Forum Marinearchiv

Flotten der Welt => Die Royal Navy => Royal Navy - U-Boote => Thema gestartet von: Kurt Hoffmann am 07 Januar 2009, 19:46:10

Titel: HMS USK
Beitrag von: Kurt Hoffmann am 07 Januar 2009, 19:46:10
Hallo alle zusammen,
wer kann  mir genaueres über den Untergang des brit. U-Bootes USK ( N 65 )  geben ?
Es wurde durch die ital. PIGAFETTA und ZENO  versenkt.
Griff das U-Boot einen ital. Konvoi an ?

danke im Voraus

Kurt Hoffmann
Titel: Re: HMS USK
Beitrag von: t-geronimo am 07 Januar 2009, 23:53:27
WLB Stuttgart sagt, das Usk vermutlich bereits vorher durch eine Mine verloren ging:
http://www.wlb-stuttgart.de/seekrieg/41-05.htm

Unterstützt wird dies durch einen Eintrag auf der Webseite des Royal Navy Submarine Museums (dort ist eine eigene Seite für Verluste, da ist bestimmt noch mehr für Deine Fragen dabei):

Hauptseite: http://www.rnsubmus.co.uk/
Verluste: http://www.rnsubmus.co.uk/general/losses.htm
HMS Usk: http://www.rnsubmus.co.uk/general/losses.htm#usk

Zitat
HMS Usk

26 April 1941

Presumed mined off Cape Bon, Tunisia

On 19th April 1941 HMS Usk sailed from Malta for a patrol off the north west coast of Sicily. Anti-submarine activity was intense and Usk was accordingly ordered to alter her position until this activity had passed. What happened to Usk during her change of position has never been established, but it is almost certain that she was mined in the vicinity of Cape Bon some time after 25th April.
Titel: Re: HMS USK
Beitrag von: Kurt Hoffmann am 08 Januar 2009, 16:37:37
Hallo Thorsten,

super danke und große Achtung wegen Deiner Recherchen

Gruß

Kurt Hoffmann
Titel: Re: HMS USK
Beitrag von: t-geronimo am 08 Januar 2009, 18:12:10
Ging alles per Google - und ob die Infos wirklich zu 100% stimmen kann ich natürlich nicht für garantieren!!
Titel: Re: HMS USK
Beitrag von: Spee am 09 Januar 2009, 19:02:57
Servus,

die Italiener erwähnen in der 1996er Ausgabe der "Esploratori italiani" bei beiden italienischen Zerstörern nichts von einem möglichen Erfolg gegen die "Usk".