collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"  (Gelesen 209167 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5204
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #465 am: 22 Juni 2013, 10:51:28 »
JETZT auf N3:

Neuanfang auf der Gorch Fock.

Sorry, leider nicht eher gesehen.
Hallo,
wer die Sendung verpasst hat http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/media/dienordstory135.html
wer die Gorch Fock (und andere Schiffe) "live " sehen möchte: Rundgang beim "Open ship" jetzt  bei der Kieler Woche http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/lust_auf_norden/lustaufnorden679.html

Grüsse
Beate
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4092
  • Jörg K.
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #466 am: 14 August 2013, 17:39:51 »
Hai

Man kann scheinbar aus jeder Sommerloch-Mücke den Elefanten machen:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gorch-fock-crew-spielte-rechtsrock-von-kategorie-c-a-916590.html
 :BangHead:

Will eigentlich die Presse das Schiff mit aller Gewalt zum Abwracker schreiben?
« Letzte Änderung: 14 August 2013, 18:01:12 von Teddy Suhren »

Offline Trimmer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7219
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #467 am: 14 August 2013, 17:58:05 »
Hallo Jörg - ist doch verständlich - wir haben doch hier in DE zur Zeit ansonsten keine Probleme. Die Bundesbahn rollt, der BND ist wachsam , alle Baustellen ok - irgendwas muß doch dann in die Zeitung oder ins Fernsehn oder .....  :MZ:

Gruß - Achim - Trimmer
Auch Erfahrung erhält man nicht umsonst, gerade diese muß man im Leben vielleicht am teuersten bezahlen
( von Karl Hagenbeck)

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20741
  • Carpe Diem!
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #468 am: 14 August 2013, 18:22:10 »
...Die Bundesbahn rollt...

In  Mainz wären sie froh, wenn sie vor lauter rollen auch mal anhalten würde...  :-D
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline RoaringThunder

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 41
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #469 am: 15 August 2013, 06:45:12 »
Tach auch!
Der ist gut! :-D :sonstige_154: :MLL: :BangHead:

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7071
  • Keep on running
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #470 am: 15 August 2013, 17:24:48 »
Um einfach mal eins zu sagen, wer will, der findet überall etwas.

UND: Die fragliche Band steht zwar unter Beobachtung der VS, ist aber nicht verboten ("Kategorie C")

Ob es geschickt ist, so etwas abzuspielen ist eine andere Sache, ob sie auf "Gesinnung" schließen läßt, ebenfalls.
Ich finde die Musik und die Texte nur grottenschlecht...

Wahrscheinlich gab es nichts Wichtigeres zu berichten

Axel
« Letzte Änderung: 16 August 2013, 22:49:48 von Big A »
Weapons are no good unless there are guts on both sides of the bayonet.
(Gen. Walter Kruger, 6th Army)

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline suhren564

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1876
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #471 am: 16 August 2013, 13:24:59 »

Scheint eine typische Sommerloch-Berichterstattung zu sein, genauso wie diese "höchstgefährliche" Schildkröte! :BangHead:
Gruß Ulf

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.... 
Erich Kästner

Offline ede144

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1175
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #472 am: 16 August 2013, 20:51:03 »
Ja vor allem, die Gorch Fock ist daran schuld das Leute rechte Musik hören :BangHead:

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20741
  • Carpe Diem!
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #473 am: 23 Oktober 2014, 10:27:41 »
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline juergenwaldmann

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1771
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #474 am: 23 Oktober 2014, 10:43:54 »
Hallo im Forum ,
als freier Jahrgang 1942 habe ich zwar nie gedient , aber erlebe immer wieder ,
dass die Bundeswehr gerne durch die S..... gezogen wird  .

http://www.focus.de/politik/deutschland/politik-fuer-eine-neue-militaerkultur_id_4180088.html

In der Gesellschaft muss sich noch viel bewegen , bis die Notwendigkeit der BW
erkannt und anerkannt wird . Der Artikel hilft bei der Diskussion darüber .
Gruss  Jürgen

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #475 am: 23 Oktober 2014, 11:09:15 »
Soweit ich das in Erinnerung habe, wurden in den 50 Jahren auf der GF über 40.000 Kadetten ausgebildet. Dabei sind bisher 6 Todesopfer zu beklagen. Vielleicht sollte sich die Familie Böken das mal verinnerlichen.

Schon eigenartig, dass nach 6 Jahren plötzlich eine Zeugin auftritt. :?

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Kajot

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 169
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #476 am: 23 Oktober 2014, 11:30:21 »
Ich habe mal den Thread quer-/durchgelesen. Dabei ist mir aufgefallen, dass der damalige, medial wirkungsvolle Schnellschuss von Guttenberg viel zu wenig kritisiert wurde. Durch seine Handlungsweise bekam der Vorfall doch erst die Brisanz. Erst dadurch geriet die Geschichte in eine verdächtige Ecke, in der es nach Dienstaufsichtsverletzung etc. roch. Im Grunde genommen war das die Steilvorlage für die Presse und auch diesen Prozess.
Ich bekomme immer noch Hals, wenn ich daran zurückdenke.

Offline ufo

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1792
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #477 am: 23 Oktober 2014, 12:13:23 »
Soweit ich das in Erinnerung habe, wurden in den 50 Jahren auf der GF über 40.000 Kadetten ausgebildet. Dabei sind bisher 6 Todesopfer zu beklagen. Vielleicht sollte sich die Familie Böken das mal verinnerlichen.

Schon eigenartig, dass nach 6 Jahren plötzlich eine Zeugin auftritt. :?

Grüße Ronny

Hm ... ich weiss nicht – ich denke man sollt’ die Eltern ma’ ihren Frieden finden lassen. Wenn da die Republik ein paar Tausend Taler in Gerichtskosten blechen muss ist das irgendwie auch ok. Verbuch es als Therapiekosten.

Ich entsinne mich, wie mir mal Freunde erzaehlten wie ihr Kind einen Fieberkrampf gehabt habe. Fiese! Da konnte ich echt mitfuehlen. Ich erinnere mich wie mir Bekannte erzaehlten wie die Schule anrief sie sollten ihr Kind im Krankenhaus abholen. Puh, da konnte ich als Papa echt mitfuehlen. Ich erinnere mich wie mir eine Freundin erzahelte wie das Kleinkind von Bekannten in der Duschwanne ertrunken sei. Und ich fuehlte  … nix.
 
Gut!

Ich glaube wer von uns noch kein Kind begraben hat, kann nicht wirklich nachvollziehen was Eltern da durch den Kopf gehen mag. Das ist gut so. So bleibt man geistig gesund. Die Eltern von Jenny Boeken koennen von mir aus auf Pilgerfahrt gehen, eine Kirche bauen, die Bundeskanzlerin verklagen, vor Gericht erzwingen, dass die Goch Fock rosa gepoent werden muss  – alles, was sie lustig sind wenn es ihnen hilft. Soviel kost' das denn auch nicht.

Was mich nervt sind Pressehansels und Rechtsverdreher, die aus dem Leid der Boekens Kohle machen wollen.


Tja und was die Toten betrifft … ist das nun ein gutes Zeichen der Zeit, dass einfach so sterben im Dienst  nicht mehr geht? Das alles hinterher in die Presse und dann vor Gericht muss?
Grad zwei Reisebuecher vom Schulschiff Deutschland gelesen. Von beiden aufeinanderfolgenden (!) Fahrten brachte sie einen Seemann im Sarg nach Hause. Das wuerd Heute auch nicht mehr so sang und klanglos gehen.
 
Ist’s gut? Ist’s schlecht? Wo ist da die Verhaeltnismaessigkeit geblieben? 
 

Just my two Pence
Ufo

Offline Trimmer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7219
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #478 am: 23 Oktober 2014, 13:29:04 »
Genau wie es Jens schreibt sehe ich es auch. Sind es wirklich die Eltern welche mit ihrer Trauer, ihren Schmerz nicht fertig werden oder sind es die " Schreiberlinge "und " Rechtsverdreher" welche immer noch ein paar Schlagzeilen haben möchten  :/DK:
Solange es einen nicht persönlich betrifft kann man sich wohl kaum in die Lage der Eltern versetzen und ich wünsche Jeden das er nie in so eine Lage kommt.
Ja und dann haben wir unsere Presse. Wieviel Menschen sterben täglich in Deutschland im Beruf oder bei einem Unfall - bringt aber keine Schlagzeilen, keine höheren Auflagen. Aber wenn man auch gleich noch ein paar Giftpfeile in Richtung BW " abschießen " kann.... einfach nur widerlich

Gruß - Achim - Trimmer
Auch Erfahrung erhält man nicht umsonst, gerade diese muß man im Leben vielleicht am teuersten bezahlen
( von Karl Hagenbeck)

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5092
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #479 am: 23 Oktober 2014, 13:44:46 »
Hallo   Ufo:Ich glaube wer von uns noch kein Kind begraben hat, kann nicht wirklich nachvollziehen was   Eltern da durch den Kopf gehen mag.

Achim: Wieviel Menschen sterben täglich in Deutschland im Beruf oder bei einem Unfall ….

Mein Sohn ist bei einen tragischen Unfall  verstorben-ein kleiner Artikel in den Augsburger Nachrichten,den ich noch nicht einmal gelesen habe.Bekannte teilten es mir mit.

Mit dem Unfall auf der "Gorch Fock" mM.wurde es den Eltern von der Presse und Rechtsverdreher  regelrecht aufgedrängt.