collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Flottentorpedoboot Typ 39 im 1/35  (Gelesen 23560 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Seeschwein

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 39
Re: Flottentorpedoboot Typ 39 im 1/35
« Antwort #15 am: 30 März 2009, 11:34:51 »
nächste Beitrag , letzte Bilder meine Minen,



Meine EMC Mine mit alles daran , Bleikappen detailliert mit dünne Draht , Montageluken detailliert mit Ätzteilen.



die untere Hornen hatte eine Ring.



der Ankerstuhl noch etwas mehr detailliert



die Rückseite.



die Vorderseite.



eine Nahaufnahme



meine Mine und Ankerstuhl.



alle Teilen fürs machen von eine EMC Mine und Ankerstuhl. Ich würde Schablonen machen und die Minen im Resin (Giessharz)giessen. Ich brauche etwas 30 Minen für meinem Boot. Dieses schiff könnte bis 50 Minen transportieren.





detaillierung meine EMF Mine , diese Mine hätte dasselbe Ankerstuhl.

Grüsse, :wink:

Seeschwein.

Offline Seeschwein

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 39
Re: Flottentorpedoboot Typ 39 im 1/35
« Antwort #16 am: 31 März 2009, 10:49:01 »
letzte Beitrag , muss jetzt wieder ans Boot bauen.





Ubersicht meinem Boot , mit 20mm Flak im Flakstand , bin auch begonnen an 10,5cm Lafette.



Einzelteilen , grösse und kleine Poller





die Poller.



auf das Achterdeck.

Grüssen, :wink:

Seeschwein

Offline Seeschwein

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 39
Re: Flottentorpedoboot Typ 39 im 1/35
« Antwort #17 am: 05 April 2009, 19:27:26 »
habe noch etwas gebaut an achtere Aufbaute.



Ätzteilen im 20mm Flakstand.





2 Mannlöcher mit Ätzteilen auf das Achterschiff.



angefangen an Munitionsaufzug(?)  :?, in englisch shellhoist , Ich hätte keine Information davon , habe improvisiert.





der Munitionsaufzug in der Hütte.



habe mir 10,5 cm Granaten gekauft , Hersteller New Connection.







die verschiedene Stufen aber mit 10,5cm Granaten.



angefangen mit bauen der Brücke.





noch Mannlöcher , zwischen 1 und 2 Aufbauten , und 2 und 3 Aufbauten. Müss sie noch detaillieren mit Ätzteilen.

Grüssen, :wink:

Seeschwein

Offline Seeschwein

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 39
Re: Flottentorpedoboot Typ 39 im 1/35
« Antwort #18 am: 08 April 2009, 20:19:32 »
hallo,

habe noch etwas an der Brücke gearbeitet , habe die Konturen aus Styrene geschnitten , ich habe noch nichts verklebt.



die Wanden.



das Brückendeck.



die Brücke angebracht.



aus eine andere Ecke. das Figur gebt Dimension.



ich habe ein Stück Holz angebracht , so kann mann sehen wie Hoch der Mast wird. Morgen fang ich zum detaillieren an.

Grüssen, :wink:

Seeschein

Offline Seeschwein

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 39
Re: Flottentorpedoboot Typ 39 im 1/35
« Antwort #19 am: 12 April 2009, 17:40:07 »
Neue Bilder von der Brücke.



2 Türen ausgeschnitten.



Lüfter an Backbord-und Steuerbord Seite ausgeschniiten , und noch eine Tür.



Backbord Seite , Ätzteilen genützt zum detaillieren , grosse Lüfter sind fürs entlüftung der Motorraum , kleine Lüfter für die Kombüse.



Steuerbord Seite , grosse Lüfter fürs Motorraum , Tür ist Eingang zur Kombüse.



Stützen fürs ersten 533mm Drillingsrohrsatz.



Nahaufnahme , Links ein Mannloch , Mitte Loch fürs Oberlichter , oben ein Unterhaltungslücke.



Eine Wand unter das Brückendeck , hier kommen Schranken.



mehrere Lüfter.



Das Bootswinde Plattform zeitweilig angebracht , ich habe auch meine Schornsteinschablone gebraucht.



von ein andere Ecke.



