Forum Marinearchiv

Boardleben => Off Topic => Thema gestartet von: Blane am 18 April 2006, 22:13:53

Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 18 April 2006, 22:13:53
Ich habe mir mal Gedanken gemacht, wie man wieder viele Mitglieder dahinbekommt zu posten.
Da das geliebte Bilderrätsel immernoch im Dornröschenschlaf ist, habe ich mir ein neues ausgedacht.
Spielregeln:
Zu einem Schiff (Schiffsklasse eher) werden vier Kenndaten (Länge, Breite, Einsatzverdrngung und Besatzung) angegeben. Enbenso wird angegeben, aus welcher Epoche (WW1, WW2, Neuzeit usw.) das Schiff stammt, sowie den Schiffstyp*. Das Rätsel läuft maximal 3 Tage. Wenn es bis dahin nicht gelöst wurde, gibt es ein neues. Derjenige, der das Rätsel löst, darf dann ein neues einstellen.

Wenn noch Fragen sind, dann raus damit.

* Kleinschiff = Zerstörer und kleiner
Mittelschiff = Leichte und schwere Kreuzer
Großschiff = Schlachtschiffe und Träger

Viel Spass beim raten :D


Runde 1:

Länge: 221,1m---Breite: 32,9m---Verdr: 46770ts---Besatzung: 1880/2339---WW2---Großschiff
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Peter K. am 18 April 2006, 22:39:07
Klingt sehr nach BB-55 NORTH CAROLINA bzw. BB-56 WASHINGTON ....
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 18 April 2006, 22:40:31
Ahh, ein alter bekannter aus dem Bilderrätsel :D

Natürlich richtig Peter!
Dein Part
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Peter K. am 18 April 2006, 22:53:15
Runde 2

Länge 187,00 m üa
Breite 19,30 m
Einsatzverdrängung 13.175 bzw. 13285 ts
Besatzung: 781
"Mittelschiff" ( .... "blöde" Bezeichnung ;-) )
Zwischenkriegszeit
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 18 April 2006, 22:57:32
HMS Belfast bzw. Edinburgh?
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Peter K. am 18 April 2006, 23:02:58
Volltreffer, THORSTEN!

.... deine Runde!
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 18 April 2006, 23:06:43
@Peter
Hast Du vielleicht bessere Bezeichnungen für die 3 Grössen?
Aber jetzt nicht smal-l, middle-, bigship :D
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: harold am 18 April 2006, 23:12:03
mini-midi-maxi...

...sa hieß es in den Siebzigern.

Waren aber Rocklängen.
Harold
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Peter K. am 18 April 2006, 23:16:01
;-) HAROLD!

@ CHRISTIAN
Na ja, die Bezeichnung ist durch die Angabe der Verdrängung eh nicht wirklich sinnvoll ...
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 18 April 2006, 23:27:08
Schiff Nr. 3

Länge (über alles): 201,47 m
Breite (max): 31,39 m
Verdrängung maximal: 34.000 ts
Besatzung: 1.167
Großschiff

Ob Großschiff oder nicht, kann doch eigentlich wegbleiben, oder?
Sieht man doch in etwa an Hand von Länge, Breite und Verdrängung... ;)

Viel Erfolg!
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 18 April 2006, 23:30:44
Zitat von: t-geronimo
Ob Großschiff oder nicht, kann doch eigentlich wegbleiben, oder?

Aber nicht die Epoche :)
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 18 April 2006, 23:33:46
WW 1.
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 18 April 2006, 23:39:46
Zitat von: Peter K.
Na ja, die Bezeichnung ist durch die Angabe der Verdrängung eh nicht wirklich sinnvoll

Sollte ja auch nur als Hilfe für die eher weniger Detailkenner dienen

Danke Thorsten
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 18 April 2006, 23:43:56
Die britische Canada??
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 18 April 2006, 23:49:11
Edit.
Quatsch richtig natürlich.

Die spätere Almirante Latorre.

Dein Turn, Blane.
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 18 April 2006, 23:55:59
Runde 4

Länge: 161m
Breite: 27,3m
Verdr: 22500 ts
Besatz: ca 1000
Epoche: WW1
Großschiff
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Huszar am 19 April 2006, 18:21:45
Dante Alighieri?


mfg

alex
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Torpedo am 19 April 2006, 18:35:38
Definitiv keins aus der Kaiserlichen Marine von Willi II
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: DHEO am 19 April 2006, 18:36:13
Westfalen?

Grüße

Dirk
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Torpedo am 19 April 2006, 18:58:49
Nee Dirk, passt alles nicht von den Maßen...
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 19 April 2006, 21:13:13
@Dheo und Huszar
Leider falsch
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Leutnant Werner am 19 April 2006, 22:07:28
Also Blane...?
Ich weiß nicht, was das für ein Schiff ist.
Check nochmal die Maße.

An sich würde die IMPERATRITSA MARIYA - Klasse passen. Die Schiffe waren aber 8 m länger und hatten 200 Mann mehr Besatzung.

Von der Schiffslänge und Besatzung täte die SETTSU-Klasse passen, die waren aber schmaler und haben auch weniger verdrängt.

Lass mich hier nich ahnungslos herumrätseln!

Gruß
Lt.
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 19 April 2006, 22:11:50
Das Schiff gehört nicht den Allierten an
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 19 April 2006, 22:46:28
KORREKTUR Runde 4
Fehler in der Quellenangabe, der Breyer log etwas :evil:  Sorry!!

Länge: 152m
Breite: 27,3m
Verdr: 22300 ts
Besatz: ca 1000
Epoche: WW1
Großschiff
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Huszar am 20 April 2006, 18:30:45
Doch nicht die Viribus Unitis-Klasse???


mfg

alex
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Peter K. am 20 April 2006, 20:53:27
ALEX, es gab nie eine VIRIBUS UNITIS - Klasse!!!
Die gemeinte war immer schon die TEGETTHOFF - Klasse!!! ;-)
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 20 April 2006, 21:57:20
Richtig Peter
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Huszar am 21 April 2006, 19:11:07
Die Klasse mit Teggethoff, Viribus Unitis, Prinz Eugen 8nicht der CA), und mein Schiff Szent István.

All the matter of semantics...


mfg

alex
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 23 April 2006, 22:42:50
Wer von euch beiden macht ein neues?
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Peter K. am 23 April 2006, 22:46:34
Nun, ich denke, ALEX hat´s erraten .... ;-)
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 23 April 2006, 22:51:16
Ok, also Alex, Dein Rätsel
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Huszar am 25 April 2006, 19:14:43
Länge: 108m
Breite: 21,9m
Tiefgang: 7 m
Verdr: 8948 ts
Besatz: ca 464
Epoche: WW1
Dickschiff

Noch ein Tipp: es ist europäisch.


mfg

alex
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Peter K. am 25 April 2006, 20:26:08
Hmmm, wieder mal eine schwierige Aufgabe von ALEX ...

... vielleicht der französischer Küstenverteidiger HENRI IV, Stapellauf 1899 ???
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Huszar am 25 April 2006, 20:37:33
nächstes mal krame ich wieder ein ung. Ruderboot raus...  :D


Deien Runde!


mfg

alex
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 25 April 2006, 20:56:50
@Alex
Unser Peter ist schon guuuut :D
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Peter K. am 25 April 2006, 21:34:07
@ ALEX
Neeeeiiiin, bitte KEIN ungarisches Ruderboot ..... ;-)

@ BLANE
Danke *rotwerd* ... war aber eigentlich nur ein wenig blättern (bei DEM L/B-Verhältnis!!!) ;-)

Ok, was neues:

Länge cwl 225,55 m
Breite cwl 31,50 m
Tiefgang (bei Einsatzverdrängung) 9,45 m
Einsatzverdrängung 35.500 ts
Besatzung 2.400 Mann
Zweiter Weltkrieg/Nachkriegszeit
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 25 April 2006, 21:42:22
@Peter,

"Victorious"?
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Peter K. am 25 April 2006, 21:45:00
Jep, THOMAS - deine Runde!
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 25 April 2006, 21:56:21
Ok :-)

L: 159m
B: 24,4m
T: 6,1m
V: 12.500ts max.
B: 526 Mann
Nachkriegszeit
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 25 April 2006, 22:50:32
@Spee
Definier mal Nachkriegszeit? Bis zu welchem Jahr?
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 25 April 2006, 23:00:16
Ad hoc, 60er bis 90er.
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 25 April 2006, 23:02:25
Also eher "Neuzeit"
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 26 April 2006, 00:35:11
Es sieht wie ein Landungsschiff aus, oder? ;)
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 26 April 2006, 00:56:09
@Warjag,

 :)
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 26 April 2006, 17:47:14
Dann aus persönlichen Gründen :) sage ich:
MITROFAN MOSKALENKO,

obwohl die Daten nicht ganz passen.
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 26 April 2006, 18:19:56
Leider daneben.
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Huszar am 26 April 2006, 19:13:20
HMS Intrepid


mfg

alex
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 26 April 2006, 19:28:58
Oder "Fearless". Your turn.
Solltest du uns jetzt mit irgendeinem ungarischen Gulaschkutter kommen, gibt's bei Harold für dich nur Fencheltee als Plichtgetränk  8)  !!!
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Huszar am 26 April 2006, 19:35:46
ok:
Länge: 15 Meter
Breite: 4,47 m
TG: 1,62 m
Verdr: 20,2 T
Besatzung: 12
Neuzeit











 :D  8)  :twisted:

Auflösung: Reineke-15M

Also im Ernst:
L: 137,5 m
B: 12,67 m
TG: 4,57
V: 4018 T (Einsatz)
Bes: 264
2WK


mfg

alex
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Huszar am 27 April 2006, 18:49:10
Hallo,

da ich bis Dienstag nicht in Netznähe sein werde, hier die Auflösung:

Französischer contre-torp**** der 2930 T-Klasse (Mogador/Volta)


mfg

alex
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 28 April 2006, 00:15:24
Dann mach ich mal schnell ein neues:

Länge: 251m
Breite: 36m
Verdr: ca. 53000ts
Besatz: ca. 2250
WW2
Dickschiff

Das Rätsel ist extra für Thomas/Spee, da er dieses Schiff so liebt :lol:  :lol:
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 28 April 2006, 00:57:15
Eine BS mit etwas abstrakten Maßen?
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 28 April 2006, 14:39:17
Welche Maße findest Du abstrakt?
Besatzung und Verdrängung stimmen schließlich in den meisten Lektüren nicht.
Frag mal Josef :wink:
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 28 April 2006, 15:39:30
Ich bin Pedant. :mrgreen:

Als Verdrängung hatte ich zugegebener Maßen nur ca. 52.300 ts im Kopf und als Länge (da steht kein "ca."!!! (http://www.mysmilie.de/smilies/frech/img/005.gif)) nur 250,5 m.

Bin ich dran oder wars falsch?  8)
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: toppertino am 28 April 2006, 21:11:23
Also wenn schon,dann TP.Denn laut einem Thread im SSF kamen TP´s 253m nur zustande weil die Länge mit Flaggenstock gemessen wurde und bei BS ohne.
Was stimmt denn nun?

mfg
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 28 April 2006, 22:57:33
@T-G
Du weisst doch, 0,5 rundet man in Deutschland auf :D
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 28 April 2006, 23:07:59
Wer ist denn nun dran?

Ich mit BS oder toppertino mit TP?
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 28 April 2006, 23:12:00
He he, habt ihr wieder die Regeln nicht richtig gelesen?? :D
Es geht bei dem Rätsel eher um die Klasse, als direkt um ein Schiff.
Deshalb natürlich Thorsten neues Rätsel
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 28 April 2006, 23:42:46
Länge (ü.a.) 161,09 m    Länge (in KWL)    
Breite (max) 20,85 m    
Maximal 17.210 ts
Besatzung  554
WW2
Nach Blanes Definition ein Großschiff.
Ist aber eher ein Mittelschiff, würde ich sagen.
Sieht man ja an der Tonnage. ;)
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 29 April 2006, 00:26:11
Ein Escort Carrier?

z.B. HMS "NAIRANA"
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 29 April 2006, 00:39:22
Bingo!

Deine Runde! :D
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 29 April 2006, 01:02:48
Jooo! Endlich habe ich gewonnen:)
Ich zweifele auch daran, zu welcher Gruppe dieses Schiff gehört... Sage ich "Dickschiff" :)

Also:
D = 4030 ts (max)
L = 90 m (KWL), 93 m (max)
B = 17,4 m (max)
Bes. 329-411 Mann.
WW2, ziemlich aktive Teilnehmer.
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Leutnant Werner am 29 April 2006, 08:23:00
VÄINÄMÖINEN-class coastal defence battleship, vermute ich mal...
Gruß
Lt.
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 29 April 2006, 10:12:39
@ Leutnant Werner

Bravo!

Wirklich "Vanja-Manja" :) :)
Dein Spiel :)
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Leutnant Werner am 29 April 2006, 11:44:24
X war aus Stahl, verdrängte 950t, wurde von einer Dreifachexpansionsmaschine angetrieben und war mit 6 mittelschweren Schnellfeuerkanonen verschiedener Kaliber bewaffnet. X sank in einem Gefecht vor dem ersten Weltkrieg.
Gefragt sind der Name von X, das Datum des Gefechts und der Name des Gegnerschiffes...
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 30 April 2006, 03:25:50
X = der haitische "Rebellenkreuzer" (Gunvessel) "CRETE A PIERROT";
das Datum = 06.09.1902;
das Gegnerschiff = das deutsche Kanonenboot "PANTHER".

Ufff. Zuerst habe ich die ganze Geschichte von den jap.-chin., russ.-jap. und spain.-amer. Kriege durch gesehen :)

Respekt! Eine gute Frage! :)
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Leutnant Werner am 30 April 2006, 14:00:19
Respekt! Eine gute Lösung!

Im übrigen: Wenn irgendjemand eine Quelle hat, die dieses Gefecht en detail beschreibt, wäre ich sehr interessiert.

Your turn, Waräger....
Gruß
Lt.
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 30 April 2006, 14:34:43
Über dieses Gefecht habe ich nur in "Die deutschen Kriegsschiffe" von Hildebrand, Röhr und Steinmetz gelesen. Sehr kurz beschreibt.

My turn:

Ein Mittelschiff, WK 1
D = 6026 ts max
L = 111,67 m
B = 16,26 m
Bes. = 475 Mann.
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 01 Mai 2006, 11:32:20
Ist es zu unbestimmt?
Ich kann dazu noch sagen, dass dieses Schiff mindestens in einem Kennwert alle andere Schiffe seiner Klasse überholt. :)
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 01 Mai 2006, 23:49:22
OK, ich präzisiere meine Frage: es ist ein Panzerkreuzer.
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 02 Mai 2006, 00:08:22
Ich versuche mal noch weiter zu präzisieren:

Panzerkreuzer "Kaiserin und Königin Maria Theresia" seiner Majestät Kaiser von Österreich und König von Ungarn Joseph I.

@Lt.Werner,

zur Frage "Crête à Pierrot" gegen "Panther" nur dies gefunden. Aber interessant, von wegen Gefecht:

The case of Haitian Admiral Hamilton Killick is another outstanding example of Haitian resistance. At the start of the last century, both the U.S. and Germany deployed Caribbean naval squadrons. The United States was planning to build the Panama Canal to tie its Pacific coast to the Eastern seaboard and further penetrate into Latin America. Germany wanted to project its military power to reinforce its commercial and financial push into Haiti.

In 1902, Germany was meddling in a Haitian power struggle, backing one leader while Admiral Killick backed another. Kerns describes what happened on Sep. 6 of that year. There was a major political struggle going on at the time between Nord Alexis and Anténor Firmin over taking power in Port-au-Prince, after the precipitous departure of President Tirésis Simon Sam [1896-1902], Kerns wrote. Admiral Killick, who commanded the patrol ship La Crête-à-Pierrot, supported Firmin and consequently had confiscated a German ship transporting arms and munitions to the provisional Haitian government of Alexis... [which] ordered another German warship, the Panther, to seize the Crête-à-Pierrot. But it didn’t realize the determination and courage of Admiral Killick. At Gonaïves, the Germans had the surprise of their life. When the German ship appeared off the roadstead of the city, Admiral Killick, who was then ashore, hurried on board and ordered his whole crew to abandon the ship. The Germans did not understand this maneuver. Once the [Haitian] sailors were out of danger, Admiral Killick together with Dr. Coles, who also did not want to leave the vessel, wrapped himself in the Haitian flag, like Captain Laporte in 1803, and blew the Crête-à-Pierrot up by firing at the munitions. The German sailors did not even dream of an act so heroic.

Quelle: http://www.hartford-hwp.com/archives/43a/549.html
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 02 Mai 2006, 00:24:59
@ Spee
weiter kann man schon nicht präzisieren :lol: Gerade mit der Namenslänge hatte es keinen Konkurrent :)
Du hast schon wieder gewonnen :)
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 02 Mai 2006, 00:56:37
Ok,

ganz einfach:

WK II
D= 2560t
L=115m (in KWL)
B=13,5m
Bes.=245 Mann
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 02 Mai 2006, 08:54:54
OK,

ich sag mal: Aviso GRILLE :)
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 02 Mai 2006, 08:57:05
:)

Dann mach mal!!
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 02 Mai 2006, 09:35:53
OK.

WK II
D = 6189 t max
L = 122.3 m
B = 15.39 m
Bes. = 370...390 Mann.
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 07 Mai 2006, 00:21:27
:( War es zu schwierig?

Die richtige Antwort: Minenkreuzer (Minenleger) MARTI (ex- kaiserliche Jacht STANDART).
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 07 Mai 2006, 12:42:20
Mach mal in Neues
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 07 Mai 2006, 15:13:42
Gut :) Diesmal ganz leicht :lol:
WK I
D = 4500 t
L = 83,5 m
B = 11,8 m
Bes. = 64 Mann.
Bew. = 2 Gesch.
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 08 Mai 2006, 14:05:42
Noch ein kleines Vorsagen: das ist ein deutsches Schiff :)
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Torpedo am 08 Mai 2006, 14:11:33
Die SMS Seeadler xPass of Balmaha geführt von Felix Graf Luckner, Dreimastbark bewaffnet mit 2 X 10,5cm.
Easy! :lol:
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 08 Mai 2006, 15:43:02
Natürlich :)
Torpedotreffer! :lol:

Du bist dran, Uli
Titel: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Torpedo am 08 Mai 2006, 17:57:22
Es gab im WK I noch ein zweites bewaffnetes Segelschiff in der Kaiserlichen Marine (kein Schulschiff!) was vom 30.08.1916 bis zum Dezember 1917 in Dienst war.

Wie hieß es, was war es für eine Typ (Takelung) und was war seine Aufgabe/Zweck?

Übrigens ist es anschließend an Brasilien gegangen und 1941 nach einer Kollision vor Sao Paulo gesunken.
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Torpedo am 09 Mai 2006, 11:47:02
 :KS/: zu schwer? Bitte  :MLL: sagen, dann gebe ich noch mehr Tipps oder löse auf...

[Sorry, ich MUSSTE einfach auch mit den Smileys spielen!!!] :/UB/:
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Leutnant Werner am 09 Mai 2006, 13:10:42
Die Seeadler von Graf Luckner (hieß das Schiff so?)
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Leutnant Werner am 09 Mai 2006, 13:12:42
Son Quatsch, ich hatte das Wort "zweites" überlesen...
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Torpedo am 09 Mai 2006, 19:26:20
Der Pott steht sogar in dem Winzbüchlein von Dieter Jung...im Gröner sowieso.

Noch ein Tipp: Zusätzlich zum Namen hatte er einen Buchstaben vor seiner "Bezeichnung".
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Torpedo am 10 Mai 2006, 12:48:02
Also ob es an meinem  :? Rätsel liegt, oder an der Portalseite der neuen Forensoftware, ich weiß es nicht, aber ich löse mal hier auf, damit wir weiterkommen:

Die Lösung ist die U-Boot-Falle B=Belmonte, gebaut 1914 als Dreimast-Gaffelschoner und 1920 an Brasilien gegangen, wo sie am 18.12.1941 nach einer Kollision vor Sao Paulo versank.

Stichwort Südamerika und neues Rätsel:

Wie auch die Briten haben die Deutschen angefangene Aufträge aus dem Ausland für sich beschlagnahmt und selbst fertig gebaut.

Diese vier Boote waren eigentlich für Argentinien bestimmt...um welche handelt es sich?
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 10 Mai 2006, 12:54:14
@Torpedo

Hallo Uli, sorry wenn ich dich bremsen muss. Aber in diesem Rätselthread sollten vier Maßangaben, sowie die Epoche eingestellt werden, anhand derer man dann das Schiff, bzw. die Klasse errät.

Deine Rätsel gehören eher ins "Blitz-Quiz":
http://forum-marinearchiv.de/smf/index.php?topic=1617.0
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Torpedo am 10 Mai 2006, 14:20:20
Blane, Du tust Recht daran :MG:
Also hier für die vier Argentinier:
Länge: 95,3m
Breite: 9,47m
Verdrängung: 1.116t
Besatzung: 104 Mann
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: harry am 10 Mai 2006, 16:30:42
Hallo,

vieleicht oder wahrscheinlich 8-) G101-G104, entworfen als Santiago, San Luis, Santa Fe, Tucuman


Gruß
Harry

Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Torpedo am 10 Mai 2006, 18:01:38
 :O/Y Treffer harry. War ja auch nicht soo schwer.

Dein Spiel!
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: harry am 10 Mai 2006, 21:12:30
Hallo,

damit das zügig weitergeht:

Verdrängung: 4217t
Länge: 91,81m
Breite: 15,59m
Besatzung 360Mann

Zeit: um die Jahrhundertwende

Harry
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 10 Mai 2006, 23:23:46
@Torpedo

Danke Uli  :ML:
War ja nicht böse gemeint, aber frei nach Hausmeister Krause "Ordnung muss sein" :-D
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Torpedo am 11 Mai 2006, 08:47:11
hattest ja Recht!
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: harry am 12 Mai 2006, 20:14:16
Hallo,
nochmal das Rätsel :wink:
Verdrängung: 4217t
Länge: 91,81m
Breite: 15,59m
Besatzung 360Mann
Zeit: um die Jahrhundertwende

um es einfacher zu machen, die Besatzung betrug 360 Japaner.

Gruß
Harry
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 13 Mai 2006, 00:41:07
Drei "Pocket-Battleships" :wink: aus dem Russische-Japanischen Krieg.
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 13 Mai 2006, 14:58:43
Moin,

HASHIDATE, ITSUKUSHIMA, MATSUSHIMA
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: harry am 13 Mai 2006, 16:58:11
Hallo,

@Warjag: 100 Punkte.

Du bist dran.
Gruß
Harry
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 14 Mai 2006, 02:57:17
Moin, moin

WK II

D = 7548 t voll
L = 170,8 max
Hauptbewaffnung: 7 Gesch.
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: harry am 14 Mai 2006, 10:23:07
Vieleicht De Ruyter, Kreuzer aus den Niederlanden


Gruß
Harry
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 14 Mai 2006, 15:18:34
Moin Harry,

warum "vieleicht"? Genau! :-D
Du bist dran.
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: harry am 14 Mai 2006, 20:17:23
Hallo,

also neues Rätsel:

Typverdrängung: 44 030t
Länge über alles: 246,8m
Breite in der KWL: 34,4m
Besatzung: 2345
Epoche: nach 1940
Sehr interessante Klasse, waren die größten Schiffe ihres Typs in ihrem Land.
Sollte einfach sein :MZ:

Gruß
Harry
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: kalli am 14 Mai 2006, 21:32:04
Keine Ahnung, was Harry meinte. Trotzdem drängle ich mich mal schnell rein. Sorry allerseits. :O/Y
Frage: Welches Schiff erhielt ein Heck eines anderen Schiffs ?

 
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 14 Mai 2006, 21:49:42
Moin Kalli,

z.B. der britische Zerstörer "Zubian", der aus der "Nubian" und "Zulu" zusammengebaut wurde. Oder der Kreuzer "Molotow", der das Heck von der "Frunse" bekam.
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: kalli am 14 Mai 2006, 22:28:49
@Dmitrij,
an das letztere Beispiel hatte ich gedacht. Schön wäre es, wenn diese Umstände mal in einem gesonderten Beitrag näher erläutert würden  :-D
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: harry am 15 Mai 2006, 22:57:49
Hallo,

kleine Hilfe: waren Flugzeugträger

Typverdrängung: 44 030t
Länge über alles: 246,8m
Breite in der KWL: 34,4m
Besatzung: 2345
Epoche: nach 1940
Sehr interessante Klasse, waren die größten Schiffe ihres Typs in ihrem Land

Gruß
Harry
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 15 Mai 2006, 23:36:58
Ich bin absolut nicht sicher aber vielleicht ist es die FlgZgTr der Klasse, zu der nach dem Krieg fertiggestellte "Eagle" und "Ark Royal" gehörten?
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Marcel V. am 15 Mai 2006, 23:47:21
Ark Royal ist es nicht...passt von der Verdrängung, Breite und Besatzung nicht (so viel ich weis)
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 16 Mai 2006, 00:09:14
Ja, einverstanden, aber ich meine: nach dem ursprünglichen Entwurf. Diese Angaben habe ich nicht gefunden. Aber definitive Angaben von "Ark Royal" und "Eagle" sind irgendwo in der Nähe, deshalb habe ich vermutet...
Und was noch kann es sein? Die größten Träger in der USA, UdSSR, Japan waren größer als 44 kt, in anderer Länder - kleiner, oder?
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 16 Mai 2006, 00:16:52
@Warjag,

paßt meiner Meinung nach recht gut auf "Eagle" (ex "Audacious") bzw. "Ark Royal" (ex "Irresistible") im Originalentwurf.
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Marcel V. am 16 Mai 2006, 13:46:24
HMS Ark Royal:
Verdrängung:  22.000 tons / 28.143 ts max 
Länge:  243,83 m 
Breite:  28,88 m 
Besatzung:  1580 Mann 

Soweit meine Angaben....
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 16 Mai 2006, 13:55:07
@Marcel,

heute gibt es schon "Ark Royal" Nr.4 als flugzeugtragendes Schiff. Wir sprechen von "Ark Royal" Nr.3, nicht Nr.2. Nr.1 war ein Flugzeugmutterschiff.
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 16 Mai 2006, 14:34:37
@Marcel,

ja, wir meinen die "Eagle" (ex-"Audacious"): Harland & Wolff 24.10.1942-19.3.1946-1.10.1951 und dei "Ark Royal": Cammell Laird 3.5.1943-3.5.1950-25.2.1955.
Das waren die größten Träger der britischen Marine :)
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 16 Mai 2006, 14:41:39
@Spee

wenn ich mich daran richtig erinnere, wurde den Namen "Irresistible" für R09 nie offiziell bestätigt.
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 16 Mai 2006, 15:13:13
@Warjag,

laut Breyer und Weyer (Flugzeugträger 1940-1955 bzw. Flottentaschenbuch 1966/67) war die Baunummerverteilung wie folgt:

