Webseite Historisches Marinearchiv > 1943

März 1943

(1/6) > >>

t-geronimo:
Die bisher bekannten Daten sind hier zu finden:

 --/>/> http://historisches-marinearchiv.de/projekte/asa/uebersicht.php

Zerstörerfahrer:
Aus dem KTB der Seetransportstelle Saloniki:

" M.S. " Archangelos " Sy 320 nach Angabe Küstenüberwachungsstelle Saloniki am 28.03.1943 von einem feindl. U-Boot gerammt in Position 39° 25' N, 25° 35' O. Besatzung wurde gerettet. (Es waren keine deutschen Soldaten an Bord, Anmerkung).


30.03.1943


Dounis gibt für diesen Tag als Verluste an:
Evangelistria   
Maria   Chios 73   
Agios Spiridon   Volos 252
und ein unbekanntes Boot, die durch Parthian versenkt wurden.


31.03.1943
Hier noch der Verlust der Elpis (laut Dounis auch durch Parthian).




Grüße
René

Darius:
Hallo TW,

kleine Ergänzung gem. KTB 1. und 3. Landungsflottille für die Angriffe am 11.03.1943 auf einen dt. Geleitzug vor der Krim:

05.15 Uhr MEZ F 170, F 309, F 329, F 474, F 534 mit Schlepper Theben und Tankleichter Moselia Feodosia aus.
09.05 Uhr MEZ Funkspruch F 170: U-Bootsangriff im Qu. 5523,
10.15 Uhr MEZ Funkspruch F 170: U-Bootsnagriff im Qu. 6512. Zwei Torpedolaufbahnen gesichtet, kein Ausfall.
17.30 Uhr MEZ Verband Kertsch ein.

 :MG:

Darius

Darius:
Hallo TW,

kleine Ergänzung gem. KTB 3. Landungsflottille sowie Auszüge KTB Geleitführer Krim/Kaukasus für den Angriff am 13.03.1943 auf einen dt. Geleitzug vor der Krim:

06.00 Uhr 1. Gruppe (F 127, F 135, F 322) mit Dampfer Budapest ablegt Ak Metschet zur Weiterfahrt nach Sewastopol.
10.10 Uhr U-Boots-Alarm. U-Boot schießt 2 Torpedos auf Dampfer Budapest, welchen dieser ausweichen kann. F 135 bekämpft U-Boot mit 3 Wasserbomben. Erfolg nicht beobachtet.
19.50 Uhr Sewastopol fest in der Südbucht.

 :MG:

Darius

TW:

--- Zitat von: Darius am 26 Mai 2010, 12:07:30 ---09.05 Uhr MEZ Funkspruch F 170: U-Bootsangriff im Qu. 5523,
10.15 Uhr MEZ Funkspruch F 170: U-Bootsnagriff im Qu. 6512. Zwei Torpedolaufbahnen gesichtet, kein Ausfall.

--- Ende Zitat ---

Konvoi habe ich ergänzt. die Quadratangaben kann ich nicht einordnen. CL5523 liegt nördlich Sewastopol auf Land. CL6512 liegt, ebenfalls weit ab vom Kurs, 30sm westl Novorossisk. Die Passage Feodosia-Kertsch berührt die Quadrate CL617, 618, 619 und 616. Oder fahren die weit raus auf See? Dann würde noch Quadrat CL 64 in Frage kommen. Herzlichen Gruß, Thomas

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln