Forum Marinearchiv

Flotten der Welt => Die Rote Flotte und die russischen Marinen => Thema gestartet von: kalli am 19 Juni 2022, 11:56:15

Titel: Schiffsidentifikation
Beitrag von: kalli am 19 Juni 2022, 11:56:15
Können bitte diese beiden Schiffe identifiziert werden? Der Zeitpunkt ist zwischen 1915 – 1917 und es handelt sich um russische Schiffe. Danke schon mal.
Titel: Re: Schiffsidentifikation
Beitrag von: SchlPr11 am 19 Juni 2022, 12:17:29
Hallo Kalli,
links Flugzeugmutterschiff ROMANIA/RUMINA o. ä. je nach Transkription. Von den Rumänen an die Schwarzmeerflotte überstellt. Den Transporter versuche ich noch zu Durchleuchten...
Schönen Sonntag - REINHARD
Titel: Re: Schiffsidentifikation
Beitrag von: kalli am 19 Juni 2022, 12:20:45
Danke Reinhard. Auf Romania hatte ich auch getippt. Jetzt bestätigt. Fehlt noch das rechte Schiff. Da hatte ich nichts gefunden. Könnte es vielleicht Alexander sein?
Titel: Re: Schiffsidentifikation
Beitrag von: kalli am 20 Juni 2022, 09:16:47
Ich habe eine Nachricht erhalten, in der das rechte Schiff als Orlitsa benannt wird. Das ist logisch und damit ist die Sache für mich klar.
Titel: Re: Schiffsidentifikation
Beitrag von: Strandurlauber am 20 Juni 2022, 12:27:47
Moin Kalli,

Orlitza ex. Imperatritsa Alexandra kann es nicht sein, da diese als einzige in der Ostsee eingesetzt war.
Sie sieht anders aus und mit 90 m Länge ist sie auch etwas kleiner als die Ruminija mit 106 m, während die beiden auf dem Foto annähernd gleich groß sind.
Es kommen also eher die Schwesterschiffe Imperator Alexander I. und Imperator Nikolai I. mit 116 m Länge, und evtl. noch Karol Karl in Frage. Almaz und die Dakija scheiden u.a. wegen der 2 Schornsteine aus.
Leider habe ich von den Umbauten wenig Fotomaterial und bin mir nicht sicher welches das rechte Schiff ist.

Wenn ich noch was in Erfahrung bringen kann, melde ich mich.

Gruß
Ulf
Titel: Re: Schiffsidentifikation
Beitrag von: kalli am 20 Juni 2022, 15:10:27
Ostsee-Schwarzes Meer, ist klar top

Hier alle 3 Transporter: Imperator Alexander I., Imperator Nikolai I., Rumania