Forum Marinearchiv

Boardleben => Off Topic => Thema gestartet von: Warjag am 27 April 2006, 00:15:33

Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 27 April 2006, 00:15:33
Moin, moin

Haltet ihr bitte meinen Vorschlag nicht fürs Plagiat oder eine Konkurrenz :)
Ich finde die Ideen von tirpitzpeter und Blane wirklich sehr gut. Alle Rechte vorbehalten usw. :)
Und um ihnen nicht zu stören, möchte ich hier versuchen diese Ideen sozusagen zu vereinigen.
Also die Frageform vom Peters Quiz + die Christians Regeln.

Die Fragen können die Namen, Geschichte, technischen Angaben, Menschen usw. betreffen. Also alles was mit der Marinegeschichte zu tun hat. Wer als erster die richtige Antwort gibt, kann weiter machen. Nach 3 Tagen kommt die Lösung.

Es kann auch sein, dass es mehr Antworten gibt, als der Fragesteller dachte. Das ist aber auch nicht schlecht:)

So ungefahr :) Was meint ihr?

Also los ;=)

Runde 0

Wie bekannt, hat das französische Schlachtschiff "Jean Bart" 1942 gegen Engländer im unvollendeten Zustand nur mit einem Hauptturm gekämpft.
Aber es gab ein Schiff, das ohne seine Hauptartillerie in Dienst gestellt wurde und sogar in einen Krieg eintrat und sogar bei einer Schlacht teilnahm und sogar unterging.
Was für eins?
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 27 April 2006, 01:12:25
"Cristobal Colon"
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 27 April 2006, 01:38:09
@ Spee
 :lol:
Du hast es ja gewußt! :)
Na ja. Blitz-Quiz - Blitz-Antwort.

Meine Glückwünsche! Du bist dran.
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 27 April 2006, 09:30:19
Ok,

wer lies sich in ein Faß Kleie stecken, damit er sein Schiff weiter kommandieren kann und warum?
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Torpedo am 27 April 2006, 11:27:13
Das war ein englischer Kapitän bei der Schlacht von Aboukir, oder nachdem ihm beide Beide von einer Kanonenkugel weggeschossen wurden...
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 27 April 2006, 11:27:38
Dupetit-Thouars, Kommandant der Tonnant, weil er in der Schlacht von Aboukir beide Beine verloren hatte.
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 27 April 2006, 11:30:26
@T-G,

your turn!
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Leutnant Werner am 27 April 2006, 11:33:58
@t-g,
hab mir übrigens den Schmalenbach angeschafft, für kleines Geld. Danke für den Tipp!
Gruß
Lt.
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Torpedo am 27 April 2006, 11:41:55
Mist, jetzt habe ich gerade bei der Wikipedia noch mal nachgeschaut und komme natürlich zu spät...
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 27 April 2006, 12:14:05
@Uli:  :mrgreen:

@ Lt.: Gern geschehen

Neues Rätsel:

Was hat der französische Kreuzer Emile Bertin indirekt mit einem James-Bond-Film zu tun?
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 28 April 2006, 00:36:42
Wohl doch zu abstrakt oder zu schwer?? :(
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 28 April 2006, 00:53:10
@ t-geronimo

Den Kreuzer kenne ich.
Was ist eigentlich "James Bond"?  :lol:
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 28 April 2006, 00:55:31
James Bond ist ein britischer Geheimagent. Kennziffer "Agent 007".

Aber er ist nur eine Roman- und Filmfigur.
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 28 April 2006, 01:14:45
Danke:)
Habe etwas gehört. Der Typ, der aus Russland mit der Liebe weglaufen konnte. :) Eine Frucht der Phantasie von Jan Fleming.
Aber erlich gesagt habe ich kaum einen Teil gesehen :(
Deshalb (http://tsushima4.fastbb.ru/gif/sm/sm128.gif)
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 28 April 2006, 01:23:46
Kleiner Tipp:

Man muß auch keinen Film gesehen haben.
Die Lebensgeschichte der Emile Bertin ist da interessanter (und die Folgen daraus)...
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 28 April 2006, 02:16:34
Ich habe nur eine sozusagen geheime Geschichte von der BERTIN gefunden. Er hat den französischen Goldbestand in die USA gebracht. Und noch eine kleine Episode: auf der BERTIN hat sich ein franz. Admiral mit Ho Shi Min getroffen. Sonst kommt mir sein Leben ganz gewöhnlich vor.
France-USA-Martinika-Sicilia-France-Vietnam-Schrot:)
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 28 April 2006, 02:32:29
Bei Nr. 1 wirds schon richtig warm... 8)
Aber in den USA war EB meines Wissens nicht. Aber nicht weit weg...
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 28 April 2006, 16:25:39
Ich löse mal auf, da habe ich wohl zu weit um die Ecke gedacht... :(

Emile Bertin transportierte im Mai 1940 eine erste Ladung Gold der Bank von Frankreich nach Halifax/Kanada.
Im Juni folgte eine zweite Ladung, aber mit dem Einlaufen in Halifax ersuchte die frz. Regierung bereits um Waffenstillstand mit D.
EB konnte aber unbehelligt wieder auslaufen und brachte das Gold nach Fort de France auf Martinique. Ein dort erwarteter Angriff der britischen Leichten Kreuzer Fiji und Dunedin blieb auf Bemühen des US-Präsidenten aus.

Der geheime Marinenachrichtendienst der britischen Admiralität wollte aber an das Gold kommen und plante einen handstreichartigen Überfall.
Der Plan wurde von Commander Ian Fleming ausgearbeitet und sein Top-Agent William Stephenson (Codename "Intrepid") sollte ihn ausführen, aber die Aktion wurde wieder abgeblasen.

Ian Fleming?

Genau.
Der Ian Fleming.
Der Autor der James-Bond Romane (Schriftsteller wurde er aber erst nach dem Krieg).
Vorbild für diese Romane bzw. für die Figur des James Bond war u.a. eben besagter William Stephenson.
Der Plan des Überfalls auf Fort du France bzw. das Gold der EB soll Grundlage für den Roman und später auch den Film "Goldfinger" (mit Sean Connery und Gerd Fröbe in den Hauptrollen) gewesen sein.

Quelle: Whitley, "Kreuzer im 2. Weltkrieg".


Wie gesagt, wohl etwas zu weit um die Ecke gedacht, sorry.

Ich würde sagen, warjag macht weiter.
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 28 April 2006, 16:39:48
@ t-geronimo

(http://tsushima4.fastbb.ru/gif/sm/sm110.gif)

Danke. Sehr interessante Geschichte. War ganz neu für mich. Leider habe ich Whitley nicht gelesen.

Wenn Du meinst, dass ich dran bin, dann muss ich mich die nächste Frage überlegen:)

In ein paar Stunden kommt sie unbedingt.

Bis dann. :)
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 28 April 2006, 16:56:35
Moin, moin

Nächste Frage:) Früher als ich erwartet habe:)

Wie bekannt, hatten viele Länder Schlachtschiffe. Aber ein Land hatte es auf sehr kurze Zeit.

Was für ein Land, was für ein Schiff?

Ganz leicht, oder? :)
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 28 April 2006, 17:28:42
Türkei, Sultan Osman I. (ex-Rio de Janeiro)?
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 28 April 2006, 18:14:10
Nein ;-) Außer Sultan Osman I hatten die Türken mindestens einen Yavus Sultan Selim (habe vergessen, wie er zuerst hieß ;-)
Außer diesem Schiff hatte dieses Land kein anderes Schlachtschiff.
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 28 April 2006, 19:20:17
War die Goeben.
Da sie ein Schlachtkreuzer war, dachte ich sie zählt nicht...:(

Jugoslawien hatte noch kurz die Yugoslavia (ex-Viribus Unitis).
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 28 April 2006, 19:33:23
@ t-geronimo

Zitat
Jugoslawien hatte noch kurz die Yugoslavia (ex-Viribus Unitis).


Volltreffer! Genau die habe ich gemeint. Kürzer kann nicht sein, oder?

Du bist schon wieder an die Reihe :)
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Leutnant Werner am 28 April 2006, 19:48:47
@t-g,
ein neues Rätsel, bitte schön!
Gruß
Lt.
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 28 April 2006, 19:51:36
Kürzer geht wirklich kaum noch...:D

Scheint ein Quiz nur zwischen uns beiden zu sein... :(

Gut, nächste Runde.

Wo liegt das (meines Wissens) südlichste Grab eines deutschen Seemannes im 2. WK und wer ist dort wie gestorben?
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 28 April 2006, 20:07:35
Ganz spontan sage ich Montevideo. Dort wurden (wenn ich mich richtig erinnere) KzS Langsdorf und 36 Seemänner von der ADMIRAL GRAF SPEE gegraben.
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Chrischnix am 28 April 2006, 20:20:51
Moin

Wer: meine auch KzS Langsdorf
Wie: Selbstmord

Grüße:
Chrischnix
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 28 April 2006, 20:46:37
Nö.

Da geht es schon noch ein wenig weiter südlich.

Und es war kein U-Boot...
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: toppertino am 28 April 2006, 21:17:38
Hmmm,da fällt mir nur noch HSK KORMORAN ein.Irgendwo bei Australien im Gefecht mit CL HMAS SIDNEY gesunken. :roll:

mfg
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 28 April 2006, 21:27:45
Dann versuche ich eine andere Seite der Erde. Bin gar nicht sicher aber vielleicht geht es um die HSK8 KORMORAN? Ich weiß nur, dass die Überlebenden haben Australia erreicht und da in Gefangenschaft geraten.
Ich kann voraussetzen, dass ein oder mehr von ihnen da gestorben sind und gegraben wurden.
???
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Torpedo am 28 April 2006, 22:30:56
Was ist mit HSK Atlantis in der Antarktis?
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Wilfried am 28 April 2006, 22:54:04
Möglicherweise der Matrosenobergefreite Hermann, der beim Anlassen der Diesel mit einem Bootsmannsstuhl auf Deck stürzte. Zu dieser Zeit befand sich die "Atlantis" gerade zu einer Überholung an einer einsamen Kergueleninsel. Dort wurde er auch mit Holzkreuz bestattet...

Mit einem lieben Gruß
der Wilfried
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 28 April 2006, 23:05:20
Wilfried hats! :D

Deine Runde. :)
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Wilfried am 28 April 2006, 23:19:55
Moin, moin zusammen!

Dann will ich es auch einmal versuchen; die Verpflegung bei der Marine war ja schon immer besonders gut. Welches Produkt konnten die Seeleute eines deutschen Schiffes nach einer bestimmten Zeit nicht mehr sehen; wie hieß dieses Schiff und wie kam es dazu?

Mit einem lieben Gruß
der Wilfried
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 28 April 2006, 23:40:12
Die Jungs auf Pinguin keine Eier von der Scheer-Prise Duquesa mehr?
Weil es davon 14 Millionen Stück gab? :mrgreen:
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 29 April 2006, 00:02:49
@ Wilfried
@ t-geronimo

 :mrgreen: gute Geschichte:) Ein Jahr nach meiner Hochzeit habe ich sie meiner Frau erzählt  :lol:
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Wilfried am 29 April 2006, 00:05:49
Moin Thorsten,

ich denke Du hast es; obwohl auch noch die Jungs von der "Atlantis" hier mit eingebunden werden können ...

Denn hau' mal rein ... :D

Mit einem lieben Gruß
der Wilfried
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 29 April 2006, 00:43:20
Also gut.

Die Existenz welches Marineschiffes begann recht eigensinnig und endete recht eigensinnig?
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 29 April 2006, 00:45:26
Warspite"?
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 29 April 2006, 00:47:31
Nee, meinte ich jetzt nicht.

War da beim Stapellauf was besonderes?
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Wilfried am 29 April 2006, 00:52:49
Moin, moin zusammen!

Ich nehme das Stichwort "Stapellauf" einmal auf.
Gab es da nicht ein Schiff, das selbsttätig vom Stapel lief? Und dem man buchstäblich die Flasche hinterherwerfen mußte?

Mit einem lieben Gruß
der Wilfried
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scharnhorst66 am 30 April 2006, 09:26:55
Wenn es sich um die "Deutschland" / "Lützow" handelt .. ist die Flasche wohl heile geblieben ..

Dafür gab es aber noch einen guten Taufspruch vom Generalfeldmarschall Hindenburg :
" Donnerwetter , ich glaube der Kahn ist partout Abstinenzler "
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 30 April 2006, 12:53:43
Deutschland/Lützow ist richtig. :)

Beim Stapellauf ist sie vorzeitig ausgebüxt und so recht eigenwillig ins Leben getreten.

Das Ende war nicht weniger eigensinnig, da sie sich selbst in die Luft sprengte.
Nach dem Tallboy-Nahtreffern und dem letzten Beschuß der vorrückenden Sowjet-Truppen sollte das Schiff gesprengt werden. Die Sprengladungen wurden angebracht, aber noch bevor das Sprengkommando die Zünder einsetzen konnte, fiel die letzte Lenzpumpe aus. Durch den steigenden Wasserstand entündete sich auf dem Wasser schwimmendes Öl an besagter Pumpe, die überhitzt war durch einen zweiwöchigen Dauerbetrieb.
Das Feuer breitete sich sehr schnell aus und erfaßte dann nach und nach die meisten der vorbereiteten Sprengladungen und ließ sie hochgehen. Das Sprengkommando mußte recht schnell flüchten.

Micha, Dein Spiel! :D
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scharnhorst66 am 30 April 2006, 22:45:39
Danke t-g ,


OK - dann versuch ich mal mein Glück.

Bei welchem Schiffsbau wurde soviel von einem bestimmten Material verbraucht , das er kurzfristig im ganzen Land Mangelware war ??
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: harold am 01 Mai 2006, 00:56:46
Material: Sisal
Verbaut als: Vorhang/Sichtschutz
Verknappung für: hauptsächlich die Fischerei
Schiffe: Yamato, Musashi und Kashino

Harold
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scharnhorst66 am 01 Mai 2006, 01:23:32
Das ging ja schnell ..

Für den Bau der Musashi in der Bauwerft Mitsubishi, Nagasaki  - musste ein Sichtvorhang aus den Sisalmatten gebaut werden .. dabei ging soviel Material drauf - das es kurzfristig zu einem Engpass in Japan kam ..
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: harold am 01 Mai 2006, 02:06:26
Na dann tu ich mal ein weiteres.

Ein buntscheckiges Schiff, diesmal,

- vom Stapel gelaufen in einem (Nr 1) Staat,
- seine SA wurde in einem anderen (Nr 2) Staat gefertigt,
- kam jedoch in einem weiteren Staat (Nr 3) endgültig zum Einbau;
- geschwommen hat´s 18 Jahre, bevor ein Schiedsgericht (in einem vierten Staat) sein Schicksal klärte.
- Ursprünglich wars für einen (fünften) Staat gebaut.

Achja – der Name des  gesuchten Schiffes hat sieben Buchstaben, in der ursprünglichen Namensgebung ebenso wie in einer (sehr unverbíndlich angedachten) möglichen weiteren Verwendung...

Als Lösung:
Die Staaten 1 – 5 namentlich (und natürlich das Schiff).

Enjoy it,
Harold
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Leutnant Werner am 01 Mai 2006, 08:59:56
Name SALAMIS
- vom Stapel gelaufen bei der AG Vulcan, Hamburg (DEUTSCHLAND)
- SA von Betlehem Steel Co. (USA)
- wurde eingebaut auf Abercrombie, Havelock, Raglan und Roberts (GB)
- Ein Schiedsgericht in Paris klärte sein Schicksal (FRANKREICH)
- ursprünglich gebaut für GRIECHENLAND
anderer "angedachter" Name: Tirpitz (bei Indienststellung für Deutschland)

Gruß
Lt.
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: harold am 01 Mai 2006, 11:16:07
:) - your turn!
Harold
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Leutnant Werner am 01 Mai 2006, 13:20:34
Gesucht wird ein  Großkampfschiff, dass zweimal sank. Dabei gingen jedes Mal Geschütze eines anderen Kalibers in der Hauptbewaffnung mit unter. (Mal ein ganz leichtes Rätsel zur Abwechslung)
Gruß
Lt.
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 01 Mai 2006, 14:28:15
Mir fällt nur die NIELS JUEL ein. Die Hauptbewaffnung unter dän. Flagge: 10 SK-15sm; unter deutsch. Flagge: 3 SK-10,5sm.
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Leutnant Werner am 01 Mai 2006, 21:02:06
Normalerweise müßte ich das gelten lassen. Aber die Fragestellung bezieht sich auf ein anderes Schiff.  Ich sag mal so: Der dänische Küstenpanzer mag im 1WK noch als "Großkampfschiff " durchgegangen sein (und da war er noch nicht einmal fertiggestellt, wenn ich das recht erinnere), im 2WK war er das mit Sicherheit nicht mehr. Das Schiff, dass ich meine, war zu seiner Zeit ein linientaugliches Großkampfschiff.

Und um es jetzt wirklich leicht zu machen: Es gibt in der Dienstzeit des Schiffes auch einen Bezug zu einer deutschen Werft...

Gruß
Lt.
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 01 Mai 2006, 21:47:24
Ok, hier meine 2 Cent.
Das erste Mal sank das Schiff am 16.4.1893 durch einen Torpedo des Torpedobootes "Gustave Sampaio" im Bürgerkrieg in der Catherina Bucht. Das Schiff lief auf eine Sandbank und konnte wieder gehoben werden. Später wurde es bei Vulcan Stettin umgebaut und sank ein zweites Mal am 21.1.1906 nach einer Explosion in einer Kartuschkammer innerhalb von 3min mit 196 Mann ihrer Besatzung vor Rio de Janeiro.
Die Erstbestückung bestand aus 4x23,4cm Armstrong, später auf 4x20,3cm Armstrong umgerüstet.
Das Schiff war das brasilianische Linienschiff (Encouracado) "Aquidaban".

http://navalhistory.flixco.info/H/308531x206807/8330/a0.htm
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 01 Mai 2006, 23:43:31
@ Spee

Einverstanden :) Aquidaban, ex-24 de Mayo, ex-Aquidaban.
Habe mich daran zu spät errinert.  :oops:
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Leutnant Werner am 02 Mai 2006, 08:00:43
Spee ist dran
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 02 Mai 2006, 09:05:59
Servus,

da T-G so schön hintenrum gedacht hat, mal was ähnliches.
Was bringt Tom Cruise mit der Confederate States Navy in Verbindung?
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: toppertino am 02 Mai 2006, 20:30:09
Hmm,waren die Konföderierten auch bei der Scientology-Sekte? :roll:

mfg
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 02 Mai 2006, 23:21:34
Nö  :D  !
Es hat auch nichts mit "Top Gun" zu tun.
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Blane am 02 Mai 2006, 23:25:34
Hat den der Stecher von Katie was mit der Alabama zu tun??
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 02 Mai 2006, 23:30:45
Nö. Aber was mit einem Franzosen, der was mit den Japanern zu tun hatte.
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Jules am 03 Mai 2006, 18:25:06
Ok, ich versuche es mal.
Tom Cruise hat in dem Film "Last Samurai" auf der Seite der Japaner gekämpft. Sein Charakter war einem Jules Brunet nachempfunden. Jules Brunet war Franzose und kämpfte auf Seiten der Japaner. Er war auch an einem Kampf beteiligt, 4-10 May 1869 Hakodate,  an welchem das erste japanische Kriegsschiff Kotetsu beteiligt war. Die Kotetsu wurde von den Japanern gekauft. Ursprünglich war es die CSS Stonewall und gehörte zur Confederate Navy.
Richtig?
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 04 Mai 2006, 00:45:18
@Jule,

fein gemacht!!!
Jules Brunet war Mitglied der französischen Militärmission für die Republik von Ezo (Shogun), welche sich als letzte gegen den Kaiser stellte. "Kotetsu" war das wichtigste Kampfschiff des Kaisers und entscheidend bei der Landung bei Hakodate, die den Ausschlag für die Vernichtung der Republik von Ezo gab.
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Jules am 07 Mai 2006, 22:25:51
Nachdem ich jetzt hin und her überlegt hab und mir nichts eingefallen ist, darf derjenige der am schnellsten ist hier ein neues Quiz einstellen ...
Sorry...
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 07 Mai 2006, 22:35:47
OK, was schnelles.

Mal sehen, wer anderswo aufgepasst hat.

Washington gegen Ende des 2. WKs.
Was sprachen der britische Anführer einer Marine-Delegation, Admiral Sir James Somerville, und Fleet Admiral Ernest King (der kein Freund der RN war) von der US Navy nach einem Treffen zueinander?
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Herr Nilsson am 07 Mai 2006, 22:49:20
King: "How does it feel to belong to the world's second largest navy?"

Somerville "How does it feel to still belong to the second best?"

Gruß

Marc
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 07 Mai 2006, 23:42:17
Du bist dran! :)
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Herr Nilsson am 08 Mai 2006, 09:55:10
OK, auch was schnelles!
Welche Theorie hatte Nimitz bezüglich des weiblichen Geschlechts von Schiffsnamen.

Gruß Marc
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Thomas am 08 Mai 2006, 11:51:13
Hallo,

Nimtz in einem Interview:
Schiffe sind weiblich, weil es ne Menge Pulver und Farbe kostet, um sie schön herzurichten und fertig für Ausgehen zu machen.

Grüße
Thomas
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Herr Nilsson am 08 Mai 2006, 15:20:31
Richtig, Du bist dran.

Gruß Marc
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Thomas am 08 Mai 2006, 18:36:17
Hallo, na denn was wirklich schnelles:

Nelsons vorletzter (oder letzter, wenn man nur die Flotte zählt) Befehl?

Grüße
Thomas
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 08 Mai 2006, 19:38:14
Meinst Du das letzte Signal "England erwartet, dass jeder Mann seine Pflicht erfüllt"?
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Thomas am 08 Mai 2006, 19:54:46
Hallo Dmitrij,

das war der "fünftletzte" Befehl, dicht daneben. :wink:
Grüße
Thomas
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 08 Mai 2006, 20:04:35
Moin Thomas,

Danke. Das war ein Einschießen. Kurzschuß, Weitschuß... :)
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Gneisenau am 08 Mai 2006, 20:25:11
Das letzte Signal der Victory an die Flotte war
"Engage the Enemy more closley" ( ran an den Feind)
Gruss
Peter
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Thomas am 08 Mai 2006, 20:44:13
Volltreffer - Versenkt

Du bist dran, Peter.
Viele Grüße
Thomas

EDIT: Kennst Du denn auch das letzte Signal? :wink:
Titel: Blitz-Quiz
Beitrag von: Gneisenau am 08 Mai 2006, 20:57:13
Hi Thomas,
ich hab das ergoogelt, Nelson ist nicht mrin Steckenpferd als letzes Signal wurde das von mir genannte  erwähnt du kennst noch eins und teile es mal mit.
Tja was  Frag ich jetzt mal??
Während der Skagerrakschlacht, wir befinden uns auf der Admiralsbrücke von SMS Lützow, Hipper sagt"wir tun gut daran nicht tiefer darin Hineinzustossen" so in etwa.
Gesagt hat er das zu seinem Stabschef und was tat er dabei :D
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Thomas am 09 Mai 2006, 08:51:39
Hallo, zu Hipper habe keine Ahnung, ich könnte nur was raten, das lass ich lieber.

Nachtrag zu Nelson:
1148 Nelson - The Fleet - England expects that every man will do his duty
1150 Nelson - The Fleet - Make all sail possible with safety to the masts
1215 Nelson - "Temeraire" - Take station astern of Victory
1215 Nelson - The Fleet - Engage the enemy more closely
1230 Nelson - "Africa" - Make all sail possible with safety to the masts

Grüße
Thomas
P.S. Prima Seite mit detaillierter Schlachtdarstellung: http://www.nelsonsnavy.co.uk/



Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Torpedo am 10 Mai 2006, 18:03:36
Da Blane mich wegen der wenigen Angaben im Schiffsrätsel gerügt hat  :KS/: presche ich hier einfach mal ungefragt vor:

Welche Einheit der Kaiserlichen Marine hatte 2 (zwei) Baunummern und das aus gutem Grund?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: toppertino am 10 Mai 2006, 19:54:45
@ gneisi :-D

Deinem Smily (hinter der Fragestellung) nach zu urteilen,hat der der gute alte Hipper in der Nase gebohrt. :-D

@ torpedo

Nicht so schnell mit den jungen Pferden.Wir müssen erstmal Geneisi´s Rätsel lösen.

mfg
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Teddy Suhren am 10 Mai 2006, 21:44:37
Hallo

Ich glaube er hat Kaffee getrunken, 100 Pro sicher bin ich aber nicht.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Teddy Suhren am 11 Mai 2006, 22:47:16
Hallo

Ich korregiere mich mal, diesmal bin ich sicher. Ich habs gefunden.
Kaffee war wohl jemand oder wo anders.
Hipper hat zwar nicht in der Nase gebohrt, dafür aber heftig an seiner Zigarre genagt.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: toppertino am 12 Mai 2006, 17:10:33
Schade eigentlich.Der Nasenbohrer hätte dem Satz eine schöne neue Bedeutung gegeben. :MLL:

mfg
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: toppertino am 13 Mai 2006, 20:37:02
Bitte um Auflösung. :?
Oder bin ich zu ungeduldig? :O/Y

mfg
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 13 Mai 2006, 21:13:33
Nö. Wir wollen ja schließlich weitermachen... :-D
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Teddy Suhren am 19 Mai 2006, 21:41:30
Hallo

So, genuch gewartet.  :roll:
Ich hoffe es stört keinen wenn ich das Ding hier mal weitermache.
Außerdem weiß ich das ich recht hab :wink: : vgl. Costello/Hughes "Skagerrak 1916", bei mir (Taschenbuchausgabe) Seite 254, letzter Absatz.

Ist zwar nichts zum umme Ecke Denken, ich hoffe das macht mal nix.
Also:
Wer, auf welchem Schiff und aus welchem Anlaß, sagte:
"Tun Sie Ihr bestes, und wenn alles getan ist, kapitulieren Sie."
Das Datum geb ich mal vor: 05.08.1864.  :O/Y

Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Marcel V. am 19 Mai 2006, 22:04:09
Zeitmäßig ist es der amerikanische Bürgerkrieg...dürfte die Schlacht von Mobile Bay sein.... 
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Teddy Suhren am 19 Mai 2006, 22:16:47
Hallo

ok, Anlaß ist teilgeklärt...
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 20 Mai 2006, 00:37:35
Der verletzte (Bein verloren) Admiral Buchanan zu Captain Johnston auf der C.S. Ram "Tennessee", nachdem das Schiff durch einen Rudertreffer nur noch eine hilflose Zielscheibe war ("Do the best you can, Johnston, and when all is done, surrender").
Interessant an der Geschichte ist, daß U.S.S. "Ossipee" gerade die "Tennessee" rammen wollte, als die weiße Flagge ausrollte und Captain Johnston für jeden sichtbar auf der Kasemattendecke der "Tennessee" erschien. Commander Le Roy, der Kapitän der "Ossipee" erkannte seinen alten Kameraden aus der Vorkriegsmarine und beide begannen ein freundschaftliches Gespräch. Für die anwesenden britischen Zeitungsreporter ein verwunderlicher Vorgang.
J. Thomas Scharf schrieb dazu: "...Northern and Southern men did not fight as personal enemies or as the machines of monarchial governments, but as soldiers and sailors who served the flag which they deemed to represent the right."

Kann das Buch "History of the Confederate States Navy" von J. Thomas Scharf zum Seekrieg im amerikanischen Bürgerkrieg nur empfehlen. Der Deutsche diente während des Bürgerkrieges in der Confederate States Navy. Fakten aus erster Hand.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Teddy Suhren am 20 Mai 2006, 09:03:03
Hallo

Super, alles richtig. Du bist allso am dransten.  :-D
Ich finde es immer gut wenn einer zur Lösung auch über die Umstände oder ähnliches Berichten kann.  :TU:)
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 20 Mai 2006, 09:33:26
Ok, dann mal eine "harte Nuß"  :-D

Wo fand folgendes Gespräch statt und wer führte es?

"Haben sie Geld?"
"No Sir! How could I! You picked me up in Pyjamas!"
("Nein, Sir, wie sollte ich? Sie haben mich doch im Pyjama aus dem Wasser gefischt".)

Selbst Admiral Jellicoe wurde über dieses Gespräch persönlich von einem der Teilnehmer informiert.

Tip: Nordsee 1915
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 28 Mai 2006, 12:44:31
@Spee

Wir kapitulieren :) Wie lautet die richtige Antwort?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: toppertino am 28 Mai 2006, 17:07:12
Hat es was mit der Versenkung der 3 britischen Kreuzer (Houge,Aboukir & ?) zu tun?

mfg
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 28 Mai 2006, 17:12:31
Ich glaube nicht. Es ist (mit 3 Kreuzern, Hogue, Cressy, Aboukir) 1914 passiert.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Teddy Suhren am 28 Mai 2006, 17:32:05
Hallo

Mein erster Gedanke war auch, das hat was mit U9 und Herrn Wedding zu tun. Der war aber schon früher dran, mit seinen drei Kreuzern :/DK:
Tja und dann... verließen sie ihn, ich hab keine Ahnung.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: toppertino am 30 Mai 2006, 20:01:47
SPEEEEEEEEEEEEEEEE!!!!!
Erlöse uns von unserer Unwissenheit.

mfg
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 30 Mai 2006, 20:03:51
Der ist nicht zu Hause.

Kommt aber die Tage wieder.

War ein schweres Wochenende... (http://www.mysmilie.de/smilies/nahrung/2/48.gif)
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: toppertino am 30 Mai 2006, 20:14:07
Ach?Der gure Spee hat wohl Himmelfahrt verlängert?! :/BE: :/T(

mfg
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 03 Juli 2006, 01:12:15
Moin moin,

als "der Vater" des Threads  :-D versuche ich es zu beleben. Auf die Spees Antwort warten wir selbstverständlich.

Und um unsere vor Hitze leidende Gehirne etwas zu stimulieren :wink:, schlage ich ein logisches Rätsel vor.

Also es ist eine logische Kreuzerreihe:

Prinz Eugen, Gazelle, Cöln, Karlsruhe, ...

Die Frage ist natürlich: wer muss der nächste sein? Warum?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 03 Juli 2006, 10:00:00
Ach ja, die Antwort...

Die gibt's hier: http://www.isle-of-man.com/manxnotebook/maritime/iomspco/sr_ch13.htm
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 03 Juli 2006, 22:24:12
Danke, Spee, es ist interessant. Über diese Geschichte habe ich bis jetzt nur ein wenig gelesen. Ohne solche interessante Einzelheiten.

Was ist mit der logischen Reihe? Ist es zu schwer? Überhaupt keine Vorschläge, oder?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 03 Juli 2006, 22:44:31
Königsberg ?
Typschiffe ihrer jeweiligen Klasse?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 03 Juli 2006, 23:12:54
@ Scheer

Nö :)

Es gibt zwei Kriterien, nach denen ich diese Reihe gebildet habe.

- Nach dem ersten sind alle diese Kreuzer (und der fehlende auch) "verwandt";
- Nach dem zweiten bilden sie eine ganz logische Reihe :)
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 03 Juli 2006, 23:16:30
@Warjag,

ja, die Details machen viele Dinge erst wirklich interessant.

Bei deinem Rätsel fehlen, damit's für mich logisch wird, "Nymphe" und "Amazone" nach "Gazelle". Oder doch nicht?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 03 Juli 2006, 23:22:03
@Spee

Doch nicht :)
Obwohl sie beiden dem ersten Kriterium entsprechen. Toll! Ein halbes Rätsel ist von Dir gelöst! Noch ein Schritt! :-D
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 03 Juli 2006, 23:27:42
@spee
spielst du auf eine bestimmte Werft hin?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: harry am 03 Juli 2006, 23:29:53
Hallo,

der gesuchte Kreuzer ist doch aus der Zeit des 1. WK :-)

Gruß
Harry

Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 03 Juli 2006, 23:32:02
Steht das irgendwo?
Alle Kreuzer sind bei der Germaniawerft gebaut worden. Der nächste wäre "O".
Dann aber wäre PG nicht am Anfang  :?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 03 Juli 2006, 23:37:40
Zitat
Alle Kreuzer sind bei der Germaniawerft gebaut worden.
Jawohl! :MG:
Zitat
der gesuchte Kreuzer ist doch aus der Zeit des 1. WK
Teilweise :wink:

Fast geschafft :-)
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 03 Juli 2006, 23:41:10
Hätte auch auf "O" getippt. Aber es gab noch einen im I.Weltkrieg, Schlachtkreuzer "Ersatz Gneisenau", "Ersatz Yorck"-Klasse.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 04 Juli 2006, 00:06:42
Ich lande, je nach logischer Folge die ich bilde, entweder bei Meteor oder bei Princess Wilhelm. Mir kommen aber immer Nymphe und Amazone in´s Gehege.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 04 Juli 2006, 00:10:35
Princess Wilhelm !
Jeweils der erste Kreuzer seiner Klasse, der bei Germania gebaut wurde.
Meteor wird als Aviso geführt.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 04 Juli 2006, 00:25:08
Haste recht!! "Greif" wurde auch als Aviso geführt, bleibt nur "Princess Wilhelm".
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 04 Juli 2006, 01:39:35
Hmm, ich bin im Zweifel  :wink: Wie sieht die Reihe mit der "Princess Wilhelm" aus?

Prinz Eugen (1938), Gazelle (1898), Cöln (1909), Karlsruhe (1912), ... Nach welchem Kriterium ist die Princess Wilhelm die nächste?

Ein kleines Tipp: deutsche Matrosen haben diesem Schiff einen Spitznamen gegeben und zwar "Eine billige Zigarettenpackung". :MZ:
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 04 Juli 2006, 20:34:55
Zitat
Wie sieht die Reihe mit der "Princess Wilhelm" aus?
Wie ich sagte. Jewils erster Kreuzer seine Klasse, der bei Germania gebaut wurde, in absteigender Reihenfolge.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 04 Juli 2006, 21:15:16
Verstanden. Angenommen :) Aber ich habe etwas anderes gemeint. Damit alle diese Kreuzer nur in dieser Reihenfolge stehen können.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 05 Juli 2006, 00:08:55
Nee, wenn das nicht korrekt ist, dann ist es nicht korrekt.
Also weiter !
Ich denke deine Reihenfolge wird noch logischer sein.
Problem ist ja, das Gröner die Meteor, trotz Aviso, in der Reihe der Kreuzer führt. Darum ist in meiner Lösung immer ein Problem der Unlogik drin.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 05 Juli 2006, 02:05:44
Moin, moin

Nein, die Meteor ist es auch nicht:) Ich meine einen richtigen Kreuzer, der ziemlich groß und stark war, der am I.WK teilgenommen hat, der bei GW gebaut wurde und der diese Reihenfolge beendet. Und auch der Spitzname, den ich oben gegeben habe, spielt im Rätsel eine Rolle.

Die Logik meiner Reihenfolge ist ganz gerade :) Und sie ist nicht so tief, sie liegt an der Oberfläche.

Noch ein Tipp: Die Lösung steckt sich im Titel einer Arbeit von Siegfried Breyer.

Jetzt aber muss es gelöst werden :ML:
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 05 Juli 2006, 21:25:15
Schuss ins Blaue
Kaiserin Augusta

Logik?  :?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 05 Juli 2006, 23:23:46
Auch nicht :(
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 06 Juli 2006, 01:30:56
Das letzte Tipp :)

Um die Lösung zu erleichtern, empfehle ich die Fotos / Pläne der genannten Kreuzer entsprechend der Reihenfolge vorzulegen.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 06 Juli 2006, 12:12:49
@Warjag,

ich hätte es mir denken können  :-D !
Das gesuchte Schiff ist die "Askold" !!

"Prinz Eugen" hat einen Schornstein, "Gazelle" zwei, "Cöln" drei, "Karlsruhe" vier und die "Askold", gebaut bei Germania Kiel, fünf.
War der Spitzname "Reval" oder meinst du den britischen Nick "Woodbines"?

http://www.battleships-cruisers.co.uk/askold.htm
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 06 Juli 2006, 13:21:05
@ Spee

Genau !!! :MG: :MZ: :MLL:

Die Arbeit von Breyer heißt "Das „Gesicht“ der Kriegsschiffe Teil 2: Schornsteine".  :-D

Was den Spitznamen betrifft: ich habe gelesen, dass die deutschen Matrosen die "Askold" so genannt haben (Eine billige Zigarettenschachtel), wegen ihrer fünf Schornschteine und wegen ihres ziemlich veralteten Aussehens.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 06 Juli 2006, 13:25:48
Hier http://tsushima.org.ru/fotoarhiv/russia/bpkr_askold/askold.htm#1 (http://tsushima.org.ru/fotoarhiv/russia/bpkr_askold/askold.htm#1) gibt es noch etwas gute Bilder von der "Askold".

Und nicht nur von ihr...  Fotoarchiv: http://tsushima.org.ru/foto.htm (http://tsushima.org.ru/foto.htm) :wink:
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 06 Juli 2006, 13:53:02
Glücklich der, der kyrillisch lesen kann. Haben die 6 Jahre wenigstens etwas gebracht  :-D .

Ok, dein Rätsel war schwer. Deshalb keine leichte Frage von mir.
Wem wurde die ihm zustehende Auszeichnung mit folgenden Worten verwehrt?
"Er ist Admiral und sie sind nur Leutnant. Wenn der Admiral sagt, er hat das Schiff versenkt, dann ist das so!"

Nach dem Tod des Admirals wurde dem betreffenden Leutnant auf Beschluß der Marine dann doch die Versenkung zuerkannt und die entsprechende Auszeichnung verliehen.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 08 Juli 2006, 20:10:59
Moin,

aus unbestimmten Gründen habe ich gedacht, dass ich diese Geschichte bei Herbert Wilson gelesen habe.
"Ironclads in action" habe ich nochmal durchgelesen, aber... :(
Ich kann vermuten, dass diese Geschichte bei irgendwelcher südamerikanischen Marine stattgefunden hat. ???
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 08 Juli 2006, 23:34:45
Servus Dmitiri,

nein. Schau mal unter "Gobbo maledetto" nach, so als Tip.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 10 Juli 2006, 21:36:29
Servus Dmitri,

hier die Story für dich:

http://www.bbc.co.uk/ww2peopleswar/stories/60/a2064160.shtml

Stell' du ein neues Rätsel ein, bitte.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 10 Juli 2006, 23:07:48
Moin Thomas,

Danke! Noch eine unbekannte Geschichte für mich :) Marcantonio Bragadin in "The Italian Navz in WWII" (1957) zählt die "Bedouin" auch schon auf der Rechnung der italienischen Luftwaffe, und ich habe nicht gewusst, dass es bezweifelt wurde.

Das war kein leichtes Rätsel. :) Ich hoffe, meins wird auch nicht kinderleicht ;)

Dieses Mal eine technische Frage über Bewaffnung.
Also, wie bekannt, unter Zerstörern hatten die deutschen (Typ 36A) und italienischen (Aquila und Mirabello-Klasse) Zerstörer das stärkste Geschützkaliber (150 bzw. 152 mm).

Aber es gab mindestens zwei Zerstörer, die noch größeres Kaliber hatten (auf eine kurze Zeit, aber trotzdem). Wie heißen diese zwei? Ich denke, dass es mit dem ersten kein Problem gibt, aber mit dem zweiten... Als Preis stelle ich ein Paar Fotos von diesem zweiten mit seinem schweren Geschütz.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Peter K. am 11 Juli 2006, 00:29:44
Nu, da hätten wir aus dem Gedächtnis ´mal die USS HULL (DD-945) mit einem 20,3 cm L/55 Mk.71 Experimental-Geschütz ...

... und das 155 mm L/52 Geschütz auf der deutschen Fregatte HAMBURG ...

... und auch schon die deutschen "Großen Torpedoboote" der S113-Klasse trugen 15 cm L/45  Geschütze ...

... mehr fällt mir im Moment nicht ein ...  :|
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 11 Juli 2006, 02:06:34
@Peter

Was für ein Pech bei mir! :( Wie konnte ich die S113 vergessen! Du hast natürlich Recht!

Über die HAMBURG könntest Du bitte etwas ausführlicher? Das habe ich noch nicht gehört. Oder habe ich schon gut vergessen. :)

Mit der USS Hull hast Du getroffen, die habe ich als "erster Zerstörer" gemeint.

