sehr gerne.
Mein Foto, mein Copy.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 07 August 2019, 17:26:25
moin, Manfred,

dazu prost! :OuuO:    :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 07 August 2019, 17:29:57
Hallo Urs,
völlig Richtig, auf ein Neues.
Eine Reise in die kleine, aber sehr schöne Stadt Norden lohnt sich wirklich.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 07 August 2019, 17:52:17
moin,

völlig Richtig, auf ein Neues.
Das war nur als Hinweis, nicht als Lösung gedacht !

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 07 August 2019, 17:56:43
Hallo Urs,
Name und Aufnahmeort des Kreuzers fehlen noch.

Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 07 August 2019, 17:59:58
moin, Manfred,

ja, ich kenne sie (siehe mein "Prost"), aber mir gehen die eigenen Bilder aus, also mache ich Platz für andere Finder.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Darius am 07 August 2019, 18:18:19
aber mir gehen die eigenen Bilder aus, also mache ich Platz für andere Finder.

Man könnte ja ein neues Thema "Wo möchte ich sein" starten...

Inzwischen kamen aber schon so viele Beiträge hier zusammen, dass auch dieses Projekt schwierig werden könnte.


 :MG:

Darius
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 07 August 2019, 18:46:21
Hallo Manfred ist es die Hermann Onken am Fedderwardersiel ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 07 August 2019, 19:26:38
Hallo Manfred oder warst du im Osten-Ückermünde -Dornkaat !
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 07 August 2019, 19:32:30
Hartmut, völlig in Ordnung.
Es ist die Doornkaat.
Du bist an der Reihe.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 07 August 2019, 19:48:01
Wo ist der Sonnenuntergang?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 07 August 2019, 22:54:48
Es ist die Dornkaat.
Ehm, stimmt nicht ganz. Schon im zarten Alter von 10 oder 11 Jahren hat sich bei mir wohl eine Affinität zum Norden (oder Noorden  :? ) abgezeichnet. Jedenfalls fiel mir da schon Doornkaat (https://de.wikipedia.org/wiki/Doornkaat#Stiftung) auf  :OuuO:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 08 August 2019, 12:07:53
moin, Hartmut,

Wo ist der Sonnenuntergang?
im Westen ! ... und so ... nach einigem navigatorischen Nachdenken ... schloß ich auf die Elbe ...

und fand Wedel (https://www.ecosia.org/images?q=wedel+hafen#id=B0783B0A214CF648CB6CCAAED695259F24ADE336)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 08 August 2019, 14:20:23
genau so isses Urs -du bist dran hast du noch Bilder ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 08 August 2019, 14:46:44
moin,

noch eins gefunden ... allmählich gehen die Möglichkeiten, ohne zu wiederholen, zu Ende ...

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ziege am 08 August 2019, 15:09:59
Hallo,

canal du midi ?
Fontserannes ?

Gruss,

Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 08 August 2019, 15:14:05
moin,

canal du midi ?  Fontserannes ?
Das ging aber schnell  top       Ja :TU:)      nur ohne t :wink:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schleusentreppe_Fonserannes (https://de.wikipedia.org/wiki/Schleusentreppe_Fonserannes)

Dann mach' 'mal weiter :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ziege am 08 August 2019, 17:19:27
Hallo,

Danke für die Lorbeeren :-D

war selbst noch nicht da, meine Frau und ich haben uns aber mal intensiv mit dem canal beschäftigt, deswegen kam mir das bekannt vor.
Habe leider im Moment kein " ziviles " WO WAR ICH-Foto, aber vielleicht kennt jemand diesen Hafen ?

Grüsse,

Uwe

Tut mir leid, sehr unscharf, habe leider weiterhin Probleme mit Bilder einstellen
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 08 August 2019, 19:26:05
Moin Uwe,
wenn ich die blauen Versorgungsschiffe im Hintergrund des Fotos richtig einordnen kann, dann habt ihr in einem dänischen Hafen festgemacht.
Ebsjerg könnte es sein.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 08 August 2019, 19:37:10
Zum Hafen kann ich nix sagen, aber ich habe sofort die Back von einem Tender der Rhein-Klasse erkannt. M 1083 ist das Schnelle Minensuchboot Orion vom 1. Minensuchgeschwader, der Tender dann wahrscheinlich die Saar, A 65.

Uniform "AGA", als Aufnahmezeitrum 80er Jahre. Die Bildqualität erinnert mich an eigene Aufnahmen, deshalb schätze ich Anfang 80er.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 08 August 2019, 19:43:48
moin,

M 1083 ist das Schnelle Minensuchboot Orion vom 1. Minensuchgeschwader,
Mein lieber Mann, Schiffserkennung  flop  :-D

Das ist ein Küstenminensuchboot der Lindau-Klasse, und M 1083 war die Ulm

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 08 August 2019, 20:16:00
Das ist ein Küstenminensuchboot der Lindau-Klasse, und M 1083 war die Ulm
Stimmt, ich wollte Dich nur testen  :roll:

Nee im Ernst, ich hatte nur auf die Nummer geachtet, die ich von den Booten latürnich nicht alle im Kopf habe. Jetzt weiß ich auch, warum bei der Liste der Schiffe der Bundeswehr (https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Schiffe_der_Bundeswehr#Tender) die Orion mit 2 Nummern aufgeführt ist.

Was ich immer noch nicht weiß, ist warum Boote ihre Nummer nicht behalten und bei anderen dafür weitergezählt wird.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ziege am 08 August 2019, 23:08:22
Hallo Manfred,

Bingo top top :TU:)
Esbjerg ist richtig.
Tender Werra A 68, Hohlstab-Lenkboot M 1083 Ulm, daneben noch ein Hohlstab-Lenkboot.
Kann mich aber nicht erinnern, welches. ( gibt aber nur noch fünf Möglichkeiten )
Das ganze Herbst 1983.

Grüsse,

Uwe

PS.; Bei den Bildern vom Modell der Werra geht es auch bald weiter.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 09 August 2019, 12:55:38
Moin zusammen,
wo und am welchem Ort habe ich dieses Bild fotografiert?
Was für eine tolle Geschichte kann uns dieses Bild erzählen ?.
Auf geht's.

Beste Grüße
Manfred heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 09 August 2019, 16:37:38
ein Tipp von mir:
wenn ich mit der Frontseite zur Brücke stehe, habe ich hinter mir einen großartigen See.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 09 August 2019, 16:49:52
es gibt viele Städte am Gardasee  :?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 09 August 2019, 16:59:13
Hartmut, wer suchet, der findet.
Grüß Dich
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 09 August 2019, 17:04:59
folgende Städte wo Berge im Hintergrund sind-Malcesine-Brenzone-Sirmione und Torri del Benaco-
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 09 August 2019, 17:26:26
Nein Hartmut,
diese, zugegeben etwas kleine Stadt, wird sogar in Guinnesbuch der Rekorde erwähnt.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 09 August 2019, 19:15:13
dann kann es nur Riva del Garda sein
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 09 August 2019, 19:48:31
Hartmut, auch der Riva del Garda ist es nicht-
Den Fluss, den suche ist sehr sehr viel kürzer.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ziege am 09 August 2019, 20:12:44
Hallo,

Aril in Casonne ?

Grüsse ,

Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 09 August 2019, 21:17:09
Moin Uwe,
Du hast das Rätsel gelöst.
Also weitermachen.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ziege am 11 August 2019, 12:17:13
Na, dann wollen wir mal.

Grüsse,

Uwe

Ich habe keine Ahnung, warum das Bild quer gezeigt wird :/DK:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 11 August 2019, 13:22:58
Das ist der Hexenturm in Idstein im Taunus
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ziege am 11 August 2019, 14:35:26
Jeeep,

ganz schön schnell,
wohl etwas zu einfach.

Du bist dran,

Grüsse,

Uwe


Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 12 August 2019, 09:40:05
Hier auf ein Neues wo hängt diese Werbung von Früher ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ziege am 12 August 2019, 13:52:16
Hallo,

Museum, Zürich ? :?

Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 12 August 2019, 17:40:47
Hallo Uwe so weit nicht
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 13 August 2019, 12:41:14
moin,

Essen, Plakatmuseum im Museum Folkwang ? Da es dort eine Teilausstellung "Plakate der Weimarer Republik" gibt, könnte Riemers Plakat von 1930 schon da hängen.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 13 August 2019, 12:48:56
Urs leider nein- noch ein Tipp es hängt in Deutschland.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ziege am 13 August 2019, 15:22:41
Moin,

Fischerei-Museum ?   :O-_

Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 13 August 2019, 15:36:03
Hallo,
Das Plakat von Walter Riemer ist im Bestand des Stadtmuseum Warleberger Hof Kiel http://www.museen-nord.de/Objekt/DE-MUS-075910/lido/167-2005
Vermutlich ausgestellt 2018 https://www.shz.de/regionales/kiel/fisch-fleisch-feinkost-id21756182.html

P.S. War das Deckblatt  vom Seefischkochbuch vom  Reichs-Seefischausschuß (Hrsg.)
https://www.zvab.com/buch-suchen/titel/esst-fisch-dann/
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 13 August 2019, 16:55:21
Hallo Uwe wo soll das Fischereimuseum sein ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ziege am 13 August 2019, 23:00:57

Wollte nur rauskriegen, ob es vielleicht in einem hängt. :-D
Danach eventuell, wo. ::Y>

Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 14 August 2019, 11:34:46
Hallo Uwe du bist schon auf den richtigen Weg-Tipp bis 1978 war es eine Fischauktionshalle!
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 14 August 2019, 12:29:45
Hallo,
Das Plakat von Walter Riemer ist im Bestand des Stadtmuseum Warleberger Hof Kiel http://www.museen-nord.de/Objekt/DE-MUS-075910/lido/167-2005
Vermutlich ausgestellt 2018 https://www.shz.de/regionales/kiel/fisch-fleisch-feinkost-id21756182.html

P.S. War das Deckblatt  vom Seefischkochbuch vom  Reichs-Seefischausschuß (Hrsg.)
https://www.zvab.com/buch-suchen/titel/esst-fisch-dann/
Hallo,
Dazu gab's noch keine Rücknmeldung 8-)
Fischauktionshalle könnte alternativ Schifffahrtsmuseum Kiel als Ausstellungsort sein
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 14 August 2019, 13:11:02
Hallo Beate erst einmal Entschuldige das keine Rückmeldung kam. Du hast es aufgelöst  nun bist du dran.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 15 August 2019, 10:22:09
Hallo,
Urlaubsbedingt kann ich z.Zt. keine Fotos einstellen.
Ich gebe die Aufgabe  weiter an @ziege  :MG:
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ziege am 15 August 2019, 19:55:23
@ beate

Danke dafür.

Also weiter.

Grüsse,

Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 15 August 2019, 20:27:01
moin,

erster Versuch einer Einengung: Dänemark, evt. "Dänische Südsee"

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Elektroheizer am 15 August 2019, 20:29:26
Sieht mir nach Dänemark aus, näher kann ich's aber nicht einschätzen

Ups, Urs war schneller, gibt aber für mich eh nix zu gewinnen
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ziege am 15 August 2019, 23:34:17
Dänemark sieht gut aus, aber nix Südsee.

Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 16 August 2019, 00:21:43
moin,

dann sag doch 'mal, ob das Bild morgens oder abends gemacht wurde ...

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ziege am 16 August 2019, 10:54:47
Tag auch,

es war genau eine Minute nach 14.00 Uhr.

Grüsse,

Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 16 August 2019, 14:33:19
Moin Uwe,
der Yachthafen ist ja nicht sehr groß, war das vielleicht Hals in Dänemark?.
Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ziege am 17 August 2019, 11:35:48
Tut mir leid, Manfred,

 nicht in der dänischen Südsee.

Grüsse,

Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 17 August 2019, 13:27:57
dann segeln wir weiter in den dänischen Norden nach Randers oder
Frederikshaven.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 17 August 2019, 15:55:48
Tut mir leid, Manfred,

 nicht in der dänischen Südsee.

Grüsse,

Uwe
Hallo Uwe,
Wo ist bei Dir die "Dänische Südsee"?  :-D
Hals liegt an der Ostküste von Nord Jütland
Hals
9370 Aalborg Kommune, Dänemark
https://maps.app.goo.gl/gg8MNwWQCV99YtBo8


Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 17 August 2019, 16:45:59
moin,

schwierig. Hafenlinie etwa Ostsüdost, über die Mauern freie See sichtbar ... Ostküste Jütland ?

Das Hafenhandbuch scheint keine Möglichkeit anzubieten.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ziege am 18 August 2019, 11:28:50
@ beate,

Sorry, Verwechslung meinerseits.
Hals und Frederikshavn sind schon mal ganz gute Anhaltspunkte.

Grüsse,

Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 18 August 2019, 12:29:54
moin,

doch noch im Segel-Hafenführer gefunden :O/Y : Saeby (https://www.ecosia.org/images?q=saeby+havn#id=124A5D5225F0F836EEB37F59FAE7F1D5EF45DA06)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hastei am 18 August 2019, 13:05:38
gut, wenn man sowas zur Hand hat. Bravo .
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ziege am 18 August 2019, 16:14:17
Sehr schön,
um nicht zu sagen Bravo Zulu :=D> :=D> :TU:) :TU:)

Dein Part, Urs.

Grüsse,

Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 18 August 2019, 16:39:24
moin,

... eine reiche Handelsstadt ... vielleicht etwas leichter zu identifizieren ... mit kleinen Hinweisen ...

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: hoch-am-wind am 18 August 2019, 16:48:14
Hallo Urs,

ich tippe auf Brügge.

Viele Grüße,

Ralf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 18 August 2019, 17:02:44
moin,
schnelle Antwort :MG: und richtig getippt :TU:)

Ich überreiche Dir die :birthday: zum Weitermachen.

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: hoch-am-wind am 18 August 2019, 17:27:43
Danke Urs.

Auf welchem Schiff war ich hier 2016 unterwegs?

Viel Spaß,

Ralf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 18 August 2019, 17:58:55
Hallo Ralf ist es die Spiekeroog ?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: hoch-am-wind am 18 August 2019, 18:46:10
Moin Smutje,

nein, es ist nicht die Spiekeroog.

Kleiner Tipp: Schaut Euch mal an, was auf der Back rumsteht...

Viele Grüße,

Ralf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 18 August 2019, 18:53:28
Moin Ralf,
fährt das Schiff unter deutscher Flagge?
Die Decks- und Brückenaufbauten kann ich nicht einordnen.
Die  Flaschen an Deck könnten auf ein Taucherschiff hinweisen.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: hoch-am-wind am 18 August 2019, 19:02:23
Hallo Manfred,

Das Schiff fährt nicht unter deutscher Flagge, aber Du bist auf dem richtigen Weg...

Viele Grüße,

Ralf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 18 August 2019, 22:00:15
Hallo Ralf,
meine Vermutung ist, das das Schiff in Schweden beheimatet ist.
Nur den Namen des Schiffes kann ich nicht nennen.
Beste Grüße
Manfred Heinken.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: hoch-am-wind am 18 August 2019, 22:08:53
Hallo Manfred,

Das Schiff ist ein Tauchschiff, es kommt aber nicht aus Schweden.

Viele Grüße,

Ralf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 19 August 2019, 11:08:09
Moin Ralf,
das Schiff fährt unter der Flagge von Finnland, ist das richtig ?.
Den Namen des Schiffes kann ich einfach nicht ermitteln.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 19 August 2019, 11:31:39
Hallo,
ich meine es ist die Cdt. Fourcault. Das Schiff fährt unter der Flagge von Panama.
Grüße Joern
https://www.schiffbilder.de/bild/seehaefen~belgien~antwerpen/59905/das-ehemalige-rettungsschiff-cdtfourcault-imo-7304675.html (https://www.schiffbilder.de/bild/seehaefen~belgien~antwerpen/59905/das-ehemalige-rettungsschiff-cdtfourcault-imo-7304675.html)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: hoch-am-wind am 19 August 2019, 11:51:52
Hallo Joern,

genau, es ist die Cdt. Fourcault.
Wir waren mit ihr die Wracks der Skagerrak Schlacht betauchen.
Du bist dran.

Manfred, Dir vielen Dank für das eifrige Nachforschen.

Viele Grüße,

Ralf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 19 August 2019, 12:18:51
Wo hängt dieses Schiff ?
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 19 August 2019, 12:27:01
moin,

in einer protestantischen (reformierten ?) Kirche :O/Y

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 August 2019, 12:59:43
die St.Petrikirche in Rostock
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 19 August 2019, 13:04:08
Richtig Hartmut, jetzt bist Du wieder dran.
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 August 2019, 13:06:13
wo war ich 2014 und an welchen Haus diese Inschrift?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 19 August 2019, 14:56:51
Moin Hartmut,
meinst Du den "Oluf-Jansen-Gang" in Flensburg?.
Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 August 2019, 16:26:04
Man Manfred das ging aber schnell-(warst du früher schon mal da) :wink:
bis 2015 brannte hier noch ein Licht

du bist dran
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 19 August 2019, 16:32:17
Moin Hartmut,
ja, während meiner Zeit bei der 2. SSTA, 57/58, sind wir an dem Gang nicht vorbeigekommen.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 August 2019, 16:35:01
Für die Mitleser eine kleine Hilfe: In der Straße, erlebte die Prostitution in der Zeit des Wirtschaftswunders und bis in die 1970er Jahre hinein ihren Höhepunkt. Bis zu 70 Damen waren in der kleinen Straße im ”horizontalen Gewerbe” tätig. Im Jahre 2015 zog „die letzte Vertreterin des horizontalen Gewerbes“ aus.  :-o
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 19 August 2019, 16:37:27
Moin zusammen,
wo und in welchem Hafen, habe ich dieses Prachtstück fotografiert?.
Mein Foto, mein Copy

