collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"  (Gelesen 177444 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline juergenwaldmann

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1725
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #930 am: 15 Februar 2019, 10:30:32 »
https://humus.livejournal.com/6411946.html

Sehr viele Marine Freunde vermissen das Bordleben auf dem Großsegler
und die Bilder von den Auslandsfahrten !
LG  Jürgen

Offline VINI

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 256
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #931 am: 15 Februar 2019, 15:44:41 »
Moin, Moin Jürgen,

eine sehr schöne Bilderserie von der KRUSENSTERN.  top

Und der erste Kommentar: Опять паруса Крузенштерна шумят
над моей головой...
Und wieder rauschen die Segel der KRUSENSTERN über meinen Kopf...

LG
VINI

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3886
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #932 am: 15 Februar 2019, 18:39:48 »
Hallo Jürgen sehr schöner Fund  :TU:)  :MG:

Offline Bugsierstefan

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 675
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #933 am: 15 Februar 2019, 18:52:56 »
Moin,

interessante Fotoserie der Kruzenstern. Auf einem der ersten Bilder ist eine Seltenheit zu sehen, die ehemalige italienische Cristoforo Colombo hier wohl als sowjet. Dunay. Dieses Schiff war ein Schwesterschiff der Amerigo Vespucci, welche heute noch als Segelschulschiff der Italiener im Dienst ist.
Die Sowjets bekamen dieses Schiff noch 1949 als Reperation von Italien und nutzten dieses als Segelschulschiff Dunay im Schwarzen Meer, verschrottet wurde sie 1971 als Hulk.

 :MG:


Offline neg

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 187
    • 3dnavy
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #934 am: 20 Februar 2019, 06:00:59 »
Viele Grüße
Robert

Offline lafet944

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 282
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #935 am: 20 Februar 2019, 07:57:16 »
Es bliebe die Verstaatlichung der Werft.

Man will sich ja sowieso nicht mehr alles von den Chinesen abkaufen lassen, mit der Elsflether Werft könnte man doch ein traditionelles Technologieunternehmen bewahren :sonstige_154: und sichert so das Weiterbasteln an der GF. Viel teurer kann es ja kaum noch werden.

Viele Grüße

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #936 am: 20 Februar 2019, 17:26:41 »
Moin,

die Insolvenz der Elsflether Werft kann ich überhaupt nicht nach vollziehen. Die müssen doch im Geld schwimmen. Wenn da hinten rum 20 Millionen abfließen, dazu noch Schürfrechte für Gold in der Mongolei übrig sind. :BangHead:

Ich kann nur hoffen, dass die ehemaligen Geschäftsführer kräftig zur Rechenschaft gezogen werden. Mir tun die Werftmitarbeiter Leid, so hinters Licht geführt zu werden.

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline jockel

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 591

Offline Pitter1

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 286
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #938 am: 20 Februar 2019, 19:40:09 »
Ich glaube, das wars jetzt. :MS:

Offline cocacabanabas

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 211
    • Modellbau-Projekte
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #939 am: 20 Februar 2019, 20:47:11 »
Ist doch nicht schlimm.
Soll, wenn man die Tradition pflegen will und jungen Offz.Anwärtern was bieten, was neues in Kombination mit einer EU Marine bauen (Polen, Frankreich, Holland)

Spart sicher Kosten und unterstreicht das deutsche Bekenntnis zu gemeinschaftlicher Sicherheitsverantwortung.

Kosten für Bau und Unterhalt sicher gespart, da geteilt. Zusammenarbeit mit befreundeter Marine wird den jungen Offz.Anwärtern quasi in die Wiege gelegt, da Ausbildung zusammen stattfindet.
Damit könnte man doch mal ein deutliches Zeichen in Bezug auf gemeinschaftliche, europäische Sicherheitspolitik setzen. top
 :MG:


Offline Pitter1

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 286
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #940 am: 20 Februar 2019, 20:59:18 »
Dieser Vorschlag gefällt, eine Umsetzung wäre SUPER. :TU:)

