collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Feedback zum Baubericht/ Kleinst U-Boot, Typ Seehund in 1:35, von Verlinden  (Gelesen 16908 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline madtatt

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 804
  • Am Ende der Staße zählt der Penner sein Geld!
    • MC Highway Lions
Ich freue mich über euer Feedback und Anregungen zum Modell. :O/Y

Den Baubericht findet ihr hier:
Baubericht/ Kleinst U-Boot Seehund in 1:35 von Verlinden.
« Letzte Änderung: 16 Juli 2008, 13:41:09 von madtatt »
Mit freundlichen Grüßen, Jölle.


Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19520
  • Carpe Diem!
Mal wieder ein Baubericht!  :lol:

Fein, fein!!  top

 :O/Y
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Dergl

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 769
  • Minenjagdboote Fulda+Lindau Crew 84
    • Shapeways Shop "Graue Flotte"
Hey Jölle,

schönes Modell. Auch der Bricht ist informativ und fesselnd... mehr davon!

Detlef

Albatros

  • Gast
Hallo Jölle,

das sieht und hört sich alles so einfach an wie Du das beschreibst.Ich fürchte nur Du bist ein absoluter Fachmann und "ich" würde beim nachmachen auf ungeahnte Schwierigkeiten stoßen. :MV:
Deshalb laß ich es lieber beim betrachten Deiner tollen Arbeit. top

Gruß, :MG:

Manfred

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7726
Feine Arbeit - feiner Bericht :MG: top

Offline madtatt

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 804
  • Am Ende der Staße zählt der Penner sein Geld!
    • MC Highway Lions
Hallo Jungs.
Danke für die Blumen.
Mit freundlichen Grüßen, Jölle.


Offline tirpitzpeter

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1327
  • Alle warten auf das Licht!
    • http://www.schlachtschiff-fuso.com
Hi,

Tolle Arbeit!
Ich hab seinerzeit nen Biber von Verlinden für mein Schaffer VIIer gebaut.
Sind nicht einfach gemacht die Resinsachen und vor allem der Guss war bei mir nicht so doll....
Bekommt dein Seehund noch eine Alterung mit Trockenmalen usw...

Gruß
Peter
"Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit"! (Rammstein)
"Ein formal stimmiges Produkt braucht keine Verzierung" (Ferdinand Porsche)

Offline madtatt

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 804
  • Am Ende der Staße zählt der Penner sein Geld!
    • MC Highway Lions
Danke Peter.
Trockengemalt und gewasht habe ich ihn schon, er bekommt aber zum Abschluß noch mal eine dezente Alterung mit dem Luftpinsel verpasst.
« Letzte Änderung: 20 März 2008, 20:28:05 von madtatt »
Mit freundlichen Grüßen, Jölle.


Albatros

  • Gast
Hallo Jölle,

ist ja nun kein sehr großes Modell,würde mich aber mal interessieren wieviel Zeitaufwand das selbst so einem Profi wie Dir abverlangt?.

Gruß, :MG:

Manfred

Offline madtatt

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 804
  • Am Ende der Staße zählt der Penner sein Geld!
    • MC Highway Lions
Ahoi, Manfred.
Das ist gar nicht so leicht zu bentworten, da ich an dem Modell ja nicht in einem durchgearbeitet habe. Angefangen habe ich den Seehund letztes Jahr im September.
Habe aber alles mal zusammengerechnet, und komme so grob, auf 17 Tage Bauzeit.
Mit freundlichen Grüßen, Jölle.


Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7726
einer der besten Bauberichte, die ich in letzter Zeit gelesen habe und tolle Fotos. Danke sehr top :MG:

Albatros

  • Gast
nun, dann sagen wir mal wenn man so 8 Stunden am Tag nimmt 136 Stunden.....das sollte man dann lieber nicht in Stundenlohn  :-D umrechen aber so ist das ja mit jedem Hobby !. :MZ: Ich schließe mich Kalli`s Aussage an,Danke,war sehr interessant!. top

Gruß, :MG:

Manfred

Offline madtatt

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 804
  • Am Ende der Staße zählt der Penner sein Geld!
    • MC Highway Lions
Vielen Dank Kalli und Manfred.
Habe mir auch viel Mühe gegeben.  :MG:
Aber du hast recht Manfred so etwas kann man mit Geld nicht bezahlen.
Es freut mich aber sehr das mein Bericht so gut ankommt.
Werde beizeiten noch einen Baubericht schreiben, über ein Diorama, in welchem mein Seehund die Hauptrolle spielen wird. :MZ:
Mit freundlichen Grüßen, Jölle.


Offline Ralf

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3127
  • WOWs: Man trifft sich!
Ich verneige mich vor so viel Fachwissen! Super Modell!  top

Man bin ich da weit weg!  :|
Gruß
Ralf
___________________________________________
„Du kannst Dein Leben nicht verlängern und Du kannst es auch nicht verbreitern. Aber Du kannst es vertiefen!“
Gorch Fock

Offline Torpedo

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1533
    • http://www.swingin-bohemians.de
Sehr schön, ich habe vor allem viel von Deiner Lackiertechnik lernen können. Mal sehen, ob ich davon auch Teile bei meinem B-Boot anwenden kann...
Uli "Torpedo"   [WoW Nic: Torpedo_uas]

"Man muss seine Geschichte kennen, um nicht die gleichen Fehler zu wiederholen"

Restaurierungsbericht des SEELÖWE, 20er Jollenkreuzer Baujahr 1943
http://facebook.com/r167seeloewe