collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Besatzung KFK  (Gelesen 1067 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fynn

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 2
Besatzung KFK
« am: 26 Oktober 2007, 17:52:54 »
Hallo zusammen,

ich bin neu im Forum. Mein Interesse gilt besonders den "kleinen Schiffen", sprich Vorpostenbooten und Kriegsfischkuttern. U.a. befindet sich auch der Danner "Kriegsfischkutter" in meinem Besitz. Was ich bisher nicht gefunden habe, sind Informationen über die Besatzungsstruktur, welche über "16-18" bzw. "Kommandant, drei Unteroffiziere und 11 Mannschaften" hinausgehen. Kennt sich da jemand aus? Interessant wären auch Angaben, welche Bedienmannschaft die leichten Fla-Waffen erfordern, denn hier habe ich im Internet auch nur wenig detaillierte Angaben gefunden.

Vielen Dank!

Offline Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3903
  • Jörg K.
Re: Besatzung KFK
« Antwort #1 am: 27 Oktober 2007, 09:37:39 »
Hai

Willkommen im Forum. Viel Spaß hier.  :O/Y

Leider kann ich über die Besatzungsstruktur auch nichts sagen.
Bedienung Fla Waffen - 20mm Einzellafette - 2 Mann - Richtschütze und Ladenummer.

Vielleicht kennst du diese Bücher noch nicht:
Seekrieg im Armelkanal - Vorpostenboote an vorderster Front.
Fischdampfer und Walfangboote im Krieg - Der Einsatz der 17. U-Jagdflottille vor Norwegen.

Gibt sicher noch mehr über die Dergl Flotte.  :-D

Offline Fynn

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Besatzung KFK
« Antwort #2 am: 27 Oktober 2007, 13:56:07 »
Danke für die Antwort.

Das zweite Buch habe ich auch, doch hier findet sich ebenfalls nicht wirklich Detailliertes zu den Fragen. Nach dem ersten werde ich mal suchen.

Zum Thema 20 mm bin ich überrascht - in den meisten Publikationen werden bis zu 5 Mann genannt
- Geschützführer/E-Messer
- Richtschütze
- Höhenrichtschütze (Verkanter)
- 1-2 Ladeschützen/Munitionsträger, allerdings für die ältere C/30. Mag sein das es bei der C/38 weniger sind, die alliierte Oerlikon kommt je nach Quelle auch mit 2 Mann aus.