Forum Marinearchiv

Boardleben => Fiete´s kleines Lachalbum => Thema gestartet von: Rolfo am 18 Mai 2018, 20:17:04

Titel: Ein bischen nautischer Humor
Beitrag von: Rolfo am 18 Mai 2018, 20:17:04
Aussagen ueber Schiffs-Kapitaene












-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Philosophical Question:


Titel: Re: Ein bischen nautischer Humor
Beitrag von: t-geronimo am 02 Juni 2018, 18:29:08
 --/>/> Trifft ein Millionär einen Milliardär.. (https://twistedsifter.files.wordpress.com/2018/06/junebug-3.gif)
Titel: Re: Ein bischen nautischer Humor
Beitrag von: Darius am 03 Juni 2018, 21:58:00
Könnte fast auch aus dem nächsten "A Star Wars Story"-Film stammen...  :-)


 :MG:

Darius
Titel: Re: Ein bischen nautischer Humor
Beitrag von: Rolfo am 14 November 2019, 04:31:49
A little nautical humor from a Fletcher Sailor Veteran

Ein Matrose bemerkt, dass eine Nonne kurz nach dem “Landgang Frei” gegeben wurde, sein Schiff verlässt.
 Beide gehen zu einer nahegelegenen Bushaltestelle und warten.
Der Matrose kann nicht aufhören, sie anzustarren. Sie fragt ihn, warum er starrt, und er antwortet: "Ich moechte Sie etwas fragen, aber ich will Sie nicht beleidigen."

Sie antwortet: "Mein Sohn, du kannst mich nicht beleidigen. Wenn man so alt ist wie ich und so lange wie ich eine Nonne bin, hat man die Chance, so ziemlich alles zu sehen und zu hören. Ich bin sicher, dass es nichts gibt, was du sagen oder fragen könntest, dass ich beleidigend finde."

Darauf hin sagt der Matrose: "Ich hatte schon immer die Fantasie, dass mich eine Nonne küsst."

Sie antwortet: "Nun, lasse uns sehen, was wir dagegen tun können, aber zuerst gibt es eine Bedingung: “du musst unverheiratet und du must katholisch sein."

Der Matrose kann es kaum glauben, dass  er so viel Glueck hat und sagt:”Ja, ich bin ledig und ich bin auch Katholik!"

"OK", sagt die Nonne, "Lasst uns in diese Gasse gehen, damit uns niemand sieht." Er tut es und die Nonne erfüllt seine Fantasie mit einem Kuss, der eine Nutte erröten lassen würde.

Als sich der Bus näherte gingen sie zurueck zu der Bus-Haltestelle.

Als sie den Matrosen mit Tränen über sein Gesicht laufen sieht, fragt sie: "Mein liebes Kind, warum weinst du?" "Vergib mir, aber ich habe gesündigt. Ich muss gestehen, ich bin verheiratet und ich bin Jude."

Die Nonne sagt: "Das ist, OK, mein Name ist Kevin und ich bin auf dem Weg zu einer Kostümparty."
Titel: Re: Ein bischen nautischer Humor
Beitrag von: Ede Kowalski am 14 November 2019, 12:38:38
 :sonstige_154: :MLL:
Titel: Re: Ein bischen nautischer Humor
Beitrag von: Sprotte am 14 November 2019, 16:33:17
 :-D :-D :-D
Titel: Re: Ein bischen nautischer Humor
Beitrag von: HUS am 13 Januar 2020, 00:05:48
Humor, wie er mir gefällt!  :MLL:
Titel: Re: Ein bischen nautischer Humor
Beitrag von: winni am 13 Januar 2020, 14:35:50
 :-D :TU:)