Forum Marinearchiv

Modellbau => Bauprojekte => Bauberichte inklusiv Feedback => Thema gestartet von: Dergl am 21 April 2019, 10:06:05

Titel: Tender Klasse 401/402/403 in 1:40
Beitrag von: Dergl am 21 April 2019, 10:06:05
Hallo Forum,

auf Bitte von Ziege (aka Uwe) wird hier der Baufortschritt seiner WERRA gezeigt.

Begonnen wurde in einem Beitrag hier  (https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,12809.msg265080.html#msg265080)im März 2015.
Da Ziege nun weiter gekommen ist und auch künftig einen Fortschritt erwartet, hat er mich gebeten sporadisch die Dokumentation zu übernehmen. Deshalb auch der Wechsel in den Modellbaubereich des Forums.

Ich freue mich schon jetzt, die alte Bekannte WERRA weiter entstehen zu sehen.

Detlef
 
Titel: Re: Tender Klasse 401/402/403 in 1:40
Beitrag von: Dergl am 21 April 2019, 10:07:09
weiter geht´s
Titel: Re: Tender Klasse 401/402/403 in 1:40
Beitrag von: Dergl am 21 April 2019, 10:08:14
noch mehr
Titel: Re: Tender Klasse 401/402/403 in 1:40
Beitrag von: Dergl am 21 April 2019, 10:09:27
und noch was
Titel: Re: Tender Klasse 401/402/403 in 1:40
Beitrag von: Dergl am 21 April 2019, 10:10:31
und der Rest vom Startpaket
Titel: Re: Tender Klasse 401/402/403 in 1:40
Beitrag von: Elektroheizer am 21 April 2019, 11:07:19
Die Tender der Rhein-Klasse sind für mich die schönsten Schiffe, die es in der deutschen Marine gab. Das sag ich nicht weil ich auf der Saar gefahren bin, sondern aus ästhetischen Aspekten: keine wirren Sprünge in den Aufbauten, harmonische Proportionen, und die abgestuften Widerholungen im Schanzkleid sind einfach ein Augenschmeichler. Leider sieht man diese Tender viel zu selten als Modell, vielen Dank dafür! Und das verspricht wieder ganz großes Kino zu werden  top 

Klasse, daß Du im Bereich der Schotts die Innenansichten zeigst. Solche Details sind das Salz an der Suppe. Am Backbord-Längsgang vermisse ich die E-Landanschlusskabel. Kommen die noch dran, oder waren die bei den Schnellboot-Tendern woanders verstaut?

Noch eine kleine, kritische Anmerkung: die Außenbeleuchtung erscheint mir viel zu hell.  Sieht ja aus wie ein Ausflugsdampfer mit Festbeleuchtung  :-o   Sorry...  :roll:
Titel: Re: Tender Klasse 401/402/403 in 1:40
Beitrag von: Dergl am 21 April 2019, 12:17:40
Hallo Elektroheizer,

auch als alter Holzbootfahrer fand ich die Tender recht schick. Zugegeben.
Da WERRA in den 80ern zeitweise zum Geschwader gehörte, habe ich sogar eine kleine persönliche Beziehung von diversen Kraftstoff- und Wasserübernahmen.

Ziege hat die E-Landanschlusskabel Steuerbord achtern an den Aufbauten angebracht, wenn ich das Foto (siehe unten ein Zoom) richtig interpretiere.
Die Beleuchtung ist aktuell wirklich hell. Ich denke aber daß Ziege noch einen Regler einbaut. Ich selbst habe auch immer welche drin, um bei Abendfahrten etwas aufzudrehen und bei Nachtfahrten entsprechend runter zu regeln.

Grüße
Detlef
Titel: Re: Tender Klasse 401/402/403 in 1:40
Beitrag von: ziege am 21 April 2019, 12:50:12
Hallo,

erstmal Viiiielen Dank, Detlef, für das Einstellen der Bilder. :TU:) :TU:) :TU:)
Ihr dürft hier jetzt keinen Baubericht im üblichen Sinn erwarten, da ich aus persönlichen Gründen meisten nur einen Tag am Wochenende zum bauen habe. Es wird also nicht jede Woche einen Fortschritt geben, sondern immer mal wieder in unregelmässigen Abständen. LEIDER!!!
Zur Beleuchtung kann ich sagen, dass es auf den Bildern heller aussieht als es ist.
Wenn ich die Beleuchtung im Dunkeln anschalte, sieht es aus wie früher, wenn man vom Landgang "nach Hause" kam.
Wir hatten zwei verschiedene Stellen, an denen diese E-Landanschluss-Kästen angebracht waren.
Einmal Back-und Steuerbord an den beiden schrägen Aufbau-Wänden und jeweils auf jeder Seite auf dem B-Deck.
@Elektroheizer: Du hast vollkommen Recht, die schönsten Schiffe der Flotte, vielleicht mit Ausnahme der 120er, die waren nahe dran :angel: :wink:

Viele Grüsse und Frohe Ostern,

Uwe
Titel: Re: Tender Klasse 401/402/403 in 1:40
Beitrag von: Elektroheizer am 22 April 2019, 14:10:40
Die Beleuchtung ist aktuell wirklich hell.
Das könnte auch an der Farbtemperatur der LEDs liegen, die ja eh recht grell erscheinen. Vielleicht beim nächsten mal gezielt warm-weiße LEDs auswählen.
Titel: Re: Tender Klasse 401/402/403 in 1:40
Beitrag von: Elektroheizer am 22 April 2019, 14:26:15
Wenn ich die Beleuchtung im Dunkeln anschalte, sieht es aus wie früher, wenn man vom Landgang "nach Hause" kam.
"Früher"... wenn wir vom Landgang nach Hause kamen, hatten auch meist alle die Lampen an   :MLL:

Wir hatten zwei verschiedene Stellen, an denen diese E-Landanschluss-Kästen angebracht waren.
Einmal Back-und Steuerbord an den beiden schrägen Aufbau-Wänden und jeweils auf jeder Seite auf dem B-Deck.
E-Landanschlusskasten nur auf einer Seite wäre ja auch blöd, weil ein Schiff ja auf beiden Seiten anlegen kann. So müssten dann die Kabel auf die andere Seite verlegt werden, das gibt auf dem Deck eine Stolperfalle. Außerdem könnte dann der entscheidende Meter fehlen, wenn der Strom-Anschluss an Land mal etwas weiter weg ist.

Die E-Landanschlusskabel verlegen war übrigens eine üble Plagerei. Die waren schwer und auch ziemlich dreckig. Ich war immer froh, wenn ich beim Seeklarmachen Maschinenwache hatte.. Obwohl, im Schornstein aufentern um die Schutzkappen von den Abgasrohren zu nehmen, musste man sich auch vorsehen um da nicht wie ein Schornsteinfeger raus zu kommen.  Und bei "Seeklar zurück!" war das eine heiße Angelegenheit.
Titel: Re: Tender Klasse 401/402/403 in 1:40
Beitrag von: ziege am 24 April 2019, 18:34:06
Hallo,

 war schon ne`wilde Zeit. :OuuO:
Ich wollte damit nur sagen, dass die Kästen auf beiden Seiten an der selben Stelle hingen.
Das mit den Kabeln oder mit dem Schornstein kann ich mir gut vorstellen.
Konnte man eigentlich im Schornstein nach oben, oder ging man von aussen, über die Steigleiter an der Front vom Schornstein?

Grüsse,

Uwe

PS: Ihr müsst diese halbe Wabo-Bahn entschuldigen, die wurde, nachdem sie fertig war, nämlich ein Opfer meiner Katze