Forum Marinearchiv

Flotten der Welt => Die Deutsche Kriegsmarine => Deutsche Kriegsmarine - Schiffe => Thema gestartet von: Brandenburger am 02 August 2007, 17:32:21

Titel: Foto / Boot STO.60
Beitrag von: Brandenburger am 02 August 2007, 17:32:21
       Hallo Freunde !!!

Und dieses Foto noch , war bei den Fotos des Vorpostenbootes dabei gewesen .
Auf der RS steht "das Flaggschiff" .

                                MfG Andreas  :ML:

Shot at 2007-08-02
Titel: Re: Foto / Boot STO.60
Beitrag von: Wilfried am 02 August 2007, 22:03:29
Moin Andreas,

leider ist das Foto in schwarz-weiß; klar - in jenen Tagen eben. Aus meinen vielen Dänemark-Urlauben weiß ich, daß dänische Fischerei-Fahrzeuge ähnliche Kennungen tragen. Sto könnte aber auch für Storstad stehen. Vielleicht kennt jemand die Kürzel unserer nordischen Freunde?

Mit einem lieben Gruß
der Wilfried
Titel: Re: Foto / Boot STO.60
Beitrag von: Zerstörerfahrer am 02 August 2007, 22:16:03
Moin Moin,

der Mann in der Mitte hat irgendwie die Statur von " Achmed " Bey, oder nicht ?  :?

Ach Andi, nutz doch nächstes Mal unsere Galerie zum Bilder hochladen, bei imageshack verschwinden sie nämlich nach ein paar Wochen wieder und das wäre doch schade.

Bis dann
Rene
Titel: Re: Foto / Boot STO.60
Beitrag von: Brandenburger am 02 August 2007, 22:58:10

    Hallo zusammen !!!

Habe auf den Hinweis von   SchlPr11    mit den Fotos des Vorpostenbootes mal geschaut .
Gröner S. 303 Band 8 , 

STO - Stolpmünde
STO 60
"Hedwig" , W.Krüger , 25 BRT. 13,8+1,8m , 1 DM ,
75 PSe , 8.40 Seelöwe : H 2827 a Mo - H 2824 b Mo ,
10.40 HS 161 , 1.8.42 FH 17 , 11.9.44 (+) Le Havre

Das könnte es sein .

                                      MfG Andreas
Titel: Re: Foto / Boot STO.60
Beitrag von: Hastei am 03 August 2007, 12:59:57
Hallo,

das nenne ich " deutsche Seegeltung " .Wenn auf diesen Booten schon die Besatzung aus solchen
"Dienstgraden" besteht, was für eine Besatzung haben dann die Dickschiffe ?

 Gruß Hastei
Titel: Re: Foto / Boot STO.60
Beitrag von: kgvm am 03 August 2007, 17:38:44
Ja, ja, viele Häuptlinge, wenige Indianer  :-D