Forum Marinearchiv

Boardleben => Begrüssungen und Glückwünsche => Mitglieder stellen sich vor => Thema gestartet von: niemandsland am 08 Oktober 2018, 15:25:07

Titel: Marineflak und so :-)
Beitrag von: niemandsland am 08 Oktober 2018, 15:25:07
Hallo zusammen,

nachdem ich einige Zeit hier ohne im Forum registriert zu sein gelesen habe, hab ich mich heute entschlossen mich hier zu registrieren.
Zwar hab ich "eigentlich" nicht viel mit der Marine zu tun. Ich mag es, wenn ich mit beiden Füßen auf dem Boden stehe, sprich weder Schiffe noch Flugzeuge sind meins.
Jedenfalls nicht was die Benutzung im hier und jetzt betrifft. In der Vergangenheit sieht das etwas anderes aus. Mein Interesse gilt seit mehreren Jahren der Flak.
Nun, nachdem ich vor einiger Zeit die Idee hatte, mich mit der Flak in Norddeutschland zu befassen, wurde mir irgendwann klar, dass das nicht funktioniert, ohne auch die Marine-Flak mit hinzuzunehmen. Und da ich mich bisher nur mit der Luftwaffe befasst habe. Habe ich Sachen Marine große Lücken.
So verbinde ich mit der Registrierung hier im Forum auch die Hoffnung, das mir der eine oder andere bei einigen Fragen oder vielleicht auch mit brauchbaren Hinweisen auf Dokumente weiterhelfen kann.

Wenn ich mein Interesse im Moment benennen sollte, so würde ich es wie folgt kurz auf den Punkt bringen:

- Marine-Flak-Batterien an Nord/Ostsee
- Zuständige Stellen (KiA und Co)
- Waffen und Munition (Was gab es da eigentlich? / Wo wurde getestet? / Was gab es, das nicht zum Einsatz kam?)
- die schwimmenden Flak-Batterien der dt. Marine
- ggfs. noch übergeordnete Stellen
- KTBs mit Inhalten zu/über Flakstellungen (Verlegung/Aufstellung/Aufgabe)

Und um auf den Sinn und Zweck eines Forums zu kommen... Kontakte und den Austausch mit anderen.

Vielleicht noch ein paar kurze Worte zu mir selbst:

Vorname: Guido
Alter: 49
Wohnhaft, in: Hannover/Niedersachsen
Beruf: Rentner (ehem. IT-Supporter)

So, und alles was ich nicht beantwortet habe, darf man gerne erfragen.

Soweit...

Gruß aus Hannover
Guido Janthor



Titel: Re: Marineflak und so :-)
Beitrag von: Rast am 08 Oktober 2018, 15:45:57
Herzlich Wilkommen!!! :birthday:
Ich hoffe du wirst fündig!
 :MG: Rast
Titel: Re: Marineflak und so :-)
Beitrag von: bettika61 am 08 Oktober 2018, 18:40:55
Hallo Guido,
dann auch herzlich willkommen hier  :O/Y
Ich glaube, hier  kann Dir mehr geholfen werden , als ich das nur mit Buchquellen kann  :wink:
Titel: Re: Marineflak und so :-)
Beitrag von: kgvm am 08 Oktober 2018, 20:13:48
Willkommen an einen weiteren Mithannoveraner.
Titel: Re: Marineflak und so :-)
Beitrag von: Urs Heßling am 08 Oktober 2018, 20:17:55
moin, Guido,
willkommen an Bord :MG:

Gruß, Urs
(Hannover-Bothfeld)
Titel: Re: Marineflak und so :-)
Beitrag von: Darius am 08 Oktober 2018, 20:49:58
Hallo Guido,

ja, es ist so wie im IT-Support: ohne über den eigenen Tellerrand zu schauen, kommt man nicht immer zum Ziel.

Herzlich willkommen im Forum & Gruß aus nicht-Hannover


 :MG:

Darius
Titel: Re: Marineflak und so :-)
Beitrag von: Küstenkumpel am 08 Oktober 2018, 22:23:18
Herzlich willkommen Guido!  :DO/:
Titel: Re: Marineflak und so :-)
Beitrag von: niemandsland am 09 Oktober 2018, 10:29:17
Moin zusammen,

das ja mal eine freundliche Begrüßung hier.

dann auch herzlich willkommen hier  :O/Y
Ich glaube, hier  kann Dir mehr geholfen werden , als ich das nur mit Buchquellen kann  :wink:

Hallo Beate,

nicht so Bescheiden. Die Buchquellen sind super. Deine Mühe hat mir eine Menge Zeit gespart. Und dafür sag ich auch hier noch mal Danke!

@ Urs Heßling

Bothfeld... ich bin mir gerade nicht sicher ob der geniale Grieche noch zu Bothfeld gehört, oder schon zu Langenhagen. Wenn es letzteres ist, so fahre ich immer mal wieder durch Bothfeld durch. Wohne aber am anderen Ende von H. !

Vielleicht trifft man sich ja mal.

@ kgvm

Dito. Und wie ich schon Urs geschrieben habe, vielleicht trifft man sich ja mal.

@ Rast

Danke.

@ Darius

Nur im IT-Support? Ich denke das ist in allen Lebensbereichen so. Oder besser: man sollte über den eigenen Tellerrand schauen. Tut man nur meist nicht. ;-)

Danke und Gruß zurück vom Hannoveraner an den Nicht Hannoveraner. ;-)

@ Alle

...und falls ich jetzt irgendjemand vergessen habe... nochmals Danke für die freundliche Begrüßung hier.

Gruß aus Hannover ( sogar an alle Nicht Hannoveraner.. :-) )
Guido Janthor
Titel: Re: Marineflak und so :-)
Beitrag von: Darius am 09 Oktober 2018, 20:21:05
Zitat
Langenhagen

Da war ich schon mal  :MZ:


 :MG:

Darius
Titel: Re: Marineflak und so :-)
Beitrag von: kielholen am 05 November 2018, 19:45:55
Moin,

allgemein zum Thema Flak kann ich das wenig bekannte Büchlein "Deutsche Flug-Abwehr im 20. Jahrhundert" empfehlen, geschrieben vom General der Flakartillerie Otto Wilhelm von Renz; enthält viele technische und taktische Details.
Titel: Re: Marineflak und so :-)
Beitrag von: niemandsland am 13 November 2018, 10:10:12
allgemein zum Thema Flak kann ich das wenig bekannte Büchlein "Deutsche Flug-Abwehr im 20. Jahrhundert" empfehlen, geschrieben vom General der Flakartillerie Otto Wilhelm von Renz; enthält viele technische und taktische Details.

Moin,

Danke. Auch das Buch steht bei mir rum. Enthält aber auch kaum Infos zum Thema Marine-Flak.
Zum Thema Flak habe ich alle relevanten Bücher im Regal stehen, oder das relevante als Kopie aus der Bibliothek oder per Kopie von einem Dokument-Lieferdienst.

Es gibt noch ein Buch (ich glaub von 1952) Titel hab ich gerade nicht parat, das ein General geschrieben hat, praktisch direkt nach dem Krieg.
Das so ziemlich das Einzige, das mir laut meiner CiTaVi-Datenbank, noch fehlt.

Gruß aus Hannover
Guido Janthor

Gruß aus Hannover
Guido Janthor