Forum Marinearchiv

Webseite Historisches Marinearchiv => Landungsfahrzeuge => Thema gestartet von: t-geronimo am 25 Februar 2019, 12:14:17

Titel: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: t-geronimo am 25 Februar 2019, 12:14:17
Ich freue mich sehr, eine Neuerung im Bereich der Landungsfahrzeuge vorstellen zu können.  :O/Y


Bislang war es ja so, dass zu jedem Fahrzeug auch die entsprechende Chronik zu lesen war, soweit bekannt. Allerdings konnte man bei dieser Lösung z.B. Operationen ganzer Verbände und andere zusammenhängende Ereignisse kaum anschaulich darstellen.

Vor allem Thomas Weis (TW) ist es zu verdanken, dass das nun anders ist. Wir haben sämtliche Chronik-Einträge extrahiert und Thomas hat sie dann in wochenlanger Arbeit bearbeitet, aufbereitet und ergänzt, um sinnvolle Filterungen zu ermöglichen, Darstellungen zu vereinheitlichen usw.
Anschließend wurden diese Datensätze in eine eigene Datenbank überführt und eine entsprechende Web-Ausgabe dazu erstellt. Hier kann wie schon angesprochen nach Zeit und Ort gefiltert werden oder nach bestimmten festen Suchworten gesucht werden. Auch eine Freitext-Suche ist natürlich weiter möglich.

Um die Möglichkeiten der Datenbank plastischer darzustellen, hat Thomas auch ein PDF mit Erklärungen und Erläuterungen erstellt, welches mit einem Klick auf "Erklärungen" oben links zu erreichen ist.


Ich möchte hier Thomas ganz besonders herzlich für die geleistete Arbeit danken!! Nur wer den ganzen Mailverkehr mitbekommen hat weiß, was es für ihn bedeutet hat, knapp 14.000 Datensätze einzeln durchzugehen und zu bearbeiten.
Vielen Dank!!!  :TU:)

 --/>/> Hier geht es zur Chronik (https://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/landungsfahrzeuge/lfz_chronik.php)

Fehler und technische Probleme bitte gerne melden.  :-)


Für die Vollständigkeit der Chronik gilt, dass sie natürlich nicht vollständig ist. Es gibt noch viele KTBs auszuwerten und in die Chronik zu überführen. Sollte der/die eine oder andere Lust auf diese Thematik verspüren, so ist er herzlich eingeladen.
Die entsprechenden KTBs von Landungsflottillen können, soweit bereits vorhanden, selbstverständlich gestellt werden.
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: Arjan am 25 Februar 2019, 13:34:19
Vielen Dank, wirklich grossartig !  top

Gruss,

Arjan
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: TW am 25 Februar 2019, 14:06:23
Ich freue mich, dass wir heute die Chronik der Landungsfahrzeuge online stellen können. Doch eines gleich vorweg:

Ohne die enorme Vorarbeit, die eine Gruppe von Enthusiasten
in die Datenbanken der Landungsfahrzeuge gesteckt hat, wäre diese Chronik nicht denkbar.
Dafür mein aufrichtiges Dankeschön
!

Fast ein Viertel Jahr Arbeit ist in die Migration der Daten geflossen, ein weiteres Viertel Jahr in die Erstellung eines Editions- und eines Anwendungsprogramms mit einer ganzen Reihe von Filter-, Sortier- und Suchfunktionen geflossen. Wir haben hier vielfach auch neue  Wege beschritten.

Für den Riesen-Programmieraufwand danke ich t-geronimo von ganzem Herzen.
Durch seinen unermüdlichen Fleiß und seine Geduld ist die Chronik zu einem
wirklich anspruchsvollen und ausbaufähigen Instrument geworden.


Was bringt die Chronik der Landungsfahrzeuge den Editoren und Nutzern ?
•   Die Vereinheitlichung der Chronik, bisher verteilt über 8 Dateien verschiedener Fahrzeugtypen, ermöglicht ein schnelleres und zielgenaueres Auffinden von Informationen auch ohne die Vorkenntnis, welcher Fahrzeugtyp eingesetzt wurde.
•   Wurde als Ergebnis einer Suche bisher die komplette Chronik eines bestimmten Fahrzeugs angezeigt, so in Zukunft einzelne, konkrete Aktionen verschiedener Fahrzeuge.
•   Waren bisher nur Einträge zu bestimmten, benennbaren Fahrzeugen möglich, so werden in Zukunft vermehrt Einträge zu noch nicht identifizierten Fahrzeugen dazu kommen in der Hoffnung, dass diese Boote über die Begleitumstände doch noch identifiziert werden können.
So können in Zukunft auch zahlreiche Angriffe britischer MTB aufgenommen werden, bevor die Identifikation der angegriffenen Fahrzeuge solche Einträge erlaubt.
•   Es kommen Einträge über historische Begleitumstände hinzu, die die Aktionen der einzelnen Fahrzeuge erst erhellen. Die Hin-und Herfahrerei vor Nordafrika wird erst verständlich, wenn Vormarsch und Rückzug des Afrika-Korps mit ins Licht rücken. Dasselbe gilt für die Bewegungen 1944 in der Adria, die erst durch die Kenntnis der Kriegsschauplätze im Kampf gegen die jugoslawischen Tito-Partisanen klarere Konturen bekommt.

Für kritische Fragen bezüglich Gestaltung und Funktionsweise und für Verbesserungsvorschläge haben wir stets ein offenes Ohr.
Für alte und neue Mitarbeiter gibt's eine gründliche Einweisung in die Hintergrundstrukturen.

Ich wünsche viel Freude bei der neuen Sicht auf die über viele, viele Jahre gesammelten Daten.
Thomas
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: bettika61 am 25 Februar 2019, 15:05:08
Hallo Thomas,
ein tolles Ergebnis , dahinter steckt eine wahnsinnige Fleissarbeit  :TU:)
Der Dank gilt auch Thorsten für die technische Umsetzung und den Erstellern der Datensätze in den zurückliegenden Jahren  :MG:
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: Peter K. am 25 Februar 2019, 19:13:43
... tolle Arbeit!  :TU:)
DANKE an alle Beteiligten!
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: ARANTALES am 25 Februar 2019, 19:57:08
Kleine Fahrzeuge, vielleicht, aber eine große Datenbank !

Hut ab!! :MG:

Met vriendelijke groeten,
Walter
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: igor am 26 Februar 2019, 04:39:27
Sehr gut!!!!
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: Lothar W. am 26 Februar 2019, 13:46:29
Hallo Thomas,

saubere Arbeit  top top

Gruß
Lothar
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: smutje505 am 26 Februar 2019, 14:24:58
Danke allen Beteiligten für die tolle Arbeit  :TU:) :TU:) :TU:)
Smut der Landungsabteilung der Volksmarine  :MG:
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: Darius am 26 Februar 2019, 21:35:22
Hallo Überarbeiter,

prima, dass der langersehnte Wunsch von TW endlich Wirklichkeit wurde.
Die Idee, mehr aus den Daten rauszuholen, war ja schon immer da, ist aber erst jetzt zur "Volljährigkeit" gereift.
Wenn man bedenkt, welche Fleißarbeit da notwendig war...

Es gibt noch viele spannende KTBs und Einträge, welche die Lücken schließen können.
V.a. bei den Siebelfähren ist mir deutlich geworden, wie tückisch die Aktenlage ist.

Einen Wunsch habe ich:
Kann man die "Gesamtchronik" von ganz unten in der Übersicht nach ganz oben hochziehen?
https://historisches-marinearchiv.de/projekte/landungsfahrzeuge/beschreibung.php


 :MG:

Darius
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: Darius am 26 Februar 2019, 21:39:09
... und noch eine Handlingsfrage:
Wie kann ich aus dem Einzeldatensatz in den Datensatz des Fahrzeuges verzweigen? Wenn es einen solchen gibt.
Aktuell geht die Navigation von Chronik-Satz zu Chronik-Satz.


 :MG:

Darius

Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: t-geronimo am 27 Februar 2019, 00:33:56
Ich habe jetzt mal in der Mitte bei "Mail schreiben" usw. einen Link zum Ursprungsdatensatz gesetzt. Das könnte eine Lösung sein.
Allerdings funktioniert sie noch nicht bei allen LFs.
Das werde ich weiter verfolgen, wenn es Gefallen findet.  :wink:
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: TW am 27 Februar 2019, 13:34:14
... und noch eine Handlingsfrage:
Wie kann ich aus dem Einzeldatensatz in den Datensatz des Fahrzeuges verzweigen? Wenn es einen solchen gibt.
Aktuell geht die Navigation von Chronik-Satz zu Chronik-Satz.

- Wenn Du Dich in der Übersichtstabelle Chronik befindest, und in die Chronik eines dort aufgeführten Fahrzeugs möchtest, dann gehe zuerst in den Einzeldatensatz dieses Fahrzeugs hinein.
- Der Einzeldatensatz öffnet sich in einer neuen Registerkarte.
- Aus diesem Einzeldatensatz heraus kannst Du Dich, wie Ihr es von der "Mutterdatei" her kennt, in der Chronik des Fahrzeugs vor und zurückbewegen.
- Von dieser Aktion bleibt der Stand der Tabelle der Gesamtchronik unberührt. Du kannst jederzeit zurück auf die 1. Registerkarte und dort weitermachen, wo Du sozusagen abgelenkt wurdest.

- In den Einzeldatensatz der Mutterdatei gab es bisher keinen Link. Sieht so aus, dass Thorsten hier eine sehr schöne Lösung gefunden hat. Danke !!!

Viel Freude beim Erschließen der neuen Möglichkeiten. :MG:
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: TW am 28 Februar 2019, 19:45:10
Noch eine Zusatzbemerkung:
Durch Eingabe der LFZ-ID bekommt man die gesamte Chronik eines Einzelschiffs gelistet, anders als in der Mutterdatei mit Op-Gebiet und Verband (soweit bekannt).

Ich habe in der letzten Woche die 24. L-Flottille nach Kugler (Amphibische Verbände) eingearbeitet.
Die nicht auf Einzelschiffe bezogenen Infos stehen unter der LFZ-ID "124".
Zu den Gefangenentransporten gab es leider kaum Informationen.
Werde wahrscheinlich mit AT 7 (7. AT-Flottille) weitermachen.
Viele Grüße, Thomas
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: TW am 01 März 2019, 17:40:18
Heute habe ich die 7., die 1. und die 2. AT-Flottille gemacht.
Demnächst geht es weiter mit der 5. und 6. AT-Flottille

Die Redundanzen ("Wiederholungen") in der Gesamtchronik sind manchmal nervig.
Aber da mit den Datensätzen weiterhin auch die Chronik der Einzel-Fahrzeuge
bedient werden soll, sind diese Redundanzen meines Erachtens nicht zu vermeiden.

Schönen Abend!
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: TW am 03 März 2019, 14:20:27
Auswertung Kugler für AT 5 und 6 ist abgeschlossen.
Demnächst folgt die 8. AT-Flottille und danach die Landungsflottillen 11 bis 13.
Vorher sind für die bei den Hafenschutz- und Vorpostenflottillen in Norwegen eingesetzten AFP noch Ergänzungen vorzunehmen.

Außerdem würde ich gerne die demnächst massenhaft einfließenden zivilen Landungsprähme ("Seelöwe-Umbauten") unter eigener LFZ-ID einfügen. Da ist ja noch die Führungsziffer "3" offen, die ursprünglich mal für die AFP gedacht war. Ich werde jetzt aber nicht alle Seelöwe-Prähme aufnehmen, sondern nur die von den Landungsflottillen in Gebrauch genommenen. Die LFZ-ID-Systematik sollte aber schon den Umgang mit all diesen Prähmen (Übersicht DDK Band 6) vorsehen.

Schönen Sonntag !
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: TW am 05 März 2019, 21:04:01
AT-Flottille 8 stelle ich zurück, bis ich das Buch "Plattbugkreuzer" habe.

Zu den L-Flottillen 11-13 und darüber hinaus habe ich erst einmal die zu Landungsprähmen umgebauten Binnenfrachtschiffe verzeichnet. Da die Suche nach Kennungen nur bei exakter Angabe der Kennung funktioniert (das wurde gemacht, um Treffermüll zu vermeiden) muss man unter Chroniktext nach "Pmot" suchen. Dann kriegt man alle diese Umbauten.
Schönen Abend, Thomas
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: Urs Heßling am 06 März 2019, 10:37:28
moin, Thomas,

AT-Flottille 8 stelle ich zurück, bis ich das Buch "Plattbugkreuzer" habe.
Aus meinen letzten Erfahrungen mit Hümmelchens Schnellbootbuch (fast auf jeder Seite Fehler) kann ich nur sagen "Äußerste Vorsicht bei Vertrauen auf Sekundärliteratur !"

Gruß, Urs
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: TW am 17 März 2019, 19:29:13
Bei der Beschäftigung mit dem Einsatzstab Fähre Süd fielen mir Überschneidungen auf,
die mir fehler-verdächtig erscheinen.

