collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: November 1944  (Gelesen 3669 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19592
  • Carpe Diem!
November 1944
« am: 23 Juli 2009, 09:04:55 »
Die bisher bekannten Daten sind hier zu finden:

 --/>/> http://historisches-marinearchiv.de/projekte/asa/uebersicht.php
« Letzte Änderung: 28 Februar 2010, 22:57:05 von t-geronimo »
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16783
  • Always look on the bright side of Life
Re: November 1944
« Antwort #1 am: 05 März 2010, 22:37:17 »
hi

Versenkung U 771 durch Venturer doppelt enthalten, einmal "Nordmeer" (richtig), einmal "Westraum"

gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline TW

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2574
Re: November 1944
« Antwort #2 am: 06 März 2010, 14:20:19 »

Versenkung U 771 durch Venturer doppelt enthalten, einmal "Nordmeer" (richtig), einmal "Westraum"


Lieber Urs,
solche Fehlerkorrekturen melde bitte an mich direkt: weis(at)wlb-stuttgart.de. (Ich habe 4 Doubletten gesehen, die ich demnächst entferne) Das Forum sollte nicht für Meldungen über Datenbankfehler, sondern für Fragen und Diskussionen zu Sachverhalten genutzt werden.
Dein Thomas

Offline TW

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2574
Re: November 1944 Ostsee
« Antwort #3 am: 26 September 2010, 19:15:49 »
NOVEMBERKORREKTUREN von IGOR. Vielen Dank für Deine große Arbeit.
Herzliche Grüße, Thomas

1.11.44
T.3 discovered and bombed SC-318, but torpedoes was ghostly – sub didn’t fired them.
3.11.44
SC-307 attacked convoy, consisted from MRS.11, -12, R. MOHRING, M. HORN, M.328/293/70? Both times, although commander thinks it was different targets (alone transporter in second case).
4.11.44
SC-318 attacked same convoy
10.11.44
SC-309 CARL CORDS was guarded by AMMERLAND
12.11.44
SC-309 attacked convoy, consisted from KOMETA, PETER WESSEL, М.15/22. Only 2 torpedoes, 3rd stuck in TT.
12.11.44
K-52 recognized transport as Sweden.
14.11.44
AMMERLAND (Sperrbrecher, not munitionstransport) reported U-boat sighting, not an attack, and that was in 02.45. This was SC-309, situated near of C. CORDS sinking.
17.11.44
L-21 think, that target was 1000-1500-ton transporter.
23.11.44
L-21 laid mines between 54.51,6 - 17.53,4 and 54.52,1 - 17.53,4.
23.11.44
EICHBERT set on ground and raised 30.11.44
24.11.44
L-21 target estimated as 7000-ton. Position of sub was 57.59,4 - 18.11,1. 84 people died.
28.11.44
K-51 conduct two attacks: 03.25 with 2 torpedoes, 03.39 – with one. 144 shells expended.
29.11.44
K-51 attacks in 19.54 (3 torpedoes), 20.10 (1), 20.25 (2).

Albatros

  • Gast
Re: November 1944 Ostsee
« Antwort #4 am: 10 April 2014, 21:53:57 »

10.11.44
SC-309 CARL CORDS was guarded by AMMERLAND


Hier ein Foto der Carl Cords
http://www.graptolite.net/vessels/sitebuilder/images/Carl_Cords-997x719.jpg

 :MG:

Manfred

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7391
Re: November 1944
« Antwort #5 am: 11 April 2014, 03:14:52 »
 Hallo  Thomas,
 
mit diesen Satz hast Du mir aus dem Herzen gesprochen.

solche Fehlerkorrekturen melde bitte an mich direkt: weis(at)wlb-stuttgart.de. (Ich habe 4 Doubletten gesehen, die ich demnächst entferne) Das Forum sollte nicht für Meldungen über Datenbankfehler, sondern für Fragen und Diskussionen zu Sachverhalten genutzt werden.

Wer viel schreibt macht viele Fehler, dass alte Sprichwort gibt es ja nicht umsonst in ähnlicher Form.

Ein kleine Hinweis, eine PM und alles geht weiter.

So denkt man gleich da kommt noch was neues und hinterher ärgert man sich doppelt über sich und auch den Anderen.

Du kennst ja Jan Olof gut, er hat immer ein scharfes Auge und hat sich den Titel Argusauge wohl verdient.
Wenn was ist kommt eine Mail, rote Markierung und alles wird dankbar auf aufgenommen !

Gruß

Theo


...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Online bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4776
Re: November 1944
« Antwort #6 am: 27 Juli 2016, 18:38:31 »
Hallo Thomas,
vielleicht passt es hier rein, im ASA habe ich nicht passendes gefunden.
11.1.44 angeblich erfolgloser Angriff auf D. "Pergamon" mit 3 Torpedos aus KTB ADM Westküste
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline TW

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2574
Re: November 1944
« Antwort #7 am: 27 Juli 2016, 22:41:29 »
Hallo Beate,
leider ist das Datum auf dem Dokument nicht zu sehen.
Lautet es 1. November (was ich annehme) oder 11. Januar (wie Du schreibst) ? Kann mir noch jemand sagen, ob das Geleit auf Nord- oder auf Südkurs war ?
Viele Grüße Thomas

Edit: Steht ja drin: Nordgeleit
« Letzte Änderung: 29 Juli 2016, 12:46:57 von TW »

Online bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4776
Re: November 1944
« Antwort #8 am: 27 Juli 2016, 23:27:36 »
Hallo Thomas,
sorry, richtig ist 1.1.1944
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana