Forum Marinearchiv

Webseite Historisches Marinearchiv => Erhaltene Schiffe deutscher Marinen => Thema gestartet von: bettika61 am 11 August 2017, 17:02:29

Titel: Erhaltene Wohnschiffe der Volksmarine
Beitrag von: bettika61 am 11 August 2017, 17:02:29
Hallo,
hiernach  http://www.wohnschiffe-vm.de/wohnschiffe162.htm
wurden ex "Vogtland, Havelland, Uckermark und Börde" von der VEBEG verkauft.
Gibt es neuere Informationen über den aktuellen Verbleib?
Titel: Re: Erhaltene Wohnschiffe der Volksmarine
Beitrag von: bettika61 am 12 August 2017, 19:55:49
Hallo,
hiernach http://www.wohnschiffe-vm.de/Schiffe_im_Dienst.htm
soll vom Projekt 62 , die 62.6
als Fjord comfort (http://eidefloatel.no/fjord-comfort/?lang=en) erhalten sein.


Titel: Re: Erhaltene Wohnschiffe der Volksmarine
Beitrag von: Manfred Heinken am 13 August 2017, 09:57:45
Moin Beate,
hier die "Börde" Y 894 von mir im Juni 1991 in Warnemünde fotografiert.
Mein Foto, mein Copy

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Erhaltene Wohnschiffe der Volksmarine
Beitrag von: SchlPr11 am 13 August 2017, 16:42:17
Hallo,
Liegeort: auf der Warnow vor dem ehemaliges Kommando der Volksmarine in Rostock-Gehlsdorf.
REINHARD
Titel: Re: Erhaltene Wohnschiffe der Volksmarine
Beitrag von: bettika61 am 13 August 2017, 16:44:57
Danke Euch beiden :MG:
Dann wäre "nur" noch zu klären, ob das Schiff heute noch gibt.
Titel: Re: Erhaltene Wohnschiffe der Volksmarine
Beitrag von: Manfred Heinken am 13 August 2017, 17:22:20
Nach Wiki soll sie über die VEBEG nach Singapur
verkauft worden sein.
Dahin ist sie sicherlich nicht zum Abbruch verkauft worden.
Das Schiff war doch noch tadellos in Ordnung.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Titel: Re: Erhaltene Wohnschiffe der Volksmarine
Beitrag von: kalli am 13 August 2017, 17:36:37
mal Eddy fragen :-)
Titel: Re: Erhaltene Wohnschiffe der Volksmarine
Beitrag von: The Voice am 13 August 2017, 19:06:23
Moin,

das "Portarl der Volksmarine hat eine Seite über Wohnschiffe. Auch der Export nach Singapur ist mit Namen aufgeführt:
http://www.vierte-flottille.de/schiffeundboote/bno/bordnummern.html#woschi (http://www.vierte-flottille.de/schiffeundboote/bno/bordnummern.html#woschi)
Titel: Re: Erhaltene Wohnschiffe der Volksmarine
Beitrag von: bettika61 am 14 August 2017, 21:45:18
leider kann ich mit der Angabe "Sayani, Singapore" ebensowenig anfangen wie "Sökum,Türkei"
ist aus
 Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung, Ferdinand – Sauerbruch – Straße 1, 56073 Koblenz
Neuausgabe: Stand Dezember 2002 Fassung: 2. - 01/2004,nicht wirklich aktuell  :-D
Titel: Re: Erhaltene Wohnschiffe der Volksmarine
Beitrag von: OWW am 09 Oktober 2017, 18:11:21
Moin,
das Wohnschiff Altmark im Juni 2006 an der Kieler Tirpitzmole.
Gruß
Oliver
Titel: Re: Erhaltene Wohnschiffe der Volksmarine
Beitrag von: bettika61 am 09 Oktober 2017, 18:14:18
Fein  :MG:
http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/erhaltene_marinefahrzeuge_deutsch/ausgabe.php?active_esdm=voma&where_value=301
Titel: Re: Erhaltene Wohnschiffe der Volksmarine
Beitrag von: wittigis am 10 Oktober 2017, 10:55:17
Im Mai 2013, bei der Taufe von U 36 bei TKMS in Kiel, lag eines in unmittelbarer Nähe.
Titel: Re: Erhaltene Wohnschiffe der Volksmarine: Ex-Altmark
Beitrag von: bettika61 am 04 März 2018, 19:30:34
Hallo,
Die "Ex-Altmark" wird von der VEBEG zum Kauf zur Weiterverwendung oder Abwrackung angeboten https://www.vebeg.de/web/de/verkauf/suchen.htm?DO_SUCHE=1&SUCH_topsearch_term=Schiff&SHOW_AUS=1815390&SHOW_LOS=1
Zitat
Bauwerft: VEB Peene-Werft, Wolgast
Baujahr: 1983
Bau-Nr. 65002
Bootskörper: Stahl
Aufbau: Stahl
Länge ü.a.: 89,38 m  
Breite ü.a.: 12,80 m
Seitenhöhe: 4,20 m (mittschiffs bis zum Oberdeck)
Tiefgang min.: 1,51 m
Tiefgang max.: 1,61 m
Verdrängung: 1410 t
BRZ: 2489
NRZ: 746;

Die Außerdienststellung erfolgte am 30.06.2016.
Titel: Re: Erhaltene Wohnschiffe der Volksmarine
Beitrag von: smutje505 am 11 März 2018, 19:01:51
Hallo wo sind diese beiden abgeblieben? Links Uckermark-rechts Vogtland
Wir waren mit der MK Querfurt in Warnemünde Hohe Düne 1998
Titel: Re: Erhaltene Wohnschiffe der Volksmarine: Ex-Altmark
Beitrag von: bettika61 am 29 November 2019, 12:51:34
Hallo,
Die "Ex-Altmark" wird von der VEBEG zum Kauf zur Weiterverwendung oder Abwrackung angeboten https://www.vebeg.de/web/de/verkauf/suchen.htm?DO_SUCHE=1&SUCH_topsearch_term=Schiff&SHOW_AUS=1815390&SHOW_LOS=1
Hallo,
hiernach (https://www.facebook.com/maritimundmehr/photos/a.432897830221165/1080783052099303/?type=3&theater) verkauft und nach Frederikshavn in Dänemark abgeschleppt.
Möglicherweise Weiterverwendung als Wohnschiff außerhalb der EU. :?
Weiß jemand was aktuelles?
Titel: Re: Erhaltene Wohnschiffe der Volksmarine
Beitrag von: Darius am 29 November 2019, 23:46:52
Evtl. ab 01.02.2020 auf der ex-EU Insel  :wink:


 :MG:

Darius