collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Kreuzer " Potemkin"  (Gelesen 7279 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline emu

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
Kreuzer " Potemkin"
« am: 06 August 2007, 13:39:03 »
Hallo Freunde

    Bin der Neue hier, weiss nicht so recht ob da jemand helfen kann. Suche einen Linienriss
   des Russ. Kreuzers "Potemkin". Ich weiss da sind complete Plaene zu kaufen im Internet , aber ich bin dabei einen eigenen Plan zu zeichnen. Habe alles zusammen oberhalb Wasserlinie. Rest fehlt. Buchkopie wuerde helfen. :-)

 mfg
Emu

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5618
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: Kreuzer " Potemkin"
« Antwort #1 am: 06 August 2007, 17:03:37 »
Im Taubman Katalog unter Search:  "Potemkin"  sind ein paar Plaene 1:150 und 1:200
http://www.taubmansonline.com/    Im Weyer 1914 ist eine primitive Skizze mit dem Unterwasserseitenprofil. 


http://www.gwpda.org/naval/csayrch3.htm
http://candamo.iespana.es/naval/acero/potemkin.jpg
« Letzte Änderung: 06 August 2007, 17:33:49 von Ulrich Rudofsky »
Ulrich Rudofsky

Offline emu

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Kreuzer " Potemkin"
« Antwort #2 am: 07 August 2007, 10:16:58 »
Ulrich,
   vielen Dank fuer die links. Die Taubmansplaene sind mir bekannt, wie ich gesagt habe bin dabei mir den eignen Plan zu zeichnen.Um den Spantenriss zu zeichnen bnoetige ich noch einen Riss mit einigen sections. Werde mich jetzt noch genauer mit dem Schiff befassen, da  diese ja nicht als Einzelstueck gebaut wurde. Es ist wohl moeglich auf diese weisse den Unterwasserteil zu rekonstruieren.
   Mfg
 Emu :-)

Offline Adler17

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 27
Re: Kreuzer " Potemkin"
« Antwort #3 am: 08 August 2007, 18:59:27 »
Die Potemkin war kein Kreuzer, sondern ein Schlachtschiff. Ihre Beschreibung auf Russisch war Eskadrenny Bornossez Korabl Knyaz Potemkin Tawritschweski (oder so ähnlich). Eskadrenny boronossez korabl bedeutet nur Geschwaderpanzerschiff. Im Russischen war aber Geschwader gleichzusetzen mit Flotte. Später bekam das Schiff die Bezeichnung Linienschiff (Lineij Korabl (oder so)).

Adler

Offline emu

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Kreuzer " Potemkin"
« Antwort #4 am: 10 August 2007, 12:28:57 »
Adler
  moechte hier keine Diskusionen vom Zaune brechen. Die engl. Bezeichnung ist "Cruiser"
 , da war auch mal ein Film " Panzerkreuzer Potemkin". Die Bezeichnungen und Meinungen gehen etwas auseinander. Die Unterscheidung beider Klassen liegt in der Bewaffnung und dem Aktionsradius. Spreche kein Russisch und eine Ubersetzung der von Ihnen angegeben
Bezeichnungen e.g Russ. - Deutsch wuerde ich mit Internet uebersetzungen nicht vornehmen. Sehe das auch nicht zu eng, da ich mehr an einem modell interesiert bin.
 mfg
 emu

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5618
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: Kreuzer " Potemkin"
« Antwort #5 am: 10 August 2007, 13:54:39 »
Im 1914 Weyers Taschenbuch der Kriegsflotten ist die Panteleimon (ex Potemkin) als Linienschiff bezeichnet.  Die Russen nannten das Schiff zuerst Eskadrenny Bronenosets (Geschwader-Panzerschiff) und spaeter Lineny Korabel (Linienschiff).

Im Film ist das anders, ich glaube weil um 1925 herum unter dem Begriff "Linienschiff" ein grosses Passagierschiff verstanden wurde.  Die Russen nannten den Film: "Bronenosets Potyomkin (Panzerschiff)", die Deutschen "Panzerkreuzer Potomkin", in Englisch gab's dann einige Titel:  The Battleship Potomkin [Schlachtschiff]", "The Cruiser Potomkin (Kreuzer)" und The Cruise of the Potomkin (Kreuzfahrt)".  SMS Goeben war im Film.

 

« Letzte Änderung: 10 August 2007, 15:27:37 von Ulrich Rudofsky »
Ulrich Rudofsky

Offline Warjag

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 570
Re: Kreuzer " Potemkin"
« Antwort #6 am: 16 August 2007, 01:07:41 »
Moin moin,

Ulrich Rudofsky hat natürlich vollkommen Recht... Bis 27.9.1907 wurde die "Panteleimon" (bis 29.9.1905 - "Knjaz Potjomkin-Tawritscheskij", ab 31.3.1917 - "Potjomkin-Tawritscheskij", ab 28.4.1917 - "Borets za Swobodu") als Geschwaderpanzerschiff (Eskadrennyj Bronenosets) klassifiziert, dann - als Linienschiff (Linejnyj Korabl').
Schöne Grüße,
Dmitrij

Leutnant Werner

  • Gast
Re: Kreuzer " Potemkin"
« Antwort #7 am: 16 August 2007, 08:13:58 »
@emu, #4:
Das stimmt nicht, dass die englische Bezeichnung Cruiser war.

Jane´s 1906-07 bezeichnet Panteleimon (so der damalige Name) ganz unmissverständlich als battleship. Gleiches gilt für Conway´s 1860-1905. Lediglich in Bezug auf den Film von Sergej Eisenstein wurde Panzerkreuzer oder Cruiser als Bezeichnung benutzt, vermutlich, weil es ein wenig einprägsamer ist.

Potemkin/Panteleimon war im Übrigen ein Pre-Dreadnought-Schlachtschiff, wie es typischer nicht gebaut werden kann.

Gruß
Lt.

Offline Alex Shenec

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1449
Re: Kreuzer " Potemkin"
« Antwort #8 am: 19 Oktober 2007, 13:01:30 »
Bis 27.9.1907 wurde die "Panteleimon"

Ganz Name "Svjatoj velikomuchenik Panteleimon"