Webseite Historisches Marinearchiv > 1943

Juni 1943

(1/11) > >>

t-geronimo:
Die bisher bekannten Daten sind hier zu finden:

 --/>/> http://historisches-marinearchiv.de/projekte/asa/uebersicht.php

Darius:
Hallo Thomas,

kleine Ergänzung zum Angriff auf F 307 am 20.06.1943, 10.30 Uhr, bzgl. des Konvois gem. KTB 3. Landungsflottille:

20.06.1943
03.00 Uhr Bansin 10 Taman aus mit F 313, F 333 und Schlepper, bei Punkt 10 schließen sich um 05.10 Uhr 1 Schlepper mit Leichter und 2 Boote der 1. L-Fl. an. Auf dem Marsch nach Feodosia wird das Geleit (bestehend nun aus F 313, F 333, Schlepper Wagrein, Leichter L 1293, Schlepper Orion, F 368, F 307) um 10.35 Uhr auf 44°58’N, 35°57’O etwa 2sm ostw. Punkt 15 aus großer Entfernung durch Torpedoabschuss angegriffen, der ca. 5m hinter dem Heck des Führerbootes F 313 vorbei ging. F 307 wirft 5 Wabo ohne sichtbaren Erfolg.
14.15 Uhr Feodosia ein.

 :MG:

Darius

Darius:
Hallo Thomas,

auch wenn Du die Einträge in der DB nicht "aktiv" hast, hier mal die Daten zu den gemeldeten Angriffen auf Bansin 12 gem. KTB 3. Landungsflottille:

22.06.1943
18.00 Uhr Bansin 12 (F 471, F 312, 1 Schlepper mit Leichter – Wagrein und Orion) Kertsch ausgelaufen. Auf dem Marsch nach Feodosia wird Geleit um 22.30 Uhr auf 44°58’N, 36°02’O im Qu. 6511 mit 2 Torpedos angegriffen, welche parallel im 5m Abstand zueinander auf das Führerboot F 312 zulaufen. Nach sofortiger Kursänderung läuft ein Tp unter dem Heck, der andere an Steuerbord vorbei. Da F 471 Tp nicht bemerkt hat, läuft F 312 auf die Stelle zu, wo U-Boot vermutet wird. F 471 übernimmt Führung des Geleites. F 312 wirft 3 Wabos.

23.06.1943
18.45 Uhr Bansin 12 aus Feodosia nach Kertsch (besteht nun aus F 312, F 471, Wagrein, Orion, L 1293). Unterwegs mehrere U-Angriffe gemeldet:
1. 22.30 Uhr Qu. 6511 4 kurz aufeinanderfolgende Torpedos. Oberflächenläufer, laufen auf Führerboot F 312 zu. F 312 wirft 3 Wabos, eine explodiert nicht. F 471 wirft ebenfalls 3 Wabos. Nach Wiederaufnahme alter Kurs läuft 1 weiterer Tp von achtern auf Führerboot, ohne zu treffen.
2. Um 23.30 Uhr Qu. 6512 Angriff von BB querab von unter Land stehendem U-Boot, 2 Torpedos – 3m Tiefe – vor F 312 durchgegangen. Keine Wabo geworfen.

24.06.1943
Um 01.30 Uhr in Qu. 6678 auf Bansin 12  2 Torpedos, 3m tief, von Stb. achtern auflaufend auf F 312. Nach Kursänderung laufen Tp vorbei. F 471 wirft 3 Wabos. Damit haben beide MFPs die Wabo-Vorräte verbraucht. Ausrüstung aller Bansin und holzfahrenden MFP mit 10 Wabos veranlasst. 24.06.1943, 09.45 Uhr Bansin 12 Taman ein.

 :MG:

Darius

kgvm:
Hatten denn sowohl das Geleit von Kertsch nach Feodosia als auch das Rückgeleit die gleiche Bezeichnung "Bansin 12"?

Darius:
Hallo Thomas,

wie gehabt, Infos zu Bansin 13:

26.06.1943
01.40 Uhr Bansin 13 auf 43°01’N, 36°19’O auf Marsch Feodosia nach Taman (besteht nun aus F 312, F 471, F 368, F 342, F 307, Theben, L 1460, Engerau), Torpedoangriff auf F 312. Tp-Laufbahn an Steuerbord gesichtet, Tiefe 3-4 Meter, läuft Scharf am Heck F 312 vorbei, F 307, F 342 werfen 6 Wabos. Kein sichtbarer Erfolg. 08.30 Uhr Taman ein.

 :MG:

Darius

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln