Flotten der Welt > Bundesmarine / Volksmarine / Deutsche Marine

z. Zt. kein guter Stern über der "Gorch Fock"

(1/198) > >>

t-geronimo:
Zur Zeit scheint die Gorch Fock wohl vom Glück verlassen worden zu sein.

Nachdem schon am 26.8. ein 18-jähriger Soldat aus 12 m Höhe ins Wasser gestürzt war und zum Glück mit Prellungen davon kam, ist gestern nacht etwa 20 Kilometer nördlich von Norderney eine 18-jährige Soldatin über Bord gegangen und wird seither vermisst.
Die Wassertemperatur betrug 17 Grad, die Überlebenschancen der Offiziersanwärterin aus Nordrhein-Westfalen wurden als sehr gering eingeschätzt.

http://www.marine.de/portal/a/marine/kcxml/04_Sj9SPykssy0xPLMnMz0vM0Y_QjzKLNzKO9zYLBclB2SH6kXDRoJRUfW99X4_83FT9AP2C3IhyR0dFRQAz_uaJ/delta/base64xml/L2dJQSEvUUt3QS80SVVFLzZfMjNfUUxN?yw_contentURL=%2F01DB070000000001%2FW27J6BUY948INFODE%2Fcontent.jsp

http://www.stern.de/politik/panorama/:Unfall-Norderney-Soldatin-Gorch-Fock-Nordsee/637995.html

Ulrich Rudofsky:
Das ist wirklich eine schrecklich bedauerliche Nachricht, aber diese Gefahr auf See ist immer da. 
http://www2.gorchfock.de/

http://www.auxguidanceskills.info/press/rescue-at-sea.html

Table 5.
Expected Survival Time in Cold Water
United States Search and Rescue Task Force

Temperature    Exhaustion or Unconsciousness in    Expected Survival Time
70-80° F
(21-27° C)    3-12 hours                           3 hours - indefinitely
60-70° F
(16-21° C)    2-7 hours                           2-40 hours
50-60° F
(10-16° C)    1-2 hours                           1-6 hours
40-50° F
(4-10° C)    30-60 minutes                           1-3 hours
32.5-40° F
(0-44° C)    15-30 minutes                          30-90 minutes
<32° F (<0° C)    Under 15 minutes                          Under 15-45 minutes

Chrischnix:

Sehr bitter das Ganze !

Kein schöner Geburtstag für die Gorch Fock !

t-geronimo:
Gestern wurde der Leichnam der Kadettin gefunden.
Dem Obduktionsergebnis nach ist sie ertrunken.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,578500,00.html

Big A:
schlimm fand ich die Berichterstattung im "Hamburger Abendblatt" das ohne Grundlage (ich kenne die Prese
semitteilungen) von möglichem Suizid (toll für die Angehörigen)oder Mord (toll für die Besatzung, ein latenter Mordverdacht) schwadronierte. Habe diesbezüglich bösen Leserbrief geschrieben den der Chefredakteur sogar - reichlich nichtssagend aber immerhin - beantwortet hat.

Axel

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln