Forum Marinearchiv

Flotten der Welt => Königlich-Preußische Marine und früher => Königlich-Preußische Marine - Personen => Thema gestartet von: AvM am 05 November 2017, 23:08:42

Titel: Die deutsche Flotte 1848-1852
Beitrag von: AvM am 05 November 2017, 23:08:42
Vielleicht jemand hat die Komplette  Liste von Kapitänen und Offizieren von allen Schiffen?
Hier nur der Anfang

Radfregatte   »Barbarossa«   Korvettenkapitän  Thomas King.
Radkorvette   »Hamburg«      Leutnant 1.Klasse Reichert
Radkorvette   »Lübeck«         Leutnant 1.Klasse  Thomas Thatcher


Werner, Reinhold von: Erinnerungen und Bilder aus dem Seeleben. Berlin, 1880.
http://www.deutschestextarchiv.de/book/view/werner_seeleben_1880/?hl=Reichert&p=206

http://www.bundesarchiv.de/foxpublic/files/DB59_Admiralitaet_Nordseekueste.pdf
Titel: Re: Die deutsche Flotte 1848-1852
Beitrag von: AvM am 05 November 2017, 23:18:47
Die Deutsche Flotte Von 1848-1852
von Max Bär
 
Titel: Re: Die deutsche Flotte 1848-1852
Beitrag von: AvM am 06 November 2017, 11:35:31
Bundesarchiv
DB 62 Bundeszentralkommission
->Marineabteilung
->Personalangelegenheiten
->Einzelfälle
DB 62/216 : Deutsche und ausländische Seeoffiziere Ducolombier, Gérard, Hoed, Jackson, Pougin, Reichert, Tack, Thatcher und Tratsaert
DB 62/217 : Leutnant 2. Klasse Smits
DB 62/218 : Hilfsarbeiter Schwenke
DB 62/219 : Marineärzte Dres. Dircks, Wagner, Heusler, Buchheister und Biel
DB 62/220 : Maschinisten Mollier, Hoffinger und Matheo, Bau-Conducteur von Kaven, Bauaufseher Hoffmann und Maschinenmeister Thorn
Schiffs-Capitain Thode
Leutnant a.D. von Levetzow
Urlaubsgesuche

DB 62/264 : Corvettenkapitän Th. King
Marineregistrator Zaier
Ministerialkanzlist Bernau
Ministerialkanzlist Georg Friedrich Ebeling
DB 62/220 : Marinearzt Dr. Gröninger
DB 62/221 : Marinearzt Dr. Wagner
DB 62/222 : Marinearzt Dr. Heusler
Aspiranten-Liste der freiwilligen See-Junker
See-Offiziere Niebour, v. Zakrzewski, Burchardi, Thielen, Dencke, Lauw, v. Ronzelen, Fead, Wilken, Prellwitz und Schwaab
Marinezahlmeister 1. Klasse Rudolph und E. Müller
Zahlmeister 2. Klasse de Haan
Schiffsfähnriche
Rechnungsbeamter Stubbe
Verschiedenes
Ministerialkanzlist Schwagern
Provisorischer Sekretär Georg Römer
Kapitäne zur See Howard und Donner
Hilfsoffiziere Behrens, Dreyer, Göde, Müller, Werner, und Laun
DB 62/226 : Marineärzte Dres. Büttner, Gerding, Butter und Kandidat der Chirurgie Schütze
Leutnants Schöningh und Freudenthal im Marinier-Corps
Hauptmann Weber
DB 62/234 : Notierte freiwillige See-Junker
Enthält: Weimar, Reußner, Beckh, Witte, Mohr, Körner, Donner, Schmidtmann, Brunungs, Werner, Potent, Willrich, Asmus,Künecke, Brüstlein, Schwenke, Haake, Euler, Moldenhauer, Täger, von Dassel, und Limberger
DB 62/259 : See-Junker
Buchhalter der Marinekasse J. Kehl
Zahlmeister 2. Klasse Seidensticker
Corvettenkapitän H.J. Strutt
Marineintendant Bernau
DB 62/275 : Admiral Brommy
Schiffskapitän Jann Jürgen Viser
Titel: Re: Die deutsche Flotte 1848-1852
Beitrag von: AvM am 06 November 2017, 12:57:23
Protokolle der deutschen Bundes-Versammlung vom Jahre 1856
Titel: Re: Die deutsche Flotte 1848-1852
Beitrag von: AvM am 07 November 2017, 15:37:43
Illustrirte Zeitung: Leipzig, Berlin, Wien, Budapest, New York, Band 37
No.944 3 August 1861
Titel: Re: Die deutsche Flotte 1848-1852
Beitrag von: AvM am 07 November 2017, 18:02:16
Gewerbefleiss. v.77 1898. S.233