Forum Marinearchiv

Flotten der Welt => Die Rote Flotte => Thema gestartet von: Trimmer am 04 Januar 2016, 12:39:22

Titel: russianships.info/eng/today
Beitrag von: Trimmer am 04 Januar 2016, 12:39:22
Hallo Freunde -  unter  http://russianships.info/eng/today    findet Ihr einen  interessanten Überblick über die russische Flotte  mit Stand  28.09.2015  - ob dieses angegebene  " Last Update : 28.09.  2015 " wirklich stimmt überlasse gerne unseren Spezis -  :-D

Gruß - Achim - Trimmer
Titel: Re: russianships.info/eng/today
Beitrag von: Urs Heßling am 04 Januar 2016, 13:54:28
moin, Achim,

Auf jeden Fall scheint die nach der 1. Tabelle angegebene Kodierung "yellow Label" für "in Reserve oder im Bau" in keinem Fall angewendet zu sein, und das erscheint doch seltsam.

Die für das Schwarze Meer angeführten Boote Staryy Oskol und Krasnodar waren zum angegebenen Zeitpunkt jedenfalls noch nicht im SM, siehe
http://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,16589.msg282466.html#msg282466

.. und die neuen Schiffe des Projekts 11356 (Admiral Grigorovich ? :|) tauchen gar nicht auf ..
http://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,23326.msg286411/topicseen.html#new

Gruß, Urs
Titel: Re: russianships.info/eng/today
Beitrag von: Trimmer am 04 Januar 2016, 14:03:22
Moin Urs - nun vielleicht auch deshalb der Hinweis auf das letzte " Up date 28.09.2015 " aber ich denke das sich hier auch noch Axel, Olaf, Jochen oder Holger äussern werden weil es ja "ihre Strecke" ist

Gruß - Achim - Trimmer
Titel: Re: russianships.info/eng/today
Beitrag von: Urs Heßling am 04 Januar 2016, 15:34:01
moin, Achim,

ich denke das sich hier auch noch Axel, Olaf, Jochen oder Holger äussern werden
Das hoffe ich auch :O/Y

weil es ja "ihre Strecke" ist
Ja top  .. was einen nicht davon abhalten sollte, den eigenen Verstand einzuschalten :wink: und klare Fehler selbst zu bemerken.

Gruß, Urs
Titel: Re: russianships.info/eng/today
Beitrag von: der erste am 04 Januar 2016, 18:16:34
Hier och einmal auf russisch,Stand 30.12.2015  http://russianships.info/today/
Titel: Re: russianships.info/eng/today
Beitrag von: Urs Heßling am 04 Januar 2016, 18:38:39
moin,

Hier noch einmal auf russisch,Stand 30.12.2015  http://russianships.info/today/ 
.. und das Gute dabei ist, daß man hier das "Yellow Label" sehen kann top Danke Holger :MG:

Gruß, Urs
Titel: Re: russianships.info/eng/today
Beitrag von: Kaschube_29 am 04 Januar 2016, 21:42:45
Moin Moin,

zunächst einmal als Wertung für das Portal „russian-ships.info“: das ist eine sehr informative Seite, in der fast alle Projekte von Kriegs- und Hilfsschiffen (und auch Grenzschutzfahrzeugen) der sowjetischen/russischen Seekriegsflotte erwähnt und kurz dargestellt werden.

Was aber den operativen Zustand der einzelnen Flotteneinheiten betrifft, so darf man dort nicht alles auf die Goldwaage legen.

Einige Einheiten sind „weiss“ hinterlegt, obwohl sie schon seit längerem in einer Instandsetzung/Modernisierung sind (siehe z. B. das Wachschiff „Tatarstan“ [„Татарстан“], Projekt 11661 in der Kaspischen Flottillie; die Einheit soll erst in diesem Herbst aus einer durchgreifenden technischen Modernisierung zurückkehren oder auch das große U-Bootabwehrschiff der Nordflotte „Admiral Chabanenko“ [„Адмирал Чабаненко“], Projekt 11551, das erst 2017 wieder nach einer längeren Werftliegezeit in die Flotte zurückkehren soll)

Die Zuordnung der Einheiten zu den Flotten ist in Ordnung, aber eine komplette und lückenlose Übersicht über einsatzklare Einheiten ist das nicht.

Die Fregatten des Projekts 11356 (Typschiff „Admiral Grigorovich“ [„Адмирал Григорович“] und Schwesterschiffe) sind bei der Schwarzmeerflotte noch nicht aufgeführt, da die Schiffe dieser Klasse höchstens die Fahrerprobungen aufgenommen haben, aber noch nicht die Seekriegsflagge führen...


Bis dann,

Kaschube_29 (Axel)
Titel: Re: russianships.info/eng/today
Beitrag von: olpe am 05 Januar 2016, 21:05:25
Hallo,
ich kann die Einschätzung von Axel im Hinblick auf die page www.russianships.info im Grundsatz teilen. Der Kern dieser sehr informativen page stellt aus meiner Sicht die Aufstellung der Schiff- und Bootsbestände dar. Die dort vorhandenen Informationen sind recht belastbar, die Seite kann dbzgl. durchaus als Quelle angesehen und benannt werden. Sie punktet auch in der durchaus plausiblen Auflistung der Bewaffnung und Ausrüstung der Einheiten und deren Änderungen … und das in kompakter und recht übersichtlicher Form.

Sicher findet man auch Unschärfen, so z.B. beim heiklen Thema der historischen Bordnummern, hier lohnt eine nochmalige Verifizierung.

Der Focus der page liegt aber nicht in der Zuordnung der Einheiten zu den Flotten und des operativen Zustandes. Diese Auflistung habe ich bis Dato immer als nette Ergänzung angesehen, die in größeren Zeitabständen aktualisiert wird. Dass sich die Kreateure der page auf dieses Gleis begeben haben, ringt ob der durchaus vorhandenen Dynamik von Schiffsverlegungen und der sicher eher schlechten offiziellen Informationslage Respekt ab … und sollte aber nicht – wie Axel treffend schrieb – auf die Goldwaage gelegt werden.

Ich besuche diese Seite öfters ... und möchte sie nicht missen  :-) ...
Grüsse
OLPE