collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Mai 1943  (Gelesen 18316 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3319
Re: Mai 1943
« Antwort #30 am: 25 Mai 2013, 20:18:34 »
In Navi Mercantili Perdute (Edition von 1977) findet sich die "Despina II" nicht mehr, dafür die "Spina Secondo" (Rhodos No. 1606).
Position ist unverändert, allerdings ist als Angriffszeitpunkt ungefähr 9.35 Uhr verzeichnet. Das würde zeitlich besser zum im KTB mit 8.00 Uhr verzeichneten Angriff passen!

Ja, Klaus-Günther, Rhodos 1606, die Nummer steht auch in meiner Ausgabe, die Identität ist also klar. Ich ändere den Namen gemäß Ausgabe 1977. Was Kommandant St John am Rumpf des Seglers entzifferte, könnte das Hafenkürzel von Rhodos, also ROD gewesen sein, mit IV bzw. IN komme ich aber nicht weiter.   In meiner Ausgabe "Navi perduti" steht wörtlich: "Rodi n. 1606" Wenn die Abstände zwischen der Buchstaben eng waren und die Nummer nicht mehr leserlich, dann bleibt "RODI N."

Lieber Byron, wie kommst Du auf den Gedanken, man könne ein als vermisst gemeldetes Schiff, noch dazu am Tag und im Seegebiet eines nachweisbaren U-Boot-Angriffes gesunken, vergessen? Ich hätte von Dir gerne mal die Hafennummer oder den Besitzer der von Dir vermuteten RODINA erfahren ? Und die Fotos: lagen die dem KTB bei ?

Schönen Gruß, Thomas
« Letzte Änderung: 25 Mai 2013, 20:40:05 von TW »

Offline byron

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1322
Re: Mai 1943
« Antwort #31 am: 25 Mai 2013, 20:41:11 »
Lieber Thomas,

Ich hatte Dich gefragt woher der Name des Seglers "Despina II"  stammt, erhielt aber keine Antwort.
Was haben wir nun für primäre Quellen zur Verfügung? Erstmal das Logbuch des Kapitäns. Da spricht er von Rod IV oder Rodine. Es kann sein dass Deine Annahme Rodi N. (1606) richtig ist, da er die Nummer nicht sehen konnte. Eine Beschriftung allerdings "Despina II" war nicht zu sehen.
Wenn noch am Nachmittag laut Logbuch keine Versenkung mehr statfand, dann muss bewiesen werden dass Rodi N. 1606 die "Despina II" war. Kann man das? Das ist es aber mit der Zeit von 16.00 Uhr nicht zu verbinden.

Gruss Byron

PS. Ja die 2 Photos und viele anderen noch sind im KTB des U-Bootes beinhaltet.

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3319
Re: 4 Mai 1943 Parthian
« Antwort #32 am: 25 Mai 2013, 20:48:34 »
Nochmal zum Nachlesen, Byron:

Im ASA Buch sind zwei Angriffe von Parthian vermerkt:
04/........  auf Segler ca 50 BRT A --- 04/0935 it -S DESPINA II 13 BRT + 10sm w Kos
04/1606 auf Segler ................. A --- 04/....... it -S Spina Secondo  13 BRT + 10sm W Kos
Das es sich bei dem Angegriffenen Segler in beiden Fällen um Despina II handelt, kann man auch mit wenig Italienisch-Kenntnissen sehen. Despina II wird in "Navi Perdute, Tomo II" bestätigt: 10sm 270° Timiano (Coos). 

Mit dem Zweifel an 16.00 Uhr hast Du recht, aber das ist doch eine A-Zeit, also die Zeit, die (angeblich) der Angreifer nennt. Die ist in Wirklichkeit 8.00 Uhr und damit kann man 16.00 Uhr "vergessen".

Offline Spee

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 8359
  • Garstiger Piratenpascha
Re: Mai 1943
« Antwort #33 am: 25 Mai 2013, 21:25:43 »
Servus,

in der 1997er Ausgabe gibt es zu diesem Datum sowohl "Despina II" als auch "Spina Secondo". Damit mache ich die Verwirrung wohl komplett  :? ?!
Servus

Thomas

"Spain, the Queen and I prefer honor without ships than ships without honor."

