collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Was bedeutet eigentlich "Plattfuß" ?  (Gelesen 3113 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gebirgsmarine

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 356
Was bedeutet eigentlich "Plattfuß" ?
« am: 04 September 2008, 10:54:07 »
Hallo Zusammen!

Noch einmal aus der NORSEE-ZEITUNG Bremerhaven unter der Rubrik "Schon gewusst"?

Im Abc der Seemannssprache meint der Plattfuß kein körperliches Gebrechen.
Vielmehr bezieht er sich auf bestimmte Zeiten einer Bordwache. Üblicherweise
wechselt diese nach jeweils vier Stunden. "Um zu vermeiden", erklärt Archivleiter
Klaus-Peter Kiedel vom Schiffahrtsmuseum, "daß immer dieselben Seeleute zu denselben
Uhrzeiten Wache halten müssen, wurde der 'Plattfuß' eingeführt."
Die Wache zwischen 16 Uhr und 20 Uhr wurde in zwei mal zwei Stunden geteilt. Die von
16 Uhr bis 18 Uhr heißt somit "erster", die von 18 Uhr bis 20 Uhr "zweiter Plattfuß".

Da ich dies so nicht aus meiner Marinezeit kenne, vermute ich, daß es sich hier um die
Zivilschiffahrt handelt. Allerdings liegt meine aktive Dienstzeit schon sehr lange zurück,
es könnte also durchaus sein, daß ich nicht mehr auf dem neuesten Stand bin.


Gruß

die Gebirgsmarine