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 19 August 2019, 17:11:43
Hallo Manfred,

das Feuerschiff "East Goodwin" in Harwich harbour.
Grüße Joern

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Lightvessel_East_Goodwin.jpg (https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Lightvessel_East_Goodwin.jpg)
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 19 August 2019, 17:23:26
Moin Jörn,
Du hast das Feuerschiff richtig beim Namen genannt.
Du bist an der Reihe.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 19 August 2019, 17:40:48
Was Einfaches. Wo ist das?
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 August 2019, 17:51:23
Warnemünde zur Robbenstation
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 19 August 2019, 17:55:11
moin,

Tip: durch dieses Tor (zwischen rot und grün) fuhren hölzerne Boote mit eisernen Männern :O/Y

Aber, ich sehe gerade, Hartmut hat es auch schon erkennt :TU:)

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: joern am 19 August 2019, 18:09:46
Hallo Hartmut,
nun bist Du wieder dran.
Grüße Joern
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 August 2019, 18:11:08
Hallo Urs nicht nur hölzerne Boote auch welche aus Eisen.
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 19 August 2019, 18:13:19
Hier ein Dia schlecht gerahmt aber wo war ich 1975?
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Urs Heßling am 19 August 2019, 18:47:57
moin, Hartmut,

1975
Da hatte die Marlboro-Reklame noch keinen Hinweis auf durch Rauchen verursachte Gesundheits-Schäden ...  :-D

Gruß, Urs
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Hastei am 19 August 2019, 22:32:00
hallo Hartmut,
1975 mußt Du ja in einem Land gewesen sein, das mit der DDR irgendwie ein gutes Verhältnis hatte, ohne gleich dem kommunistischen Machtbereich anzugehören. Ich könnte mir vorstellen, das das Foto in einem arabischen Staat aufgenommen wurde.
 Es grüßt der Hastei
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Big A am 19 August 2019, 23:27:16
Ist der Hafen von Beirut, dort, wo jetzt der neue Yachthafen liegt. Aufnahme aus den 70er Jahren.

Da war Hartmut nämlich in Syrien und in Beirut öfter mal zum Einkaufen.

Hinter dem Haus rechts beginnt nach ca. 100 m die Corniche, die "Hafenpromenade" von Beirut, links ist der Platz, an dem Hariri in die Luft gesprengt wurde.

Axel
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 20 August 2019, 11:25:27
Hallo Axel Volltreffer  :TU:)
Nun bist du dran
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Big A am 20 August 2019, 12:40:12
Danke Hartmut, mache ich heute Abend, habe im Dienst meine Fotos nicht abrufbar :wink: :roll:

Axel
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Big A am 20 August 2019, 21:52:31
Auf Bild 1 ist der Ort von Hartmuts Rätsel heute zu sehen.
"Stop Solidere" bedeutet, dass die Bewohner sich gegen ein Enteignungsprogramm der Regierung wehren, bei dem die Grundbesitzer durch (ziemlich wertlose) Staatspapiere entschädigt werden sollen.

Bild 2 ist mein Rätsel. Wo genau war ich?

Axel
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 21 August 2019, 10:27:00
Hallo Axel könnte das New York sein-links die Straße geht zur Manhattan-Brücke !
Vom WTC fotografiert
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Big A am 21 August 2019, 10:42:54
Volltreffer!

Jetzt bist Du wieder dran :-D :MG:

Axel
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 21 August 2019, 11:16:32
Wo war ich vor 10 Jahren?
Noch ein Hinweis
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: ziege am 22 August 2019, 13:46:24
Hallo,

nur mal so aus der Hüfte geschossen:

Cuxhaven ?

Grüsse,

Uwe
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: Manfred Heinken am 22 August 2019, 14:40:25
Moin Hartmut,
das 2. Foto sieht mir nach Bremerhaven, Windweiser und Radarturm, aus.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: beowulf am 22 August 2019, 15:44:26
Nein, ich denke, Uwe hat Recht - müsste Cuxhaven sein, von der "Alten Liebe" aus fotografiert der Leuchtturm und der Semaphor....

Servus
beowulf
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: bettika61 am 22 August 2019, 16:13:27
Nein, ich denke, Uwe hat Recht - müsste Cuxhaven sein,

Dem stimme ich  auch zu  :MG:
"Kuddel und Käthe" stehen am Duhner Kreisel https://www.vv-duhnen.de/kolberg-figuren.html
Titel: Re: Wo war ich?
Beitrag von: smutje505 am 23 August 2019, 13:14:44
Hallo Uwe -aus der Hüfte geschossen- Volltreffer  top
von Beate noch untermauert
Uwe du bist dran