Casto Secundino María Méndez Núñez

Offline byron

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1322
Re: Mai 1943
« Antwort #34 am: 25 Mai 2013, 21:49:26 »
Also Freunde,
ohne Jemanden überzeugen zu wollen und bevor das Spiel wieder beginnt, ich bleibe bei Rod IV bis was konkretes wieder erscheint

Im Anhang die Hinterseite des Photos

Byron

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Re: Mai 1943
« Antwort #35 am: 25 Mai 2013, 23:04:00 »
Gibt es in der 1997-Ausgabe auch eine Versenkungszeit und Registernummer für "Despina II"?

Offline Spee

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 8359
  • Garstiger Piratenpascha
Re: Mai 1943
« Antwort #36 am: 25 Mai 2013, 23:24:36 »
Keine Versenkungszeit, aber die Reg.-Nummer: 1606, Reg.-Ort: Rodi.
Interessanterweise ist Reg.-Nummer und -Ort mit der von "Spina Secondo" identisch.
Ich vermute, die Italiener sind sich auch nicht sicher.
Servus

Thomas

"Spain, the Queen and I prefer honor without ships than ships without honor."

Casto Secundino María Méndez Núñez

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Re: Mai 1943
« Antwort #37 am: 26 Mai 2013, 10:16:29 »
Danke.
Dann gab es wohl tatsächlich nur die Versenkung am Morgen.

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3319
Re: Mai 1943
« Antwort #38 am: 26 Mai 2013, 10:37:32 »
Dann gab es wohl tatsächlich nur die Versenkung am Morgen.

Schließe mich an, und zu den Namen noch mal in aller Klarheit:
zwischen DeSpina II (wird bei Italienern sehr oft zusammengeschrieben) und Spina II. (II = Secondo) ist kein großer Unterschied.   Es handelt sich m.E. ohne Zweifel um dasselbe Schiff, zumal bei gleicher Registriernummer. Besitzer war laut Ausgabe 1952 Aleanzo Secrofilata.

Frage ist für mich nur, welcher Schreibweise schließe ich mich an?
Ich wäre ich im Grunde für Despina Secondo, weil durch das ausgeschriebene Secondo wird klar, es ist nicht (De)Spina Zwei, sondern (De)Spina die Zweite. Aber diese Version wäre weg von der Quelle. Es gibt nur entweder ... oder.

Ich hab's jetzt so gelöst:
http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/asa/ausgabe.php?where_value=2834

« Letzte Änderung: 26 Mai 2013, 11:34:29 von TW »

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3319
Re: Mai 1943
« Antwort #39 am: 26 Mai 2013, 11:43:32 »
Ich habe noch mal die Namen DESPINA ind SPINA gegoogelt und stelle fest:
DESPINA ist eine Gestalt der griechischen Sagenwelt, Dem italienischen Namen SPINA müsste dagegen der Vorsatz DI (Entspricht dem deutschen VON vorangestellt werden, also DI SPINA. Im Italienischen verschmelzen der Namensvorsatz und der Nachname oft zu einem Wort, aber das müsste dann lauten DISPINA.

1963 wurde ein italienischer Fischdampfer namens "FRATELLI SPINA SECONDO" in Dienst gestellt. Leider finde ich keine Hinweise zu den Namensgebern.

Offline Jan-Olof

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 108
Re: Mai 1943
« Antwort #40 am: 28 Mai 2013, 01:39:33 »
Once again, sorry for the caps

Quelle: DEFE3/864  s.606

FROM : GOVERNOR RHODES
TO : ADMIRALTY (HIGH COMMAND)
     REPEATED NAVAL COMMAND S E G ATHENS
     
98973. FURTHER TO MY 43029 OF 4/5.
THE SAILING VESSEL WHICH WAS SUNK WAS 'DESPINA SECONDO
1606' PORT OF REGISTRY CALINO, COMING FROM CRETE AND PROCEEDING
TO RHODES WITH A LOAD OF 18 TONS OF OIL FOR SOAP. AFTER 3 ROUNDS
OF GUNFIRE, THE ENEMY SUBMARINE GAVE THE CREW OF 4 TIME TO
ABANDON THE A/S/V WHICH WAS AFTERWARDS SUNK BY MORE GUNFIRE.
THE CREW WAS ASKED BY THE SUBMARINE WHETHER NATIONALITY WAS
GREEK OR ITALIAN. THE CREW WAS COMPOSED OF ((? ITALIANS)) SUBJECTS.


Best regards,

Jan-Olof

Offline Dimitris Galon

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 700
    • Verluste der griechischen Marine im Zweiten Weltkrieg
Re: Mai 1943
« Antwort #41 am: 28 Mai 2013, 10:30:54 »
@ Jan-Olof

 top

Gruß
DG