Bild von der Brücke.



jede Wände unter das Brückendeck , das kleine schwarze Rechtecke Links ist ein Niedergang.

Grüsse, :wink:

Seeschwein

Offline Seeschwein

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 39
Re: Flottentorpedoboot Typ 39 im 1/35
« Antwort #20 am: 18 April 2009, 11:34:29 »
noch etwas weiter gemacht an die Wände unter das Brückerdeck.



alle Türen an Backbord Seite gemacht , von Links nach Rechts : Akkuladeraum , Mannschaftstoilette ( 2 Türen) Unteroffizieren Toilette , Ein Waschbekken , und Sperrlast(?)



Ein Tür nach die Küche.



von Vorn gesehen.



alle Türen gemacht an Steuerbord Seite , von Rechts  nach Links: Kantine , Unteroffiziere Waschraum , Lederz.(?) , Öl und Wasser unters. Raum.



der Eingang zur Manschafftswaschraum.





Stütze für die Handgriffe.





die Schranken.

Grüsse, :wink:

Seeschwein

Offline Seeschwein

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 39
Re: Flottentorpedoboot Typ 39 im 1/35
« Antwort #21 am: 22 April 2009, 13:05:00 »
noch etwas gearbeitet an der Brücke.





die Handgriffe an Backbord und Steuerbord Seite angebracht.



der Wand mit Schranken festgeklebt.



der Vorderseite der Brücke aus geschnitten , und jedes Detail markiert.



jeder Tür , Fenster und Ochsenaugen ausgeschnitten.





der Brücke von steuerbord und Backbord gesehen.



der Duchgang an backbord seite , nach vorn gesehen.



Der Schrank durch die Tür gesehen.



Der Durchgang an Steuerbord Seite nach hinten gesehen.



Der Durchgang an Backbord Seite nach hinten gesehen.

Grüsse, :wink:

Seeschwein

Offline Seeschwein

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 39
Re: Flottentorpedoboot Typ 39 im 1/35
« Antwort #22 am: 04 Mai 2009, 01:04:46 »
hallo,

habe nur dieses Wochenende etwas arbeiten können. Habe noch einen Munitionsaufzug gemacht.





dieser Munitionsaufzug war in der Vorderen Teil der Brücke. Die mittelste Tür.



mit 10,5 cm Granaten.



der munitionsaufzug auf seinen Platz.

Grüssen, :wink:

Seeschwein

Offline Seeschwein

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 39
Re: Flottentorpedoboot Typ 39 im 1/35
« Antwort #23 am: 05 Mai 2009, 15:04:09 »
nâchste Bilder.



noch einmal der Munitionsaufzug , dieses mal durch die Tür gesehen.



ein Schrank.



der Schrank auf seinen Platz , auch habe ich einige Türen gemacht , die Linker Tür geht zur Generatorraum , die rechter Tür zur Munitionsentnahmeraum.



noch einige Maschienenraumlüfter.



noch ein Schrank.



der Schrank auf seinen Platz. von diesen Schrank würde ich nicht viel sehen wenn die Brücke fertig ist.



ein Übersicht.

auch habe ich an 10,5cm Lafette gearbeitet



die Einzelteile , noch nicht detailliert. Grundplatte , oberen und unteren Teil.



unteren Teil und Bodemplatte verklebt und detailliert.



oberen Teil detailliert



detaillierten Einzelteilen.



die komplette Lafette , das unteren Teil wird auf das Boot verklebt , das oberen Teil (mit Geschütz) bewegt. ich müss die Lafette noch ein bischen mehr detaillieren.

Grüssen, :wink:

Seeschwein

Offline ModellTreff

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 15
    • ModellTreff
Re: Flottentorpedoboot Typ 39 im 1/35
« Antwort #24 am: 25 Februar 2010, 23:18:09 »
Sehr schade, daß viele der schönen Projekte irgendwann stranden...

Hätte sehr gern auch dem Rest gesehen  :cry:

Offline drebo

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Flottentorpedoboot Typ 39 im 1/35
« Antwort #25 am: 14 Mai 2014, 23:48:32 »
Nanu??was ist los mit diesen schoennen schif??
Hallo Seeschwein!mach doch bitte weiter!

Gruesse aus die Niederlande

André