Aber als "zweiter" meine ich einen anderen Zerstörer, der ein noch größeres Kaliber als HULL hatte. Es ist nicht so bekannt, aber, ich glube, trotzdem interessant.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Peter K. am 12 Juli 2006, 00:31:24
@ DMITRIJ

Betreffend des deutschen 155 mm Geschützes guckst du bitte hier:
http://www.navweaps.com/Weapons/WNGER_61-52_MONARC.htm
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 12 Juli 2006, 01:44:22
@ Peter

Ohhh! Danke!! Das habe ich wirklich nicht gewußt.

Es sieht so aus, als ob ein Panzer auf ein Schiff gefallen ist :)

Was den zweiten Zerstörer betrifft: er hatte auf eine kurze Zeit ein 305-mm Geschütz. Und heute habe ich noch eine Info gefunden, dass es noch einen Zerstörer gab, der ein noch schwereres Geschütz hatte und zwar 500 mm (!). Beide waren selbstverständlich Fertigungsmuster. Und das waren nicht normale Geschütze sondern eine prinzipiell neue Idee.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 14 Juli 2006, 17:48:21
OK. Das war wirklich schwer :)
Die Lösung:

1934-35 wurden auf zwei Zerstörer der sowjetischen Ostseeflotte experimentale sogenannte Raketengeschütze (dinamo-reaktivnaja puschka) montiert. Die "Engels" hat ein 305-mm und die "Karl Marx" - sogar ein 500-mm Geschütz bekommen.
Nach dem Testen wurden beide Geschütze wieder entfernt.
Hier ist ein Bild aus dem Buch P.V.Lichatschev "Zerstörer der "Novik"-Klasse bei der sowjetischen Flotte" ("Eskadrennye minonoszy tipa "Novik" v VMF SSSR").
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 14 Juli 2006, 17:49:57
Ach ja, Peter, Du bist dran ;)
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 14 Juli 2006, 17:56:31
Krass. :-o
War es nicht ziemlich schwierig, das Schiff im Trimm zu halten?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Ralf am 14 Juli 2006, 17:57:19
Und zum Nachladen musste man ´nem Kutter zu Wasser lassen...  :MLL:
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Peter K. am 14 Juli 2006, 17:58:43
@ DMITRIJ

Mist, exakt diese Aufnahme hab´ ich schon ´mal gesehen ...  :-o
... das es ein "Russe" sein muß, dachte ich mir ja gleich  :wink:
... einfach nicht weitergedacht ...  :?

Na ja, jedenfalls ein interessantes Rätsel!

Da ich ja nur teilweise lösen konnte, stell´ doch einfach noch ein anderes rein - ich bin grad etwas zu faul, mit was auszudenken!  :-D


@ THORSTEN

Ich bin mir da jetzt nicht sicher, aber möglicherweise war das ja schon ein sogenanntes rückstoßfreies Geschütz - anders kann ich´s mir nicht vorstellen!
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 14 Juli 2006, 18:48:15
@ Peter

Zitat
Ich bin mir da jetzt nicht sicher, aber möglicherweise war das ja schon ein sogenanntes rückstoßfreies Geschütz
Absolut genau!! Ich war nicht sicher, wie man dieses Stück auf Deutsch nennt :)
Nach der Verhaftung vom Erfinder (Kurchevskij) wurde dieses Thema beendet. Aber später wurden kleinere Geschütze (76-mm) auf einige Panzerkutter eingebaut.

Na, gut, noch eins :-D

Es war einmal... :-) In einem Land lebte ein Vater (1858-1919). Als viele andere Väter hatte er einen Sohn (ehrlich gesagt nicht nur einen, aber hier ist es nicht so wichtig).
Den Namen vom Vater trägt jetzt ein Schiff bei der Flotte von seinem eigenen Land. Der Name vom Sohn bekam aber viel früher ein Schiff bei einer ganz anderen Marine...

Wie heißen die beiden?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 16 Juli 2006, 00:13:17
Moin moin,

immer noch keine Vorschläge? ;)

Ich kann noch etwas ergänzen. Es gab noch einen Verwandten von diesen zwei, nach dem auch ein Schiff bei seiner Heimatmarine bennant wurde. Er hatte derselben Familiennamen wie sie auch.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Leviathan am 16 Juli 2006, 00:59:37
Hallo Dmitrij,

es denke, es handelt sich bei dem Vater um Theodore Roosevelt und beim Sohn um Kermit Roosevelt bei einem britischen Marinekommando.

Die Schiffe sind CV-73 Theodore Roosevelt und CV-42 Franklin D. Roosevelt.

Viele Grüße
Matthias
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 16 Juli 2006, 01:21:01
Moin Matthias,

Jooo! Der Vater und der Vervandte sind enträtselt! :) Das sind Theodore und Franklin Roosevelt. Aber der Sohn... Wie ich weiß, nahmen alle Söhne von Theodore beim I. WK teil. Einen von ihnen hat seinen Namen einem Schiff bei der nicht amerikanischen Marine gegeben.

Wie hieß der Sohn, was war für ein Schiff? :)
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 16 Juli 2006, 12:09:34
Peary´s Schiff hieß auch Roosevelt  :wink: (Passt aber natürlich nicht)

Übrigens gibt es auch noch DDG 80 "USS Roosevelt"
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Leviathan am 16 Juli 2006, 15:24:05
Es gab auch noch ein SSBN (600) mit Namen Theodore Rossevelt. Aber das Schiff und den Namen vom Sohn weiß ich nicht. Und ich finde auch nichts...
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 16 Juli 2006, 15:46:16
Hilft ja auch nicht weiter. Dmitrij meint ja ein Schiff, welches nicht in der US-Marine in Diensten war.  :?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 16 Juli 2006, 19:08:03
Zitat
Dmitrij meint ja ein Schiff, welches nicht in der US-Marine in Diensten war
Genau :)
Soll ich es schon nennen? Oder die Marine in der es in Dienst war?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Leviathan am 16 Juli 2006, 20:27:05
Hilft ja auch nicht weiter. Dmitrij meint ja ein Schiff, welches nicht in der US-Marine in Diensten war.  :?

Das habe ich auch gemerkt. Nur half es mir nichts  :-(

Nun gut - irgendwer von euch wird's schon rausfinden :)
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 16 Juli 2006, 21:01:41
Ein Tip: französische Marine :MZ:
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 16 Juli 2006, 23:05:47
Aviso ?  Quentin Roosevelt ex Flamant
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 16 Juli 2006, 23:24:15
Jooo!  :MG:

Das habe ich gerade gemeint. Quentin Roosevelt, der Sohn von Theodore, ist 14.7.1918 in Frankreich umgekommen. Er war Flieger bei der französischen Luftwaffe.

Also, herzlichen Glückwunsch, Du hast diese Runde endgültiger gelöst und bist dran  :ML:
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 17 Juli 2006, 00:13:05
Na denn ...
ich denke es wird leicht, aber mir fällt nix besseres ein.

Ein Reim:

Da, wo ich bin
gehör ich nicht hin
Ein andrer der war
ein Freund, ist nah
einer der fehlt
da er hier nicht zählt
und Nummer vier?
ein andres´ Revier!
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 18 Juli 2006, 22:29:12
 :? :?

Zu schwer ??
Tipp ?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 19 Juli 2006, 01:13:51
Ehrlich gesagt für mich zu nebelhaft  :/DK: :cry:

Zitat
Tipp ?

Ja, sicher!  :-D
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 19 Juli 2006, 17:43:45
Einer nahm des Freundes Part
heut bin ich David, er ist Goliath
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 20 Juli 2006, 01:06:03
 :?
Und wer ist die Schleuder?  :-)
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 20 Juli 2006, 22:06:43
Okay, dann ein Tip. Es ist ein Ami (oder auch nicht, ganz wie man es sieht  :-D )
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 20 Juli 2006, 23:40:37
@Scheer

Ich verwende dann das sukzessive Approximationsverfahren  :MLL:

Ist "es" ein Schiff?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 20 Juli 2006, 23:42:17
Oh, sorry. Natürlich ist es ein Schiff. War davon ausgegangen, das wir "immer" Schiffe suchen.
Wobei die Reime Umschreibungen sind.

(Hatte gar nicht gedacht, das es so schwierig ist  :-) )
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 21 Juli 2006, 00:14:49
Ich versuche einen Schuß ins Blau zu machen :)

CVE-1 Long Island.

