collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"  (Gelesen 224946 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21294
  • Carpe Diem!
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Manfred Heinken

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2991
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #1126 am: 09 Juni 2021, 09:43:04 »
Moin zusammen,
die Sanierung der "Gorch Fock" nähert sich jetzt wohl dem Ende zu.
Anfang September wird der Segler nach einer Werftprobefahrt ins Marinearsenal Wilhelmshaven verlegt, wo die Endausrüstung  und
die Übergabe nach Abnahme durch die Marine, ausgeführt wird.

Quelle hierfür WK Bremen,

Manfred Heinken

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5544
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #1127 am: 09 Juni 2021, 19:48:54 »
Das illegal geschlagenes Tropenholz verbaut wird ist schon seit 2017/18 bekannt. Ausgerechnet der WWF klagt.... :roll:

Gruß
Klaus
und was hat die Marine seitdem unternommen, um die Herkunft vor dem Einbau zu klären?
Zitat
"Der Einbau des Teakholzes auf Deck ist im Gange", sagte ein Sprecher der Marine am Donnerstag.

Frist läuft am Freitagnachmittag aus
Der WWF vermutet, dass die Marine so einem möglichen gerichtlich angeordneten Baustopp samt Inverwahrungnahme des Holzes zuvorkommen möchte. "Es ist ein Skandal, dass die Marine jetzt Fakten schafft", sagte WWF-Holzexperte Johannes Zahnen laut einer Mitteilung.
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/lllegales-Teakholz-fuer-Gorch-Fock-Gericht-prueft-Eilantrag,gorchfock2316.html
Hallo,
die Frage nach der Herkunft des Teakholz ist noch immer nicht geklärt.
Zitat
Gorch Fock auf Kurs zum EuGH?
https://www.wwf.de/2021/juni/gorch-fock-auf-kurs-zum-eugh
Der Hintergrund "Blutholz aus Myanmar" https://www.tagesschau.de/investigativ/kontraste/myanmar-blutholz-101.html
Zitat
In Myanmar herrscht seit langem eine Militärdiktatur, die nur kurz von Phasen einer vorgeblichen Demokratisierung unterbrochen wurde. Das Militär hat sich als Staat im Staate eingerichtet, hat parallele Wirtschaftsstrukturen aufgebaut, die die Ressourcen des Landes verkaufen. Eine wichtige Einnahmequelle für die Generäle des Militärregimes, auch für Waffenkäufe: illegal geschlagenes Holz.
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana