Forum Marinearchiv

Flotten der Welt => Andere Marinen => Thema gestartet von: bennybenny am 18 März 2007, 17:43:06

Titel: Zerstörer Dubrovnik
Beitrag von: bennybenny am 18 März 2007, 17:43:06
Hallo Kollegen,

ich wollte euch mal Fragen welcher Zerstörer euch am besten gefällt.

Meine Wahl ist die jugoslawische Dobruvnik. Sieht aus wie aus dem Bilderbuch mit ihren langen Skoda-Geschützen.

Ausserdem eine wechselvolle Geschichte unter 3 Flaggen.
Titel: Re: Zerstörer Dubrovnik
Beitrag von: Leutnant Werner am 18 März 2007, 21:56:30
Ich habe in einem anderen Forum ( :-D) die Frage in ähnlicher Form schon einmal aufgeworfen. Neben den polnischen Zerstörern der GROM-Klasse ist DUBROVNIK sicherlich ein sehr schöner Entwurf, der von der Kampfkraft her genau wie die Vorgenannten auch den meisten französischen Großzerstörern ebenbürtig war.
Titel: Re: Zerstörer Dubrovnik
Beitrag von: toppertino am 18 März 2007, 22:24:09
Gehts jetzt mal wieder um einen Schönheitswettbewerb?
Dann möchte ich die italienische Attillo Regolo in die Waagschale werfen (auch wenns fast n leichter Kreuzer sein könnte).

mfg
Titel: Re: Zerstörer Dubrovnik
Beitrag von: Peter K. am 18 März 2007, 22:35:37
... na dann votiere ich doch mal einfach für .... TASHKENT!  :wink:
Titel: Re: Zerstörer Dubrovnik
Beitrag von: Darius am 19 März 2007, 21:32:08
 :-D

mir gefallen die Flak-Umbauten der brit. L-Klasse oder die niederl. Isaac Sweers.

Gruß

Darius
Titel: Re: Zerstörer Dubrovnik
Beitrag von: Leutnant Werner am 20 März 2007, 11:31:27
@toppertino: Isn leichter Kreuzer :-D :-D :-D
Titel: Re: Zerstörer Dubrovnik
Beitrag von: Spee am 20 März 2007, 11:37:56
Dann wär's die "Mogador" auch  :-D .
Titel: Re: Zerstörer Dubrovnik
Beitrag von: toppertino am 20 März 2007, 12:11:36
Also erstens lag ich nicht ganz richtig,die Klasse schimpft sich nicht Attilio Regolo sondern Capitani Romani.Mein Fehler. :roll:
Ob DD oder CL darüber streiten sich die Gelehrten noch.Die Italiener nannten die Teile Leichte Kreuzer (wahrscheinlich um ihre Flotte etwas besser dastehenzulassen),da sie eine ganze Flottille von Romanis bauen wollten.Hat aber nicht mehr geklappt da Zeit und Material fehlten.Schließlich fanden sie Verwendung als Zerstörerführer.
(Quelle:"Torpedoboote und Zerstörer 1899 bis heute"  Ist aber nicht mehr ganz so aktuell)

Ob Antonio mehr weiß?

mfg
Titel: Re: Zerstörer Dubrovnik
Beitrag von: Spee am 20 März 2007, 12:33:32
@topper,

die ursprüngliche Bezeichnung für die "Capitani Romani" war "esploratori oceanici", etwa "ozeanischer Aufklärer". Später wurde die Klassifikation in "incrociatori leggeri" wohl aus Prestigegründen geändert. Sie wurden als Gegenstücke zur französischen "Le Terrible"- und "Mogador"-Klasse entwickelt. Die Italiener verwendeten den Begriff "Esploratori" für ihre Zerstörerführer bzw. Großzerstörer. Deshalb eher Großzerstörer als leichte Kreuzer.
Titel: Re: Zerstörer Dubrovnik
Beitrag von: toppertino am 20 März 2007, 23:54:59
Dacht ichs mir doch.Hat sich mein Buch also doch nicht geirrt.
Also wäre die Romani-Klasse sowas wie der Spähkreuzer? :-D

Einen hab ich noch für unseren most beautiful-dd contest:
Die Fletcher-Klasse.Bei NF sehen sie zwar grottenhäßlich aus aber da ich einen als Modell hab,erschloss sich mir ihre wahre Schonheit. :-)

mfg
Titel: Re: Zerstörer Dubrovnik
Beitrag von: toppertino am 02 April 2007, 21:53:01
Was die Romani-Klasse angeht hat mir Antonio folgendes per PN geschrieben:

Hello Toppertino,

Capitani Romani class, athough were small ships, were classified as Light Cruisers even if they were in between  the destroyers and the light cruisers, as ships.

http://en.wikipedia.org/w...tani_Romani_class_cruiser

You can see an 'Official ' confirmation on the Marina Militare Official website, were they  list the Attilio Regolo as Incrociatore ( Cruiser-Kreuzer )  Leggero ( light-leichte ).

http://www.marina.difesa....acco/Parte04/Navi0428.htm

Hope this help nad sorry for delay, but I am in France vacationing and looking for KM photos in Brest.

Say Hi to Leutnant Werner.

               Gruss Antonio   

Also warens offiziell wohl doch leichte Kreuzer.Aber wie Spee schon sagte: Aus Prestigegründen als Leichte Kreuzer bezeichnet aber eher vergleichbar mit Großzerstörern bzw Zerstörerführern.

mfg