Wieso?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 21 Juli 2006, 00:16:14
Nein
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 21 Juli 2006, 00:22:29
Warm oder kalt? :-D
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 21 Juli 2006, 18:27:55
kalt
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 21 Juli 2006, 23:20:36
Dann habe ich solche Vorschläge:

1) Monitor - wurde in den USA gebaut, das Projekt ist aber von einem Schweden :) David / Goliath - vielleicht Monitor / Virginia;
2) eigentlich David - ein von Konföderation-U-Booten.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 21 Juli 2006, 23:42:32
Nee, das ganze ist eher kryptisch zu verstehen.
Soll ich lieber lösen, damit es ein Blitz-Quiz bleibt?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 22 Juli 2006, 00:03:59
Na ja, ich gebe zu, ich hab verloren... :cry: :-D
Lös, bitte, damit ich ruhig einschlafen kann... :-D
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 22 Juli 2006, 00:25:58
Okay, dann also ...

das gesuchte Schiff ist ein Ami ... USS Winston S. Churchill (DDG-81)

Begründung:
Zitat
Da, wo ich bin
gehör ich nicht hin
Die Churchill ist das einzige Schiff der US-Navy, welches nach einem ausländichen Staatsbürger benannt ist.
Zitat
Ein andrer der war
ein Freund, ist nah
Einer der "Freunde" Churchills war Roosevelt. Nach ihm ist die DDG-80 benannt. Ist also in der Liste der US-Navy Zerstörer sehr "nah".
Zitat
einer der fehlt
da er hier nicht zählt
"Meines Feindes Feind ist mein Freund". Josef Stalin. Sehr unwahrscheinlich, das die US-Navy jemals ein Schiff nach ihm benennt.
Zitat
und Nummer vier?
ein andres´ Revier!
Der vierte der "Freunde"? Ein anderes Revier (Klasse)?
Zitat
Einer nahm des Freundes Part
heut bin ich David, er ist Goliath
Truman ! Er übernahm den Part des "Freundes" Roosevelt. Nach ihm wurde aber kein Zerstörer benannt, sondern ein Träger. Somit ein "anders Revier".
David war klein (Zerstörer), Goliath aber ein Riese (Super-Carrier)


Dmitrij, mach trotzdem mal weiter!
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 22 Juli 2006, 00:45:10
@Scheer

Klasse! Ein super Rätsel!

Zitat
Josef Stalin. Sehr unwahrscheinlich, das die US-Navy jemals ein Schiff nach ihm benennt.

Trotzdem gab es doch ein USS CVE-68 "Kalinin Bay"  :-D

Gut. Dann ist mein Rätsel nach diesem Thema auch.

Es ist mir eingefallen, als ich über Stalin gelesen habe. Ich bin einverstanden, dass es unwahrscheinlich ist, aber... Es gibt doch ein Schiff bei der US-Navy, das nach einem russischen Admiral bennat ist.

Wie heißt es?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 22 Juli 2006, 01:14:36
Tatsächlich nach diesem Admiral, oder zufällig?
Würde meine Aussage 1 zur Churchill ja aushebeln (einziger Ausländer)
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 22 Juli 2006, 01:19:28
Tatsächlich :) Ein Konteradmiral der russischen Marine, kein Zufall.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 22 Juli 2006, 01:25:05
Ahhhhhhhhh, John Paul Jones !!!

Ist meine Auskunft zu Churchill doch nicht falsch, hihi
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 22 Juli 2006, 01:34:42
Warum hast du dich nicht verstellt, dass Du das nicht weiß?  :-D
Du konntest doch versuchen: ist das wahrscheinlich Forrestal oder Chester Nimitz?  :MLL: Das ist keine Anspielung auf ihre geheime Arbeit für UdSSR... :MLL: :MLL:

Der nächste Reim, bitte.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Scheer am 22 Juli 2006, 22:38:04
Kommen soll also ein ganz neuer Reim
leider fällt mir spontan kein einziger ein
ich bitt´um Geduld
will einlösen die Schuld
auch wenn es dann erst am Montag mag sein


Es gibt bestimmt bestimmt deren viere bis zweien
Schiffe nach denen zu fragen es sich lohnt
Darf nur nicht zu einfach seien
da der eine oder auch andere Experte hier wohnt.

Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 22 Juli 2006, 23:14:52
 :=D>
Du bist ja ein Talent!
Und gefragt sind die Namen von Experten? :MLL:
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 24 Juli 2006, 13:05:41
Nur mal so als "oftopic"... Churchill ist nicht der einzige Alien in der US-Navy. Wolfgang, zwei Franzosen würden dich sicher eines besseren belehren, Lafayette und Comte de Grasse.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 16 August 2007, 02:05:25
Versuche ich schon wieder das Thema zu beleben... :-)

Also. Dieser Mann war sehr bekannt. So, dass während des I.WK mindestens 5 Schiffe der Hauptklassen (also von Linienschiffen bis zu U-Booten) seinen Namen trugen...

Gefragt sind die Namen und Klassen von dieser Fünf...
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 17 August 2007, 20:18:00
Moin moin,

Keine Lust oder ist zu schwer?  :|
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 17 August 2007, 20:20:46
Für mich zu schwer.  :-o
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 17 August 2007, 20:24:35
Dann erleichtere ich das Rätsel... :wink:

Gefragt sind nur die Namen. Die Klassen sind:

1. - Linienschiff
2,3,4. - Kreuzer
5. - U-Boot
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Peter K. am 17 August 2007, 21:18:04
... ein Schuß ins Blaue: NEPTUN
 :/DK:
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 17 August 2007, 21:27:43
...nicht getroffen... :-)
Soll ich weiter erleichtern oder warten wir noch?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 18 August 2007, 20:34:12
Der nächste Schritt... :)

Von dieser Fünf waren 4 beim I. Weltkrieg auf einer Seite und nur 1 - auf anderer...
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 18 August 2007, 20:55:32
Ich bin froh, wenn ich ungefähr weiß, wann der 1. WK war...  :|
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: kalli am 18 August 2007, 21:13:55
Ich trau mich mal:

Nelson ?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 18 August 2007, 21:26:48
@t-geronimo
ist nicht so wichtig, hauptsache - vor dem II. WK... :-D

@kalli
Auch nicht... :|

OK, ich lüfte noch ein Geheimnis: diese fünf Schiffe waren unter vier Flaggen:

- England
- Italien
- Österreich
- Russland
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: harold am 18 August 2007, 21:32:57
Mögliches Ausleseverfahren:

1) griechischer Held, Halbgott, mythische Figur (Agamemnon, Zentaur, Poseidon, Najade, Undine ... etc)
2) christliche Seefahrts-Figur (Nikolaos, Ioannis, Colombo, Jonas, ...etc)
3) Name eines Windes, einer atmosphärischen Erscheinung (Boreas, Zyklon, Zephir, Aureola, ... etc)

Oder liegt die Namensgebung noch weiter weg?
Sag mal an, welcher Weg versprechend sein könnte...  :-D

Zaida/Saida eventuell?

Ciao,
Harold
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 18 August 2007, 21:40:08
Moin Harold!

Diese Schiffe wurden nach einem Mann benannt... Also keine Undine, Aurora, Borea usw... :)

Ich würde sagen, der richtige Weg liegt zwieschen deinen ersten zwei Punkten...
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: kalli am 18 August 2007, 21:47:58
war es ein berühmter Seefahrer?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 18 August 2007, 21:52:34
Moin kalli!

Nein... :wink:
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: kalli am 18 August 2007, 21:54:31
ein amerikanischer Staatsmann?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 18 August 2007, 21:56:59
Auch nicht... :-D
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: kalli am 18 August 2007, 22:36:52
ICH GEBE ERST EINMAL AUF :O/S

Morgen ist auch noch ein Tag. Da schaue ich mich mal im Regal um :MG:
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 18 August 2007, 22:45:31
Als der letzte Tip für heute:
der Mann war ein Krieger...(http://www.borda.ru/gif/smk/sm166.gif)
Dann viel Spaß und bis morgen...(http://www.borda.ru/gif/smk/sm22.gif)
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: harry am 19 August 2007, 01:16:10
Hallo,


endlich wieder mal ein gutes Rätsel!!! :O/Y

War der Krieger vieleicht ein "Scharfschütze"
In den einzelnen Landessprachen übersetzt durchaus möglich.
Wenn nicht, dranbleiben und aussieben. Die Ö-U-Marine müßte da
vielversprechent sein. Was haben die Länder gemeinsam?
Vieleicht Verteidigung gegen die Türken vor Wien? (Morgenland gegen Abendland)


gruß
harry
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 19 August 2007, 01:21:48
Abend Harry!

Gute Idee mit dem Scharfschütze, aber diese Fünf wurde nach einem ganz bestimmten Mann benannt... :wink:
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Peter K. am 19 August 2007, 12:04:51
.... da wird doch nicht der heilige GEORG seine Hände im Spiel haben ...  :wink:
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 19 August 2007, 13:55:44
Moin moin Peter!

VOLLTREFFER!
Jetzt fehlen nur die Schiffsnamen... :wink:
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Peter K. am 19 August 2007, 14:37:59
Nu, da hätten wir ´mal ...

österreichisch-ungarischer Panzerkreuzer SANKT GEORG (1903)
italienischer Panzerkreuzer SAN GIORGIO (1908)
russisches Uboot ST. GEORG (1917)
englisches Begleitschiff für Torpedobootszerstörer ST. GEORGE (1892)
englisches Linienschiff PRINCE GEORGE (1895)
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Huszar am 19 August 2007, 14:40:34
Panzerkreuzer SMS Sankt Georg
Panzerkreuzer RN San Giorgio
Panzerkreuzer HMS St. George (Depotschiff)
U-Boot Sviatoi Georgi (II)

Das Linienschiff hab ich nicht finden können...  :cry:

mfg

alex
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 19 August 2007, 16:58:24
Super!
Also:

1. Panzerkreuzer SANKT GEORG (Österreich, 1903)
2. Panzerkreuzer SAN GIORGIO (Italien, 1908)
3. Alte gedeckte Kreuzer (Begleitschiff) ST.GEORGE (England, 1892)
4. U-Boot SVJATOJ GEORGIJ (Russland, 1917)

...gecheckt!..

Jetzt fehlt nur noch das Linienschiff... Weil ich glaube, dass die PRINCE GEORGE dem Heiligen Georg nur ein Namensbruder ist...
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Huszar am 19 August 2007, 17:31:18
Georgi Pobiedonosets ?

Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 19 August 2007, 17:36:24
Huszar! top

Vollterffer! Georgij Pobedonosets ist derselbe Sankt Georg... Und es wurde während des I.WK als Linienschiff klassifiziert...

Rätsel gelöst... :)
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Huszar am 19 August 2007, 17:43:59
Was bedeutet eigentlich Pobedonosets?

mfg

alex
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 19 August 2007, 18:37:20
Zitat
Was bedeutet eigentlich Pobedonosets?
Ein Sieger oder ein Siegbringer... :-)
(http://thekonst.net/data/pictures/296/019.640.jpg)
Georgij Pobedonosets ist auf dem Wappen von Moskau dargestellt...
(http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/da/Coat_of_Arms_of_Moscow.png/505px-Coat_of_Arms_of_Moscow.png)
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 06 September 2007, 22:49:59
Na, wenn ihr Lust habt... Noch eine Frage:

Es gab einmal eine Serie von Kriegsschiffen, die aus 4 Schiffen bestand... Und drei davon hatten die gleichen Namen (mit Rücksicht auf die Orthographie)... Gleichzeitig... :wink:

Gefragt ist der Name vom vierten...
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 07 September 2007, 09:10:12
@Dimitri,

ich nehme mal "Folgore".
Oder beziehst du dich auf die Vorgängerserie? Dann "Saetta"  :-) .
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: kgvm am 07 September 2007, 09:18:09
Ich möchte behaupten, weder noch  :-(
Britisch "Taku", französisch "Takou", deutsch "Taku" und russisch "Leitenant Burjakoff". Im Boxeraufstand eroberte chinesische Torpedoboote, gebaut bei Schichau.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 07 September 2007, 09:23:59
@kgvm,

ja, paßt noch besser  :TU:) !
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Warjag am 07 September 2007, 14:25:01
kgvm

Jack Pot!  :TU:)

Möchtest du fortsetzen? :-)

Spee
Ehrlich gesagt habe nicht verstanden... Kannst du das Thema "Folgore" ("Saetta") bisschen klären?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: kgvm am 07 September 2007, 15:24:47
Welcher KM-"Vogel" schwimmt heute noch?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: ufo am 07 September 2007, 15:48:14
Der "Weisse Schwan der Ostsee"; SSS Horst Wessel alias USCG Eagle ?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 07 September 2007, 16:25:14
@Dimitri,

"Lampo", "Fulmine", "Baleno" und "Saetta" heißen übersetzt "Blitz". "Folgore" Donnerschlag.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: kgvm am 07 September 2007, 16:58:27
ufo, interessante Idee, aber ich meinte ein Schiff, das schon bei der KM einen Vogelnamen trug.
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: kgvm am 07 September 2007, 17:08:40
Damit jetzt keine Mißverständnisse entstehen: die Antwort von ufo sehe ich durchaus als Schiff an, auch das Torpedoboot "Falke" beispielsweise wäre eines - ich wollte bloß vermeiden, daß einer mit dem T 5-Zaunkönig oder der Bachstelze oder ähnlichem kommt  :-D
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Peter K. am 07 September 2007, 20:53:15
Ich lehn´ mich ´mal aus dem Fenster und werfe

Eisbrecher ALESHA POPOVICH, ex EISVOGEL

in den Raum ....
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: kgvm am 08 September 2007, 15:50:42
Soll meiner Kenntnis nach seit den siebziger Jahren nicht mehr existieren. Falls er aber doch noch 2007 nachweisbar wäre, hätte die Frage mindestens zwei richtige Antworten  :-)
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 08 September 2007, 16:06:17
"Kiebitz"?
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Peter K. am 08 September 2007, 16:06:17
Hmmm, war ja auch nur ein Schuß ins Blaue, aber ich habe hier eine Meldung, wonach das Schiff zwar 1987 gestrichen wurde, zumindest aber 1991 noch in Wladiwostok lag ...
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Peter K. am 08 September 2007, 16:08:37
@SPEE

... nicht schlecht - Bilder der GALEB hat doch WILFRIED ´mal hier reingestellt!

 top
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: kgvm am 08 September 2007, 16:25:49
Gratuliere, Spee, genau der Vogel war gemeint  top. Ein Bild vom März dieses Jahres:
http://media.shipspotting.com/uploads/photos/400287.jpg   

und gleich noch ein paar weitere zurück bis zu den 50ern:
http://media.shipspotting.com/uploads/photos/389147.jpg
http://media.shipspotting.com/uploads/photos/333672.jpg
http://media.shipspotting.com/uploads/photos/238536.jpg
http://media.shipspotting.com/uploads/photos/238546.jpg
http://media.shipspotting.com/uploads/photos/237896.jpg
http://media.shipspotting.com/uploads/photos/229509.jpg
http://media.shipspotting.com/uploads/photos/229507.jpg
 
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: kgvm am 25 September 2007, 14:32:29
Um das Thema mal wieder nach oben zuschieben: Spee, wir dürfen von Dir noch eine dumme Frage erwarten  :-D
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: Spee am 25 September 2007, 15:35:15
Sorry und danke an die Erinnerung!

Da mir gerade nicht viel einfällt, eine weniger harte Nuß. Wer war ABC? Als schwierigeren Teil kann man ja anhängen: "Welche Angewohnheit hatte er, bei der jeder der ihn kannte wußte, er ist sauer?"
Titel: Re: Blitz-Quiz
Beitrag von: t-geronimo am 26 September 2007, 01:43:04
Letzteres kenne ich leider nicht.

Ich kenne nur die Geschichte, wie er fast einmal von einem britischen Matrosen ins Wasser geworfen wurde und letzterer nur mit viel Muehe und noch mehr Maennern davon abgehalten werden konnte.
Das Schiff des Matrosen war waehrend der Schlacht um Kreta durch Splitter deutscher Nahtreffer ziemlich durchloechert worden, die Crew war seelisch und koerperlich voellig erschoepft und dann sagte ABC zu den Jungs:
"Well, you guys seem to have been peppered a little bit, don't you..."
Fanden wohl nicht alle erheiternd.  :|