Forum Marinearchiv

Webseite Historisches Marinearchiv => Allgemein => Thema gestartet von: smutje505 am 26 Juni 2012, 23:05:14

Titel: Auf zur Hanse Sail 2012
Beitrag von: smutje505 am 26 Juni 2012, 23:05:14
Hallo die Hanse Sail wirft Schatten voraus...
Rostock (OZ) - Bei einem Katastrophen- und Überlebenstraining probten die 21 Crewmitglieder des Dampf-Eisbrechers „Stettin“ im Rostocker Fischereihafen den Ernstfall. Einen Tag lang lernten sie, Brände an Bord zu löschen und sich selbst sowie andere zu retten.
Für die Besatzung der „Stettin“ ist die Übung besonders wichtig. Sie fährt mit dem größten noch funktionstüchtigen und einsatzfähigem Dampfschiff der Welt. „Wir haben genug Feuer an Bord mit den zwei großen Kesseln. Da ist die Gefahr immer da“, weiß Kapitän Horst Matzkuhn. Er ist seit zwölf Jahren leidenschaftlicher „Stettiner“ und will, das die komplett ehrenamtliche Crew in Sachen Sicherheit auf dem neuesten Stand ist. Denn neben der in der Regel 30-köpigen Besatzung kann der Eisbrecher weitere 185 Gäste mit an Bord nehmen – beispielsweise zur Hanse Sail.

Titel: Re: Auf zur Hanse Sail 2012
Beitrag von: kalli am 27 Juni 2012, 08:56:12
Da nehme ich mal den Beitrag von Smutje zum Anlaß und sage, daß ich die diesjährige Hanse Sail besuchen werde. Hotelzimmer ist schon lange gebucht und vielleicht trifft man ja den einen oder anderen :-)
Titel: Re: Auf zur Hanse Sail 2012
Beitrag von: smutje505 am 27 Juni 2012, 12:05:30
@ Kalli kann sein das wir uns treffen bin auch da
Titel: Re: Auf zur Hanse Sail 2012
Beitrag von: Mario am 28 Juni 2012, 19:13:38
Meine Frau und ich wollen auch schon seit Jahren da mal hin, aber leider kommt Jahr für Jahr der Dienst dazwischen. Aber vieleicht klappt es ja mal irgendwann.
Wird aber leider sehr kurzfristig geplant werden müssen und dann wird es mit Sicherheit keine Hotelzimmer mehr geben.  :|