collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Dezember 1940  (Gelesen 9722 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3317
Re: 24 Dezember 1940 Adria
« Antwort #15 am: 03 August 2013, 11:51:56 »
Hat jemand eine Ahnung um welchen Dampfer es sich handelt?
Danke
DG

"Diffesa dell'traffico" Vol.9 gibt für den 24.12.40 fünf Bewegungen an.
1) AVENTINO und VESTA mit TB BASSINI - Durazzo-Bari
2) Konvoi von 4 Dampfern und 2 Begleitern - Bari-Durazzo
3) Konvoi von 5 Dampfern und 2 Begleitern - Bari-Brindisi-Valona
    Aus dm Konvoi wurde FIRENZE um 13:20 von PAPANIKOLIS versenkt
4) FOSCARI mit Zerstörer RIBOTY - Brindisi-Durazzo

Ich würde sagen, keiner von Denen kam so weit nördlich von Durazzo vorbei
Gruß, Thomas

P.S.: "Diffesa dell'traffico" erwähnt leider nicht einmal die Versenkung der QUINTO am 31.12 durch KATSONIS.
« Letzte Änderung: 03 August 2013, 12:19:32 von TW »

Offline Dimitris Galon

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 700
    • Verluste der griechischen Marine im Zweiten Weltkrieg
Re: 24 Dezember 1940 Adria
« Antwort #16 am: 06 August 2013, 17:28:23 »
Ich würde sagen, keiner von Denen kam so weit nördlich von Durazzo vorbei

Das ist auch meiner Meinung Thomas.
Das KTB KATSONIS berichtet auch dass der Dampfer allein unterwegs war und nicht im Geleit lief.
Hast du eventuell direkten Zugriff auf die KTBs der Supermarina?

Danke und Gruß
DG

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Re: Dezember 1940
« Antwort #17 am: 06 August 2013, 18:13:12 »
"einen vermutlich italienischen Dampfer" - bei der Position könnte es also auch ein von diesem nicht bemerkter Angriff auf einen neutralen Jugoslawen sein!

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3317
Re: 24 Dezember 1940 Adria
« Antwort #18 am: 07 August 2013, 01:16:07 »
Hast du eventuell direkten Zugriff auf die KTBs der Supermarina?

Nein, leider nicht. Da käme Francesco de Domenico vielleicht gut dran.
Gruß, Thomas

Offline Platon Alexiades

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 249
Re: Dezember 1940
« Antwort #19 am: 11 August 2013, 18:51:31 »
Hello Thomas,

A couple of errors:
KATSONIS' attack was on 26.12.1940 not 24.12.1940 and at 1548 not 1446 (1446 is the time of sighting, the target was observed the first time at a distance of 10,000 metres).
The position was 42°04.6' N, 18°47' E.
There is no clue in the war diaries of Supermarina nor in the diaries of Marialbania as to the identity of the target. From the position, I suspect that it may have been a Yugoslav vessel and not Italian.

Best regards,

Platon

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3317
Re: 26 Dezember 1940 KATSONIS
« Antwort #20 am: 11 August 2013, 19:25:29 »
There is no clue in the war diaries of Supermarina nor in the diaries of Marialbania as to the identity of the target. From the position, I suspect that it may have been a Yugoslav vessel and not Italian.

Thanks for your corrections, Platon. I have just changed the entry.
:asa: http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/asa/ausgabe.php?where_value=3785

Nicht der geringste Hinweis in den KTB der Supermarina. Vermutlich ein jugoslawisches Schiff.

@ Platon: Can you recommend any sources (books or articles) on Yugoslavian maritime traffic during 1941 and 1944 ?

Best regards, Thomas

Offline Platon Alexiades

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 249
Re: Dezember 1940
« Antwort #21 am: 12 August 2013, 03:27:17 »
Thomas:

Unfortunately I have no information from Yugoslav sources. Some information on Yugoslav ships are obtained from Italian and British archives when they are intercepted for contraband control but it is only occasional. I think it would be very difficult to ascertain in this particular case unless someone has access to Yugoslav newspapers of the period which may have mentioned it.

Platon

Offline Dimitris Galon

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 700
    • Verluste der griechischen Marine im Zweiten Weltkrieg
Re: Dezember 1940
« Antwort #22 am: 12 August 2013, 10:20:36 »
KATSONIS' attack was on 26.12.1940 not 24.12.1940 and at 1548 not 1446 (1446 is the time of sighting, the target was observed the first time at a distance of 10,000 metres).
The position was 42°04.6' N, 18°47' E.

Platon is right.

The KATSONIS´ attack was indeed on 26.12.1940. The approximate marine position is also correct.
Furthermore and according to the war diary of the Greek Royal Navy (s. attachment), KATSONIS tried to attack the target using three torpedoes but due to a malfunction of the torpedo tube no. 2 there were been only two torpedoes fired (torpedo tubes no.1 and 3).

Regards
DG
« Letzte Änderung: 12 August 2013, 10:57:55 von Dimitris Galon »

Offline Dimitris Galon

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 700
    • Verluste der griechischen Marine im Zweiten Weltkrieg
Re: Dezember 1940
« Antwort #23 am: 12 August 2013, 10:56:16 »
"einen vermutlich italienischen Dampfer" - bei der Position könnte es also auch ein von diesem nicht bemerkter Angriff auf einen neutralen Jugoslawen sein!

Hallo Klaus Günther und Entschuldigung für die verspätete Antwort!

Laut der Eintragung des Kommandanten im KTB KATSONIS des 26.12.1940 (s. Anhang): „Das angegriffene Schiff hatte weder Flagge noch ein anderes Indiz dass seiner Nationalität verriet“, kann man vermuten dass es um einen neutralen Jugoslawen handeln konnte.

Gruß
DG