Baunummer 1 = "Audacious"
Baunummer 2 = "Irresistible"
Baunummer 3 = "Eagle"
Baunummer 4 = "Africa"

-1945 Baunummer 2, Namenswechsel von "Irresistible" in "Ark Royal"
-Januar 1946 Bauvertrag für Baunummer 3 annulliert (Kiellegung 19.04.1944), Name "Eagle" wechselt auf Baunummer 1
-Baunummer 4 nie begonnen, Name wie Baunummer geht über zur nachfolgenden "Malta"-Klasse (aber nicht definitv entschieden, Projekt wenig später gestrichen)
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Marcel V. am 16 Mai 2006, 16:03:46
Oh...sorry....hab nix gesagt :MZ:
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Torpedo am 16 Mai 2006, 16:28:08
WER ist jetzt eigentlich dran?
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Scharnhorst66 am 16 Mai 2006, 16:31:23
Spee hat die letzte richtige Antwort = "Eagle" gegeben ..
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 16 Mai 2006, 18:26:42
@Spee

Ja. In vielen meinen Quellen steht auch, dass "Irrestible"="Ark Royal". Aber. So sagt darüber alter guter Conway :)
Zitat: "Although often claimed to have been projected as HMS "Irresistible", there is no official record to this name. The ship was in fact laid down 18 months after the previous "Ark Royal" was sunk, and there was every reason to reserve that name for a new carrier."

Ob ich richtig verstanden habe? Oder besser gesagt, hat mein Computerübersetzer alles richtig übersetzt? :)
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 16 Mai 2006, 18:38:59
@Warjag,

hmm, könnte sich um eine Überschneidung handeln. "Irresistible" wurde zum Zeitpunkt für den Kriegshaushalt 1942 genehmigt, als "Ark Royal" versenkt wurde. Nur leider habe ich keine brauchbaren Daten darüber.
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 16 Mai 2006, 18:51:48
@ Spee

Ja. Das ist ein von vielen kleinen Rätseln...
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: harry am 16 Mai 2006, 22:30:11
Hallo,

es sind die technischen Daten der "Ark Royal" als Neubau(ohne Winkeldeck) aus Kriegsschiffe von 1900 bis heute.

Also hatte Warjag den Treffer gelandet.


Gruß
Harry



Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 17 Mai 2006, 00:43:49
Moin moin

Also...

WK I
D = 15170 / 16933 / 17250 t;
L = 161,24 m max;
B = 22,86 m max;
Bes. = 943 Mann.
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 17 Mai 2006, 09:53:45
"Warjag" und "Rurik"  :-D
Aber du meinst sicher die 2."Rurik"
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 17 Mai 2006, 13:33:08
@Spee

Genau :D Die "Rjurik" (1906). Die "Warjag" gebe ich nächstes Mal auf :)
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 17 Mai 2006, 22:57:54
Huhu Thomas, Du bist doch dran :-D
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 18 Mai 2006, 10:31:20
Servus,

ich laß mal Dominik ran, der hat was richtig Feines.
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: harry am 23 Mai 2006, 21:46:52
Hallo,


Weiß Dominik bescheid :wink:

Gruß
Harry


Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 06 Juli 2006, 18:54:22
*Hust, hust*

(http://www.mysmilie.de/smilies/boese/img/014.gif)  Dominik, hast Du was schönes?
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 09 Juli 2006, 02:02:36
Gut, dann ich.

Um hier wieder etwas Leben hineinzubekommen, halte ich mich mal nicht an die originalen Spielregeln, sondern gehe etwas quer.
Dies soll kein neues Bilderrätsel werden.
Mir kam nur grad diese dumme Idee.  :?
Harold ist ja gerade in Sachen Amor (ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, wie dicht dieses Wort an Armour, also Panzer, dran ist??) unterwegs.
Spee und Peter sind von diesem Rätsel auch ausgeschlossen.

War natürlich nur eín Scherz! :-)


Also, ein Doppelrätsel:

Die Guten unter Euch raten, welches Schiff es ist. :-D

Die Bösen unter Euch raten, aus welchem Buch es ist...(http://www.mysmilie.de/smilies/boese/2/img/001.gif)

Wer zuerst richtig antwortet, darf das nächste Rätsel einstellen.
Zu den Risiken und Folgen frage ich meinen Anwalt... :WMO:
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 09 Juli 2006, 04:22:43
Hood?
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 09 Juli 2006, 04:29:15
Nö.

Bist Du ein Guter oder ein Böser? :-D
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 09 Juli 2006, 04:37:32
Ich nix Buch geguckt oder Verlag angeschrieben  :-D !
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 09 Juli 2006, 04:59:19
Du gutes mann!  :TU:)
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Peter K. am 09 Juli 2006, 16:19:38
THORSTEN, wenn ich ´mal ´nen Versuch als "Böser" machen darf ...

