collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"  (Gelesen 209357 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline sershen

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 12
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #870 am: 21 Dezember 2018, 20:19:16 »
@sershen

Neubau würde bei den heutigen Planungsabläufen, Ausschreibeverfahren, Klagen und Gegenklagen etwa 5 Jahre brauchen um zur Verfügung zu stehen.
Die alten Pläne lassen sich auch nicht mal eben so leicht modifizieren, da sind heututage dermaßen viele Behörden beteiligt, Vorschriften zu beachten und Sicherheitsprüfungen zu durchlaufen dass eine völlige Neukonstruktion sicher preiswerter wäre.

Zitat
und auch in der Flotte verzweifeln

Fünf Jahre sind ein überschaubarer Zeitraum. Also warum nicht? Warum klagen? Muss ein Segelschulschiff unbedingt aus Deutschland sein? Aber der deutsche Schiffbau kann sicher mithalten.

Shershen

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7074
  • Keep on running
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #871 am: 22 Dezember 2018, 15:00:41 »
War ein Typo von mir, wenn man heute beginnt u planen ist die Einheit in frühestens 15 Jahren bereit, es dedas ist Fakt.

Habe auch nie gesagt, das eine deutsche Werft zum Zuge kommen muss, möchte aber auch nicht den Aufschrei der mehr oder weniger qualifizierten Medien, "der Öffentlichkeit" und vor allem aus den Reihen der Politik hören, wenn denn der Auftrag wirklich ins Ausland ging.

Axel
Weapons are no good unless there are guts on both sides of the bayonet.
(Gen. Walter Kruger, 6th Army)

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline ede144

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1175
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #872 am: 22 Dezember 2018, 15:33:15 »
Habe auch nie gesagt, das eine deutsche Werft zum Zuge kommen muss, möchte aber auch nicht den Aufschrei der mehr oder weniger qualifizierten Medien, "der Öffentlichkeit" und vor allem aus den Reihen der Politik hören, wenn denn der Auftrag wirklich ins Ausland ging.

Axel

Tauschen wir doch eine Gorch Fock aus Polen gegen U-Boote für Polen. Dann darf die GF gerne auch 100 Mio. kosten. :-D
« Letzte Änderung: 23 Dezember 2018, 17:01:53 von ede144 »

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7074
  • Keep on running
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #873 am: 23 Dezember 2018, 16:11:25 »
 :MG:
Pfiffige Idee :wink: 8-)

Axel
Weapons are no good unless there are guts on both sides of the bayonet.
(Gen. Walter Kruger, 6th Army)

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline Rottenburger1801

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 16
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #874 am: 25 Dezember 2018, 17:53:16 »
Kann man sammeln, also 2 Dosen pro Tag bekommen und nach 10 Tagen dann 20 trinken?
Hat denn jeder Bierdosensammler an Bord einen Kühlschrank für 20 Dosen ?  :?
CHACUN A SON GOUT

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7987
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #875 am: 25 Dezember 2018, 19:50:35 »
Ich war so frei und habe die mehrfachen Doppelposts von Rottenburger1801 gelöscht.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20751
  • Carpe Diem!
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5101
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #877 am: 13 Januar 2019, 16:52:09 »
Nun bin ich gespannt wer im April 2019 diese Karte zieht

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #878 am: 13 Januar 2019, 18:55:30 »
...ich hab`ja schon geschrieben, was der neue "Veermaster" der peruanischen Marine gekostet hat.

 Der Kommandant der GF hat gegenüber der Presse zugegeben, dass 90 % erneuert wird. Da sind natürlich 135 Mio günstig, weil ein Neubau ja bei den Herren mit 170 Mio veranschlagt werden. :BangHead:

Schade um die verbrannten Steuergelder.

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5827
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #879 am: 13 Januar 2019, 19:31:42 »
Wenn man die Geschichte seit Monaten hier liest, muss ich annehmen, dass der Bau der Gorch Fock schon von Anfang an eine Fehlgeburt war.  Schön ist sie ja, aber der Bau, Material und Wartung nicht wie bei den alten Tanten.  Und nun wurde sie von Piraten überfallen.   :MS:
Ulrich Rudofsky

Offline jockel

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 740
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #880 am: 13 Januar 2019, 20:31:28 »
Hier hat sich Verfasser wohl textlich ein wenig vergaloppiert:
Zitat
...Berichten über sadistische Rituale eines mittlerweile abgesetzten Kapitäns...
  :-o

Gruß
Klaus

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7074
  • Keep on running
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #881 am: 14 Januar 2019, 14:23:21 »
Zitat
ein wenig vergaloppiert

nicht nur "ein wenig".

Sachlich völlig daneben und längst widerlegt. Und ehrabschneidend gegen den damaligen Kommandanten!

Setzt natürlich voraus, dass man den Untersuchungsbericht liest. Aber der ist halt über 100 Seiten lang, und das macht Arbeit...

Axel
Weapons are no good unless there are guts on both sides of the bayonet.
(Gen. Walter Kruger, 6th Army)

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5827
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #882 am: 17 Januar 2019, 16:27:31 »
Nun taucht die Saga des “Wiederaufbaus” der Gorch Fock sogar in der US Presse auf

“Cost Explosion” on Repair of German Training Ship Gorch Foch (sic) 
http://www.oldsaltblog.com/2019/01/cost-explosion-on-repair-of-german-training-ship-gorch-foch/
Ulrich Rudofsky

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #883 am: 17 Januar 2019, 16:35:17 »
...naja, bis zur Wiederinbetriebnahme werden jetzt schon 260 Mio. genannt... Ende offen. :O/S

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline asus1402

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 27
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #884 am: 17 Januar 2019, 18:45:47 »
...da kann man unserer Uschi nur noch gratulieren!