collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Feedback zu Admiral Scheer's Tirpitz 1:200  (Gelesen 12351 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hansmann

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 536
Feedback zu Admiral Scheer's Tirpitz 1:200
« am: 17 Februar 2008, 10:21:20 »
wolltee nur mal sagen sehr schön was du da machst gefällt mir sehr gut !!!! lass dir doch mal ein feedback tread verpassen  !!!! aber sehr schöne arbeit  will mehr bilder sehen  :MG:


Wunsch erfüllt.
t-geronimo
« Letzte Änderung: 17 Februar 2008, 13:10:00 von t-geronimo »

Offline Admiral Scheer

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 188
    • IG-Sondermodellbau
Re: Feedback zu Admiral Scheer's Tirpitz 1:200
« Antwort #1 am: 17 Februar 2008, 10:30:22 »
Hi , wer macht mir so ein feedback???

Offline hansmann

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 536
Re: Feedback zu Admiral Scheer's Tirpitz 1:200
« Antwort #2 am: 17 Februar 2008, 10:46:57 »
spee könnte das machen oder wartest auf t-geronimo der hats bei mir gemacht  wird denke ich dann im laufe des tages jemand machen  :wink:

Offline Spee

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 8009
  • Garstiger Piratenpascha
Re: Feedback zu Admiral Scheer's Tirpitz 1:200
« Antwort #3 am: 17 Februar 2008, 10:53:09 »
@Hansi,

da ich einen solche Aufteilung noch nie gemacht habe, würde ich das lieber Thorsten überlassen. Geht sonst vielleicht daneben und das wäre nicht schön.
Servus

Thomas

“It’s too bad that stupidity isn’t painful.”

Anton Szandor LaVey

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19502
  • Carpe Diem!
Re: Feedback zu Admiral Scheer's Tirpitz 1:200
« Antwort #4 am: 17 Februar 2008, 11:45:53 »
Admiral Scheer muß nur sagen, ob er seinen Baubericht und die Kommentare dazu getrennt haben möchte oder lieber alles in einem Thema belassen möchte.  :wink:
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Admiral Scheer

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 188
    • IG-Sondermodellbau
Re: Feedback zu Admiral Scheer's Tirpitz 1:200
« Antwort #5 am: 17 Februar 2008, 12:44:48 »
Wenn dann wieder so wie bei meinem anderen Baubericht. Lieber getrennt.wenns geht.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19502
  • Carpe Diem!
Re: Feedback zu Admiral Scheer's Tirpitz 1:200
« Antwort #6 am: 17 Februar 2008, 13:08:42 »
Hier kommt das Feedback zum Baubericht von Admiral Scheer's Tirpitz.
Den Baubericht findet ihr hier:
http://forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,6013.0.html

Hier also alles an Kommentaren rein...  :MZ:
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Admiral Scheer

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 188
    • IG-Sondermodellbau
Re: Feedback zu Admiral Scheer's Tirpitz 1:200
« Antwort #7 am: 17 Februar 2008, 13:16:03 »
Danke :-D

Offline tirpitzpeter

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Alle warten auf das Licht!
    • http://www.schlachtschiff-fuso.com
Re: Feedback zu Admiral Scheer's Tirpitz 1:200
« Antwort #8 am: 17 Februar 2008, 18:46:37 »
@ Ad. Scheer

Baust du das Schiff für dich oder für nen Kunden von dir ?
"Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit"! (Rammstein)
"Ein formal stimmiges Produkt braucht keine Verzierung" (Ferdinand Porsche)

Offline Achilles

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 298
Re: Feedback zu Admiral Scheer's Tirpitz 1:200
« Antwort #9 am: 17 Februar 2008, 22:06:36 »
Ich überleg schon Tagelang rum ob ich dazu etwas sagen will, oder nicht. Ich hab mich bestimmt 10 Mal dagegen entschieden, aber jetzt tu ichs doch:

Wenn ich den Baubericht sehe, dann blutet mit das Herz!  :-(  :-(

Abgeplatzte Messingplatten, total "verdatschte" Reling (was sich mit einer Pinzette und 5 minuten Feinarbeit sofort korrigieren lässt) und viel zu dicke und scheinbar ohne Sorgfalt aufgebrachte Lackierung.

Das "Messinggefummel" ist für mich zum Beispiel das höchste Glück und macht das Modell zu etwas besonderem (was an Details ziemlich viele 1:100/1:50 Modelle locker übertreffen wird!!)
Außerdem ist es durchaus möglich die Messingteile so zu lackieren, dass so gut wie alle Details erhalten bleiben, ist mit Airbrush für einen unerfahrenen Airbrusher wie mich jedenfalls kein Problem!

Ich weiß diese Worte werden Dich treffen oder ärgern, aber es ist nicht meine Absicht Dich von oben herab zu behandeln, und ich entschuldige mich schon im Vorraus für meine Worte,

aber Jemand mit Deiner Modellbauerischen Erfahrung sollte wissen, dass man sich nicht hetzen lassen sollte und dass in dem Modell eindeutig mehr drinsteckt.

Lass Dir doch bitte etwas mehr Zeit  :-(

Offline Admiral Scheer

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 188
    • IG-Sondermodellbau
Re: Feedback zu Admiral Scheer's Tirpitz 1:200
« Antwort #10 am: 17 Februar 2008, 22:21:43 »
Hi Achilles,
 es trifft mich keines wegs,
jeder weiss doch das wärend der Arbeitsfase so einiges nicht so hin haut und man mal da oder dort was verbiegt oder es wieder abgeht.
Wie ein Modell wärend der Baufase aussieht ist doch gleich , auf das endresultat kommt es an. Bis dahin wird sicherlich noch die eine oder andere reling verbogen werden ( nicht nur bei mir :-D)oder das Modell an der einen oder anderen stelle neu lackiert werden. Da hast du glück das du mit Airbrush umgehen kannst, das kann ich nicht.ich halte mich lieber mal an die altbewerte art.Wo sind den abgeplatzte Messingteile,??? ich seh keine Sorry.
Ausserdem sieht mann doch die details an den Messingteilen, leider nicht sogut durch die schlechten Fotos und des tarnanstriches. ich kann dir aber versichern , das es im originalen besser aussieht als auf den fotos.
Hetzen tu ich doch garnicht, ich bin sogar etwas weiter hinten als andere hier im Forum.
Du brauchst dich auch nicht entschuldigen, hast mich ja nicht beleidigt sondern nur deine meinung geäusert.
Bis dann
« Letzte Änderung: 17 Februar 2008, 22:38:21 von Admiral Scheer »

Offline Admiral Scheer

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 188
    • IG-Sondermodellbau
Re: Feedback zu Admiral Scheer's Tirpitz 1:200
« Antwort #11 am: 17 Februar 2008, 22:24:33 »
Hi Tirpitzpeter,
 Ich bau die Tirpitz für mich.
Wird mein Abschlußprojekt.
Wenn das fertig ist ,ist schluß mit schiffe bauen, dann fahre ich nur noch damit.
Das hat einen bestimmten grund,
mein erstes RC-Modell war eine Tirpitz im Maßstab 1:200. das letzte sollte es ebenfalls werden.
Gruß Markus

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19502
  • Carpe Diem!
Re: Feedback zu Admiral Scheer's Tirpitz 1:200
« Antwort #12 am: 17 Februar 2008, 22:44:29 »
Schluß mit Schiffe bauen?  :cry:

Kann man so einfach schluß damit machen für immer?
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline tirpitzpeter

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Alle warten auf das Licht!
    • http://www.schlachtschiff-fuso.com
Re: Feedback zu Admiral Scheer's Tirpitz 1:200
« Antwort #13 am: 17 Februar 2008, 23:07:28 »
@ Adm. Scheer

Na dann wünsche ich dir gutes gelingen bei deinem Modell.
Wenn du dann mehr Zeit zum Fahren hast , kannst ja mal zu unserer Flottenparade kommen 1:200er sind auch immer genug Fahrer da.
Am ersten Sonntag im September ist es wieder soweit.

Huhu t-geronimo  :-D kannst du dem Termin ( 7.9. 2008) bei gelegenheit in die Liste einfügen?
Dankeschööööön :wink:
"Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit"! (Rammstein)
"Ein formal stimmiges Produkt braucht keine Verzierung" (Ferdinand Porsche)

Offline Admiral Scheer

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 188
    • IG-Sondermodellbau
Re: Feedback zu Admiral Scheer's Tirpitz 1:200
« Antwort #14 am: 17 Februar 2008, 23:24:04 »
T-geronimo ,
 Ja , ich habs lange genug gemacht. Immer nur für andere gebaut, das macht auf die dauer einfach keinen spaß mehr.
Ich will jetzt auch mal den spaß am Fahren haben.
 Wie Peter schon gesagt hat, dann kann ich auch mal an Treffen teil nehmen und muß nicht Tag ein tag aus in meiner Werkstatt verbringen.
Bisher konnte ich das vergnügen einer fahrt am See nur in verbindung mit testfahrten haben, kurz bevor ich die Modelle an Kunden ausgegeben habe.