Forum Marinearchiv

Flotten der Welt => Länder- und Zeitübergreifende Themen => Thema gestartet von: Elektroheizer am 17 Februar 2022, 22:59:58

Titel: Novembersturm 1981
Beitrag von: Elektroheizer am 17 Februar 2022, 22:59:58
Aus aktuellem Anlass (Heimkehr der Fregatte Bayern (https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,15843.msg411006.html#msg411006)):
In meiner Zeit auf Tender Saar fand ich ordentlich Seegang ja immer klasse: Kirmeskarussell umsonst und ne Fahrt dauert länger als 5 Minuten  :MLL:, viel Platz in der Mannschaftsmesse und die Smuts freuten sich, hab immer ne Extraportion gekriegt. Aber einmal bin ich auch an meine Grenzen gekommen und mich schon damit abgefunden, meinen Mageninhalt rituell dem Maschinenraum zu übergeben. Mit dem Gedanken an diese Katharsis ging's erstmal eine Zeitlang besser, dann schwappten die Bröckchen wieder höher. Doch irgendwann wurde es spürbar ruhiger, dann machte es RUMMS und ich saß neben meinem Stuhl auf den Flurplatten vom E-Werk. Nach einiger Zeit dann ein Anruf: "Wir liegen in Skagen, Feuer aus und dann geh hoch, pennen!".

Wie ich im Nachhinein erfahren habe, war das beim Novembersturm 1981, der an der Küste ordentlich Flurschaden angerichtet haben soll. Kann sich da noch jemand dran erinnern? Und kann man irgendwo die Windstärken rauskriegen (deutsche Küste und Skagerrak)?
Titel: Re: Novembersturm 1981
Beitrag von: bettika61 am 18 Februar 2022, 14:26:12
Hallo elektroheizer,
Bericht von Föhr https://www.ndr.de/geschichte/chronologie/November-1981-Sturmflut-auf-der-Nordseeinsel-Foehr,foehr116.html
Zitat
Der Orkan hat Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometern
Zum Vergleich , für den heute angesagte Orkan "Zeynep" sind Böen bis 135 Stundenkilometern vorhergesagt.
https://www.tagesschau.de/inland/sturmtief-ylenia-deutschland-105.html
Edit: doch auch heute bis 150 km/h möglich https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/SH-bereitet-sich-auf-Orkantief-Zeynep-vor,sturm3620.html
Titel: Re: Novembersturm 1981
Beitrag von: Elektroheizer am 18 Februar 2022, 21:06:01
Vielen Dank für den link, sogar mit Video. Muss ja recht heftig gewesen sein, gar nix von mitgekriegt.

Gruß Thorsten