Offline kaimarex

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 722
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #941 am: 20 Februar 2019, 21:40:55 »
Bitte die Reste der Bark nicht zusammenbauen, sondern höchstbietend ans Publikum versteigern !
Die Peinlichkeiten nehmen kein Ende !
Vor 20 Jahren war ich mit Partnerin in WHV auf Urlaubsreise, beide GF waren da. Wie klein war dieses Schiff doch in Wirklichkeit. Glaubte mir gar nicht, fragte 2-3x beim Schiffsmaat nach.
 Damals brauchte die GF 1 Geld " für die Aufgaben auf den Weltmeeren ".
 Der Maat von der GF 2 erzählte uns, daß den Ukrainern die gebrauchten Segel der GF 2 zualt und zu  schlecht waren. :-o
Nach dem Kopfschütteln haben wir die Menschen beobachtet, die tatsächlich fleißig Geld in eine Sammelbüchse auf der GF 1 geworfen haben.
Und seitdem war das unser spezieller Witz : dies kleine Segelboot und seine wichtigen " Aufgaben auf den Weltmeeren ". :MLL: :MLL:

Wenn das Publikum damals gern  Geld für das Geraffel rausgehauen hat, dann kann heute auch noch kassiert werden. 5 m Tau zu xy, 3 m2 Segeltuch zu abc, 1 Schiffs-Planke zu dfg, 1 Rahe zu rtgz
Ein deutscher Generalstabsoffizier 1910 nach Gesprächen mit brit.Generalen, deren Angst vor Aufständen in Indien und Ägypten und der Gefahr der Invasion" Man erwartet also von Deutschland dasselbe Verhalten, daß man von England erwarten müßte."

Der preußische Militärgeist hat eine schwache Stelle: die Neigung zur Schablone

Offline Küstenkumpel

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 122
  • Ist das Ebbe oder Flut..oder watt?
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #942 am: 20 Februar 2019, 22:05:26 »
Aber sie soll doch schon bald wieder schwimmen ?! Da kennt man sich nicht mehr aus.

http://www.kn-online.de/Nachrichten/Politik/Marine-Segelschulschiff-Gorch-Fock-soll-im-Juni-wieder-schwimmen

@ kaimarex

...DAS nehm ich Dir aber übel.  :roll:
Gorch Fock....semper fidelis!

Offline kaimarex

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 722
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #943 am: 20 Februar 2019, 22:45:08 »
Ein Computerfachmann und Mondraketenexperte aus den gleichen Breiten ist auch für : Weg damit !
Kauft für das viele Geld noch eine Korvette. Damit ist allen gedient !
https://www.bernd-leitenberger.de/blog/2019/02/20/karl-lagerfeld-die-gorch-fock-und-das-neueste-buch/

Wenn wir Süddeutschen schon aus 700 km die ganzen Peinlichkeiten erkennen, dann ist die ganze blaue Organisation in Fachkreisen aber ganz unten durch.
In allen Marinekreisen bis nach Neuseeland ! Weiter weg geht gar nicht !
 Ey, auf den anderen Erdseite gibts ne Navy, die gibt 130 Mio für ein  halbes Wrack aus.
 Die haben auch border values für cars, aber die Queen Mary darf in die Stadt reinfahren. Very big Deal ! But not for People cars !
Ein deutscher Generalstabsoffizier 1910 nach Gesprächen mit brit.Generalen, deren Angst vor Aufständen in Indien und Ägypten und der Gefahr der Invasion" Man erwartet also von Deutschland dasselbe Verhalten, daß man von England erwarten müßte."

Der preußische Militärgeist hat eine schwache Stelle: die Neigung zur Schablone

Offline Rast

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 370
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #944 am: 21 Februar 2019, 08:42:46 »
Schluß mit dem ganzen gelawer das hält doch keiner mehr aus  :x
Staatsanwaltschaft her, von ganz oben bis unten!!!!
Das ist meine Meinung, ich hoffe das ich sie hier so vertreten darf.
Lieber 5 Minuten vorsichtig als ein Leben lang tot!