collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Leuchttürme, Feuerschiffe und Gebäude  (Gelesen 17402 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kiekut

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 183
    • Meer und mehr
Re: Leuchttürme, Feuerschiffe und Gebäude
« Antwort #15 am: 17 August 2008, 10:13:02 »
@ Jölle
du kannst ja nicht überall zur gleichen Zeit sein. Deswegen lieben Dank für deinen "zwinkernden" Kommentar :MG:

@ Ulrich

vielen Dank für den Hinweis auf das Pharos Album. Das kannte ich nicht. Übrigens sehr schöne Aufnahmen!

An all hands,

Dann schaue ich mal was ich noch so an Leuchttürmen - auch von anderen Herstellern - habe. Mit den Feuerschiffen kann ich ja auch schon mal drohen :-D

Schönen Sonntag,
wünscht der kiekut

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4500
Re: Leuchttürme, Feuerschiffe und Gebäude
« Antwort #16 am: 17 August 2008, 11:09:11 »
bitte weiter !!!!


Gruß Hastei

Offline kiekut

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 183
    • Meer und mehr
Re: Leuchttürme, Feuerschiffe und Gebäude
« Antwort #17 am: 17 August 2008, 13:27:40 »
mach ich :MG:

der kiekut

Offline madtatt

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 804
  • Am Ende der Staße zählt der Penner sein Geld!
    • MC Highway Lions
Re: Leuchttürme, Feuerschiffe und Gebäude
« Antwort #18 am: 17 August 2008, 17:11:22 »
mach ich :MG:

Klasse. top
Hier jagt ja ein Highlight das nächste! 
« Letzte Änderung: 18 August 2008, 08:19:49 von madtatt »
Mit freundlichen Grüßen, Jölle.


Offline kiekut

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 183
    • Meer und mehr
Re: Leuchttürme, Feuerschiffe und Gebäude
« Antwort #19 am: 17 August 2008, 17:41:26 »
Hej Jölle,

es klappt  und schon gebont!

Der kiekut 

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5862
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: Leuchttürme, Feuerschiffe und Gebäude
« Antwort #20 am: 17 August 2008, 18:06:34 »


Jot Dora!






Ulrich Rudofsky

Offline kiekut

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 183
    • Meer und mehr
Re: Leuchttürme, Feuerschiffe und Gebäude
« Antwort #21 am: 17 August 2008, 18:41:06 »
Moin Ulrich,

bedeutet "J D" halte dich frei von mir?
Trotzdem denke ich an die großen Lobster auf Cap Cod. Hmmmmmmm lecker!

Viele Grüße,
vom kiekut, dem gerade das Wasser im Munde zusammenläuft.

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5862
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: Leuchttürme, Feuerschiffe und Gebäude
« Antwort #22 am: 17 August 2008, 20:21:49 »
Feuer eröffnen!  Feuererlaubnis.......   
Ulrich Rudofsky

Offline kiekut

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 183
    • Meer und mehr
Re: Leuchttürme, Feuerschiffe und Gebäude
« Antwort #23 am: 08 September 2008, 14:43:40 »
Moin tohoop,

auf Grund einer längeren Abwesenheit hatte ich schon leichte Entzugerscheinungen. Um den daraus resultierenden Unannehmlichkeiten zu entgehen, stelle ich heute das erste unbemannte Feuerschiff als Modell Pharos 21 hier vor.

1910 baute die Meyer-Werft in Papenburg unter der Baunummer 261 dieses "Schiff", das eigentlich kein Schiff sondern ein Seezeichen war.
1912 lag es auf der Position HUND NORD s/o Borkum
1913 verholt auf Position MÖWENSTEERT NORD s/w Borkum
1914 auf Position WESTEREMS-S
01.08.1914 wegen Ausbruch des I. WK eingezogen
20.06.-21.10.1919 Ersatz für Hauptfeuerschiff BORKUMRIFF
02.08.1921 zurück auf Position WESTEREMS-S
11.09.1921 wegen Kettenbruch bei schwerer See von der Nord-in die Ostsee verlegt
1923 auf Position LÜBECK
1924 auf Position TRAVEMÜNDE
11.1926 eingezogen, da es sich wegen verschiedener Mängel nicht bewährt hatte

Erst in den 80er Jahren griff man die Idee der unbemannten Seezeichen, mit dem UFS (unbemanntes Feuerschiff) wieder auf. Am 08.08.1983 wurde mit FS 1 bei bei C. Lührig, Brake/Unterweser mit der Baunummer 8204 das erste unbemannte Feuerschiff nach dem II. Weltkrieg in Dienst gestellt. Es folgten die Baugleichen FS 2 (1986) FS 3 (1986) FS 4 (1988). Nach Definition der SeeStr.Ord. sind auch die heutigen UFS im strengen Sinne keine Schiffe sondern nur  schwimmende Seezeichen. Ihre Bewährungsprobe haben sie aber inzwischen bestanden.