Aufnahme ist aus

H.M.S. HOOD - Die unglückliche Gegnerin des Schlachtschiffes BISMARCK
Siegfried Breyer
Marine-Arsenal Sonderheft Band 19

oder (da die selbe Aufnahme)

Siegfried Breyer/Gerhard Koop
Schlachtschiff BISMARCK - Eine technikgeschichtliche Dokumentation
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 09 Juli 2006, 16:20:55
Leider nein, Peter. :-(

Es ist ja nicht die Hood.
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Peter K. am 09 Juli 2006, 16:27:43
Tatsächlich, der Anker fehlt ...   :-(
... kommt vom schnellen Hingucken!  :-D
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Herr Nilsson am 09 Juli 2006, 16:30:17
Rodney!

Gruß Marc
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Peter K. am 09 Juli 2006, 16:31:22
Ok, ist die RODNEY .... (mittleres Rohr vom Turm A)

Aufnahme aus:

Neil McCart,
NELSON & RODNEX 1927-1949 - The Big Battleships
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Peter K. am 09 Juli 2006, 16:31:56
Ups, MARC war schneller .... GRATULIERE!
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 09 Juli 2006, 16:34:13
Hallo Marc!

Richtig, das ist Rodneys Wumme!  :TU:)

Entnommen aus Neil McCart "Nelson and Rodney 1927-1949".
Eigentlich ist das Foto natürlich viel größer, das hier war nur ein kleiner Ausschnitt.

Hier finden sich noch einige andere Wappen:
http://www.hmshood.com/photos/HoodPhotos3.html#logos

Dein Rätsel, Marc.
Denk Dir ein schönes aus, egal welcher Art. ;-)

Edit: Mann, das geht hier ja schon wieder los wie früher beim Bilderrätsel. :-D
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Herr Nilsson am 09 Juli 2006, 17:04:13
Mir ist da noch ein Bild eingefallen, welches interessant sein könnte. Quellenangabe gibt es nachher, Copyright-Probleme sind nicht zu erwarten.

Na dann mal los!

Gruß Marc


(http://forum-marinearchiv.de/coppermine/albums/userpics/10252/riddle.jpg)
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Teddy Suhren am 09 Juli 2006, 17:13:55
Washington (BB-56)?
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Herr Nilsson am 09 Juli 2006, 17:33:30
Leider falsch!
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 09 Juli 2006, 17:59:09
USS Alabama?
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Herr Nilsson am 09 Juli 2006, 18:10:49
Hallo Christian,

richtig. Du bist dran. Quelle: Eigenes Bild von einem Besuch 1994.

Gruß Marc

P.S.: Hättest Du die Lösung auch gewusst, wenn Du nicht gewusst hättest, dass ich mal auf der Alabama war?  :-D
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Blane am 10 Juli 2006, 00:04:44
P.S.: Hättest Du die Lösung auch gewusst, wenn Du nicht gewusst hättest, dass ich mal auf der Alabama war?  :-D
Das wirst Du wohl nie herrausfinden :-D

Wer will, soll ein neues Rätsel einsetzen. Ich habe gerade keines parat
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 10 Juli 2006, 00:07:24
Muß ja nicht mit Bilder sein.

Kann jeder Art sein. ;-)
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Wilfried am 10 Juli 2006, 00:31:12
Moin, moin zusammen!

Na, so ganz ohne Bild - das mag ich auch nicht - und, Christian, wenn ich darf?
Ist ja auch ne ganz einfache Geschichte - nicht das Schiff, wers weiß, prima - aber auf welchem Gewässer schwimmt das Schiff?  :-D
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 10 Juli 2006, 02:54:57
Moin moin,

dass es ein Wachschiff (eine Fregatte) der Projekt 50 / Riga - Klasse ist, bin ich absolut sicher :) Weil wir in Deutschalnd sind, kann ich auch den Namen vermuten :wink:
Was das Gewässer betrifft, soll es Ostsee sein, oder?
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Wilfried am 10 Juli 2006, 10:49:28
Moin Warjag,

100 Punkte gehen an Dich!  :-D

Dann starte ein neues Rätsel ...

Mit einem lieben Gruß
der Wilfried
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 10 Juli 2006, 23:34:56
Moin moin,

hmmm ich muss mal nachdenken... :) Habe schon ein beim Blitz-Quiz gestellt. Wenn jemand Lust hat, dann bitte sehr...
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 24 Juli 2006, 00:29:15
Moin moin,

habe total vergessen, dass ich dran bin :(

Aber jetzt habe ich mich endlich daran erinnern. Keine Sklerose noch oder? :-D

@ Wilfried, ich mache Dir nach...
(http://foto.mail.ru/mail/glucklich72/1/i-8.jpg)

Wo ist das Foto gemacht worden? Wann? Was für ein Schiff?
Viel Spaß!
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 24 Juli 2006, 12:45:28
Brest (oder von da bis Sewastopol  :-D ), 1929, Schlachtschiff "Parizskaja Kommuna"
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 24 Juli 2006, 20:26:38
@Spee

Ganz richtig!
Diene Frage, bitte :)
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: kalli am 24 Juli 2006, 21:49:41
mein Lieblingsschiff so zu sehen :? :-D
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Warjag am 24 Juli 2006, 23:05:17
@kalli

Ja, es ist so :) Dieser s.g. "Dreadnought-Monitor" hatte ziemlich schlechte Seetüchtigkeit. Um sie zu verbessern, ist solcher Löffel auf dem Bug aufgesetzt worden, der aber die Seetüchtigkeit noch schlimmer gemacht hat.
Deshalb haben später alle drei Schiffe ein "normales" Backdeck bekommen.
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 25 Juli 2006, 12:07:31
Um welches Schiff handelt es sich hier?
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Herr Nilsson am 25 Juli 2006, 14:20:41
HMS Rodney?

Die vierte Rodney war 1854 bei der Belagerung von Sewastopol dabei, die sechste 1941 bei der Versenkung der Bismarck.

Gruß Marc
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Spee am 25 Juli 2006, 14:23:00
Servus Marc,

Hit!!
Dein Spiel.
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Herr Nilsson am 25 Juli 2006, 14:24:43
Danke, habe aber derzeit nichts greifbar.

Wer will, der kann.

Gruß Marc
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Herr Nilsson am 25 Juli 2006, 23:07:57
So, da offenbar keiner rechte Lust hat, hier doch noch eine Frage von mir.

Wie heißen diese beiden siamesischen Zwillinge?

(http://forum-marinearchiv.de/coppermine/albums/userpics/10252/normal_r%E4tsel2.jpg)

Gruß Marc
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Peter K. am 25 Juli 2006, 23:25:07
Öltanker USS PATOKA (AO-9) als Luftschifftender mit Luftschiff USS SHENANDOAH (ZR-1), 1924

Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Herr Nilsson am 25 Juli 2006, 23:28:08
Richtig, ging ja fix.
Peter, Du bist dran.

Gruß Marc

P.S.: Hier noch ein paar Hintergrundinfos:

http://de.wikipedia.org/wiki/USS_Patoka_%28AO-9%29
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Peter K. am 25 Juli 2006, 23:49:03
Hab´ im Moment nichts geeignetes zur Hand ... wer mag, soll weitermachen!
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Herr Nilsson am 25 Juli 2006, 23:59:10
(http://forum-marinearchiv.de/coppermine/albums/userpics/10252/r%E4tsel3.jpg)

Nun gut, wieder was einfaches. Wie heißt dieses Schiff?

Gruß Marc
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 26 Juli 2006, 08:26:51
*Hüstel, hüstel*

An Bildrechte wird aber weiter gedacht, ja?
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Herr Nilsson am 26 Juli 2006, 10:02:30
Hallo Thorsten

natürlich habe ich an die Bildrechte gedacht. Keine Sorge, alles andere wäre mir auch viel zu unsicher. Es ist ja nicht so, dass alle Bilder im Internet einem Copyright unterliegen. In der Tat gibt es gerade im Marinebereich eine unglaublich große Zahl von Bilder, die "public domain" sind. Man muss nur wissen, wo.

Gruß Marc
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 26 Juli 2006, 10:27:23
Du meinst US Naval Historical center? Ist umstritten, soweit ich weiß, ob das auch für D gilt.
Ich will nicht schwarzmalen, nur vor schwarzmalern warnen.

Aber hier sollte das eigentlich keinen stören, das die Bilder von denen verwendet werden. ;-)
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: hansmann am 26 Dezember 2007, 19:12:29
ma was Neues um welches schiff handelt es sich den hier ?


Edit:
Ich habe das Foto erstmal entfernt, bis das Hakenkreuz unkenntlich gemacht wurde, weil ich nicht weiß, wann Du wieder online bist.
t-geronimo
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 26 Dezember 2007, 22:53:17
Magst Du bitte mal das böse Hakenkreuz ganz wegmachen und das Bild dann neu einstellen?
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: hansmann am 26 Dezember 2007, 23:48:31
 ::/ war doch durchgestrichen!!! wuste nicht das man das hir ganz wegmachen muss
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: t-geronimo am 27 Dezember 2007, 16:15:06
Nee, leider reicht durchstreichen mit einem dünnen Strich nicht...

Muß schon richtig unkenntlich sein!

Ist doof, aber nicht auf unserem Mist gewachsen...
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: habichtnorbert am 28 Dezember 2007, 00:45:43
Moin,moin, hansmann,

ist nicht nur hier so, auch in anderen Foren,
auch ein Modell kanst Du bei Dir so in die Vitrine oder Glasschrank stellen, aber nach Foto machen um irgendwo einzustellen, muß das beseitigt werden, 
gehört eigendlich auch zur deutschen Geschichte, aber einige unserer Mitmenschen [N........] verstehen das dann anders,
weshalb unsere Gestzesverdreher das konkret verboten haben.

gruß
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: Ulrich Rudofsky am 28 Dezember 2007, 15:37:41
http://www.history.navy.mil/photos/images/h57000/h57483.jpg

USS Alabama (BB-8) hit by a white phosphorus incendiary in September 1921.

  Obwohl NARA und der Naval Historical Center keinen Wert auf copyright legen, ist durchaus verlangt, dass wenn man Bilder und Dokumente von diesen Quellen veröffentlicht, die Quelle genau zitiert wird.  Die staatliche und private Finanzierung und Unterstützung dieser Archive hängt nämlich am Ende auch von  Benutzer -und Zitierungsstatistiken ab.

NARA Richtlinien für Zitierungen:  http://www.archives.gov/publications/general-info-leaflets/17.html

N.B.: NHC Online:   It's a Source of Images that are BELIEVED to be in the Public Domain -- Also NHC ist sich auch nicht immer ganz sicher ob alle ihre Fotos Eigentum der Öffentlichkeit sind.   :MV:
Titel: Re: NEUES SCHIFFSRÄTSEL!!!
Beitrag von: hansmann am 28 Dezember 2007, 16:18:32
@habichtnorbert dann kanne ich das versthen is schon okdann weis ich bescheid fürs nächstemal ich lass das  bild dann doch erstmal weg