Webseite Historisches Marinearchiv > 1944-1945

Januar-Mai 1945 - Ostsee / Baltic Sea

<< < (15/15)

TD:
Hallo Martin,

meinst Du ggf.1941/42 mit Kaija usw.


Gruß

Theo

Darius:
Hallo Theo,

war 1941:
http://www.wlb-stuttgart.de/seekrieg/miszellen/41-06-hafensperren.htm.

 :MG:

Darius

bettika61:
Hallo,
Am "Evakuierungstransport" eines Aussenlagers des KZ Stutthoff waren die Schiffe ELBING und ZEPHR beteiligt https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,26430.msg299347.html#msg299347

--- Zitat ---Am 25.3.1945 wurden 618  Gefangene mit den Schiffen "Zephyr" (368) und "Elbing" (250),
zusammen mit Wehrmachtsgütern abtransportiert.
--- Ende Zitat ---
über die ELBING V aus Schmidtke,

--- Zitat ---26.3.45 von Danzig über Hela, Swinemünde und Warnemünde 250 Angehörige der Schichauwerften Elbing und Danzig nach Travemünde evakuiert"
--- Ende Zitat ---
Auf dieser polnischen Seite

--- Zitat ---Statek „Elbing” uniknął na trawersie portu Świnoujście uderzenia torpedy z radzieckiej łodzi podwodnej i wpłynął do Hamburga 29 marca 1945 roku
--- Ende Zitat ---
übersetzt
--- Zitat ---Das Schiff "Elbing" wich auf der Durchquerung des Hafens von Swinemünde den Aufprall eines Torpedos aus einem sowjetischen U-Boot aus und erreichte am 29. März 1945 nach Hamburg
--- Ende Zitat ---

Bei ASA habe ich nur diesen https://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/asa/ausgabe.php?where_value=1352 Angriff gefunden, der vielleicht passen könnte.
Der Start des Konvoi ist dort zwar mit 24.3.45 angeben, aber
ich vermute die o.g Daten von ELBING und ZEPHR sind von Zeitzeugen und können Abweichungen im Datum enthalten.

TW:

--- Zitat von: bettika61 am 22 Januar 2019, 19:22:31 ---Hallo,

Bei ASA habe ich nur diesen https://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/asa/ausgabe.php?where_value=1352 Angriff gefunden, der vielleicht passen könnte.
Der Start des Konvoi ist dort zwar mit 24.3.45 angeben, aber
ich vermute die o.g Daten von ELBING und ZEPHR sind von Zeitzeugen und können Abweichungen im Datum enthalten.

--- Ende Zitat ---

Swinemünde liegt auf Pos. 53°58'N 14°18'E. Der Angriff von L-21 auf Pos. 55.11n 17.07e Kolberg
Die Kalenderdaten zur Reise der ELBING sind leider so ungenau, dass man damit nicht viel anfangen kann. Aber eine Schussmeldung eines russischen U-Bootes in der Swinemünder Bucht (Küstenweg) gibt es sowieso nicht.

Viele Grüße, Thomas

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln