Forum Marinearchiv

Webseite Historisches Marinearchiv => Handelsschiffe bei OP Weserübung => Thema gestartet von: Darius am 29 Dezember 2015, 10:52:41

Titel: Truppen für Weserübung?
Beitrag von: Darius am 29 Dezember 2015, 10:52:41
Hallo zusammen,

ist dieses Foto noch der "Weserübung" zuzuordnen?

 --/>/> Oslo? (http://www.ebay.at/itm/Foto-Norwegen-Oslofjord-Hafen-Verladung-Gebirgsjager-Wehrmacht-Schiff-KM-6988-/331733529263?hash=item4d3cdbf2af:g:fH8AAOSwp5JWYup6)

 :MG:

Darius
Titel: Re: Truppen für Weserübung?
Beitrag von: kgvm am 29 Dezember 2015, 11:06:21
Bei den deutlich sichtbaren Flakplattformen ist es meiner Anischt nach später entstanden.
Titel: Re: Truppen für Weserübung?
Beitrag von: Urs Heßling am 29 Dezember 2015, 11:15:55
moin, KG,

Bei den deutlich sichtbaren Flakplattformen ...
Die sehen aber doch recht provisorisch (aus Holz ?) aus ...  :|

Gruß, Urs
Titel: Re: Truppen für Weserübung?
Beitrag von: kgvm am 29 Dezember 2015, 16:02:46
Provisorisches Aussehen ist korrekt, aber ich kann mich eigentlich an keine Schiffe mit Flakplattformen bei Weserübung erinnern.
Titel: Re: Truppen für Weserübung?
Beitrag von: Darius am 29 Dezember 2015, 17:01:51
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Einschätzung.

 :MG:

Darius
Titel: Re: Truppen für Weserübung?
Beitrag von: Archer am 29 Dezember 2015, 17:02:49
Wenn man sich mal so die Fotorückseiten ansieht dann könnte man denken das März 42 die Lösung sein könnte...

Bild 33, Bild 37

http://img1.iwascoding.com/4/2015/12/05/55/9C6B7D6305A34C95B161D0CE8EBD47F6.jpg

http://www.ebay.at/itm/Foto-Norwegen-Blick-Oslofjord-Schiffe-Kriegsmarine-KM-Wehrmacht-6782-/231776719569?hash=item35f6f812d1

http://img2.iwascoding.com/0/2015/11/29/98/E881B9F252B74BDCA4FCC65A788F2C8C.jpg

 :MG:

Titel: Re: Truppen für Weserübung?
Beitrag von: JensA am 16 September 2016, 17:39:05
Zitat
Bei den deutlich sichtbaren Flakplattformen ist es meiner Anischt nach später entstanden.

Tatsächlich begann man die Armierung der Handelsschiffe ganz schnell. Siehe unten.

Jens
Titel: Re: Truppen für Weserübung?
Beitrag von: kgvm am 18 September 2016, 21:18:16
Danke, Jens. Das war ja tatsächlich schon recht früh.