Viele Grüße,
vom kiekut


Offline Kurtius

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Leuchttürme, Feuerschiffe und Gebäude
« Antwort #24 am: 18 September 2008, 16:55:31 »
Moin Mariners,

wenn man neu ist (im Forum, nicht im Alter) dauert es eine Weile, bis man in die eine oder andere Ecke kommt.
Daher komme ich etwas später hierher.

Leuchttürme und -schiffe sind von besonderem Reiz, strahlen sie nicht nur Lichter sondern auch Sicherheit aus.
Als ich den Westerheversand sah, dachte ich an mein Modell von ihm. Eigentlich gehört das ja hier nicht hin, weil meiner eine Menge Fehler aufweist.

1. Mst.: 1: 250
2. ist aus Papier
3. hat die falsche Umgebung hinter dem Deich
4. ist selbstgebaut.
 
 :O/S
                                     
Verzeiht dem

KURTIUS

Offline Kurtius

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Leuchttürme, Feuerschiffe und Gebäude
« Antwort #25 am: 22 September 2008, 09:55:25 »
Hallo Leuchtturmliebhaber.

In einer Ecke meiner Sammlung finde ich doch noch was Passendes.

Aus uralten Zeiten stehen da noch drei Modelle 1:1250 herum.

Hersteller ist/sind mir nicht bekannt.

Dafür ist ein LT bekannter als der berüchtigte BH. Um keine Fehlinterpretation aufkommen zu lassen. Im berüchtigten MAF ( Marineabkürzungsfimmel ) ist mit BH der bunte Hund gemeint. Ich denke, ich brauche den Namen "Roter Sand" garnicht zu nennen. Siehe Bild 1

Der zweite LT auf der Insel konnte von mir nicht indentik..., indentifikasi..., also ich meine infl...
Schluss jetzt. Ich habe bis heute noch kein Original dafür gefunden.
Immerhin konnte das Modell mit einem Anschluss an eine Batterie richtig schön blinzeln. Aus Altersgründen heute leider nicht mehr.

Ebenso unbekannt ist mit die Nummer 3

Wer mir helfen kann ist mir sehr willkommen, sagt

KURTIUS

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5862
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: Leuchttürme, Feuerschiffe und Gebäude
« Antwort #26 am: 22 September 2008, 12:28:36 »
@ Kurtius
 Die ersten zwei sind Wiking Modelle; das dritte kennen ich nicht.  Das Inselmodell von Wiking Modelle gab es mit und ohne Beleuchtung und Linse in etwa 8 Variationen.  Vom Sommer 1939 Katalog:
Leuchturm mit Insel -.60 RM, mit Glühbirne 1.-, Ersatzbirne -.25; Leuchtturm Roter Sand -.60. 

Siehe auch: HANBUCH DER WIKINGS-SCHIFFSMODELLE, Teil B (Anhang), Ulrich Haevecker, 1989, Berlin, Selbst-Verlag.  NB: der beleuchtete Turm wurder nur von 1936-1939 hergestelt, die einfache Ausgabe 1932-1950.  Die Türme und Seezeichen von Wiking sind größer als 1:1250 aber passen gut zu den Schffen dazu. 
 
« Letzte Änderung: 22 September 2008, 12:37:45 von Ulrich Rudofsky »
Ulrich Rudofsky

Offline Kurtius

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Leuchttürme, Feuerschiffe und Gebäude
« Antwort #27 am: 22 September 2008, 13:00:22 »
Ich gruesse Dich, Ulrich

mit gleichzeitig bestem Dank.

Meine Erinnerung bzg. Wiking-Modelle zweier LT's war also richtig. Dabei fiel mir fuer den 3 ein, daß der aus der Hansa-Werkstatt kommt.
Ob allerdings die Türme 2 + 3 originale Vorbilder haben weis ich noch nicht.

darüber ist traurig der

KURTIUS

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5862
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: Leuchttürme, Feuerschiffe und Gebäude
« Antwort #28 am: 22 September 2008, 13:35:23 »
Ja, "Leuchtturm mit Insel" (und mit Funkbude) ist ein allgemeines Leuchtturmmodell ohne Namen. Dieses gab es auch in verschiedenen Farben: rot/weiß, weiß/rot, braun, weiß über alles, und silber/rot (Haevecker 1989). Mein Modell ist nicht beleuchted.  Mit 3,5 cm würde der Turm 43,75 m hoch sein (1:1250).   

Mit dem 3. Leuchtturm hast Du durchaus recht: Hansa S-1013 (siehe www.schiffmini.de "Hansa Hafenteile"). 
Ulrich Rudofsky

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5862
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: Leuchttürme, Feuerschiffe und Gebäude
« Antwort #29 am: 22 September 2008, 13:45:18 »

Neue Hafenteile im 1:1250 Maßstab  werden von der Firma CLM (David Moseley, Cruise Line Models) in England hergestelt (bemalt und unbemalt).  (Fotos von George Elder, Morning Sunshine Models, mit Erlaubnis, http://www.collectableships.com/models/CruiseLineModels.htm )

N.B.:  Die CLM Modelle sind in Deutschland von verschiedenen Händlern bestellbar , z.B.   L. Wiedling und Galerie Maritim.




Ulrich Rudofsky