Forum Marinearchiv

Webseite Historisches Marinearchiv => ASA - Alliierte U-Boot-Angriffe in Europa => Thema gestartet von: Darius am 30 Mai 2018, 21:45:57

Titel: ASA-Datensatz: 18708: 15.05.1943 MM SICKLE vs. UJ 2213
Beitrag von: Darius am 30 Mai 2018, 21:45:57
Hallo TW,

paar Ergänzungen aus:

KTB der Seetransportstelle Marseille
Zitat
- 14.05.1943 4 franz. Tankpenichen auslaufen Marseille nach Genua.
- 15.05.1943 14.00 Uhr Eingeht Nachricht, dass der U-Jäger 2213, der die am Vortage aus Toulon ausgelaufenen Binnentanker geleitete, mittags bei Cap Martin östlich von Nizza torpediert und versenkt worden ist. Die Binnentanker liefen daraufhin Monaco an, und Maripovenza sperrte sofort den Seeverkehr östlich Toulon.

KTB 6. Sich.Flottille:
Zitat
- 14.05.1943 12.00 Uhr U-Jäger 2206, 2211, 2213 und Geleit Toulon aus nach St. Tropez. Fahrt 7 sm. S-Gerät klar. 18.30 Uhr U-Jäger 2206, 2211, 2213 St. Tropez ein. Weitermarsch 15.05. 06.00 Uhr.
- 15.05.1943, 05.15 Uhr U-Jäger 2206, 2211, 2213 mit Geleit St. Tropez aus nach Imperia.
- 12.37 Uhr FT 1500/78 KSF an St. Stab b. Superm.: U-Jäger 2213 auf ungefähr 43°25’N, 7°25’O torpediert. U-Jäger 2211 übernimmt Geleit, rpt. auf Sich.Verbandwelle.
- 15.30 Uhr U-Jäger 2211, 2206 mit Geleit Monaco eingelaufen. Von U-Jäger 2213 Kdt. und 54 Mann, 2 Schwer-, 10 Leichtverwundete gerettet. Erbitten weitere Befehle. S-Gerät 2206 Bordkippspiegel lässt sich durch Hebelwurf nicht trennen. Funkschaltung KKS, die Sich. Welle nicht hörbar. 17.00 Uhr Ein Offizier nach Nizza in Marsch gesetzt zur Überführung Besatzung UJ 2213 nach Marseille und Nachforschung nach vermissten 7 Soldaten. 19.00 Uhr Marineproveza teilt mit, daß Geleitzug von 2 U-Jägern und 3 Tankkähnen im Hafen von Monaco eingelaufen ist. U-Jäger 2213 bei Cap Martin torpediert und gesunken. 18 Verwundete, 9 Vermisste.


 :MG:

Darius
Titel: Re: ASA-Datensatz: 18708: 15.05.1943 MM SICKLE vs. UJ 2213
Beitrag von: TW am 31 Mai 2018, 13:34:01
Herzlichen Dank, Martin  :-)  top