Forum Marinearchiv

Flotten der Welt => Die Royal Navy => Thema gestartet von: Trimmer am 26 August 2016, 17:48:56

Titel: Dervish - Konvoi
Beitrag von: Trimmer am 26 August 2016, 17:48:56
Nun komme ich hier auch mit einer Frage. In der Literatur wird immer der " Dervish-Konvoi " - als erster Arktik-Konvoi der Alliierten vom 12.08. - 31.08.1941  - Liverpool -Murmansk beschrieben.
Im Buch " Verrat im Osten " - ja ist mir ansonsten schon bewusst aus welcher Ecke das Buch kommt -  wird ein Konvoi vom  12.Juni 1941 mit Waffen in Murmansk erwähnt.
War das dann ein Einzelfahrer oder stimmt es mit dem ersten Konvoi - Dervish-Konvoi - nicht

Gruß - Achim - Trimmer
Titel: Re: Dervish - Konvoi
Beitrag von: kalli am 26 August 2016, 18:09:12
Convoy DERVISH (http://www.convoyweb.org.uk/misc/index.html?yy.php?convoy=DERVISH!~miscmain)

In den mir bekannten Convoy-Listen taucht keiner mit Ziel UdSSR auf, der zeitlich davor liegt. Der Überfall auf die Sowjetunion datiert bekanntlich auf den 22.06.1941. Vorher waren die beiden Größenwahnsinnigen mit einem Pakt verbunden. Es ist nicht auszuschließen, dass zum fraglichen Zeitpunkt ein ganz normales Handelsschiff von GB nach Murmansk geschippert ist. Die UdSSR war offiziell neutral.
Titel: Re: Dervish - Konvoi
Beitrag von: t-geronimo am 26 August 2016, 18:17:37
Aus der Chronik:

25./26.6.1941
Nordmeer
Der sowj. Transporter Mossovet bringt unter Deckung des Zerstörers Kuibyshev und U-Jägern der Nordflotte Truppen-Verstärkungen in den Titovka-Abschnitt. Deutsche Luftangriffe bleiben erfolglos.


Am 21.8. läuft der erste Versuchskonvoi »Dervish« (Capt. Dowding) mit 7 Handelsschiffen und unter Sicherung von 4 UJ-Trawlern, zeitweise auch der Zerstörer Electra, Active, Impulsive und der Minensucher Halcyon, Harrier, Salamander von Hvalfjord (Island) aus und trifft am 31.8. unter zusätzlicher Sicherung der sowj. Zerstörer Sokrushitelny, Grozny, Kujbyshev, Uritski ab Kanin Nos und im Weißen Meer ohne Feindberührung in Archangelsk ein. Fernsicherung durch einen Verband unter RAdm. Wake-Walker mit dem Träger Victorious, den Kreuzern Devonshire, Suffolk und den Zerstörern Eclipse, Escapade und Inglefield.
Titel: Re: Dervish - Konvoi
Beitrag von: Hägar am 26 August 2016, 18:39:14
Es ist in der Tat klar, Achim, aus welcher Verschwörungsecke die Behauptung einer westlichen Waffenversorgung der Sowjetunion noch vor dem Beginn von 'Barbarossa' kommt. Generell sollte erst mal der 'Verrat'-Autor eine belastbare Quelle aufzeigen, bevor alle möglichen Hebel in Bewegung gesetzt werden. Man muss wirklich nicht jeden Strull glauben.

Zur Sache aber:
Vor 'Dervish' gab es wirklich schon eine Aktion durch den Minenleger ADVENTURE, der als Einzelfahrer special stores, including mines nach Archangelsk durchbrachte, allerdings nicht im Juni, sondern Ende Juli / Anfang August 1941 (A. ein am 01., aus am 04.08.).

Umfangreiches Material zu den Eismeer-Konvois bietet:
B.Ruegg / A.Hague: Convoys to Russia. Allied Convoys and Naval Surface Operations in Arctic Waters, 1941-1945 (series: War Ship Society Publications). Kendal: WSS, 1992 (die ADVENTURE-Story p.20).

Gruß - Hägar