Beim E.F.S. und BB 85/5 gibt es folgenden Bestand an SF mit 2 Ziffern
E.F.S. mit SF 11, 12, 14, 15, 20, 21, 22, 23, 24, 25,
BB 85/5 mit SF 32, 33, 35, 36, 37
E.F.S mit SF 44, 45, 86, 87, 94, 98, 99

Zum Vergleich die J-Boote des E.F.S.
I-O-15, 16, 20, 21, 22=T 22, 23, 24, 25, 26, 27,
I-O-30=T 30, 31, 32, 33, 34, 35
I-O-40=T 40, 41, 61=T 61, 62=T 62, 63, 64=T 64, 66=T 66, 78, 79

Überschneidungen bestehen bei den Nummern 15 und 20 bis 25. Ich kann mir nicht vorstellen, dass beim selben Verband unterschiedliche LFZ-Typen gleichzeitig dieselben Nummern hatten.

Die deckungsgleichen 30er Nummern gehörten zu unterschiedlichen Verbänden.
Da sind (gerade bei taktischen Nummern) natürlich Überschneidungen denkbar.

Noch was: Sehr oft wird J-Booten im Text der Begriff "Fähre" zugeordnet.
Das ist eigentlich nicht korrekt, Siebel selbst führte den Begriff "Gefäß" für diese Fahrzeuge ein.
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: TW am 16 Mai 2019, 14:34:15
Im Laufe der letzten 5 Monate wurden folgende Sonderthemen in die LFZ-Chronik eingearbeitet.
Hier zunächst nach Kriegsschauplätzen geordnet:

LFZ-ID:
19   Ostsee : Landung auf der Westerplatte (1939)
1     Ostsee : Eroberung der Baltischen Inseln und Erprobungsverband Ostsee
21   Ostsee : Besondere Minenunternehmen (1941)
11   Ostsee : Landungspionier-Sperrbataillon
31   Ostsee : Einsatzgruppe Gantke
20   Ostsee : Gefangenentransporte 1944
15   Ostsee : Transportgruppe der KMD Danzig (Pauls)
3     Jürg Meister : Ilmensee
4     Jürg Meister : Ladogasee
5     Jürg Meister : Peipussee
2     Jürg Meister : Schwarzes Meer
14   Jürg Meister : Verband Zieb (Donau)
24   Donauflottille "Eisernes Tor"
23   Donauflottille und IMRDD 1944-1945
16   Mittelmeer : Einsatzstab Fähre Süd
8     Mittelmeer : Kampf um Nordafrika
18   Mittelmeer : 2. Landungsdivision
22   Mittelmeer : Kampfgruppen der L-Flottillen
27   MTB-Angriffe im West-Mittelmeer
25   MTB-Angriffe in der Adria
26   MTB-Angriffe im Ägäischen Meer
9     Ägäis : Landung auf Kreta
7     Ägäis : Leros-Unternehmung (PiL 780)
10   Ägäis : Flottillenkommando Rhodos
12   Westraum: Landung in England (Seelöwe)
13   Westraum: Binnenfrachtschiffe (Seelöwe)
17   Westraum: Fährflottille Waal (1944)
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: TW am 16 Mai 2019, 14:39:24
Hier nach Landungs-Verbänden geordnet:

LFZ-ID
85     Landungszug Afrika und Pi-Landungs-Btl. 85/5
86     Bau-Btl. und Pionier-Landungs-Btl. 86
101   1. Landungs-Flottille
102   2. Landungs-Flottille
103   3. Landungs-Flottille
104   4. Landungs-Flottille
105   5. Landungs-Flottille (NW)
105   5. Landungs-Flottille (SM)
106   6. Landungs-Flottille (NW)
107   7. Landungs-Flottille
108   8. Landungs-Flottille (NW)
109   9. Landungs-Flottille (NW)
110   10. Landungs-Flottille (Teil 2)
110   10. Landungs-Flottille (Teil 1)
111   11. Landungs-Flottille
112   12. Landungs-Flottille
113   13. Landungs-Flottille
115   15. Landungs-Flottille (Südraum)
117   17. Landungs-Flottille
118   18. Landungs-Flottille
121   21. Landungs-Flottille
122   22. Landungs-Flottille
123   23. Landungs-Flottille
124   24. Landungs-Flottille
127   27. Landungs-Flottille
128   Pionier-Landungs-Btl. 128
201   1. Artillerieträger-Flottille
202   2. Artillerieträger-Flottille
203   3. Artillerieträger-Flottille
204   4. Artillerieträger-Flottille
205   5. Artillerieträger-Flottille
206   6. Artillerieträger-Flottille
207   7. Artillerieträger-Flottille
208   8. Artillerieträger-Flottille
214   Landungspionier-Bataillon 214
301   1. Transportflottille (Italien + Riviera)
302   2. Transportflottille (Adria)
303   3. Transportflottille (SM / Ostsee)
304   4. Transportflottille 4 Aegäis
305   5. Transportflottille 5 Aegäis
306   6. Transportflottille 6 Ägais + Adria
540   Landungspionier-Kompanie 540
761   Pionier-Schären-Bataillon 761
762   Pionier-Schären-Bataillon 762
768   Landungspionier-Brücken-Kompanie 768
769   Landungspionier-Einsatzstab
700   Landungspionier-Regimentsstab
771   Pi.Btl. Afrika & Landungspionier-Btl. 771
771   Landungspionier-Bataillon 771 (Ostsee)
772   Landungspionier-Bataillon 772
773   Landungspionier-Brücken-Kompanie 773
774   Landungspionier-Kompanie 774
775   Landungspionier-Kompanie 775
777   Pionier-Landungs-Kompanie 777
778   Pionier-Landungs-Kompanie 778
779   Pionier-Landungs-Kompanie 779
780   Landungspionier-Kompanie 780
800   Küstenjäger-Abteilung Brandenburg
801   1./KJA in der Ägäis
802   2./KJA in der Adria
803   3./KJA in der Adria
804   4./KJA mit Sprengbooten (Riviera)
805   5./KJA Tropen-Abteilung  (Nordafrika)
815   15./KJA in Finnland
901   le.Sturmboot-Kommando 901
902   le.Sturmboot-Kommando 902
903   le.Sturmboot-Kommando 903
904   le.Sturmboot-Kommando 904
905   le.Sturmboot-Kommando 905
906   le.Sturmboot-Kommando 906
911   le.Sturmboot-Kommando 911
912   le.Sturmboot-Kommando 912 (Balaton)
913   le.Sturmboot-Kommando 913
941   s.Sturmboot-Kommando 941
942   s.Sturmboot-Kommando 942
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: TW am 16 Mai 2019, 14:49:47
Ein paar besondere Verbände ohne prägnante Nummer:

LFZ-ID
23     Donauflottille und IMRDD 1944-1945
31     Einsatzgruppe Gantke
16     Einsatzstab Fähre Süd
17     Fährflottille Waal (1944)
300   Feldwasserstraßen-Abteilungen
10     Flottillenkommando Rhodos
22     Kampfgruppen der L-Flottillen
18     Landungsdivision 2
11     Landungspionier-Sperrbataillon
200   Luftwaffen-Fährenflottille 1
100   Soko Siebel - Soko Fähre - Sonderstab Siebel
15     Transportgruppe der KMD Danzig (Pauls)

und ein paar Lehrverbände

12   Pionier-Sturmkommando-Ausbildung
30   5./Pionier-Lehrbataillon 1
31   Pionier-Lehr-Bataillon (s.F.)
29   Hochsee-Lehrkommando
28   Landungspionier-Lehr- und Ersatz-Regiment
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: Urs Heßling am 16 Mai 2019, 18:37:45
moin, Thomas,

 top :TU:) :MG: top :TU:) :MG:


Gruß, Urs
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: Darius am 16 Mai 2019, 21:32:27
Sehr schön TW - eine sehr aufwändige Anreicherung der bisherigen Datenbestände.


Danke &  :MG:

Darius
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: Darius am 17 Mai 2019, 07:47:23
Hallo TW,

eine Kleinigkeit ist mir aufgefallen..

Bisher sind die Ereignisse auf dem Plattensee 1944/45 als im Seegebiet Donau zugeordnet (z.B. https://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/landungsfahrzeuge/lfz_chronik_ausgabe.php?where_value=15499).
Wäre es nicht besser, dieses Gebiet "Plattensee" neu einzuführen? Die anderen großen Seen sind ja auch schon separat hinterlegt.

Was meinst Du zu dem Vorschlag?


 :MG:

Darius
Titel: Re: Gesamtchronik aller Landungsfahrzeuge
Beitrag von: TW am 17 Mai 2019, 17:47:54
Hi Darius,
Ich habe damals einige Tage drüber nachgedacht.
Rein formell ist Dein Gedanke richtig.
Aber während die Seen im Ostseebereich ein Kriegsschauplatz für sich waren,
weitestgehend unabhängig von den Ereignissen auf der Ostsee,
sind Donau und Plattensee gemeinsam sehr vom Landkrieg, sprich vom Vormarsch der Russen geprägt. Da alle Plattensee-Einträge bislang sowieso unter LFZ-ID 912 versammelt sind, kriegst Du sie unter dieser Nummer schön zusammen.
Wenn ich aber Plattensee als eigenes Gewässer einführe, ist er vom Geschehen auf der Donau virtuell abgeschnitten. Deswegen habe ich bisher „Plattensee“ nicht eingeführt.
Liebe Grüße !