collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"  (Gelesen 177460 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Manfred Heinken

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2154
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #1035 am: 14 Juli 2019, 20:01:47 »
Moin zusammen,
die "Gorch Fock" ist in der Halle der Fassmer Werft verschwunden. Wenn sie wieder das Licht der Sonne erblickt wird sie  weiß gestrichen sein.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Offline maxim

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 373
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #1036 am: 27 Juli 2019, 08:49:21 »
Das niederländische Schulschiff Zr. Ms. Van Kinsbergen war im Juni in Flensburg und Kiel:

http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=5620:schulschiff-van-kinsbergen&catid=271:aktive-schiffe

Wirkt für mich wie die modernere und logischere Lösung im Vergleich zu einem Segelschulschiff. Und sicher billiger, selbst wenn man ein doppelt oder drei Mal so großes baut.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16350
  • Always look on the bright side of Life
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #1037 am: 27 Juli 2019, 09:23:05 »
moin,

Wirkt für mich wie die modernere und logischere Lösung im Vergleich zu einem Segelschulschiff.
Aus meiner Sicht eher Komplement als Konkurrent in einer Marineoffiziersausbildung.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline maxim

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 373
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #1038 am: 27 Juli 2019, 09:43:35 »
Und für welchen Aspekt wäre das Segelschulschiff? Die Van Kinsbergen für die Navigationsausbildung (passend zur heutigen Technik). Für den mehr militärischen Teil der Ausbildung benutzen die meisten Marinen normale Kampfschiffe.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16350
  • Always look on the bright side of Life
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #1039 am: 27 Juli 2019, 10:01:14 »
moin,

Und für welchen Aspekt wäre das Segelschulschiff?
Hochseefähige Segelfahrzeuge (es muß nicht ein dreimastiges Schiff sein) stehen für das Kennenlernen der zukünftigen "natürlichen" Arbeitsumgebung, einschließlich der Teamarbeit.

Wenn ich mich recht erinnere, hatten wir eine Diskussion dieses Themas schon mehr als einmal.

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 27 Juli 2019, 11:33:12 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline maxim

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 373
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #1040 am: 27 Juli 2019, 10:06:03 »
Stimmt, das hatten wir schon mal. Verstehe trotzdem nicht, warum man das nicht auf einem modernen Schiff lernen kann. Gut, die meisten Marinen haben auch kleinere Segeljachten.

Z.B. benutzt die dänische Marine vier Schulschiffe:
zwei Segeljachten der Svanen-Klasse: Y101 Svanen und Y102 Thyra
zwei Einheiten der Holmen-Klasse: A543 Ertholm und A544 Alholm

Alles wesentlich billiger im Unterhalt als ein uraltes Segelschulschiff.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16350
  • Always look on the bright side of Life
Re: z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"
« Antwort #1041 am: 27 Juli 2019, 11:41:13 »
moin,

Stimmt, das hatten wir schon mal. Verstehe trotzdem nicht, warum man das nicht auf einem modernen Schiff lernen kann. Gut, die meisten Marinen haben auch kleinere Segeljachten.

Z.B. benutzt die dänische Marine vier Schulschiffe:
zwei Segeljachten der Svanen-Klasse: Y101 Svanen und Y102 Thyra
zwei Einheiten der Holmen-Klasse: A543 Ertholm und A544 Alholm

Alles wesentlich billiger im Unterhalt als ein uraltes Segelschulschiff.
zwei weitere schöne Beispiele :
https://de.wikipedia.org/wiki/Falken_%28Schiff,_1947%29
https://en.wikipedia.org/wiki/French_schooner_Belle_Poule


Alles wesentlich billiger im Unterhalt als ein uraltes Segelschulschiff.
Was heißt da "uralt" ?
Es fahren (!) noch weitaus "ältere" als GF :
Statsraad Lehmkuhl (!914!), Sedov (1921), Kruzenshtern (1926), Soerlandet (1927), Juan Sebastian d' Elcano (1929), Amerigo Vespucci (1932), Jadran (1933),  Danmark (1933), Palinuro (1934), Georg Stage (1935), Eagle (1936), Creoula (1937), Christian Radich (1937), Sagres (1938), Mircea (1939) ...

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 28 Juli 2019, 15:46:34 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"