Webseite Historisches Marinearchiv > 1939-1940

Januar bis März 1940

(1/3) > >>

t-geronimo:
Die bisher bekannten Daten sind hier zu finden:

 --/>/> http://historisches-marinearchiv.de/projekte/asa/uebersicht.php

TD:
ändern:

.
1.   Konvoi mit 3 Schiffen (ANNEBERG, HEBE, AURA II) angegriffen. Die finn. PY AURA II wird beim Abwurf von Wasserbomben selbst beschädigt.



40-01-13 Finnland 3 ▼ Dampfyacht AURA II 563   1930 x Regierung von Finnland Unfall eigener Wasserbombenwurf

.
2.   Konvoi mit 3 Schiffen (ANNEBERG, HEBE, AURA II) angegriffen. Die finn. PY AURA II versenkt sich durch eigene Wasserbombenwürfe selbst auf Pos.  60.23n 19.10e

TD:


ändern:

23.02.40   0200   br   Salmon   P   be   -Mf   Helene   145   P   10sm E/ Smith Knoll   

in
23.02.40   0200   br   Salmon   P   be   -Mf   Helene – H 78   58   P   52° 45’N 3°18’E       8

8.    ( oder alle Nummern ändern:  Der Fischkutter wird nach Schneiden des Netzes durch
durch eine  Prisenbesatzung nach Harwich eingebracht. Am gleichen Tag frei gegeben und am 24.02. nach Ostende ausgelaufen.




Interne Info für die Mitglieder:

HELENE (H.78)  van Falleyn Romain, blt 1936 te Oostende, grt 58.14, nrt 17.84, Deutz 150 Hp.

Habe gefunden  dass dieses Fischfahrzeug in die Nacht von Donnerstag 22 und Freitag 23 Februar in position 52° 45’N 3°18’E Fischen war wenn ein Unterseeboot gesichtet werde. Ein Boot wurde ausgesetst und die 4 Fischer nach U-boot. Das H78 neben die U-boot gelegt und Fischzeug abgeschneidet. Sieben Matrose und ein Offiziet von U-boot springen in das Fischereifahrzug und vollen Kraft nach Harwich. Angekommen Freitag 23 Februar am Mittag. Die Englander waren auf Such nach Nieederländische Fischer die Minen legen sollten fuer Rechnung deutsches Wehr.
23 Feb 1940 H78 bekommt genehmigung wieder ab zu Fahren um 17 Uhr aberman bleibt in Harwich. Wen nam 24 Februar kein Lotse zur verfuegung steht bekommt  man von Engländer ein Fahrplan und es wird wieder abgefahren nach Zeebrugge

Heute habe ich im Zeitung Het Visserijblad vom 2.3.1940 folgendes gesehen:
der H 78 (= HELENE) K. Romain Falleyn wurde in der Nacht vom 22 zu 23.2.1940
durch einen Britisches U-Boat angehalten (pos +/-52°45'N-03°18'E) und mit
eine "prize crew" von 7 Männer + 1 Offizier nach Harwich gebracht.
Das Schiff konnte nach Belgien einigen Stunden später wieder Harwich
verlassen.
Grund: die Engländer suchten nach eine Niederländisches Trawler der verdacht
war Minen für die Deutschen zu leggen.
H 78 hatte Zeebrugge Samstag 17.2 Zeebrugge verlassen.

TD:
23.02.1943

Ein weiteres belgisches Fischereifahrzeug,  ANNA-LEOPOLD  -H. 76, wird von HMS SALOMON angehalten und in den Heimathafen beordert.

I am glad everything is all right. Thank you for the new information on HELENE, this appears correct as the SALMON mentions that she was HELENE (H.78) registered at Heyst. However there is no mention of an incident with H.76 and the only other submarine based at Harwich was much further north on 23.2.1940, the only possibility as that it was also SALMON but the incident did not warrant an entry in her report.
 
Ein andere Fischereifahrzeug, H76 wird am 23 Februar in position 70 bis 75 mile nordlich Zeebrugge auch von ein U-boot gewarnnt “wieder nach Hause zu Fahren”. Ein person auf das U-Boot met “eine weisse Flagge mit rotem Kreuz und in die ecke ein viertel mit viel sternen oder etwas aenlliches sagt der schiffer der Fischereifahrzeug weider nach Belgien zu gehen. ‘erklärung der Schiffers)


H 76 wurde am 23.2.1940 durch ein unbekanntes U-Boat angehalten +/- 70-75 m
N Zeebrugge.
Es wurde das Boot mitgeteilt nach Belgien zurück zu fahren und dass es wo
sie sich befanden gefährlich war  (dass alles auf Franzözisch) K. Kamiel Van
Torre.
H.76 war ANNA ANNA-LEOPOLD   53 BRT  1936 gebaut, Besitzer Neyts Theodor in Heist

TD:
- MÜHLHAUSEN (327 BRT) was probably lost on ŻBIK's mine in position 54°53' N / 18°42' E on 23 I 1940
von  Andrzej.

Hallo Hans,

hatten wir dazu nicht Material ausgetauscht ( nicht mehr auf der Festplatte !  )

Vielleicht  kannst Du ja dazu etwas schreiben  ??

Gruß

Theo

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln