collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Januar-Mai 1945 - Ostsee / Baltic Sea  (Gelesen 35815 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18203
  • Always look on the bright side of Life
Re: Januar-Mai 1945 - Ostsee / Baltic Sea
« Antwort #45 am: 17 Februar 2013, 20:11:01 »
moin, Thomas,

Danke  :MG: und eine gute Woche,

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5159
Re: März 1945 - Ostsee / Baltic Sea
« Antwort #46 am: 22 November 2014, 16:47:53 »
25.3.45 -- L-21 attacked steam Yacht, as her commander think. In reality it was convoy with TS.10 as leader.

I have no chance to prove but change T4 ex M278 with TS10 ex M376.
This has been the last correction from the list of Igor Borisenko.
Thanks a lot for you help, Igor !
Best regards, Thomas
Hallo,
Igor hat später einen  Hinweis http://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,16744.msg185496.html#msg185496
auf einen Ultra Funkspruch mit Torpedotreffer auf "Grete"  am 25.3.1945 gegeben.
mit der Frage kann es LAT 7 "Gretel" gewesen sein ?
 lt. Gröner am 25.4. 1945 +FliBo vor Stolpmünde versenkt

Leider bisher ohne Anwort
Grüsse
Beate
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline TW

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2990
Re: März 1945 - Ostsee / Baltic Sea
« Antwort #47 am: 30 November 2014, 15:38:30 »
mit der Frage kann es LAT 7 "Gretel" gewesen sein ?
lt. Gröner am 25.4. 1945 +FliBo vor Stolpmünde versenkt
Leider bisher ohne Antwort

Hallo Beate und Igor.
Der Beitrag von Igor ist mir damals entgangen.
Dass es in dem Gebiet von Stolpmünde im März keine Luftangriffe gab, mag für die sowjetische Luftwaffe zutreffen, für die englische (das RAF Coastal Command) kann man das nicht behaupten.
Um die Frage zu beantworten, sollte man die Zusammensetzung der Konvois kennen. Da Igor mit großer Sicherheit wusste, dass nicht der Konvoi von TS4, sondern von TS10 geführt wurde, nehme ich an, er weiß, welche Fahrzeuge in diesem Konvoi fuhren.
Deswegen meine Rückfrage an Igor: was kannst Du uns zum Konvoi TS10 mitteilen? Welche Quelle ziehst Du heran?
Viele Grüße
Thomas

P.S. Dass es sich bei "GRETE" durchaus um LAT7 gehandelt haben könnte, ist nicht zu bezweifeln. Aber ob "GRETEL" auf eine Mine fuhr, von einem Torpedo getroffen wurde oder unter Luftwaffenbeschuss geriet, das ist völlig offen, denn auch die Übermittlung und Dechiffrierung der Funksprüche birgt schon eine Menge Irrtümer.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18203
  • Always look on the bright side of Life
Re: Januar-Mai 1945 - Ostsee / Baltic Sea
« Antwort #48 am: 12 Februar 2015, 16:20:54 »
moin,

Aerial mining Process of laying mines from aircraft.
1.Gardening (BrE) Code name for the laying by aircraft of magnetic and acoustic sea mines in WW II. Individual areas mined were given code names derived from vegetables, flowers, trees and fish.
1.Lettuce (BrE) Code name for Kiel Canal.
2.Geranium (BrE) Code name for Swinemunde, North Germany.
3.Privet (BrE) Code name for Danzig, Baltic Sea.
4.Spinach (BrE) Code name for Gdynia, Baltic Sea.
5.Jellyfish (BrE) Code name for Port of Brest.
Quelle: http://www.eurekaencyclopedia.com/index.php/Category:Mine_Warfare_(Sea)

Zufällig im internet zum Thema gefunden.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5159
« Letzte Änderung: 13 Februar 2015, 12:05:08 von bettika61 »
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18203
  • Always look on the bright side of Life
Re: Januar-Mai 1945 - Ostsee / Baltic Sea
« Antwort #50 am: 13 Februar 2015, 17:00:31 »
moin, Beate
 top :MG:  .. gibt's da auch noch die deutsche Ostseeküste ?

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5159
Re: Januar-Mai 1945 - Ostsee / Baltic Sea
« Antwort #51 am: 13 Februar 2015, 17:36:36 »
Hallo Urs,
die deutsche Ostseeküste ist bei "west EastDenmark" mit drauf (bischen nach unten scrollen)

Grüsse
Beate
« Letzte Änderung: 13 Februar 2015, 18:00:53 von bettika61 »
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18203
  • Always look on the bright side of Life
Re: Januar-Mai 1945 - Ostsee / Baltic Sea
« Antwort #52 am: 13 Februar 2015, 17:42:38 »
moin, Beate,

Du meintest "East Denmark" :wink: und ja, aber ich habe mich leider :| ungenau ausgedrückt, ich meinte den weiter östlichen "Rest" der Ostseeküste (Felder Privet vor Danzig und Tangerine vor Königsberg (?)).

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5159
Re: Januar-Mai 1945 - Ostsee / Baltic Sea
« Antwort #53 am: 13 Februar 2015, 18:10:11 »
Hallo Urs,
natürlich "East denmark"  :MV:
Es gibt eine Karte der gardenings in Air 41-74 "The RAF in Maritime War Volume V"
die geht immerhin bis Danzig (Privet) , habe ich leider nur als "unscharf abfotografiert"  :MS:,
"Tangerine" nach dieser Quelle "Pillau" , ist nicht drauf.

Grüsse
Beate
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18203
  • Always look on the bright side of Life
Re: Januar-Mai 1945 - Ostsee / Baltic Sea
« Antwort #54 am: 13 Februar 2015, 18:23:26 »
moin, Beate,
noch einmal  top :MG: und danke.

Es gibt eine Karte der gardenings in Air 41-74 "The RAF in Maritime War Volume V"
die geht immerhin bis Danzig (Privet) , habe ich leider nur als "unscharf abfotografiert"  :MS:,
"Tangerine" nach dieser Quelle "Pillau" , ist nicht drauf.
Da sind ja "Willow" (Rügen) und "Pumpkin" (Großer Belt) noch präziser drauf  :O/Y

und Pillau als U-Boot-Ausbildungszentrum macht ja - für einen Angriff mit Minen - auch mehr Sinn als Königsberg.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5159
Re: Januar-Mai 1945 - Ostsee / Baltic Sea
« Antwort #55 am: 14 Februar 2015, 20:08:27 »

Du meintest "East Denmark" :wink: und ja, aber ich habe mich leider :| ungenau ausgedrückt, ich meinte den weiter östlichen "Rest" der Ostseeküste (Felder Privet vor Danzig und Tangerine vor Königsberg (?)).

Hallo Urs,
nach genaueren Suchen : Es gibt für dieses Gebiet    sogar eine Detailkarte in  Verbindung mit den
"U-boat Training areas"

Grüsse
Beate
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18203
  • Always look on the bright side of Life
Re: Januar-Mai 1945 - Ostsee / Baltic Sea
« Antwort #56 am: 14 Februar 2015, 21:21:21 »
moin, Beate,

 top top :MG:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline TW

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2990
Re: Januar-Mai 1945 - Ostsee / Baltic Sea
« Antwort #57 am: 15 Februar 2015, 11:41:08 »
Was mich stutzig macht ist der gewaltige "lack", also die von den "gardeners" nicht abgedeckte Strecke, zwischen Hela und Swinemünde. Wenn "Wilhelm Gustloff" nun tatsächlich statt des Tiefwasserweges den offenbar "unbeackerten" Küstenweg genommen hätte und erst bei Swinemünde, wo ja täglich intensiv geräumt wurde, die Ostsee in Richtung Kopenhagen überquert hätte, wäre sie wahrscheinlich weniger gefährdet gewesen. Oder liege ich da falsch?
Gruß, Thomas

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18203
  • Always look on the bright side of Life
Re: Januar-Mai 1945 - Ostsee / Baltic Sea
« Antwort #58 am: 15 Februar 2015, 16:34:36 »
moin,

Was mich stutzig macht ist der gewaltige "lack", also die von den "gardeners" nicht abgedeckte Strecke, zwischen Hela und Swinemünde.
Ja. Ich habe bisher nur ein Schiff finden können, für das der Verlust auf dieser Strecke durch brit. Luftmine vermerkt ist, die dänische Elie am 24.11.44.

Wenn "Wilhelm Gustloff" nun tatsächlich statt des Tiefwasserweges den offenbar "unbeackerten" Küstenweg genommen hätte und erst bei Swinemünde, wo ja täglich intensiv geräumt wurde, die Ostsee in Richtung Kopenhagen überquert hätte, wäre sie wahrscheinlich weniger gefährdet gewesen. Oder liege ich da falsch?
Gute Frage. Meiner Erinnerung nach gab es in diesem Gebiet (zwischen der Odermündung und der Danziger Bucht) seit November 1944 zunehmende Verluste durch Minen, die von sowjetischen U-Booten gelegt worden waren.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline TW

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2990
Re: Januar-Mai 1945 - Ostsee / Baltic Sea
« Antwort #59 am: 15 Februar 2015, 18:09:49 »
Gute Frage. Meiner Erinnerung nach gab es in diesem Gebiet (zwischen der Odermündung und der Danziger Bucht) seit November 1944 zunehmende Verluste durch Minen, die von sowjetischen U-Booten gelegt worden waren.

Moin Urs,
Aus ASA, das ja eigentlich alle U-Boot-Angriffe (also auch Minenlegungen) verzeichnen soll, ist das auf Anhieb so nicht zu bestätigen. Ich arbeite zur Zeit intensiv an einem Aufsatz über die Ära Rohwer (muss für eine Festschrift zum 100-Jahr-Jubiläum der BfZ/WKB zum Redaktionsschluss im Mai fertig sein), aber ich setze mich nachher noch mal für eine Stunde mit der Frage auseinander.
Bis denn ....
Thomas