collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Boottyp ca 1942?  (Gelesen 1254 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lolo

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 1
Boottyp ca 1942?
« am: 20 Oktober 2007, 15:03:10 »
Hallo!

Kann mir jemand sagen, von welchem Typ das boot/Schiff im hier angehängten Foto ist? Ist es ein Minensucher? ein Schlepper? oder was? Ist die malerei auf dem Schiff Tarnfarbe?

Vielen Dank!!!!


Hi, could anybody tell me what kind of ship this is (on the photo)? Thanks.

Offline Glasisch

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1406
Re: Boottyp ca 1942?
« Antwort #1 am: 20 Oktober 2007, 18:23:55 »
Hallo,
es ist ein Räumboot (R-Boot), das wahrscheinlich im Westraum aufgenommen wurde. R-Boote wurden für viele Aufgaben wie Minensuchen, Minenlegen, Geleitaufgaben usw. verwandt. Der Dreizack ist das Flottillen-Abzeichen, aber ich komme so auf Anhieb leider nicht darauf, um welche Flottille es sich handeln könnte? Die "Malerei" ist das Tarnmuster.

Schöne Grüße
Micha
„Ruhe in den Telefonen. Denkt daran, daß auch in England auf jeden Mann eine Mutter wartet!“ KzS Helmuth Brinkmann Kommandant der „Prinz Eugen“  in der Dänemarkstrasse am  24. Mai 1941, nachdem die „Hood” kurz davor explodiert worden war.

Offline Kroatischemarine

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 127
Re: Boottyp ca 1942?
« Antwort #2 am: 20 Oktober 2007, 19:36:13 »
Ich denke etwas das ist ein Raumboot.
"Ich habe mein Pflicht getan"
Freg.Kpt. Karl-Friedrich Birnbaum

Offline redfort

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3063
    • Luftwaffe zur See
Re: Boottyp ca 1942?
« Antwort #3 am: 22 Oktober 2007, 00:08:58 »
Hallo,
es ist ein Räum-Boot der 2. R-Flottille. Der Dreizack war das Wappen dieser Flottille.
Aufgestellt im Herbst 1938. Die Flottille nahman der Besetzung der dänischen Nordseehäfen 1940 teil. Nach dem Frankreichfeldzug verlegte die Flottille über Holland nach Frankreich. Ab dem Sommer 1942 wurde die Flottille dann in der Ostsee eingesetzt und im August 1944 aufgelöst. Anfang 1945 wurde die Flottille in der Ostsee neu aufgestellt.

schönen Gruss

Offline Glasisch

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1406
Re: Boottyp ca 1942?
« Antwort #4 am: 22 Oktober 2007, 21:15:04 »
Hallo Redfort,
danke für Deine Antwort, was das Flo-Abzeichen der 2. R-Flo. angeht!
Ergänzend sei festzustellen, daß:
 - die 3. Flottille als Abzeichen den Pillauer Elchkopf (wo sie im Frühjahr 1939 aufgestellt wurde) zu ihrem Wahrzeichen nahm und nach dem Unternehmen "Weserübung"/"Weserübung Süd" zusätzlich noch den rot-weißen Karostreifen der Berliner Taxis an den Brückenseiten und den Namen "Taxi-Flottille" zeigte,
 - die 4. Flo. ein auf der Spitze stehendes Quadrat und Balken hatte,
 - die 10. Flo auf ein schräg nach oben weisendes Kurzschwert stolz war.

Vielleicht kennt jemand die Flottillen-Abzeichen anderer R-Flottillen?

Schönen Gruß
Micha
„Ruhe in den Telefonen. Denkt daran, daß auch in England auf jeden Mann eine Mutter wartet!“ KzS Helmuth Brinkmann Kommandant der „Prinz Eugen“  in der Dänemarkstrasse am  24. Mai 1941, nachdem die „Hood” kurz davor explodiert worden war.